Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr Empower Network Archive - Seite 2 von 11 - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Category: Empower Network

Unleash April 2015 – Empower Network Event Nashville Video Recap

Von , 4. Mai 2015 15:23

Hey Leute,

heute ein Video Recap vom Empower Network Unleash Event in Nashville Ende April 2015.

unleash

Das war jetzt mein 4.tes Empower Network Event und mit Abstand das Beste. Nicht nur von der Energie, sondern auch von den Inhalten die ich gelernt habe 😉 In den nächsten Tagen folgen einige weitere Interviews…

Viel Spass beim Video…

Wenn Du ein detailliertes Recap vom Empower Network Nashville Event suchst, sieh dir einfach unser Hangout  >> HIER << an.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
empower-network-event-nashville-april2015

Kalatu Lightbox einrichten – Exit Popup für deinen Blog für mehr Leads und Umsatz

Von , 25. März 2015 14:58

Im heutigen Blog Artikel & Video geht es um das Thema Exit Popups. Die meisten Webseiten & Blogs die ich so sehe, haben weder eine klare Strategie um Leads zu sammeln, noch nutzen sie ein Exit Popup. Was glaubst Du, wie viele Besucher deinen Blog oder Webseite verlassen ohne auf einen Link zu klicken oder sich in deinen Newsletter einzutragen?

Es sind definitiv mehr als 95% der Besucher meiner Erfahrung nach, die deinen Blog einfach wieder verlassen und dieses Potenzial solltest Du ausnutzen durch ein Exit Popup.

Im Grund kann ein Besucher ja nur 2 Dinge auf einer Seite tun. Irgend eine Aktion ausführen, einen Link anklicken, Kontaktformular ausfüllen oder die Seite wieder verlassen.

Fakt ist, die meisten Besucher auf deinem Blog werden nicht beim ersten mal eine Aktion ausführen und eine einfache und effektive Methode um mehr Leads zu generieren ist durch ein Exit Popup. Bei der Kalatu Blogging Platform hast du ein integriertes Exit Popup namens Lightbox. Wie Du das einsetzt, zeige ich dir im heutigen Video Tutorial:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
exit-popup-kalatu

PS: Mit dem Lightbox Exit Popup kann jeder mehr aus seinen Besuchern holen und somit seinen Umsatz steigern. Klicke den Banner weiter unten für mehr Informationen zu Kalatu.

Empower Network Weekly Word Deutsch – Updates 17. März 2015

Von , 17. März 2015 17:54

Hey Leute, im heutigen Video gibt’s die aktuellen Empower Network Updates zum 17. März 2015

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Dennis-Koray-Erfolg

Ipas 2 – Spannende Updates und News für das Nr.1 Empower Network Marketing Tool

Von , 12. März 2015 19:40

Gestern, am 11. März 2015 gab es ein spannendes Webinar mit Chris Jones, Adam Whiting und Anthony Williams mit vielen Infos zu den Ipas2 Neuerungen und Updates. Wenn Du das Ipas2 System für Empower Network NICHT kennst, dann lies dir meinen Artikel HIER – iPas2 System – Das ultimative Marketingsystem für Empower Network

ipas2-supercharged

Ipas 2 hat mittlerweile über 15.000 aktiv zahlende Mitglieder und in den kurzen Monaten über 5 Millionen Dollar Umsatz gemacht. Mit den Provisionen für Empower Network beträgt es sogar $15 Millionen Umsatz. Zur Zeit funktioniert das Ipas2 System nach folgendem Muster:

ipas2-system-today

Man bringt Traffic/Besucher auf eine der vielen Lead Capture Seiten (HIER z.B.)  diese sehen dann ein Trial Offer für $7, was dann nach 1 Woche auf $47 im Monat geht. Die Provision hierfür beträgt $32,90/monatlich als Black Member. Des Weiteren gibt es einen Upsell für das Produkt „6 Figure Shortcut“ von $47 einmalig,  das auch eine Provision von $32,90 auszahlt. Als nächstes verkauft das Ipas2 System die sogenannten „Profi Maximizers“, welches die Empower Network Produkte sind, wo man bis zu $3000 Provision verdienen kann. Hier nochmal eine Übersicht darüber:

ipas2-ablauf

Dieser Prozess hat ziemlich gut funktioniert, aber Ipas2 hat alle Daten der letzten Monate analysiert und mit einigen Top Partnern gesprochen, um diesen Prozess zu verbessern, denn es gab einige Lücken. Deshalb ist nun Zeit für Phase 3.

Was Ipas2 bisher gelernt hat, war das das Trial Offer sehr gut funktioniert und viele neue Partner bringt, die Conversion und Retention zu Empower Network aber nicht so gut waren, wie erwartet. Auch ich kann das auch persönlicher Erfahrung mit dem Ipas2 System bestätigen. Die Gründe dafür sind folgende:

1) Neue Trial Mitglieder fühlen sich überwältigt mit all den Informationen
2) Die Trial Mitglieder kommen mit einer „Ich versuche es mal“ Einstellung ins System (nicht optimal)
3) Die Coaches sind nicht richtig positioniert, machen eher Support als Coaching

Was ipas2 auch gelernt hat, ist das die Profit Maximizer, also die High Ticket Verkäufe über Empower zu früh den Trial Mitgliedern gezeigt wurden. Aus diesem Grund wird Ipas2 mehr Möglichkeiten zum Geld-verdienen vor den Empower Network Verkäufen integrieren (mehr dazu gleich).

Ipas2 hat in den letzten Monaten folgendes gelernt:

ipas2-customer

1) Kunde will ein einfaches Business
2) Ein Business welches man schnell einrichten kann
3) Kunde will präzise und schnell Geld verdienen
4) Kunde will spezifisches Training um Verkäufe zu erzielen
5) Einen Weg um grosses Geld online zu verdienen

 Aus diesem Grund hat Ipas2 folgende Updates durchgeführt:
Von der Lead Capture Seite geht es direkt in die $47 Basic Mitgliedschaft. Danach kommt sofort ein Upsell auf die Pro Mitgliedschaft für $97 im Monat mit zusätzlichen Funktionen. Als drittes wird dann das 6 Figure Shortcut für einmalig $197 verkauft.
ipas2-new-front-end

Sowohl die Basic als auch die Pro Mitgliedschaft, hat ein Downsell auf das $7 Trial, aber das soll nicht mehr so stark im Fokus stehen, da die Mentalität bei Trial Leuten, einfach nicht die richtige ist. Hier die neue Provisions-Struktur von Ipas2:

ipas2-commission-structure

Wenn man sich mit dem PRO Level positioniert hat bei Ipas2, bekommt man automatisch auch die Coaches dazu. Vorher musste man Black sein, also ALLE Empower Produkte gekauft haben, um einen Coach zu nutzen.

Was definitiv vereinfacht wurde, ist der Setup Prozess, der jetzt nur noch aus 2 Schritten besteht. Somit kommen die Leute viel schneller ins Handeln ohne vorher jede Menge Videos sich ansehen zu müssen.

Auch die anderen Prozesse im Backoffice wurden vereinfacht. Ich bin gespannt wie es nun mit Ipas2 weitergeht und werde natürlich dann auch von den ersten Ergebnissen berichten.

Wenn Du Dir Ipas2 ansehen und mit mir persönlich arbeiten willst, dann klicke HIER und trag dich ein.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
dennis-koray-ipas2black

Empower Network Deutsch – Updates 10. März 2015

Von , 10. März 2015 15:05

Hey Leute, im heutigen Video gibt’s die aktuellen Empower Network Updates zum 10. März 2015

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Dennis-Koray-Erfolg

Elite Team Europe – New Year – New You Event Böblingen Januar 2015

Von , 3. Februar 2015 14:32

Letztes Wochenende waren wir mit unserem Team auf dem Elite Team Europe New Year – New You Event in Böblingen.
Elite Team Europe
Es waren ca. 250 Partner vor Ort aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die weiteste Anreise hat aber wohl Jürgen Werke aus Spanien hinter sich.

Wir mit dem Empower Network LifeStyle Team NRW sind bereits am Freitag Abend mit einem Partybus aus dem Ruhrgebiet angereist und haben unterwegs noch weitere Partner in Frankfurt eingesammelt! Es war eine verrückte Fahrt auf der wir wirklich jede Menge Spass hatten. Beim Zwischenstopp in Frankfurt mit Pizza gab es dann Schwierigkeiten mit dem Bus, doch nach Starthilfe einer Anwohnerin und 45 Min Zwangspause, konnte es feucht und fröhlich weitergehen!
Partybus von Rent-a-Limo
Unsere Ankunft in Böblingen war erst recht spät und die meisten von uns waren erst gegen 3Uhr morgens im Bett. Dennoch mussten wir bereits um 7:30Uhr wieder aus den Federn, denn die Akkreditierung für das Event musste ja noch gemacht werden…

Um kurz nach 10:00Uhr ging das Event dann los. Detlev Beckmann und Patrick Flender, die Gründer des Elite Team Europe haben das Seminar eröffnet und nochmals die Geschichte erzählt, wie sie zu Empower gekommen sind, wie alles begonnen hat und welche Schwierigkeiten sie in den letzten 12 Monaten hatten.

Der nächste Vortrag war von AK Junior, der eine absolute Erfolgsgeschichte mit Empower geschrieben hat und über $95.000 in nur 90 Tagen verdient hat.
AK Junior
In seinem Vortrag hat er detailliert erklärt, wie er damals am Anfang vorgegangen ist und wie so ein unglaubliches Ergebnis überhaupt möglich wurde! (Stichwort: Pole Position)

Nun war Renate Tirfi an der Reihe, die erfolgreichste Frau im Elite Team Europe. Sie sprach viel über Sport und hat immer wieder Parallelen zum Business gezogen.
Renate Tirfi
Renate sagt, ihren Erfolg hat sie ganz einfach der Disziplin zu verdanken, die sie aus dem Sport her kennt. Disziplin ist was schönes!

Weiter ging es nun mit Kevin Steinberger, einer der erfolgreichsten Partner aus Österreich.
Kevin Steinberger
Kevin sprach über seine Geschichte, wie er zu Empower gekommen ist, wie er Markus Streinz eine grosse Orga in Linz aufgebaut hat und vor allem aber über Farbenlehre und die 4 verschiedenen Typen (Blau, Rot, Grün, Gelb). Hier findest Du mehr Informationen dazu.

Der nächste Sprecher war Robert Michel. Robert ist mit nur 20 Jahren einer der Top Verdiener und das obwohl er noch in der Schule ist und zur Zeit sein Abitur in der Schweiz macht.
Robert Michel
Trotz seines jungen Alters hat Robert einen unglaublich spannenden Vortrag zum Thema Erfolg abgeliefert und uns das magische Wort für seinen Erfolg verraten. (Weisst Du von welchem Wort ich spreche? Hinterlasse die Antwort als Kommentar…). Desweiteren sprach er über Mindset und natürlich Einwandbehandlung, wo er einige interessante Beispiele lieferte, wie man die gängigsten Einwände behandeln kann. Jeder der sich hier Notizen gemacht hat, der wird in Zukunft besser sponsern können. Absoluter Mehrwert!

Nun war unser Spezialgast an der Reihe, Dietmar Grössing. Dietmar  ist ein erfahrener Stratege in den Bereichen Motivation und Erfolg. Er ist ein führender Denker in der Erzielung von Höchstleistungen und ein personifizierter Schub an Motivation und Energie.
Dietmar Grössing

Seit 1993 besucht er als Autodidakt die Schulen der weltbesten Ausbildner in den Bereichen Motivationspsychologie und Neurolinguistisches Programmieren (NLP). Darüber hinaus wurde sein Bildungshorizont durch rund 130 Seminare, die er weltweit besucht hat, und durch die Lektüre von etwa 600 Fachbüchern geformt.

Seit vielen Jahren widmet er sich der Entwicklung von hochwertigen Büchern, Hörprogrammen und Videoproduktionen, die nicht nur die Lebensqualität steigern, sondern auch das Erfolgsbewusstsein des einzelnen stärken sollen. Mit dem vorliegenden Werk ist ihm ein weiterer großer Schritt in diese Richtung gelungen.

Sein Vortrag hatte das Thema: Finde deine Bestimmung. Super spannend.

So, im nächsten Vortrag ging es dann ins Eingemachte, denn Detlev Beckmann und Patrick Flender haben einige Neuerungen für das Elite Team Europe vorgestellt und einen Ausblick gegeben, wohin sich die Reise die nächsten Jahre entwickeln wird.
Detlev Beckmann und Patrick Flender
Welche Änderungen das im Einzelnen sind, wirst Du in den nächsten Wochen von Detlev und Patrick erfahren. Ich persönlich finde einige News recht spannend, andere dagegen nicht so 🙂 Aber das ist ja nur meine persönliche Meinung! Du darfst also gespannt sein…

Damit kam dann der letzte Sprecher auf die Bühne: Markus Streinz, der erfolgreichste Partner im Elite Team Europe.
Markus Streinz
Markus hat eine sehr überzeugende Art auf der Bühne und ist wirklich ein genialer Typ. In seinem Vortrag ging es unter anderem um das Thema Angst. Was ich für mich mitnehmen konnte war definitiv die folgende Aussage: „Angst ist eine Illusion.“ Eine chinesische Weisheit entlarvt das Phänomen Angst: »Angst klopfte an die Tür, Vertrauen öffnete, und niemand war draußen!«

Hierzu fällt mir auch ein tolles Zitat von Nelson Mandela ein. »Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unser tiefgreifenste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten Angst macht. Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, fantastisch zu nennen? Aber wer bist du, dich nicht so zu nennen? Du bist ein Kind Gottes. Dich selbst klein zu halten dient nicht der Welt. Es ist nichts Erleuchtetes daran, sich so klein zu machen, dass andere sich um dich herum nicht sicher fühlen. Wir sind alle bestimmt zu leuchten, wie es die Kinder tun. Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu manifestieren. Er ist nicht nur ein eingen von uns, er ist in jedem Einzelnen. Und wenn wir unsere eigenes Licht erscheinen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch andere.«

Somit war der erste Tag vorüber und nach einer Pause von ca. 1,5 Stunden ging es dann gemeinsam nach Stuttgart in einen vom Elite Team Europe angemieteten Club, wo wir bis 2 Uhr morgens gefeiert haben.
Elite Team Party

Am Sonntag ging es dann mit ein wenig Verspätung mit den nächsten Vorträgen weiter. Begonnen hat Claudia Heilmeyer (Personal Coach und Kommunikationstrainerin).
Claudia Heilmeyer
Ihr Vortrag hatte das Thema Erfolg und Kommunikation. Letztendlich gibt es dazu nur eines als Fazit zu sagen: „DU bist zu 100% verantwortlich für deinen eigenen Erfolg.“

Nach Claudia kam mein guter Freund und Business-Partner Thorsten Carl an die Reihe. Thorsten ist schon seit vielen Jahren hauptberuflich als Networker tätig und sein Vortrag war sehr spannend.
Thorsten Carl
Thorsten erzählte in seinem Vortrag die spannende Geschichte seines Vaters, wie dieser zum Network Marketing gekommen war und welche Herausforderungen dieser meistern musste. Diese Geschichte verdeutlichte sehr anschauend, welche Eigenschaften man als Networker unbedingt braucht, um erfolgreich zu werden. Zum Erfolg gehört nämlich jede Menge Disziplin, Lernbereitschaft und vor allem auch Ausdauer!

Nach Thorsten, war nun meine Wenigkeit an der Reihe und mein Vortrag handelte natürlich von Blogging!
Dennis Koray
Obwohl ich schon in kleinen Meetings gesprochen habe, war ich vor meinem Auftritt vor ca. 250 Personen recht nervös. Dennoch hat es mir jede Menge Spass gemacht, einen kleinen Überblick über meinen Erfolg mit Blogging zu geben. Seit meinem Start bei Empower im Januar 2013 habe ich bis Januar 2015 über 175 Personen selbst gesponsert und das alles durch Blogging und Video Marketing. (Hier ein Screenshot).
Empower Network Erfahrungen
Erst durch Empower ist mir wirklich bewusst geworden, wie wichtig Blogging eigentlich ist und welche Reichweite man damit erzielen kann. Seit ich regelmässig blogge, wächst mein Traffic von Woche zu Woche…

Nach meinem Vortrag gab es dann den Teil, auf den sich schon sehr viele gefreut hatten: Die Scheckparty! Das ist etwas, was in Amerika für sehr viel Aufsehen gesorgt hat. Wenn Du eine Google Suche nach „Empower Network Schecks“ machst, dann wirst Du unzählige Bilder von diesen Parties finden. (Die Einkommen sind nicht normal oder typisch. Für das durchschnittliche Einkommen von Affiliates, sieh dir den Empower Network Income Disclosure HIER an.)
Empower Network Schecks
Auch das Elite Team Europe wollte sich diesen Spass nicht nehmen lassen und hat eine eigene Scheckparty gemacht mit allen den Partnern, die einen 5-stelligen Umsatz von mehr als $10.000 mit Empower Network erreicht haben. Hier ein Foto von allen Partnern auf der Bühne:
Elite Team Schecks
Ich habe nicht gezählt, aber eines ist klar. Wir mit dem Elite Team Europe gehören zu den erfolgreichsten Partnern weltweit bei Empower Network. Wenn auch Du ein Teil dieser schnell wachsenden Community werden und Geld verdienen kannst, klicke HIER und starte JETZT für $25 mit dem Kalatu Blog von Empower.

Nach der Scheckparty ging es dann weiter mit Cristian Andrei Ghenta. Christian hat über seine Geschichte gesprochen und unter anderem einige seiner erfolgreichen Teampartner auf die Bühne gebeten wie z.B. Michael Preiss.
Cristian Andrei Ghenta
Cristian Andrei Ghenta und Michael Preiss haben das einzige Team in ganz Empower Network, wo ALLE Parter ALL-IN sind. Sie haben in wenigen Monaten über 60 ALL-In Partner generiert und einen unglaublichen Start hingelegt. Ich bin mir sicher das wir von diesen beiden Herren noch so einiges hören werden in Zukunft!

Nun war nochmal Robert Michel an der Reihe mit einem weiteren spannendem Vortrag zum Thema Ziele setzen und Arbeitsanweisungen. Ein Fehler den viele Networker machen ist nämlich der, das sie nicht ihre Zahlen kennen. Robert Michel sagt, das MLM ein Quotengeschäft ist, und man sich genau ausrechnen sollte was man tun muss, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Nach Robert kam auch nochmal AK Junior auf die Bühne und erzählte die unglaubliche Geschichte wie das Project1million vom Elite Team im Jahre 2014 ihm zu einem geschenkten Pullover mit einer Hanf-Pflanze mit Zebrastreifen im Wert von 360 Euro verholfen hat und wie wir alle dadurch unseren besten Monat im Business erreichen werden.
AK Junior
Es handelt sich hierbei um das Projekt #BiggestMonthEver welches am 1. März 2015 vom Elite Team gestartet wird. Mehr Infos dazu wird es in Kürze geben.

Zum Abschluss am Sonntag kamen dann nochmal Detlev Beckmann und Patrick Flender auf die Bühne. Es wurde die Vision für das Elite Team nochmals bestärkt und das nächste Event im 2. Quartal 2015 bekanntgegeben welches in Salzburg stattfinden wird.

Damit ging ein unglaublich spannendes Wochenende mit viel Input zu Ende. Ich habe viele neue coole Leute kennengelernt und freue mich schon auf das nächste Event, welches Du auf keinen Fall verpassen solltest 😉

Mein Fazit:
Live Events sind das Lebensblut für eine Network Marketing Organisation und jeder der langfristig was aufbauen will, wird nicht darum kommen, diese Events zu besuchen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Elite Team NRW
P.S.: Natürlich hatten wir mit dem Team NRW noch jede Menge Spass auf der Heimreise im Partybus. Hier geht ein grosses Dankeschön an Sebastian Belz von Rent-a-limo.net, der uns das ermöglicht hat. Wenn auch Du mal nen Partybus oder Limousine im Raum Mönchengladbach und Umgebung brauchst, ruf dort an, frag nach Sebastian Belz und bestell nen lieben Gruss von Dennis Koray für einen Sonderrabatt 😉
Rent a Limo Mönchengladbach

Empower Network Revolution Event 2015 – Die 3 Elemente einer Revolution

Von , 28. Januar 2015 15:32

Wie Du vielleicht weisst, war ich vom 21-27 Januar 2015 in Las Vegas auf dem Empower Network Revolution Event.
Revolution2015-DK
Das war nun mein drittes Empower Network Live Event nach Charlotte im Juni 2014 (Impact) und Orlando im Oktober 2014 (Fight the forces of evil).

Das Event stand unter dem Motto: Revolution. Die 3 Elemente für deine Revolution bei Empower Network sind recht einfach:

1) Die Realisation
2) Der Entschluss
3) Risiko

Als erstes musst Du natürlich realisieren, das du mehr willst vom Leben. Du musst herausfinden was genau Du willst und vielleicht das Du wie ich, einen anderen und eigenen Weg gehen willst! Nach dieser Realisation kommt der Entschluss etwas zu ändern. Vielleicht heisst das für dich deinen Job zu kündigen, vielleicht dich von alten Freunden trennen etc. Und schliesslich kommt das Risiko, denn du gehts definitiv ein Risiko ein, wenn Du deinen eigenen Weg gehen willst…

Auch für mich war es damals ein Risiko, meinen Job zu kündigen und mich selbständig zu machen. Es war nicht immer einfach, aber nachdem ich realisiert habe, was ich will, traf ich eine Entscheidung und war bereit das Risiko einzugehen! Auch wenn es nicht immer einfach war, so hat meine persönliche Revolution vor vielen Jahren begonnen…

Gerade auf Live Events, wenn man sich mit vielen anderen Menschen unterhält, ist es immer wieder interessant deren Geschichten zu hören! Die Speaker auf dem Empower Network Revolution Event waren diesmal Justin & D Verrengia, Jon Penberthy, Michelangelo Lopez, Sarita Klees, Kevin & Melissa Knecht, Aaron Rashkin, Tracey Walker, Miguel Borgez, Paul Gardiner & Kimberley Denise, Alex & Anna Zubarev, Toby & Layla Black, Mars Burden, Travis Reagan, Michelle Schaeffer, Neil Patel, Brian & Rhonda Swan, Lawrence Tam und natürlich der unvergleichliche David Wood!

Auch wenn es heute etwas zu weit führen würde, alle einzelnen Vorträge zu erläutern, möchte ich dir einen kurzen Überblick darüber geben welche Vorträge mir am besten gefallen haben. Für jeden war wirklich etwas dabei und die Vorträge waren alle wirklich top und ich konnte für mich viel mitnehmen. Vor allem von Jon Penberthy habe ich einige neue Ideen für mein YouTube Marketing und email Follow Up erhalten, welches in den nächsten Tagen implementieren werde.

Auch Neil Patel, der eine wirkliche Blogging Legende ist und über 800.000 Besucher monatlich auf seinem Blog hat, konnte wertvolle Tipps geben, die mein Blogging Business erfolgreicher machen werden.

Jeder Sprecher hat einen ganz besonderen und bestimmten Stil für sein Marketing und was mich besonders beeindruckt, ist einfach die Vielfältigkeit von Menschen, die mit Empower Network Erfolg haben. Vor allem Brian & Rhonda Swan, haben mich extrem beeindruckt, weil sie es wirklich verstehen ein Team aufzubauen. Sie sind einfach unstoppable (siehe Video).

Rhonda ist wirklich eine absolute Powerfrau und es macht immer wieder Spass ihre Vorträge zu hören! Ich persönlich kann es jedem nur empfehlen JEDES Seminar zu besuchen, das einen interessiert, besser aber noch von Leuten, in deiner Branche.

Ich kann mir zur Zeit keinen besseren Ort als ein Empower Network Event vorstellen, welches mein Business schneller voranbringt.

Was ich auf diesem Event realisiert und gelernt habe…

Am Anfang jeder Erfolgsgeschichte steht die eigene Vision und das eigene WARUM. Wenn Du nicht weisst, warum du etwas tust, und kein klares Bild von deinem ganz persönlichem Erfolg im Kopf hast, wirst Du es nie erreichen. Ich wusste lange nicht, was meine Vision ist und musste es erst herausfinden. Heute weiss ich, das ich hier bin, um andere Menschen zu inspirieren ihren eigenen Weg zu gehen!

Viele Menschen die ich kennenlerne denken immer noch, sie wären nichts besonderes, hätten keine Talente, aber das stimmt nicht. JEDER von uns ist ein Gewinner, aber die meisten haben verlernt auf ihre Intuition zu hören und haben sich der Masse angepasst…

Gerade auf dem Empower Event lernt man Menschen kennen, deren Erfolgschancen in der herkömmlichen Wirtschaft eher gegen NULL gehen, aber in diesem Business ihre wahre Berufung gefunden haben! Das ist es ja was ich so sehr an Empower liebe. Egal woher du kommst, was Du vorher gemacht hast, Du hast hier die Chance so zu sein wie Du bist…Wir sind einfach anders und stolz drauf!

Im meinem Video findest Du einen kleinen Einblick, in das Empower Revolution Event mit meinen Teampartnern vom Empower LifeStyle Team:

Hier findest Du meine Fotos zum Empower Network Revolution Event vom Januar 2015.

Revolution2015-Fotos
Ich freue mich schon auf das nächste Event…

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
David-Wood-Dennis-Koray

Empower Network Update Januar 2015 – Discount, neue Produkte und Produkt-Zusammenlegung

Von , 8. Januar 2015 12:15

Im heutigen Artikel/Video geht’s um die aktuellen Änderungen bei Empower Network. Bis zum 19. Januar gilt die Übergangsfrist  und ab dann sind die Produktänderungen abgeschlossen. Worum genau es bei diesen Änderungen geht und wie Du dir einen dicken Rabatt sichern kannst, erfährst Du in meinem heutigen Video:

Hier kannst DU dir das englische Originaldokument herunterladen:
==> Product Merge FAQ Document <==

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
P.S.: Wenn DU noch Fragen hast,  meld dich einfach bei mir.
Skype: denniskoray

Empower Network – Kalatu Blog Einrichtung Tutorial Video Serie

Von , 7. Januar 2015 08:31

Im heutigen Artikel geht es um die neue Kalatu Blogging Platform von Empower Network basierend auf WordPress. Ich habe mir ein wenig Zeit genommen und die einzelnen Schritte zur Einrichtung erklärt.

Wir beginnen zuerst mit einer Übersicht über das Kalatu Dashboard, ich zeige dir wie Du deine ersten Einstellungen vornimmst, wie Du neue Seiten anlegst, Posts schreibst, worauf Du achten musst, und wie Du eigene Banner mit Theme 1 nutzen kannst.

Viel Spass mit den Kalatu Blog Einrichtung Video Tutorials:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
DK-Keep-Calm-Blog-Daily

P.S.: Wenn Du noch Fragen hast zu Kalatu, dann meld dich einfach bei mir per email oder Skype.

Email: info@denniskoray.de
Skype: denniskoray

Content Marketing – Mehr MLM Leads generieren durch Blogging – So geht’s (inkl. Infografik)

Von , 5. Januar 2015 11:24


Wenn Du im Network Marketing tätig bist, dann weiss ich das Du wahrscheinlich zu wenig Interessenten hast für dein Geschäft! Bevor ich das Internet richtig genutzt habe, ging es mir nämlich auch so…

Meiner Meinung nach ist der Beste Weg für mehr MLM Leads generieren ganz einfach – Ein Blog. Hierbei spielt es keine Rolle ob Du bereits ein erfahrerener Networker bist oder gerade erst angefangen hast, in dieser Branche Fuss zu fassen. Für mich ist ganz klar – Wer heutzutage keinen Blog hat im Network Marketing, der ist ein digitaler Obdachloser.

Du musst einfach mal über den grossen Teich nach Amerika schauen. Die meisten Trends im Internet und Network Marketing kommen nummal aus den USA und heute hat so ziemlich JEDER erfolgreiche Networker einen eigenen Blog.

Egal ob deine Kernstrategie Video Marketing, Podcasts oder sonst was ist, dein Blog ist dein zentraler Anlaufpunkt für Interessenten. Dein Blog ist dein Online Zuhause und dieser ist total unabhängig von deinem Business.

Hier ein paar Gründe warum Du als Networker einen Blog haben solltest:

1. Wenn Du regelmässig Inhalte auf deinem Blog veröffentlichst, hast Du damit eine geniale Möglichkeit mit deinen Kunden, Teampartner und Downline in Verbindung zu bleiben. Du kannst über News, Updates von deinem Network Marketing Unternehmen berichten oder einfach häufige Fragen beantworten. Du kannst entweder normale Artikel schreiben oder auch Videos mit aufnehmen. Video Marketing ist eine sehr effektive Methode um mit anderen im Internet zu kommunizieren.

2. Mit einem Blog hast Du die Möglichkeit neue Kunden zu generieren. Deine Blog Artikel werden von den Suchmaschinen indexiert und somit wirst Du Besucher direkt von Google und Co. erhalten. Das interessante an dieser Art von Besuchern liegt klar auf der Hand, denn diese Besucher sind über eine gezielte Suche auf deinen Blog gekommen und somit handelt es sich um qualifizierten Traffic.

3. Ein Blog wird in der Regel bei Suchmaschinenergebnissen gegenüber herkömmlichen Webseiten bevorzugt. Suchmaschinen lieben Blogs, weil sie regelmässig frische Inhalte bieten. Wenn dein Blog ein gutes Design hat und gut aufgebaut ist, finden sich die Besucher auch schnell zurecht und kommen gerne wieder wenn Du wertvolle Inhalte lieferst.

4. Durch einen Blog kannst Du deinen Ruf, dein Image, deinen Expertenstatus in jedem beliebigen Feld auf- und ausbauen. Je mehr Blog Artikel zu schreibst, desto eher wirst Du als Experte in Deiner Nische angesehen. Wenn ich nochmal an meine Internet und Network Marketing Karriere zurückgehen könnte, würde ich als allerersten einen Blog aufsetzen und dort über meine Erfahrungen etc. berichten. Stell dir nur mal vor, du hättest vom Start deines MLM Geschäfts regelmässig deinen Blog gepflegt. Du hättest hunderte oder sogar Tausende von Artikeln die bei Suchmaschinen gefunden werden können.

5. Mit einem Blog kannst Du ein oder sogar mehrere Einkommen zusätzlich zu deinem MLM generieren. Du kannst z.B. Affiliate Produkte anbieten, Werbung auf deinen Blog verkaufen, Adsense nutzen etc. Ich persönlich verkaufe neben Affiliate Produkten auch die Blogging Platform Kalatu und bekomme dafür 70% Provision.

Also, dir ist nun klar das Du mit einem Blog mehr MLM Leads generieren kannst. Was Du als nächstes tun solltest, ist also einen Blog aufzusetzen. Du kannst dir einen kostenlosen WordPress Blog aufsetzen und dir alles selbst beibringen oder Du nutzt die Blogging Platform Kalatu von Empower Network, wo alles bereits eingerichtet ist und Du dich einer Community von Profi-Bloggern anschliessen kannst.

Hier klicken für Anmeldung zu Kalatu ($25/Monat)

Vielleicht fragst Du dich, warum Du $25 zahlen solltest für einen Blog?! Meine Antwort ist ganz einfach. Du hast eine professionelle Blogging Platform und was viel wichtiger ist, ein Team und eine Community von Menschen, die Dich bei Fragen und Problemen unterstüzten. Wenn Du alles alleine machst und es treten Probleme auf, dann stehst Du meistens frustriert da, weil Du niemanden hast, der dir weiterhilft. Ich habe das schon oft gesehen und kann dir nur empfehlen diesen Weg NICHT zu gehen.

Also, nachdem Du dich angemeldet hast, geht es erstmal darum das Gründgerüst vom Blog aufzubauen, also Banner, Design, Über Mich Seite, Impressum etc.

Aber wie Du dir schon denken kannst, reicht es natürlich nicht aus, einfach einen Blog zu haben, denn ohne gute Inhalte wirst Du keine Besucher anziehen. Letztendlich hängt der Erfolg von deinem Blog von 3 Dingen ab: Erstens von der Nische, auf die Du dich spezialisiert hast, zweitens von der Qualität deiner Artikel und drittens von deiner Promotion für den Blog.

Wie Du die richtige Nische findest und gute Artikel schreibst, das lernst Du in meinem Training, sobald Du Kunde bist. Was ich dir aber jetzt noch erklären möchte, ist die Promotion deiner Blog Artikel, denn das ist ein ganz Entscheidender Aspekt deines Erfolges. Du kannst tolle Artikel haben, aber wenn niemand davon weiss, dann bringt dir das nichts!

Gerade im Network Marketing wird den Neulingen viel Mist erzählt, z.B. das die Produkte so gut sind, das sie sich alleine verkaufen würden etc. Ganz egal, in welcher Firma Du tätig bist und über welches System Du etwas vertreibst, der alles entscheidenden Faktor für den Erfolg ist Marketing!

Marketing ist die Grundpfeiler eines Unternehmens und das gilt auch im Blogging.
Betrachte es doch einmal aus dieser Perspektive: Ein super Produkt, das von Hamburg nach Zürich gelangen soll, ist nur so gut, wie der LKW, der es transportiert. Hat der LKW eine Panne und kommt nie am Zielort an, so ist es völlig egal, wie gut das Produkt ist.

Es ist unwesentlich wie gut dein Produkt ist, wenn Du es nicht gut vermarktest.
Hier also meine Strategie für das Vermarkten deiner Blog Artikel:

Bevor du den Artikel schreibst, solltest Du als erstes eine Keyword-Suche machen und gucken wie beliebt oder nicht beliebt deine Keywords sind. Wenn Du einen Artikel schreibst zu einem Thema dessen Keyword nur 10 mal im Monat gesucht werden, dann brauchst Du auch keine 1000 Besucher zu erwarten auf deinem Blog.

In deinem Artikel solltest Du wenn möglich Fotos, Videos etc. einbinden und ein gutes Layout haben, denn sonst verschwinden deine Besucher ganz schnell. Wer mag schon einen unübersichtlichen Text ohne Absätze oder Fotos?

Als nächstes ist es auch sinnvoll ein kurzes Video zu deinem Artikel zu machen und diese auf YouTube hochzuladen. In der Beschreibung bei YouTube postest Du dann deinen Link zum Blog. Über YouTube hast Du die Möglichkeit viele Besucher zu generieren, wenn Du es richtig machst.

Das Video muss nicht unbedingt lang sein, du kannst z.B. nur einen kurzen Überblick über deinen heutigen Blog Artikel machen und die Leute auf deinen Blog für mehr Infos leiten. Ich liebe YouTube und erhalte jeden Monat viele Views und Interessenten über diese Platform. Hier ein Screenshot von meinem YouTube Account:

Wie Du sehen kannst, hatte ich in den letzten Tagen 7541 Aufrufe meiner Videos…

Als nächstes ist es wichtig, das Du dein Video und vor allem deinen Blog Artikel auf den verschiedenen Social Media Profilen vermarktest. Ich persönlich nutze dafür Google Plus, Facebook, Twitter, Pinterest, Xing, LinkedIn, Instagramm etc.

Desweiteren macht es auch Sinn, deinen Blog Artikel bzw. Video an deine email Liste zu senden…Im Grunde war es das auch schon. MEhr MLM Leads durch Blogging generieren ist keine Zauberei, es erfordert nur ein paar simple Strategien, die man regelmässig durchführen sollte. Zum Abschluss noch eine kurze Infografik zur Promotion deiner Blog Artikel von Bluewiremedia.com.au zum Download. Viel Spass damit:
blog-post-promotion-template

 

 

 

 

 

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Panorama Theme by Themocracy