Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr My Advertising Pays Erfahrungen - Die absolute Wahrheit über MAPS wird dich schockieren

My Advertising Pays Erfahrungen – Die absolute Wahrheit über MAPS wird dich schockieren

Von , 7. April 2015 19:37

Hey Leute, im heutigen Artikel und Hangout geht’s mal wieder um: My Advertising Pays Erfahrungen. Ich habe bereits am 22. April 2014 über Maps berichtet und kannte zu diesem Zeitpunkt niemand, der mit dem System erfolgreich arbeitet. Meinen alten Artikel dazu findest Du hier: Maps Erfahrungen – My Advertising Pays lohnt sich nicht, oder doch?

My Advertising Pays Erfahrungen

==> Update  – MAP läuft nun schon fast 2 Jahre und ich muss zugeben, das es weiterhin stabil läuft! Ich habe dazu HIER ein Video aufgenommen, in dem Du eine Überraschung erleben wirst. <==

Mittlerweile habe ich mit einigen Maps Partnern Kontakt, allen voran mein Freund Waldemar Gutzeit. Waldemar Gutzeit ist bereits länger bei Maps aktiv und konnte bereits ausführliche Erfahrungen sammeln. Im heutigen Hangout fühle ich Waldemar etwas auf den Zahn und wir sprechen über seine My Advertising Pays Erfahrungen und ob man wirklich mit 10 Klicks am Tag Geld verdienen kann. Ist My Advertising Pays (Maps) seriös? Kann man mit Maps Geld verdienen? Wie kann ich neue MAPS Partner gewinnen? Welches MAPS Sponsorsystem sollte ich nutzen? Fragen über Fragen, die wir heute im Hangout besprechen.

Auch jetzt wo My Advertising Pays immer noch sehr stark wächst (so vermute ich zumindest) posten immer noch viele Leute ihre MAPS Links mit den üblichen Sprüchen: KEIN VERKAUF, KEIN SPONSERN NÖTIG, NUR 10 Klicks am Tag und Geld verdienen etc. Fakt ist, das Waldemar mir bestätigt hat, das das wirkliche Geld bei MyAdvertisingPays nicht nur im passiven Verdienst ist, sondern beim Rekrutieren neuer Partner durch Referral Commissions entsteht!

Die Masse der Partner bei MyAdvertisingPays haben garantiert das ein und das Problem. Sie wissen nicht, wie sie neue MAPS Partner gewinnen können. Viele MAPPER versuchen sich persönlich so sehr als SUPER MAPPER in den Vordergrund zu stellen indem sie Screenshots oder Accounts posten. Aber was bringt es dir wenn jemand 1200 CreditPacks hat, aber nur  5-10 Partner im Team.

Die Frage lautet also: “Was will ein neuer Partner von jemandem lernen, der sich den Diamond erkauft hat?” Vieleicht wie man sein Hab und Gut verkauft um CPs zu kaufen oder ein Kredit aufnimmt…..? Fakt ist, wenn Du wirklich Erfolg bei MyAdvertising Pays willst, dann musst Du lernen zu sponsern.

Auch wenn ich kein Fan von MAPS bin, so habe ich jetzt einen besseren Einblick und werde die Geschichte weiter verfolgen. Wenn Du das Hangout gesehen hast, dann möchte ich dich hiermit auch einladen deinen eigenen MAPS Sales Funnel aufzubauen mit dem Power Lead System.

Welche Highlights und Funktionen bietet das Power Lead System für MAPS

Nutze ein 100% fertiges System für dein MAPS Geschäft. Du erhältst einen Sharingcode (dank Waldemar) der mit 1 Klick bei dir im System bei PLS ist und somit hast du ALLES komplett fertig. Erstelle bei belieben unzählige Lead Capture Seiten, mit persönlichem Branding oder nutze die vorgefertigten Seiten, die wir zur Verfügung stellen.

In Zusammenarbeit mit Waldemar bekommst Du ein komplett fertiges System für MyAdvertisingPays. Erhalte eine persönliche Google Hangout Seite für das Sponsorsystem. Füge einen ‘Call-to-Action’ Button unter dein Video und verlinke ihn zu jeder beliebigen URL.

 

Für mehr Informationen zum Power Lead System klicke  einfach HIER oder auf den Banner, und starte dein 7 Tage kostenloses PLS Trial.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
dk16.3.15

Be Sociable, Share!

43 Antworten für “My Advertising Pays Erfahrungen – Die absolute Wahrheit über MAPS wird dich schockieren”

  1. Patrick sagt:

    Ich bin immer wieder aufs Neue Begeistert über deine Beiträge, Du Berichtest und Sammelst Erfahrungen über andere Geschäftsmöglichkeiten die dich Persönlich nicht Ansprechen du dir aber Trotztem die Zeit nimnmst darüber zu berichten wie auch bei deinen Beitrag zu 4 Corners
    Hier hast du dich Persönlich mit deinen Guten Freund über My Advertising Pays Unterhalten und Erfahrungen ausgetauscht ihr gebt beide gute Tipps zum Richtigen Aufbau des Geschäfts das das Klicken 1 Arbeit ist aber das man sich eben auch auf das Sponsorn Fokosiren sollte um mehr zu Erreichen so wie eben auch schon die großen in diesen System gemacht haben.

    Leider Suchen sehr viele Menschen nach Raht in unzähligen Foren wie gutefrage und anderen und bilden sich ihre Meinung auggrund Negativer Kommentare wie wenn das Wirklich so einfach Funktioniert würde es jeder machen oder andere Unzähligen Schwachsinnigen Kommentaren.

    Meist sind das Menschen die selbst keine Erfahrungen haben und nur alles schlecht Reden was sich vom Tum der Allgemeinheit abwendet

    Viel wichtiger ist es wenn Menschen eine Vision umsetzen wollen sich Menschen anzuschließen die das selbe Tun die Erfahrung und Wissen in einen Bereich haben nur diese Menschen werden in der Lage sein einen Weiterzuführen andere nicht

    Danke für diesen Unterhaltsamen als auch Leereichen Beitrag

  2. Patrick sagt:

    Für die Rechtschreibfehler möchte ich mich Entschuldigen

  3. Koray Dennis sagt:

    Hey Patrick,

    danke dir für deinen Kommentar und deine Rechtschreibfehler habe ich gerne überlesen 😉 Wie du richtig sagst, befasse ich mich auch mit Dingen die mich persönlich nicht ansprechen, denn ich weiss das viele andere dieses Thema interessiert…Genau aus diesem Grund habe ich ja meinen Blog gestartet…Um meine Meinung mit der Welt zu teilen 😉

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  4. Willi Kilian sagt:

    Hallo Dennis,
    ich bin selbst bei MAP´s und fand Dein damaliges Video nicht besonders professionell. 😉
    Jedoch finde ich es gut auch mal die Sichtweise von anderen zu sehen/hören weil Du ja eine große Fangemeine hast und aus meiner Sicht genau die Fragen des s.g. Ottonormal MLM-lers darstellt.
    Gut finde ich es auch dass Du Dich jetzt nochmals mit dem Thema auseinander gesetzt hast.
    Die Aussagen von div. MAP´s Partnern „Kein MLM, kein Sponsern, etc. sind totaler Quatsch!
    Ich habe bevor ich bei MAP gestartet bin diverse Berechnungen und Risikoanalysen aufgestellt, die ich auch meinen Partnern weiter gebe.
    Wichtig ist jedoch, MAP´s ist für mich ein einstufiges MLM System, du musst weitere Partner sponsern und du musst Werbebanner schalten um wirklich Geld zu verdienen. Wer das nicht kann oder will sollte die Finger davon lassen. Meine Empfehlung ist der Einstig mit 5 bzw. max. 10 CP´s und die Auszahlung der Investition beim Erreichen von ca. 80 bis 100 CP´s. Den Kauf von z.B. 100 CP´s und mehr auf einmal kann ich auf keinen Fall empfehlen, das hilft zwar dem Sponsor aber bringt nicht viel. Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung. Gruß Willi und Dir viel Erfolg bei Empower.

  5. Koray Dennis sagt:

    Hey Willi,

    ja mein altes Video mag vielleicht nicht besonders professionell gewesen sein, aber das war halt meine Einstellung 😉 Ja, ich habe mich nochmals
    mit dem Thema auseinandergesetzt, weil es ja immer mehr Leute bei My Advertising Pays gibt und ich auch viele davon kenne.

    Ja Willi du sagst es, man muss sponsern und das können leider die meisten nicht besonders gut. Ich habe schon einige Geschichten gehört, das Menschen all ihr Erspartes in Map’s investiert haben und teilweise sogar Kredite dafür aufgenommen wurden…Was da dran ist, weiss ich zwar nicht, aber das kann definitiv nicht der richtige Weg sein! Wir werden sehen wie es weiter geht und ich werde es natürlich weiter verfolgen 😉

    Sonnige Grüsse

    Dennis Koray

  6. […] Mein aktueller Artikel – My Advertising Pays – Diese Wahrheit wird dich schockieren. […]

  7. Olli sagt:

    Also ich bin seit ein paar Wochen dabei.
    Just for fun – ich kann es mir leisten.

    Nach dem also 5 Packs gekauft wurden, rund 250 USD, gab es die erste Überraschung bei der Kreditkarte bzw. den Zusatzgebühren. 275 USD wurden in Rechnung gestellt!

    Da ich aus 250 / 5 CP aus 300 USD mache ist der Gewinn von 20 % bereits halbiert. Zusätzlich werden von den Gewinn noch Rückstellung für eigene Werbung gebildet. Nach 30 Tagen läuft die Probezeit aus, jetzt muss ich mir eine Mitgliedschaft kaufen. 2- 20 USD pro Monat

    Ich befürchte bei der Auszahlung fallen ähnliche Gebühren bei VX Gateway und Kreditkarte an, so dass vom Gewinn nicht mehr viel übrig bleibt.

    Also, meine Erfahrung, Du muss entweder SPONSERN wie ein Irrer oder gleich mit 100 oder 500 Packs einsteigen.

    Das 10 mal klicken geht mir mitlerweile tierisch auf den Wecker, die Webseite lahmt, ich denke ich sitz an nem 64k Modem, teilweise Minuten warten ..etc. DIe Werbung die da geschaltet wird ist 50% Map Bücher, Mehr Traffic mehr dies und das …sinnvolle Werbung seh ich selten… DAmit soll Map wie Google Geldverdienen? Nein, sicher nicht. So das wars, ich geh mal klicken…LG

  8. Koray Dennis sagt:

    Hey Olli,

    ja die lieben Gebühren. Nicht nur bei der Einzahlung, sondern auch bei der Auszahlung fallen Gebühren an. Wie hoch die genau sind, weiss ich jetzt nicht, aber lohnen tut sich das ganze meist nur, wenn man wie ein Wilder neue Leute sponsert 😉 Ja, und der Traffic ist zwar massig vorhanden, aber wie du sagst, die Leute klicken ja nur auf die Seiten weil sie bezahlt werden dafür 🙂 Von Qualitativ hochwertigen bzw. targetierten Traffic kann man da nicht sprechen…Dennoch wünsche ich dir weiterhin viel Spass beim Klicken und Erfolg beim Sponsern…

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  9. Uwe sagt:

    Hallo. Habe mir eure Videos angesehen und interessiere mich für das System. Frage Wenn ich z.b credit packs kaufe und besitze und möchte diese wieder loswerden aus welchem Grund auch immer, wie geht das. Kann man aussteigen und seinen Einsatz zurück bekommen? Gruss Uwe

  10. Koray Dennis sagt:

    Hey Uwe,

    das kann ich dir leider nicht sagen! Am besten Waldemar fragen, der kennt sich mit MAP aus 😉

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  11. Taby sagt:

    Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht, bin mit 4 CD eingestiegen vor 10 Monaten und jetzt stehe ich bei 6 in kürze könnte ich mir wieder mal das 7.te kaufen, aber dann fällt das Letzte wieder weg und dann stehe ich wieder auf 6 ich probiere genau so das System aus wie es angeboten wird.mit nur 10 mal klicken am Tag alle 20 Minuten Geld verdienen kein Verkauf und ohne Sponsorn nötig usw.ist ein reiner Quatsch. Ich stehe fast wieder genau da wo ich angefangen habe vor fast einem Jahr,ständig fällt das letzte Pack weg wenn es die 60$ erreicht hat von den „Einnahmen“ habe ich auch den Mitgliedsbeitrag bezahlen müssen der schon den „Verdienst“ von 3 Packs frißt, ich drehe mich quasi im Kreis.Ich habe mir ausgerechnet, daß ich in 2 Monaten wieder mich da befinde, wo ich eigentlich vor 1 Jahr angefangen habe, weil dann ist wieder der Mitgliedsbeitrag fällig.Wenn ich meine Packs hochlaufen lassen, also keine mehr kaufe und sie nur laufen lasse bis alle weggefallen sind und da nur mein „Geld“ wieder steht, habe ich nicht einmal nach der Auszahlung mein investiertes Geld wieder, weil bei der Auszahlung noch jede Menge Gebühren anfallen, also ich habe 1 Jahr für nix gearbeitet und das ist die „Wahrheit“!

  12. Koray Dennis sagt:

    Hi Taby,

    danke für deinen Kommentar. Ja so kann es gehen! Geld verdient man durch das Sponsern und das will gelernt sein 😉

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  13. Taby sagt:

    Hallole Dennis, aber da stand ja mit dabei: .mit nur 10 mal klicken am Tag alle 20 Minuten Geld verdienen kein Verkauf und kein sponsorn nötig …und deshalb habe ich es begonnen um es auszuprobieren ob es wirklich stimmt 😉 schönes Wochenende Lg.Taby

  14. Taby sagt:

    …inzwischen lahmt die Web Seite so stark, daß es bis zu 2 Minuten andauert bis sich mal eine Seite öffnet, das Klicken wird immer mühseliger, heute habe ich anstatt 10 Minuten fast eine Stunde gesessen. Auf der Mitgliederseite kann man lesen, daß zur Zeit Wartungsarbeiten durchgeführt werden, aber ich weiß nicht so recht,ob solche monatelang andauern können, weil das auch schon über einen längeren Zeitraum so geht. Es wird immer schlimmer statt besser, das Glücksrad kann man schon seit 1 Woche nicht mehr benutzen. Weiß von Euch jemand was da tatsächlich los ist?…

  15. Koray Dennis sagt:

    Hey Tabby,

    da fragst du hier an der falschen Stelle 🙂 Am besten mal beim Support nachhören! Mich persönlich würde es schon nerven nur 10 Minuten lang zu klicken, geschweige denn 1 Std.

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  16. Taby sagt:

    ja es nervt mich schon lange total, ich möchte dort raus…Support? die verstehen doch kein deutsch 🙁

  17. i Punkt sagt:

    Hallo Taby
    wenn du den rote i Punkt mal anklicken würdest dann hättest du auch die Info warum es Serverprobleme gegeben hat… man könnte auch sagen wer liest ist immer im Vorteil !
    man könnte sich auch an seinen Sponsor wenden.

  18. Taby sagt:

    Hallo i Tüpfelchen, ok danke….ich habe doch gelesen, dass Wartungsarbeiten notwendig waren weil sich täglich bis 1000 Mapper anmelden 😉 mein Sponsor ist nur glücklich, dass Er mich geworben hat! schönen Tag noch

  19. […] Rund ein Jahr später bringt Dennis Koray den nächsten Beitrag über MAP: My Advertising Pays Erfahrungen – Die absolute Wahrheit über MAPS wird Dich schockieren […]

  20. Stramper sagt:

    Hallo bin seit 31.12.2014 bei map habe immer reinvestiert und die packs laufen aus jetzt bin ich bei 651 kaufe 7-8 packs und soviel laufen aus also das ist ein fass ohne boden ich habe mich entschieden aufzuhören und lasse die paqcks auslaufen an alle MyadvertisingPay funktioniert nur wenn du minimal 10 Referal hast sonst schaust du in die röhre gruss Thomas

  21. Koray Dennis sagt:

    Hey,

    danke für deinen Kommentar. Ja das MAP System ist halt so aufgebaut, das die Packs auslaufen und man ständig nachkaufen musst. Klar ist, wer keine eigene Downline aufbaut, die aktiv Pakete kauft, hat immer einen grossen Nachteil 😉

    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  22. Taby sagt:

    Ja das ist so, ich habe Gott sei Dank nur 200,-Euro für 4 CP investiert und wollte das System wie angeboten prüfen, stimmt alles nicht, ohne sponsern kommt man keinen Schritt weiter, stehe genau da wo ich vor 1 Jahr angefangen habe und wenn Du nachrechnest lieber STRAMPER, wird es bei Dir auch so sein.Rechne Deine Investition und dein Gewinn MINUS AUSZAHLGEBÜHREN dann hast Du LEIDER noch VERLUST!Das BESTE was ich jetzt schreibe ist: Ich wollte eine Auszahlung beantragen, über Thrust Pay, als ich mich regisrtiere möchte steht da als WARNUNG in roter Schrift: DU BIST MIT DER EMAILADRESSE SCHON REGIESTRIERT UND EIN ZWEITES AUSZAHLPROFIL IST VERBOTEN…..WIE BITTE??? WIE BITTE??? ICH HABE MICH NOCH GAR NICHT REGISTRIERT jetzt wird auch noch eine Auszahlung verhindert weil man gehen will, oder ein anderer hat Deine Emailadresse dazu benutzt. Jedes Mal wenn ich in MAP drin war zeigt mein Bitdefender an Phising oder Infizierte Webseiten, na danke, kein Wunder mehr. Wie ich nun vorgehe, weiß ich noch nicht, meine CP sind noch nicht ganz ausgelaufen, NUR MUß MAN SICH BEEILEN; ANSONSTEN KOMMT MAN NICHT MEHR AUF SEIN PROFIL WENN MAN DEN NÄCHSTEN BEITRAG NICHT BEZAHLT HAT ALSO WIEDER KOHLE REIN! oh man, hätte ich mich nur nicht überreden lassen.schönen Abend Euch alle.Lg.

  23. Taby sagt:

    …und natürlich die Mitgliedsbeiträge dabei mitrechnen, dann hast noch weniger raus…

  24. Stramper sagt:

    Hallo Kann mir irgend ein andere noch bestätigen das er ohne referal bei Maps auf 1200 CPS gekommen ist der will ich treffen zu einem Kaffee das soll er mir zeigen. Ich akquiriere viele Leute ohne Erfolg aber die meisten sagen die Packs laufen aus nach eine bestimmte zeit dann antworte ich ja dann ist das diskutieren und Präsentation schon beendet ja liebe Mapper wenn es dir gelingt Leute zu akquirieren und sie zu überzeugen zu Map mitzumachen dann bist du stark. Ich kann nicht jemand etwas anbieten wenn ich weiss das das Weinfass kein Boden hat bitte Euch mir zu bestätigen das ich recht habe, nur wer 10-15 referal hat den geht’s aber knapp. liebe gruss Stramper. A

  25. Taby63 sagt:

    da geht wohl grad garnichts mehr….error
    Error 503. The service is unavailable.

  26. Stramper sagt:

    Hallo Taby,
    Ja die habe 3 stunden zugemacht um am Server zu arbeiten ich konnte erst am mitternacht wieder online gehen so ein Kuatsch.. Server..,ja ja ich kaufe keine CPS mehr und lasse es auslaufen.fertig ich habe es satt zuzuschauen wie die packs auslaufen jeden Tag 380$ reinbuttern und nichts rausnehmen kann sollen die das machen wo daran glauben.. es funktioniert nur wenn du 10-15 Leute unter Dir eingeschrieben hast sonst vergiss es ich rede aus Erfahrung das für jede einsteiger gruss Thomas

  27. Koray Dennis sagt:

    Hi Thomas,

    ja ohne sponsern bringt das Ganze meist nicht viel und leider wissen die meisten nicht wie das geht.

    Sonnige Grüsse

    Dennis

  28. Taby63 sagt:

    Hallo Stramper, ich finde es korrekt, dass Du das Gleiche denkst wie ich. Ich habe schon öfters den Gedanke gehabt es auslaufen zu lassen und dann wurde ich vom Sponsor immer wieder aufgefordert sofort neue Packs zu kaufen, weil man nur so nach „oben“ kommen würde, ich sehe es… und dann war das Geld erstmal wieder weg und es kostet harte Arbeit sich wieder hoch zu arbeiten,vorallem wenn die Website „lahmt“ und man tatsächlich manchmal sogar mehr wie eine Stunde fürs klicken braucht.Wenn Du bereits gemerkt hast, dass es eigentlich keinen Sinn hat, warum kaufst Du denn soviel nach?..ich habe schon lange aufgehört. Hast Du schon einmal eine Auszahlung beantragt? Ich wollte das vor kurzem ausprobieren und Du glaubst es nicht, da stand dran, ich hätte bereits schon ein Profil zur Auszahlung bei Thrust Pay eröffnet und ein zweites wäre verboten.Ich frage mich nun wie das geht, habe noch nie eines beantragt…?Lg

  29. Willi Kilian sagt:

    leider werden hier viele Dinge falsch dargestellt.
    1. den Mitgliedsbeitrag muss man nur „EINEINZIGESMAL“ bezahlen, da nach ca. 5 Monaten genügend Geld im AD.Fond ist welches man dafür verwenden kann. Ich selbst bin mit 5 CP´s im Nov. 2014 gestartet und habe jetzt 313 CP´s sowi im laufe des Jahres 14 Referrals aufgebaut wobei 5 aktive Referrals über 100 CP´s haben. Die Entwicklung der CP´ist expotenziel und geht daher am Anfang langsammer. Alle meine Referrels haben es so wie ich gemacht, mit der Ausnahme, dass Sie beim erreichen von 100 CP´s sich ihre Investition wieder ausgezahlt haben.
    Es gibt zwei Zahlungsanbiter die man nutzen kann, a) SolidTrustPay und b) VX Gateway Ich empfehle VXGateway. Die Auszahlung funktioniert hervorragend und ohne Probleme. In Anbetracht der Tatsache dass man zwar etwas länger braucht, wenn man seine Investition, wie hier beschrieben von ca. 500$ inkl. Mitgliedsbeitrag, auszahlt weil man dann zürckfällt ist und bleibt es ein tolles System meine 5 Top Referrals haben selbst keine Referrals aber ihren Einsatz zurück und verdienen Täglich Geld. Es liegt wie bei jedem anderen System daran mit welcher Strategie man an die Arbeit geht. Ich bin auch gerne bereit wirklich interessierten Menschen zu helfen das gleich ohne Risiko zu erreichen. Mir ist auch bewusst, dass es den einen oder anderen Sponsor gibt der eigentlich keine Ahnung von MLM und dem Business hat und daher auch viel Unsinn verbreitet. Ich kenne sowohl die eine und andere Kopie von MAP´s und erlaube mir daher ein objektives Urteil. Was die Gebühren an geht, Leute was soll das? mit wie NULL-Invest bei 10 Klicks am Tag Geld verdienen ist super. Wenn ich meine CP´s jetzt auf ca. 300 einfriere kann ich mir, wenn die CP´s nur täglich ,40$ Cent erwirtschaften Monat für Monat 400 Euro auszahlen und das wie gesagt bei 10 Klicks bzw. 15 Minuten Arbeit am Tag. Andere gehen dafür einen ganzen Monat Arbeiten. Meine CP´s haben bisher um Durchschnitt 0,55$Cent pro Tag erwirtschaftet.
    Gruß Willi Kilian

  30. Willi Kilian sagt:

    Das hatte ich noch vergessen:
    Ich habe mir damals, als ich überlegt habe bei MAP einzusteigen, eine Plan gemacht und kann heute sagen, dass ich dank meiner Referrals alles viel schneller erreiche obwohl ich ja mit nur 5CP´s gestartet bin.
    Ziel: maximale Anzahl von 1.200 Credit Packs, ich investieren z.B. am 01.10.2014 in 10 CP. Der durchschnittliche Erlös beträgt beispielhaft 0,65$ / CP / Tag. Ich entnehme jedoch zwischenzeitlich kein Geld und investiere den Erlös in neue CP´s, dann habe ich nach 592 Tagen, also am 15.05.2016 1.200 CP erreicht.
    Da ich jedoch zusätzlich Refarrals aufgebaut habe werde ich mein Ziel ca. im Febr. März 2016 erreichen.
    PS: Da ich zusätzlich noch Affilatprogramme bei MAP sowie meine eigenen Seiten bewerbe erhalte ich obendrein Provisionen aus Leadgenerierung und Verkäufen.

  31. Taby63 sagt:

    ja aber Du darfst nicht vergessen, dass immer wieder CP einfach wegfallen und zwar soviel die gleichzeitig gekauft wurden, dann fällst Du immer wieder zurück. Aber inzwischen sind wir ganz vom Thema abgekommen….MAP verspricht… nur 10 mal klicken am Tag alle 20 Minuten Geld verdienen kein Verkauf und ohne Sponsorn nötig usw……ist ein reiner Quatsch und entspricht NICHT der Wahrheit!….man liest es inzwischen auch hier wie Ihr nach oben kommt…mit sponsorn, wenn andere Personen unter Dir kaufen, verdienst Du! weiter nix!

  32. bjuman sagt:

    Hallo zusammen, ich bin mit einem kleinen Invest bei MAP, um es zu versuchen. Darauf versteifen werde ich mich nicht. Habe ein paar wenige Refferals und es läuft soweit.
    Was ich aber zum Thema Refferal-Zwang sagen kann ist, dass Freunde von mir keinerlei Refferals gesponsort haben und trotzdem Diamons sind und sich jeden Monat ihr Geld auszahlen lassen.
    Somit muss man nicht wirlich neue Leute einschreiben, es funktioniert tatsächlich auch rein passiv.
    Das soll jetzt auch keine Werbung sein, wollte nur etwas richtig stellen.
    Ich sehe es trotz allem kritisch, da es sich hierbei eben um Geld in der digitalen Welt handelt und dort wurde schon genug Geld vernichtet. Jeder der mit einsteigt sollte auch nur so viel investieren, dass er den eventuellen Verlust (was eben bei allen Internetgeschäften im Bereich des möglichen liegt) verkraften kann und nicht seinem Geld nachheult.
    Und wer es nicht versuchen will, soll es eben bleiben lassen.
    Liebe Grüße

  33. Taby63 sagt:

    Hallo, seit 2 Wochen versuche ich verzweifelt mir mein Geld von Map auszahlen zu lassen. Ich habe es bis heute nicht bekommen und auf einmal steht da: NULL bei der Auszahlung obwohl noch 237$ auszuzahlen sind, weiß von Euch Jemand was da abgeht?
    danke liebe Grüße

  34. Jonas Jordan sagt:

    MAP und GPA floppen aktuell – JETZT schnell noch Auszahlungen tätigen, wenn es überhaupt noch möglich ist.

  35. Koray Dennis sagt:

    Woher hast du diese Info? Würde mich interessieren und einige andere bestimmt auch 😉

  36. Taby63 sagt:

    Hallo Jonas, das versuche ich jetzt schon seit 3 Wochen…. jeden Tag wollen Sie etwas anders an Nachweisen und nach 10 Tagen fragen Sie erneut nach Nachweisen, die man schon am Anfang gegeben hat. Man soll sich laufend verifizieren, Ausweise Kontokarten ect. scannen und schicken. Bereits bei der Kontoeröffnung muß man das angeben, ansonsten kann man es nicht eröffnen, also was soll der Mist?Lg

  37. Taby63 sagt:

    Hallo, ich habe bis heute mein Geld nicht, wem geht es ebenso?Lg

  38. Taby63 sagt:

    …jetzt habe ich endlich mein Geld bekommen, hat nun 3 Monate gedauert bis ich die Auszahlung auf meinem Konto hatte….? seltsam…allen anderen wünsche ich viel Erfolg bei Map…. 😉

  39. Frostfalle sagt:

    Ein gerade erst eingelesener.

    Zu allererst, ich habe mich gerade einmal 1h mit dem thema maps auseinander gesetzt. Habe viele webseiten studiert und dabei ging es ohne gnade und ausnahme nur darum, wie verdammt gut dieses system funktioniert. Es wurden also keine Nachteile genannt. Das ist mir erst einmal aufgestoßen denn…jeder job hat einen haken…selbst der beste. Das forum hier ist eines der wenigen (mir in der kurzen info zeit bekannten) welches sehr objektiv und meinungsfrei agiert. Danke für eure meinungen, fragen und antworten. Ich will mehr davon 🙂
    Was ich jetzt für mich herausgefunden habe ist:
    Maps funktioniert dann sehr gut, wenn man ein vertriebsmensch ist.
    Bin ich nicht…daher werde ich mich erst noch weiter informieren.
    Nicht ganz abgeneigt, allerdings noch ziemlich krietisch drein blickend…
    Mfg Frosti

  40. Taby63 sagt:

    Hallo Frosti, nett dass Du Dich hier eingeklickt hast, wenn Du nicht gut sponsern kannst lass die Finger weg bringt nix. Ich bin ausgestiegen und habe fast 3 Monate auf mein Geld gewartet. Resultat: Ich habe noch weniger raus als meine Investition.schönen Tag Euch alle.Lg

  41. Parasit# sagt:

    Wie Frostfalle setze ich mich auch gerade mit diesem MAP auf Grund einer Empfehlung einer Freundin auseinander und versuche, das Geschäftsmodell zu ergründen. Habe dazu auch die einschlägigen Spezialisten unter meinen Freunden um Prüfung gebeten. Aufgrund meines Lebensalters und meiner wirtschaftsspezifischen Fachkenntnisse kann ich bis in die 60-ger Jahre das eine oder andere „Geldmachensystem“ (Schneeball-)erinnern: Z.B. wurden damals für einen geringen Einstiegsbetrag VW-Käfer vergeben. Die ersten 2-3000 bekamen ein Auto, die nächsten 100.000 sahen in die Röhre bis die Verhaftung der Gründer dem Treiben ein Ende machte. Auch das Flugpassagierspiel hatte viele Anhänger bis es abstürzte und viele Freundschaften beerdigte. Noch habe ich meine Prüfung noch nicht abgeschlosssen, aber diese Seite ist ein kleiner objektiver Lichtblick im „Dschungel“. Bin an weiteren aktuellen Erfahrungen dringend interessiert – und will ggf. keine Freunde verlieren.

  42. Waldemar sagt:

    Hallo zusammen,
    wie ein Obermapper aus Deutschland RB bereits auf seiner Homepage erläutert hat, funktioniert MAP nur solange, solange sich neue Leute finden, die CP´s kaufen. Denn diese garantieren die Auszahlungen. Denn von den 50$ wandern 2,5$ zu MAP, 5$ zum Sponsor. Der Rest wird als Gewinn auf die anderen Mitglieder aufgeteilt. Also Verteilung von unten nach oben.
    So wird es beschrieben. Da man ja nicht wirklich weiß, wo MAP seinen Firmensitz hat, den die LLC ist gelöscht und die Ltd. ruhend gestellt, stellt für mich ein weiteren ASpekt gegen MAP dar. Die „Firma“ MAP, sofern sie eine ist, die von Ihren Gurus gerne mit Facebook und Google verglichen wird, nennt keinerlei zahlen- Also wieviel Geld da ist weiß niemand, wieviel wirklich an die Mitglieder ausgeschüttet wird, also 95%, 99% oder doch nur 1% weiß niemand. Also für mich hat MAP einen sehr unseriösen Touch, den ich leider nicht wegkriege, da keiner der Obermapper, RB oder AZ auch nur irgendwie auf diese Fragen eingehen, außer einen Hater oder Neider zu nennen. Liebe Grüße Walter

  43. Taby sagt:

    ….ich bin so froh dass ich von MAP weg bin, musste hart kämpfen bis Sie mir mein Geld ausbezahlt haben, lasse mich nicht verarschen und das solltet Ihr Alle Euch auch nicht…
    habe allerding nicht mal meinen Einsatz raus nach 1 Jahr Mitgliedschaft …..unseriös bis zum geht nicht mehr….
    …nie wieder und nicht zu empfehlen außer Ihr habt gleich 50 Mitglieder die bei Dir als Sponsor direkt einsteigen. Ich habe einen Kumpel der war so verrückt und hat sich einen Kredit von 8 Tausend Euro von der Bank geholt um bei MAP einzusteigen, ich habe schon dem Vorgang von Anfang an mißtraut was zur Wahrheit wurde, leider war Er nie nach oben gekommen , mußte immer CP nachkaufen und hat im Endefekt nichts gut gemacht, sondern massenhaft hohe Zinsen bei der Kreditbank (Visa) bezahlt. alles Gute für Euch !

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy