Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr MLM Vorteile - Warum auch Du ein Network Marketing Business starten solltest

MLM Vorteile – Warum auch Du ein Network Marketing Business starten solltest

Von , 26. Juni 2015 12:53

In Deutschland sind laut WFSDSA knapp 500.000 Menschen im Network Marketing tätig. Wenn Du mich fragst, sind das definitiv zu wenig Menschen. Leider hat Network Marketing in Deutschland nicht den besten Ruf, obwohl es sehr viele Vorteile bietet, die man sonst fast nirgendwo findet.

Hier sind meine Top MLM Vorteile:

– Du kannst überall auf der Welt arbeiten

– Du kannst entscheiden wann Du arbeitest

– Du kannst entscheiden mit wem Du arbeitest

– Du kannst auch dann Geld verdienen, wenn Du nicht arbeitest (passives Einkommen)

– Du bekommst Produkte zum Vorzugspreis

– uvm.

Viele weitere Vorteile findest Du auch in meinem ebook „Warum Network Marketing boomt“
Network Marketing

Weitere Vorteile, die mich persönlich begeistern sind auch folgende:

Network Marketing – Steuerersparnisse: 

Wenn Du ein Network Marketing Geschäft startest, hast Du fortan die Möglichkeit jede Menge Steuern zu sparen. Als Angestellter gibt es ja bekanntlich nur wenige Dinge, die man von der Steuer absetzen kann, als Network Marketing Unternehmer sieht die Welt aber schon wieder anders aus. Zum einen kannst Du alle mit deinem Geschäft verbundenen Kosten absetzen wie z.B. Reisekosten, Meetings, Geschäftsessen, Telefonrechnung, Internet etc.

Auch wenn Du am Anfang mit deinem Network Marketing Geschäft keinen oder nur wenig Gewinn erwirtschaftest, kannst Du dadurch Steuern sparen. Da ich kein Steuerberater bin, kann ich dir nur den Tipp geben, das Du dich, sobald Du dein Network Marketing Geschäft gestartet hast, mit deinem Steuerberater zusammensetzt und alles weitere besprichst.

Network Marketing – Günstiger Geschäftsstart:

Wenn man ein herkömmliches Geschäft startet, ist das meistens mit hohen Kosten verbunden. Ich habe damals nach meiner Ausbildung meine Selbständigkeit mit einem Startkapital von 10.000 Euro gestartet. Die 10.000 Euro waren schneller weg als ich gucken konnte. Ladenlokal, Computer, Miete, Kaution etc. Die 10.000 Euro waren weg und noch kein Kunde war in Sicht!

Heute kann man kaum für 10.000 Euro ein herkömmliches Business starten und Tatsache ist, das sehr viele Unternehmer bereits im ersten Jahr scheitern. In den USA sind es sogar 85% der traditionellen Geschäfte mit einer Investition von $35.000 die scheitern.

Wenn Du im Network Marketing startest, ist deine Anfangsinvestition je nach Unternehmen ziemlich verschieden. In einigen Unternehmen kann man bereits mit wenigen Hundert Dollar starten und in anderen gehen die Kosten bis zu mehreren Tausend.

Wenn man im MLM startet, gibt es in den meisten Unternehmen aber auch verschiedene Pakete von günstig, für Leute die es nur mal „testen“ wollen bis hin zum grössten Starterpaket, für diejenigen die es ernst nehmen und ein Network Marketing Profi werden wollen.

Ich sehe viele Networker die mit dem günstigsten Paket starten, vielleicht weil sie nicht das nötige Kleingeld haben oder einfach unsicher sind. Meistens sind diese Menschen auch zum Scheitern verurteilt. Warum? Ganz einfach, wenn man sich selbständig macht und für seinen Geschäftsstart z.B. $500 hinlegt, dann tut das nicht besonders weh. Wenn viele dann merken, das auch Network Marketing mit Arbeit verbunden ist, hören sie schnell wieder auf!

Wenn aber jemand in sein Business z.B. $5000 investiert zum Start, dann hört er nicht so schnell wieder auf, weil sein Commitment auch grösser war! Ich glaube gerade weil man im Network Marketing so günstig starten kann, nehmen viele es nicht ernst und scheitern auch. Naja, wobei scheitern eigentlich das falsche Wort ist…denn die meisten geben einfach auf ohne es je wirklich ernsthaft durchgezogen zu haben!

Also, wenn Du ernsthaft im MLM starten willst, triff eine Entscheidung, starte mit dem höchsten Paket und zieh es durch!

Network Marketing – Geringe monatliche Kosten:

Mein grösster monatlicher Posten bei meiner Selbständigkeit damals, war meine Miete und die Kosten für den Versand der Ebay Pakete. Im Network Marketing hat man in der Regel sehr geringe monatliche Kosten wie z.B. das monatliche Autoship (die Mindestbestellung). Natürlich ist auch das abhängig von der jeweiligen Firma.

Weitere Kosten sind natürlich dann alle Tools, die man noch so braucht, gerade wenn man sein Network Marketing Geschäft im Internet aufbaut z.B. Blog, Landingpages, Autoresponder, Ad Tracking etc. In meiner kostenlosen Videoserie >> HIER << zeige ich dir, welche 5 Dinge man wirklich braucht, um Online Geld zu verdienen und wie Du ein perfektes Laptopbusiness für unter 100 Euro im Monat starten kannst.

Aber Vorsicht:

Zwar sind die Kosten zur Gründung eines Network-Marketing-Geschäftes im Verhältnis zu anderen Geschäftsmodellen relativ günstig, aber aus eigener Erfahrung verzetteln sich viele Networker sehr oft am Anfang und so betragen die monatlichen Kosten oft mehrere Hundert Euros. Network Marketing kann man quasi als Low-Budget-Geschäft bezeichnen, jedoch glauben die meisten, dass man bereits nach drei Monaten fette Gewinne einsackt.  Mein Tipp: Behandle dein Network Marketing Geschäft wie ein richtiges Business und kalkuliere deine Kosten genau durch, damit Du nicht nach 3 Monaten schlapp machst und frustriert aufgibst!

Network Marketing – Training und Motivation

Fast alle Network Marketing Firmen bieten dir  Training an, das dir zeigt, wie man sein Business richtig aufbaut. Die meisten MLM Firmen lehren aber immer noch die Namensliste und Old-School Methoden, die keinen Spass machen und meistens auch kaum Wirkung haben.

Ich kann dir nur empfehlen immer und so oft wie möglich in deine Weiterbildung zu investieren in Form von Ebooks, Kursen, Videos, Seminaren etc.

Am Anfang war ich z.B. jemand, der so wenig wie möglich ausgeben wollte, weil ich ja Geld verdienen und nicht ausgeben wollte. Erst einige Zeit später ist mir bewusst geworden, das ich nur dann erfolgreich sein kann, wenn ich das nötige Wissen habe…Und das muss man sich im Laufe der Zeit aneignen!

Aus diesem Grund fliege ich z.B. auch auf JEDES Event meiner Firma in den USA und das ALLE 3 Monate! Ich treffe dort viele meiner Teampartner und andere erfolgreiche Networker aus meiner Firma und tanke so meine Batterien und Motivation wieder auf. Denn Motivation kommt und geht (bei mir jedenfalls) und ich brauche diesen Schub alle paar Monate 🙂

Network Marketing – Aussergewöhnliche Produkte und Dienstleistungen

Die Network Marketing Gegner werden jetzt vehement widersprechen, aber ich bin der Meinung das man im Network Marketing aussergewöhnliche Produkte und Dienstleistungen bekommt, die es im normalen Geschäft oft nicht gibt. Natürlich trifft das nicht immer zu, aber oft 🙂

Network Marketing Produkte sind oft erklärungsbedürftig und eine gute Beratung bekommt man eher von einem Distributor als von einem Verkäufer im Laden.

Ich persönlich nutze verschieden Network Marketing Produkte selbst, obwohl ich bei der Empfehlung ausschließlich auf digitale Produkte setzte…Das ist halt eher meine Welt 🙂

Network Marketing – Du hast die Wahl

Wenn Du ein traditionelles Business startest, dann hast Du oft keine Wahl. Als ich damals mein Ebay Geschäft hatte und für andere Menschen Dinge verkauft habe, hatte ich keine Wahl. Ich hatte feste Öffnungszeiten und musste dementsprechend zu meinen Öffnungszeiten im Laden sein.

Im Network Marketing empfiehlt es sich natürlich auch berufliches und privates zu trennen, wenn man das möchte, aber hier kannst Du frei entscheiden, wann Du arbeitest. Gestern z.B. habe ich einfach einen Tag frei gemacht. Ich musste niemanden Bescheid geben oder niemanden fragen!

Das liebe ich so sehr, das ich absolut frei bin. Was natürlich im Network Marketing immer eine Wahl ist, ist dein Level an Comittment und Einkommenswunsch.

Du kannst im Network Marketing nur wenige Stunden die Woche arbeiten oder Vollzeit. Du kannst so wenig arbeiten, das Du ein paar Hundert Euros im Monat verdienst oder soviel das Du ein paar Hundert am Tag verdienst. Du bestimmst es selbst.

Klar sollte dir aber sein, das Du am Anfang viel viel härter arbeiten musst, als in deinem Job, um wirklich erfolgreich zu werden.

Es ist deine Entscheidung. Guck dir zum Abschluss noch folgendes Video an:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: 02235-1704064
email: info@denniskoray.de
Network Marketing

Be Sociable, Share!

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy