Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr Network Marketer - Kennst Du die 3 einfachen Gründe warum niemand bei dir einsteigt?

Network Marketer – Kennst Du die 3 einfachen Gründe warum niemand bei dir einsteigt?

Von , 27. August 2014 14:30

Network Marketing, was für eine Branche?! Auf der einen Seite extrem geil und auf der anderen Seite auch 🙂

Naja, nicht immer, denn obwohl dir viele Network Marketer erzählen wollen, MLM hat nichts mit verkaufen zu tun, so behaupte ich das genaue Gegenteil 🙂

Network Marketing heisst Verkaufen und im heutigen Artikel geht es darum, warum niemand bei dir in dein MLM einsteigt.

Im Grunde gibt es nur 3 einfache Gründe dafür:

1) Niemand will das, was Du verkaufst

Nehmen wir an du bist in einer Firma, die Produkte zum Abnehmen verkauft. Du gehst ja jetzt davon aus, das die meisten gerne abnehmen und zusätzlich auch extra Geld verdienen wollen, richtig?

Klar, es gibt sehr viele Menschen die wollen abnehmen und auch extra Geld verdienen, aber das heisst nicht, das sie deine Produkte wollen oder $500 für dein Abnehm-Starterpaket ausgeben wollen.

Vielleicht wollen viele abnehmen und auch mehr Geld verdienen, aber sie mögen Mulit-Level-Marketing nicht. Ja, solche Leute soll es auch geben 😉 Unvorstellbar, oder nicht? 🙂

Ich persönlich finde z.B. das die meisten MLM Abnehmprodukte einfach zu teuer sind und diese Meinung teilen auch viele andere. Es gibt doch tausende verschiedene Produkte zum Abnehmen und unzählige Möglichkeiten mehr Geld zu verdienen…Wenn diese Leute also alle NICHT in Frage kommen für dein MLM, was und wer bleibt dann übrig?

Genau, die Träumer, diejenigen die an Multi-Level-Marketing glauben, an den Traum vom passiven Einkommen und finanzieller Unabhängigkeit (so wie ich).

Fakt ist, in den meisten Produktnetworks werden nur sehr sehr wenige Menschen erfolgreich und die Frage ist, ob Du dich auch unter dieser Elite 5% Mannschaft wiederfinden kannst? Leider schaffen es 95% nicht und geben frustriert wieder auf.

Wenn du nur durschnittlich bist, dann wirst Du es im MLM nicht schaffen bis ganz an die Spitze, denn du brauchst eine kleine Armee von Tausenden Menschen in deiner Downline, um davon leben zu können.

To do: Finde mal heraus, wie viele zahlende aktive Kunden du in deinem Team brauchst um z.B. $2000 passiv zu verdienen?

2) Man glaubt dir nicht

Das sollte für dich keine Überraschung sein, denn obwohl du von finanzieller Freiheit, grossen Einkommen, tollen Autos und exotischen Reisen sprichst, hast Du selber noch einen Job, den Du wahrscheinlich nicht magst und fährst in einem alten klapprigen Auto herum. Im englischen gibts nen schönen Spruch dafür:

Selling the dream, living the nightmare – Den Traum verkaufen, den Albtraum leben. 

Du hast wahrscheinlich KEINEN Beweis, das das was du in deinen Pitches versprichst, bei dir eingetroffen ist. Schonmal folgendes gehört oder gesagt: Vertrau mir, diese Chance kommt nie wieder, der Marketingplan, die Produkte sind der absolute Hammer.“

Weder deine Freunde, noch deine Spam-Posts auf Facebook bringen dich irgendwie weiter voran. Du schreist deine MLM Gelegenheit überall raus, laberst alle damit voll, spammst deinen Link überall im Netz und Facebook und hoffst, das irgendwann mal jemand anbeisst?! Leider verfolgen Tausende von anderen frustrierten Networkern, die auch kein Geld verdienen, genau die gleiche Strategie. Du gehst einfach unter!

Nach einigen Wochen von totalem Misserfolg setzt für die meisten die Realität ein und sie geben auf.

Du hast weder eine klare Strategie, noch eine klare Zielgruppe wie willst du denn so erfolgreich werden?

Hör auf damit den Traum, den Hype etc. zu verkaufen und sondern suche dir lieber etwas wo du mit wenigen Kunden gutes Geld verdienen kannst.

3) Du glaubst nicht an dich selbst

Das ist einer der wichtigsten Punkte. Wenn Du 10% Provision an einem Produkt verdienst, welches Du für $100 verkaufst, dann gibt es $10 für Dich! Geil, so brauchst Du nur 300 Kunden im Monat, also 10 am Tag, die $100 bei dir ausgeben 🙂

Naja, eher unrealistisch als Anfänger mal eben so 10 Kunden am Tag zu bedienen 🙂

Was antwortest Du auf die Frage, wie viel Leute erfolgreich sind in deiner Downline oder in deiner Firma? Erzählst Du die Stories der Top Leader oder hast du ne eigene Erfolgsgeschichte zu erzählen?

Wenn Du es nicht schaffst, selber erfolgreich zu werden, durch eigene Umsätze etc. wie willst Du dann andere erfolgreich machen in diesem Geschäft? Hoffst Du etwa darauf den nächsten Superstar zu sponsern?

Ein Superstar wird nur in deinem Team einsteigen, wenn auch Du erfolgreich genug bist…

Und wenn dich ein Interessent fragt, ob man verkaufen können muss, sagst du natürlich nein, nur damit er nicht abgeschreckt wird und einsteigt, oder nicht?

Naja, eine weitere Lüge im MLM…Die meisten scheitern im MLM, weil sie mit falschen Erwartungen im Geschäft starten und glauben es wäre einfach, aber das stimmt nicht.

HIER findest Du die 7 MLM Lügen in meinem ebook, die den Menschen endlich mal die Wahrheit zeigt.

Die Wahrheit ist für viele leider nur schwer zu ertragen und im MLM ist nicht immer alles gut und Sonnenschein, denn die meisten werden es nicht schaffen. Diejenigen die aber das nötige Wissen haben und sich aneignen, haben eine geniale Chance, wenn Sie wissen was sie tun.

Nur wenn Du wirklich die Wahrheit kennst, und weisst was dich erwartet im MLM, kannst Du wirklich an Dich und deinen Erfolg glauben und das spüren die Menschen.

Was nun? 

Klicke auf den Banner, lade dir die 7 MLM Lügen herunter und durchlaufe mein MLM Bootcamp und Ich zeige dir wie Du meine erfolgreiche Arbeitsweise kopieren kannst und somit lernst wie auch Du dein Network Marketing Geschäft im Internet richtig aufbaust.

Sonnige Grüsse vom Innenhafen Duisburg (mein heutiger Arbeitsplatz)

Dennis Koray

Be Sociable, Share!

2 Antworten für “Network Marketer – Kennst Du die 3 einfachen Gründe warum niemand bei dir einsteigt?”

  1. René Winkler sagt:

    Hallo Dennis,
    Ich verfolge schon seit einigen Monaten dein tolles e-Bock. Allerdings bin ich da anderer Meinung. Mit vielen Sachen hast du natührlich recht, nur gelten für deine Empfehlungen nicht die gleichen Gesetze?
    Verkauf ist nun mal Verkauf . Selbst ein simples Bewerbungsgespräch ist ein Verkauf. Ein Verkauf von sich selbst. Ich war in meinem vorherigem Network nicht erfolgreich.Allerdings als ich das Unternehmen gewechselt habe, habe ich Dinge geschafft in nur 14 Tagen, die ich in meinem vorherigem Unternehmen mindestens ein Jähr gebraucht habe. Ich verkaufe seit 22 Jahren und bin Network Neuliing. Ich die selbst Schnürsenkel Verkäufen , wenn es sein muss. Nur im Network bin ich nicht sonderlich erfolgreich geworden . Woran liegt es? Am verkaufen? Ich glaube nicht. Meiner Meinung nach liegt es an der inneren Einstellung und an der Besterung zu sich selbst. Ich glaube es liegt einfach daran, dass Viele Menschen Angst vor Erfolg haben. Warum? Weil viele dieses Gefühlnicht kennen und alles was der Mensch nicht kennt , ist für ihn fremd und alles was ihm fremd ist, folgt Unbehagen , weil jeder Mensch Angst vor Veränderungen. Das gleiche für Lottomilionäre. Sie kennen das Gefühl des Reich sein nicht. Also sabotieren sie sich, indem sie alles sehr schnell ausgeben. Die meisten sind nach 5Jahren wieder Pleite. Warum? Weil ihnen keiner gesagt hat wie sie mit diesem Gefühl umgehen sollen und genauso sieht es mit dem Erfolg aus. Die meisten Wissen doch das von nichts , nichts kommt und das ist auch im Network so. Ich finde es nur interessant, dass du allerdings auch wieder eine Form von Network anbietest. Auch im Internetmarketing kommt von nichts, NICHTS!
    Das ist zumindest meine Meinung!

    Mit erfolgreichen und vielen Grüßen aus Berlin

    René Winkler

  2. Hallo Dennis,

    an Erwartungen ist ja an sich nichts auszusetzen.
    Das Problem, was leider viele haben, ist, dass Sie nicht nach ihren eigenen Erwartungen tätig werden.

    So wird ja oft bei Marketingplänen, wo die Firstline in der Breite begrenzt ist, mit dem berühmten Spillover geworben.
    Ich frage mich dann allerdings immer, wie Spillover zustande kommen soll, wenn diese Leute selbst kein Spillover produzieren!?

    Wie René schreibt, von nix kommt nix und es reicht nirgends, sich nur einzuschreiben und zu hoffen, dass ich jetzt die finanzielle Unabhängigkeit erreiche, ohne etwas dafür zu tun.

    In diesem Sinne, weiter viel Erfolg
    Thomas

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy