Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr So machst Du ein Video auch wenn Du schüchtern bist und dich unwohl fühlst

So machst Du ein Video auch wenn Du schüchtern bist und dich unwohl fühlst

Von , 1. Februar 2014 12:08

Heute geht’s um das Thema Videomarketing.

Die meisten die mich kennen, wissen das ich nicht nur gerne Blogger bin, sondern auch das Thema Videomarketing liebe. Videos sind einer der genialsten Möglichkeiten, um schnell Vertrauen mit seinen Interessenten aufzubauen. Ich empfehle jedem auf seinem Blog auch Videos einzusetzen und betone das es ein wichtiger Bestandteil der Marketingstrategie sein sollte!

Für mich ist es mittlerweile normal, die Kamera anzumachen und aus dem Stehgreif ein Video aufzunehmen, aber den meisten geht das nicht so. Viele fühlen sich unwohl, wenn Sie in die Kamera sprechen und danach ihre eigenes Video ansehen. Einige probieren es ein paar Mal und lassen das ganze Thema Videomarketing wieder sein.

Vor ein paar Jahren, als ich mit Videos angefangen habe, habe ich mich genauso gefühlt. Meine ersten Videos waren wirklich schrecklich. Ich war sehr schüchtern und habe leise gesprochen, oft den Text vergessen oder mich verhaspelt.

Aber das hat mich nicht davon abgehalten weiterzumachen und mit der Zeit und mehr Übung sind meine Videos immer besser geworden und ich habe mehr Selbstvertrauen gewonnen.

Was habe ich am Anfang gemacht? Ich habe mir ein Skript geschrieben, das ich Wort für Wort auswendig gelernt habe für mein Video 🙂 Es hat einige Zeit gedauert und ich habe teilweise ein Video 20 mal neu machen müssen, bevor es fehlerfrei geklappt hat! Das war schon teilweise sehr frustrierend, aber mit der Zeit habe ich gelernt frei zu sprechen und auch Fehler habe ich nicht mehr aus meinen Videos entfernt! Fehler machen dich menschlich und sind normal.

Heute denke ich nur kurz über das Thema nach, über das ich sprechen will, schreibe mir ab und zu ein paar Stichworte auf und schon kann es losgehen!

Wenn Du also Angst hast, Videos zu machen und dich unwohl fühlst, dann fehlt dir einfach die Übung. Du kennst doch den Spruch. Übung macht den Meister.

Mein Videomarketing Tipp: Schreibe das, was du sagen willst, Wort für Wort auf und lies es dir laut vor. Wenn es sich nicht richtig anhört, ändere dein Skript und lies es erneut laut vor. Das machst Du dann so lange bis du zufrieden bist.

So habe ich es gemacht und ich bin mir sicher du kannst das auch.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
info@denniskoray.de

Be Sociable, Share!

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy