Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr attraction marketing Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: attraction marketing

Die besten 7 Attraction Marketing Tipps für mehr MLM Kontakte

Von , 22. Dezember 2014 11:21

Was ist Attraction Marketing eigentlich und woher kommt dieser Begriff? 

Image courtesy of [dream designt] at FreeDigitalPhotos.net

Attraction Marketing kommt natürlich aus den USA und der erste der diesen Begriff in Zusammenhang mit der Network Marketing Branche brachte, war Mike Dillard zwischen 2005 und 2006.

Mike Dillard hat diesen Begriff wirklich geprägt und ist durch sein ebook „Magnetic Sponsoring“ sehr bekannt geworden. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, das sein ebook die Network Marketing Branche endlich ernsthaft in das Internet Zeitalter katapultiert hat.

Ich möchte dir im heutigen Artikel die besten Attraction Marketing Tipps geben, die schon 2005 von Mike Dillard teilweise genutzt wurden.

Diese Attraciton Marketing Tipps sollen dir helfen, das Fundament für dein Network Marketing Geschäft zu legen, so das auch Du bereit bist, über das Internet mehr MLM Kontake und Leads zu generieren.

Die Attraction Marketing Tipps haben keine bestimmte Reihenfolge 🙂

Attraction Marketing Tipp #1: Copywriting
Als Mike Dillard damals sein ebook „Magnetic Sponsoring“ veröffentlicht hat, kostete es glaube ich $27. Es war ein recht günstiges Produkt und wurde sehr oft verkauft. Dadurch hat sich Mike eine grosse Email Liste von Kunden aufgebaut und sein Geld für Marketing schnell wieder zurückverdient.

Dieses Konzept nennt sich „Funded Proposal“ und in meinem MLM Bootcamp erkläre ich es genauer. Gerade im Network Marketing eignet sich ein Funded Proposal sehr gut, um neue Leads zu generieren und zusätzlich Geld zu verdienen.

Zurück zu Copywriting. Copywriting wird von viele einfach mit Artikel schreiben gleichgesetzt, aber ein Copywriter ist KEIN Artikelschreiber!

Auf den ersten Blick scheint beides das gleiche zu sein, weil beides Schreiber sind.

Während ein Artikelschreiber jedoch generell „Content“ schreibt, um zu informieren, schreibt ein Copywriter „Copies“, um den Leser zu überzeugen und zu motivieren, eine Handlung auszulösen also letztendlich etwas zu kaufen.

Mike Dillard war ein genialer Copywriter und diese Fähigkeit hat ihm zu einem florierenden Internet Unternehmen verholfen. Um ein guter Attraction Marketer zu werden, musst Du kein Profi-Copywriter werden, aber ich empfehle dir, dich intensiver mit diesem Thema auseinanderzusetzen als die Masse.
Attraction Marketing Tipp #2: Starte einen Blog
Als das Thema Attraction Marketing gerade begann, war das Thema Blogging noch nicht so wichtig und auch nicht nötig. Heute ist meine Meinung eindeutig klar:

Ohne Blog geht im Internet nichts mehr. Wer heutzutage im Internet oder Network Marketing keinen Blog hat, ist definitiv ein digitaler Obdachloser.

Lange Zeit hatte Mike Dillard keinen Blog, doch auch er hat mittlerweile erkannt, wie wichtig Blogging ist und hat sich den Bloggern angeschlossen.

Kennst Du irgendeinen erfolgreichen Internet Marketer, der KEINEN Blog hat? In den USA gehört es absolut dazu, aber auch in Deutschland hat bereits fast jeder Internet Marketer einen Blog. Stell dir nur mal vor David Wood, Jonathan Buud, Ray Higdon, Eric Worre und andere Internet Marketing und MLM Grössen hätten keinen Blog?! Richtig, unvorstellbar! Am besten liest Du dazu meinem Artikel: 7 Gründe warum Du einen Blog für Dein Network Marketing Geschäft haben solltest!

Einen Blog zu starten kann schon eine Herausforderung sein, aber auch die Wahl der richtigen Platform ist dabei sehr wichtig. Es gibt mehrere Blogging Platformen, wobei WordPress die beliebteste davon ist. Obwohl WordPress kostenlos ist, muss man sich hier ein wenig mit der Technik auskennen, wenn man den Blog auf der eigenen Domain mit eigenem Server haben will. Ich erlebe immer wieder, das sich viele Leute gerade in der Technik verzetteln und die Zeit mit Dingen verschwenden, die ihren Blog nicht weiter bringen.

Aus diesem Grund empfehle ich persönlich die Kalatu Blogging Platform von Empower Network.

Kalatu basiert auch auf WordPress und das Ziel von Empower Network ist es, die grösste “For profit” Blogging Platform weltweit zu werden. Ich persönlich habe z.B. durch Empower Network gelernt, wie ich einen profitablen Blog aufbaue und gerade die Community von Menschen, die das gleiche Ziel haben, hat mir sehr viel gebracht!

Ich kann es dir nur empfehlen, die einer Community von Bloggern anzuschliessen, die das Gleiche Ziel verfolgen – Geld verdienen durch ihren Blog. Du wirst hier nicht nur sehr viel lernen, sondern auch viele interessante Menschen kennenlernen. Für mehr Informationen zur Kalatu Blogging Plaform einfach HIER KLICKEN.

Attraction Marketing Tipp #3: Lerne präsentieren
Präsentieren, egal ob vor einem Publikum live, vor einer Video Kamera oder in einem Webinar ist definitiv eine Fähigkeit die dich weiter nach vorne bringt und hat sehr viel mit Tipp Nr. 4 zu tun.

Attraction Marketing Tipp #4: Sei ein attraktiver Sponsor       
Wenn Du gut präsentieren kannst, z.B. vor der Kamera, dann hast Du schon einen grossen Vorteil. Video Marketing ist ein grosser Teil im Attraction Marketing Prozess, denn Menschen, bzw. Interessenten die Dich hören und sehen, fassen schneller Vertrauen zu dir. Natürlich nur wenn Du auch attraktiv rüberkommst. Und damit meine ich nicht dein Aussehen! Wenn Du z.B. gute Videos auf YouTube bereitstellt und Menschen gute und hilfreiche Tipps gibst, dann wirst Du attraktiv erscheinden.

Fakt ist, Menschen beurteilen dich in den ersten 10 Sekunden wo sie dich kennenlernen und eine zweite Chance für einen ersten Eindruck wirst Du nicht bekommen. Frage dich selber: Wenn Du dich zum ersten mal live oder im Video sehen würdest, würdest Du mit dir selbst arbeiten wollen? Wenn die Antwort nein lautet, dann musst Du an dir und einen Fähigkeiten weiter arbeiten!

Du kennst doch den Spruch: „Übung macht den Meister“ und „Kleider machen Leute“. In den USA z.B. kenne ich einige Millionäre, die auch mal gerne in kurzen Hosen, Tanktop und Barfuss auf der Bühne rumlaufen und so Business machen. In Deutschland wäre das nicht denkbar, da unsere Kultur ein wenig anders ist 😉

Attraction Marketing Tipp #5: Lerne Landingpages zu erstellen 
Wenn Du dich ein wenig mit Copywriting auskennst, einen eigenen Blog gestartet hast, Videomarketing betreibst und deine Fähigkeiten zu präsentieren ständig verbesserst, dann brauchst Du im nächsten Schritt natürlich eine Möglichkeit Interessenten zu gewinnen und das geht natürlich über Landingpages oder Lead Capture Pages.

Der einzige Zweck einer Landingpage ist der, die Informationen von Interessenten einzusammlen, sei es nur die email, oder email und Name und vielleicht sogar die Telefonnr.

Es gibt viele Tools, um Lead Capture Pages zu erstellen, ich persönlich nutze für meine Landingpages und auch für das Email Follow Up Goolux24 für Networker.

Goolux24 hat über 500 vorgefertigte Landingpages und du hast die Möglichkeit eigene mit einem Assistenten in wenigen Minuten zu erstellen. Desweiteren bietet Goolux noch Trackingmöglichkeiten an, so das Du genau nachvollziehen kannst, woher deine Leads kommen 😉

Attraction Marketing Tipp #6: Lerne email Marketing
Ich habe dir ja gerade schon von Goolux24 als Email Marketing Service erzählt. Natürlich gibt es auch viele weitere wie Aweber im englischen oder Getresponse oder KlickTipp. Für welches System Du dich letztendlich entscheidest, musst Du selbst wissen. Ich persönlich nutze Goolux, weil es sehr einfach zu bedienen ist 😉

Ich will jetzt hier nicht zu sehr auf das Thema Landingpages eingehen, denn das würde zu weit führen. Wichtig ist aber, das Du als Gegenzug für die email Adresse eines Interessenten gute Infos bieten musst. Ein kurzes Ebook z.B. ist immer gut oder ein kostenloses Video. Ich persönlich gebe in vielen meiner Network Marketing Kampagnen nicht nur mein ebook „Die 7 schlimmsten Lügen im MLM“, sondern zusätzlich noch mein MLM Bootcamp als Geschenk. Gerade durch email Marketing hast Du die Möglichkeit durch verschiedenen Affiliate Programme mehr Geld zu verdienen und gleichzeitig deinen Interessenten mit guten Produkten weiterzuhelfen.

Attraction Marketing Tipp #7: Erstelle einen eigenen YouTube Kanal
Video marketing ist und bleibt mit Blogging meiner Meinung nach die beste Methode im Attraction Marketing.  Dadurch das Google Videos und Blog Artikel liebt, kommst Du so schnell in die Suchmaschinen für deine gewünschten Keywords. Menschen die meine Videos gesehen haben, haben immer irgendwie das Gefühl, mich zu kennen!

Also: Beginne damit, dich vor die Kamera zu schmeissen 🙂 

Noch ein Tipp von mir: Gerade wenn Du in der Internet und Network Marketing Branche tätig bist, solltest Du deine YouTube Videos NICHT auf deinem Blog einbetten. Warum? Ganz einfach, du hast letzendlich keine Kontrolle über YouTube und diese können dir deinen Kanal ohne Vorwarnung schliessen. Auch mir ist das schonmal passiert und ich musste in hunderten von Blog Artikeln, die gelöschen Videos rausnehmen…Aus diesem Grund nutze ich jetzt zusätzlich zu YouTube einen anderen Video Service von Empower Network, um meine Videos auf meinem Blog einzubinden.

Natürlich gibt es noch jede Menge weitere Attraction Marketing Tipps, aber ich will den Artikel auch nicht zu lange machen 😉

Attraction Marketing Fazit

Früher dachte ich, das wenn die Schule endlich vorbei ist, ich im Arbeitsleben angekommen bin, das ich nie wieder lernen muss…Und ehrlich gesagt habe ich die Schule nicht besonder gemocht, weil ich so viele Sachen lernen musst, die mich NULL interessierten. Heute liebe ich es zu lernen, denn ich lerne Dinge die mich persönlich interessieren und das ist in unserer Branche auch sehr wichtig! Wenn Du keine Leidenschaft für etwas mitbringst, wird es dir schwerfallen über einen langen Zeitraum begeistert zu bleiben und Geld im Internet und Network Marketing zu verdienen…

Du solltest als Attraction Marketer nicht aufhören zu lernen, jede Gelegenheit zum lernen willkommen heissen und nutzen. Versuche dich nicht zu verstellen, sondern bleibe so wie du bist, aber werde einfach besser – jeden Tag ein Stückchen mehr.

In diesen Sinne – Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: 02235 – 1704 064

Network Marketing Tipp – Was ist das beste Produkt?

Von , 12. November 2014 11:03

Egal welchen Networker du fragst, jeder wird dir sagen: „Wir haben das beste Produkt!“ Wäre auch schlimm wenn ein Networker nicht 100% überzeugt wäre, von den Produkten die er vertreibt.

Aber sind die Produkte deiner Firma wirklich das wichtigste? Ich behaupte nämlich nicht das Produkt ist entscheidend sondern, DU selbst. DU BIST DAS PRODUKT!

Image courtesy of [Stuart Miles] at FreeDigitalPhotos.net

Wie oft hast Du schonmal gesagt: “Gib mir mal ein Kleenex” oder “Wir brauchen noch Pampers”. Kleenex und Pampers sind beides Markennamen, die sich mittlerweile in den Sprachgebrauch integriert haben, weil die Marke so allgegenwärtig ist! Woran denkst Du wenn Du die Worte “Just do it” hörst? Nike, oder ?! Google das doch einfach mal 😉 Noch so eine Firma, die es geschafft hat ihre Marke als Verb zu etablieren.

Branding ist ein wichtiges und mächtiges Werkzeug für Network Marketer, auch wenn Du gerade erst damit beginst!

Pampers, Kleenex, Nike und Google sind natürlich besondere Marken, aber es ist wichtig das Du von Anfang an darüber nachdenkst, wie Du in deiner Nische wahrgenommen werden willst.

Der wichtigste Faktor im Network Marketing ist nicht dein Produkt oder deine Firma, sondern DU selbst! Die Menschen kaufen etwas von DIR als Person. Im Internet Marketing nennt sich dieses Konzept Attraction Marketing.

Hier eine kurze Attraction Marketing Checkliste für Dich und dein Branding:

– Wo befindest Du dich jetzt? Wenn ein Kunde an dich denkt, für was stehst du dann? Hast Du einen Slogan oder Sprichwort den sich Kunden leicht merken können?

– Was möchstest Du erreichen? Wofür möchtest Du stehen und bekannt sein? Möchtest Du der Low-Cost Anbieter sein? Oder der Luxusanbieter? Möchtest Du der Blogging Profi sein oder Video Marketing Experte? Möchtest Du der Old-School Networker sein oder Internet MLM Experte?

– Definiere deine Nische ganz genau. Werde in deiner spezifishcen Nische die Art von Experte, so das Menschen die Hilfe brauchen sofort an Dich denken. Egal ob Du online oder offline Marketing betreibst, wenn DU als Experte für bestimmte Problemlösungen bekannt bist, kommen Interessenten automatisch zu dir!

– Gebe in deiner Nische gute Tipps mit hohem Wert. Durch regelmässig gute Blog Artikel lässt sich das am besten lösen (Wenn DU noch keinen Blog hast, KLICKE HIER für mehr Informationen). Ein Blog gibt dir die Aufmerksamkeit im Internet, über die DU die volle Kontrolle hast! Deine Interessenten und Leser können dich so besser kennenlernen und vor allem kannst Du mit deinem Blog deine eigene Liste aufbauen!

– Mache gezielt Werbung im Internet und sei überall. Sei in den Social Media Seiten aktiv, beantworte Fragen in Foren und Diskussionsrunden. Achte darauf, nicht plumpe Werbung zu machen, sondern dich aktiv an Diskussionen etc. zu beteiligen. Lade Videos auf Youtube hoch und binde diese in deinem Blog ein. Gerade durch Videos haben deine Interessenten eine tolle Möglichkeit dich besser kennenzulernen.

– Höre deinen Kunden zu und hole dir Testimonials ein. Testimonials von glücklichen Kunden sind Gold wert! Wenn Du nicht fragst, werden die meisten dir auch kein Testimonial geben, deshalb bitte deine Kunden doch einfach darum. Gerade Video Testimonials auf deiner Webseite oder deinem Blog sind sehr wichtig (Social Proof).

Wichtig ist, das Du wirklich Ahnung hast und die Leute es auch merken. Wenn Du in deiner Nische ein guter Problemlöser bist, werden die Leute zu dir finden, sofern du dich richtig positioniert hast!

Denke immer an folgendes im Internet Marketing:

Keiner derjenigen, die einen Bohrer gekauft haben, wollte eigentlich einen Bohrer – sondern ein Loch.

Deshalb gilt: Wenn Du Bohrer verkaufen willst, musst Du Informationen über das Bohren von  Löchern an sich anbieten, nicht Informationen über den Bohrer.

Das ist das Geheimnis und Blogging in Verbindung mit Video Marketing ist meiner Meinung nach der beste Weg, um im Internet bekannt zu werden!

Wenn Du Fragen zu diesen Thema hast, meld dich einfach bei mir.  Am besten bin ich per Skype zu erreichen (denniskoray).

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Deine Botschaft – Wofür stehst Du als Network Marketer?

Von , 10. Oktober 2014 19:12

Im deutschen Fernsehen gibt es mittlerweile über 80 TV Programme zum Empfang. Die meisten Menschen gucken aber immer nur wenige davon. Du kennst as doch bestimmt auch, wenn Du abends auf der Couch sitzt und von Programm zu Programm schaltest und einfach nichts in der Kiste läuft, oder?

Image courtesy of [Master isolated images] at FreeDigitalPhotos.net

Irgendwie hat das Rumschalten im TV mich an mein Online Business und speziell die Network Marketer erinnert.

Denn alle Network Marketer haben eine Botschaft, die sie verkünden. Sie sind quasi auf Sendung und das die ganze Zeit. Die Frage ist nur, ob überhaupt jemand zuhört 🙂

Das Problem der meisten Network Marketer ist einfach das, das sie in der grauen Masse einfach untergehen. Deshalb solltest Du dich mal fragen:

Wofür stehst Du als Network Marketer? Was ist deine Botschaf? Wofür möchtest Du bekannt sein?

Wie bereits gesagt, jeder von uns hat eine Botschaft und jeder hat etwas zu teilen.

Du kennst doch den Spruch; Wissen ist Macht! Und dein Wissen kannst Du nutzen, um aus der uniformierten Masse der herkömmlichen MLM Vertreter Typen hervorzutreten.

Als ich im Network Marketing begonnen hatte, wusste ich so gut wie nichts! Ich habe mich aber ständig weitergebildet und mein Wissen erweitert. Das Ergebnis? Ich habe mehr erreicht als die meisten Networker es jemals tun werden und ich stehe dennoch erst am Anfang. Mittlerweile habe ich mich auf Blogging und Video Marketing für Network spezialisiert und zeige wie man sein MLM Geschäft im Internet richtig aufbaut.

Jeder hat etwas, was andere interessiert. Du musst nur herausfinden was deine Botschaft ist und wie Du diese mit anderen teilen kannst.

Das Internet bietet Platz für die kleinsten Nischen und vielleicht glaubst Du jetzt noch, das das ,was Du weisst und das was dich interessiert, niemand interessiert, aber das stimmt nicht.

Dein Job als Networker ist es deine Botschaft zu vermarkten, aber wenn Du so bist wie alle anderen, dann wird dir kaum jemand zuhören.

In der heutigen Zeit ist das zum Glück viel einfacher als noch vor 10 Jahren und es gibt viele Tools die Dir dabei helfen können. Es war noch nie einfacher mit seinem Wissen Geld zu verdienen als heute.

Du kannst dein Wissen teilen, mit wem Du willst und so oft du willst und die besten Möglichkeiten das zu tun sind meiner Meinung nach folgende:

1) Dein eigener Blog
2) Deine eigene Mailingliste
3) Video Marketing
4) Social Media Marketing

In meinem ebook „Der MLM Geheimcode“ zeige ich dir, wie Du deine eigene Botschaft findest, dich interessant machst für andere und endlich lernst dein MLM Geschäft im Zeitalter des Internets richtig aufzubauen.

Suche Dir Dein spezielles Marktsegment, werde dort zum Experten und profiliere dich. Ich helfe dir gerne dabei.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Online Network Marketing ist kompliziert – oder doch nicht?

Von , 23. Juni 2014 10:11

Es gibt viele Wege sein Network Marketing Geschäft aufzubauen und die meisten arbeiten noch mit den Old School Methoden, aber immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig es ist, seine Online Marketing Fähigkeiten zu entwickeln.

Auf der ersten Blick scheint Online Network Marketing recht schwierig und kompliziert, da es so viele Möglichkeiten und Angebot gibt. Gerade Anfängern leiden an Informationsüberflutung.

Wenn man aber einmal hinter die Fassade des Online Network Marketing geguckt hat, wird man feststellen, das es gar nicht so kompliziert ist, wie es scheint.

Meine Online Network Marketing Leidenschaft

Ich habe mich schon relativ früh dafür interessiert, mein Network Marketing Geschäft über das Internet aufzubauen, da ich MLM das erste mal in Australien kennengelernt habe und somit niemanden im warmen Markt hatte. Ich hatte also keine andere Wahl als das Internet zu nutzen, da Direktkontakt nicht so meine Sache war und auch immer noch nicht ist 😉

Viele die den Weg dann zum Online Network Marketing hin gehen, machen einen grossen Fehler und das ist der immer alles perfekt machen zu müssen.

Man will alles genau planen, jeden Pixel auf der Webseite in absoluter Harmonie mit dem Rest haben etc. Viele Networker beginnen dann sich mit Dingen zu befassen, die ihr Geschäft nicht weiterbringen und das ist Fatal. Sie geraten in den Manager Modus.

Mein Tipp: Lieber unperfekt gestartet, als perfekt gewartet.

Da ich von Natur aus ein relativ fauler Typ bin, war ich anfangs immer auf der Suche nach dem SUPER SYSTEM, der Eier-legenden-Woll-Milch-Sau.

Ich musste aber feststellen, das es dieses System nicht gibt und letztendlich wurde mir klar, das ich selbst Verantwortung für mich und mein Marketing nehmen muss.

Viele die auf der Suche nach dem perfekten System sind, neigen dazu sehr schnell ihr Network Marketing Unternehmen zu wechseln, da sie hoffen das es dort einfacher oder besser laufen wird. Leider bleibt eines immer gleich! Sie nehmen sich selbst mit.

Ich vergleiche das Ganze immer gerne mit Autos und Auto fahren. Viele Networker haben ein tolles Vehikel, sie haben einen z.B. einen Porsche und dann kommt ein Lamborghini vorbei (ein anderes Network) und sie denken: „Wow, der ist ja viel besser, damit habe ich bestimmt mehr Erfolg.“ Leider fehlt diesen Networker aber der Führerschein und sie haben keine Ahnung wie man ein Auto fährt (Null Ahnung von Marketing). Deshalb spiel es auch keine Rolle in welchem Auto du sitzt! Du musst zuerst fahren lernen!

Eine der wichtigsten Lektionen im Network Marketing für mich, war das Thema Attraction Marketing und das Erkennen der Tatsache das JEDER einmalig ist!

Denk mal darüber nach: „DU BIST EINZIGARTIG.“ 

Wenn Du das verstehst, dann sollte dir auch klar sein, das DU, das Wichtigste und grösste Kapital bist, was Du hast! Deine Kreativität, deine Person, deine Meinung, deine Erfahrung ist einzigartig und das solltest Du in deinem Marketing auch nutzen.

Was glaubst Du warum es so viele verschiedene TV-Sender, Magazine etc. gibt? Die Nachrichten sind meistens die selben, aber die Art und Weise wie berichtet wird nicht!

Wir alle haben verschiedene Meinungen, verschiedene Arten zu schreiben, verschiedene Ansichten etc. Alles was Du tun musst, ist letztendlich deine eigene Stimme finden in der Online Network Marketing Welt.

Als ich damit begann, von meiner eigenen Erfahrung im Network Marketing zu erzählen, meine eigenen Ansichten zu teilen, wurden die Dinge einfacher.

Und seit ich begonnen habe, meine Erfahrungen in meinem Blog zu teilen, hat sich mein Geschäft und mein Leben für immer verändert. Ich bin nicht von heute auf morgen zum Blogger geworden, aber da ich regelmässig blogge und das seit über 15 Monaten, werde ich jeden Tag besser (hoffe ich zumindest).

Die Frage ist nun, was Du tun wirst, denn Du hast im Grunde 2 Auswahlmöglichkeiten:

1) Ändere nichts und mache weiterhin das was Du bisher getan hast.

2) Finde deine eigene Stimme, und werde zu einer Persönlichkeit. Es ist DEINE Chance, endlich aus der uniformierten Masse der herkömmlichen MLM Vertreter Typen hervorzutreten, sich zu profilieren und etwas Eigenes gewinnbringend auf die Beine zu stellen. Wenn Du keine Ahnung hast, wie Du das tun sollst, dann empfehle ich dir mein ebook:

„Attraction Marketing – Der MLM Geheimcode“

 

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Online Network Marketing funktioniert nicht – Sagte mir meine Upline

Von , 12. Mai 2014 09:44

Als ich damals im Network Marketing angefangen habe (2007 in Australien), hatte mir meine Upline gesagt, ich solle eine Namensliste machen, denn Online Network Marketing würde nicht funktionieren.

„Image courtesy of  nokhoog_buchachon / FreeDigitalPhotos.net“

Da ich neu war in Australien und fast niemanden kannte, war es mit meiner Namensliste wirklich kein guter Start und ich habe auch NIEMANDEN für mein Network Marketing Geschäft gewinnen können anhand dieser Liste.

Genau aus diesem Grund war ich gezwungen, eine Möglichkeit im Internet zu finden, um mein Geschäft aufzubauen, entgegen dem Rat meiner Upline.

Meine Online Network Marketing Reise

Als ich online angefangen habe Werbung zu machen etc., wollte ich das alles immer perfekt wird, aber dennoch sollte es einfach sein. Ich war der Meinung das das Internet doch so viele Möglichkeiten bietet, das es einen einfachen Weg geben muss, den ich einfach nur finden müsse.

Naja, genau diese Einstellung hat mich dazu gebracht, ständig neue ebooks, Kurse, Seminare etc. zu kaufen und von einer neuen Möglichkeit Geld zu verdienen, zur nächsten zu springen. Ich hatte immer die Hoffnung das ich diesmal das richtige gefunden hatte, er hörte sich ja alles so einfach an auf der Verkaufsseite.

Das Problem, wenn man immer nur den Weg des geringsten Widerstandes sucht, den einfachsten Weg, dann kann man sich nicht weiterentwickeln. Man bleibt immer schön in seiner Komfortzone und lernt nichts neues dazu. Man will ja das es einfach ist!

Ich kann mich noch gut daran erinnern, was meine Upline mir gesagt hat. Gib deinen Interessenten diese DVD und vereinbare einen Termin, nachdem sie diese DVD auf jeden Fall gesehen hatten. Danach kam dann der 3 Wege Anruf. Da die meisten noch kein Skype hatten, musste ich den 3 Wege Anruf am Telefon machen und das fand ich schon unangenehm. Irgendetwas hat mir schon damals gesagt, das dies nicht der Weg für mich ist.

Nach vielen Monaten und unzähligen Stunden im Internet bin ich dann auf ein Konzept gestossen, was ich bis dahin nicht kannte. Es nennt sich Attraction Marketing. Dies hat alles für mich verändert!

Endlich habe ich etwas verstanden – Es gibt mich nur einmal

Was ich gelernt und verstanden habe ist die Tatsache das es nicht den besten Marketingplan, das beste Produkt, die beste Firma, das beste Team etc. gibt, sondern das ICH SELBST das Produkt bin. Das schöne an der Sache ist, das es MICH NUR EINMAL GIBT! Ich bin einzigartig und auch DU bist einzigartig!

Vielleicht kennst den den Spruch: Sei du selbst, alle anderen sind schon vergeben

Das grösste Kapital welches Du hast, das ist eine Einzigartigkeit. Warum gibt es so viele verschiedene Fernsehsender, so viele verschiedene Journalisten und Blogger?

Warum gibt es so viele unzählige erfolgreiche Webseiten und verschiedene Nachrichtenseiten? Bild, Express, Spiegel, Focus und und und?

Weil die meisten unterschiedliche Meinungen haben, andere Arten zu schreiben, andere Journalisten, Stimmen, Formate, Bilder Videos etc. Eine bestimmte Geschichte z.B. kann man auf viele verschiedene Art und Weisen erzählen.

Und das ist dein grösstes Kapital, deine Einzigartigkeit, deine Erfahrungen, deine Meinung, denn DICH gibt es nur einmal.

Das hat den Unterschied für mich gemacht. Ich begann meine eigenen Erfahrungen, etc. in mein Geschäft mit einzubringen, habe meine Geschichte erzählt. Als ich angefangen habe das auch auf meinem Blog umzusetzen, hat mein Business angefangen Spass zu machen. Natürlich gehört es dazu, das du dich fortan ständig weiterentwickeln musst, denn deine Fähigkeiten und dein Können bestimmen deinen Marktwert.

Obwohl ich anfangs diese ganze Thematik total unterschätzt habe und in keinster Weise die Reichweite eines Blogs verstanden habe, so habe ich dennoch damit begonnen meine Erfahrungen und meine einzigartige Art zu denken aufzuschreiben.

Was kannst Du daraus lernen? Du hast 2 Möglichkeiten

1) Du machst nichts. Mein Artikel geht dir am Arsch vorbei und du änderst in deinem Network Marketing Geschäft nichts.

2) Du startest einen Blog, lernst Attraction Marketing und fängst an, deine eigene Sichtweise, deine eigenen Erfahrungen mit der Welt zu teilen. Du lernst alles was nötig ist, um durch Online Network Marketing erfolgreich zu werden und setzt es konsequent um.

Was magst Du? Was hasst Du? Was ärgert dich? Was liebst Du? Was machst Du in deiner Freizeit? Welche Erfahrungen hast Du? Welche Fehler hast du gemacht? Was kann man daraus lernen?

Deine Interessenten wollen DICH sehen, denn alle anderen sind schon vergeben. Sie folgen DIR und starten bei dir im Geschäft, weil sie DIR vertrauen. Ich habe diese ganze Vorgehensweise von Attraction Marketing in ein ebook gepackt mit dem Namen:

 

„Attraction Marketing – Der MLM Geheimcode“

Es gibt im Internet Zeitalter keinen Grund, sich Leuten, die meistens kein Interesse an Network Marketing haben, aufzudrängen – in welcher Form auch immer. 

Dieser aufsehenerregende Report ist DEINE Chance, endlich aus der uniformierten Masse der herkömmlichen MLM Vertreter Typen hervorzutreten, sich zu profilieren und etwas Eigenes gewinnbringend auf die Beine zu stellen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

MLM Erfolg – Wie Du aus der grauen Masse der Networker hervorstichst

Von , 5. Mai 2014 09:24

Heute möchte ich dir ein paar Tipps geben, wie auch DU endlich aus der uniformierten Masse der herkömmlichen MLM Vertreter Typen hervortreten und etwas eigenes gewinnbringend auf die Beine stellen kannst

„Image courtesy of BimXD / FreeDigitalPhotos.net“

Es gibt immer mehr Menschen, die im Network Marketing tätig werden und somit nimmt die Konkurrenz stetig zu. Um erfolgreich zu sein, musst du aus der Masse hervorstechen. Denn warum sollte jemand mit dir arbeiten wenn Hunderte oder Tausende andere, das gleiche Geschäft, mit den gleichen Produkten in deiner Region vermarkten?

Hier ein paar Tipps damit du in deinem MLM Geschäft mehr Interessenten und mehr Kunden gewinnst:

Das erste was Du brauchst, ist dein eigener Blog (so wie dieser hier). Wenn Du keine Präsenz hast im Netz, kann dich auch niemand finden und bevor die meisten etwas kaufen, suchen sie nach Informationen im Netz.

Ich empfehle dir deinen Namen als URL zu sichern, denn dein Name wird sich nicht ändern, es sei denn du heiratest und nimmst den Namen deines Partners an.

Desweiteren brauchst Du im Network Marketing, sofern du online arbeiten willst, auch Landingpages und ein automatischen email Follow Up System. Natürlich haben mittlerweile alle MLM Unternehmen eine Affiliate Webseite mit deiner Distributor ID, aber diese Webseiten sind überhaupt nicht dafür geeignet neue Kontakte online zu knüpfen. Viele dieser MLM Webseiten sehen vielleicht toll aus und haben viele Informationen, aber um damit Marketing zu betreiben, kann man diese nicht gebrauchen.

Wenn Du online neue Kontakte für dein Network Marketing Geschäft generieren willst, solltest Du nicht die gleiche Landingpage wie alle anderen Affiliates bzw. Distributoren verwenden. Ich sehe oft Partner von bestimmten Firmen, die alle die gleiche Landingpage bewerben und somit lässt die Wirksamkeit dieser Seite relativ schnell nach.

Am Anfang ist es ok, mit einer Standardseite zu arbeiten, um überhaupt erstmal Erfahrungen zu sammeln, aber du solltest schnell damit beginnen, dir eigene Landingpages zu erstellen, denn damit stichst du sofort heraus. Wie Du eigene Landingpages erstellen kannst, erfährst Du in meinem MLM Bootcamp HIER.

Desweiteren solltest Du im Internet Network Marketing damit beginnen, nicht primär dein Network Marketing Geschäft zu bewerben, denn das ist der schnellste Weg um pleite zu gehen.

Warum? Zwei Gründe:

1.  Du musst eine kleine Armee von Menschen rekrutieren, um wirklich Geld in MLM zu verdienen. Ich war mal Partner in einer Firma wo man ein Team von 1200 zahlenden Kunden brauchte, um gerade mal etwas mehr als 2000 Euro zu verdienen. Leider schaffen nur die wenigsten es ein Team in dieser Grösse aufzubauen und geben dann nach kurzer Zeit frustriert wieder auf…

Versteh mich jetzt nicht falsch. Ich LIEBE das MLM Konzept und würde kein anderes Business diesem vorziehen.

Aber… die Vermarktung deines MLM-Business gibt dir einfach nicht genug Geld auf kurze Sicht. Und genau deswegen können sich viele den monatlichen Produktumsatz oft nach ein paar Monaten nicht mehr leisten.

Dein Business braucht CASHFLOW damit du überleben kannst und nicht pleite gehst…Du brauchst jede Menge MLM Interessenten für Dein Business und Du brauchst Geld bzw. Cashflow, um im Geschäft zu bleiben!

Wie geht das? Ganz einfach, indem du auch an den Personen Geld verdienst, die NEIN zu deinem Network Marketing Geschäft sagen.

Das kannst Du z.B. mit eignen Affiliate Produkten erreichen, die man NUR bei dir erhalten kann z.B. auf deinem Blog. Dies ist auch ein weiterer Aspekt, wie Du dich von der Masse abheben kannst. In meinem MLM Bootcamp, erfährst Du Schritt für Schritt wie das geht. Einfach HIER oder auf den Banner klicken.

Als ich im Network Marketing angefangen habe, hatte ich keine Ahnung von Marketing und habe nur gelernt, wie ich mit der Namensliste arbeite. Leider gab es ständig Ablehnung und nur wenig qualifizierte und interessierte Kontakte. Das war wirklich frustrierend.

Heute kenne ich diie Grundlagen um ein MLM Business durchs Internet aufzubauen, die 97% der Networker nicht verstehen!

Es gibt mehrere wesentliche Grundsätze um ein Business im Internet aufzubauen, die von einigen Networkern ignoriert werden:

1. Erstelle eine persönliche Webpräsenz (Du brauchst einen Blog)
2. Baue eine Liste von Interessenten auf (Du brauchst einen Autoresponder und Landingpages)
3. Baue eine Beziehung zu diesen Interessenten auf (z.B. durch Newsletter und Webinare)
4. Wandle Deine Liste in Geld

Stell dir mal folgendes vor. Was wäre wenn du dein eigenes voll personalisiertes Marketing System hast, um deine eigene Liste aufzubauen, dich als Experte darzustellen, Geld an denen zu verdienen die Nein zu deinem MLM sagen und schliesslich dein Network Marketing Business zu vergrössern ohne Ablehnung oder Verkaufsgespräche?

Wenn Dich das interessiert, trage JETZT deine email HIER in mein MLM Bootcamp und erfahre die Wahrheit über Erfolg im Network Marketing durch das Internet.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
„Old School MLM Rebell“

10 Gründe warum Du heute einen Blog schreiben solltest

Von , 1. April 2014 09:46

Ich habe meinen ersten Blog im Mai 2010 gestartet, also ca. vor 4 Jahren. Die ersten 3 Jahre war es im Grunde nichts besonderes für mich und erst vor ca. 12 Monaten habe ich damit begonnen, das Thema Blogging ernst zu nehmen.

In den ersten 3 Jahren habe ich ab und zu mal einen Blog Artikel geschrieben und mir auch nicht wirklich viel dabei gedacht, da ich die Tragweite von Blogging wirklich unterschätzt hatte. Erst als ich Empower Network kennengelernt habe im Januar 2013, hat sich meine Sicht aufs Blogging verändert und seitdem blogge ich ca. 5 mal die Woche.

Blogging mit Empower Network hat mir viel gebracht, denn durch die Kurse habe ich viel gelernt und das Blogging hat mir auch sonst viel gebracht, nicht nur finanziell sondern auch persönlich. Und genau deshalb gibt es heute meine 10 Gründe warum JEDER einen Blog starten sollte.

1.  Blogging ist eine Herausforderung (am Anfang auf jeden Fall) und Herausforderungen sind gut
Jeder der glaubt, Blogging sei keine Herausforderung, hat es nie wirklich probiert. Gerade wenn man regelmässig bloggt, ist es nicht immer einfach. Auch seine Ansichten, Ideen etc. mitzuteilen ist eine Herausforderung und man sollte keine Angst davor haben. Viele fangen an zu bloggen und geben schon nach wenigen Wochen, manche nach Tagen auf, da es für sie einfach zu viel ist.

2.  Man lernt Neues
Blogging bedeutet für mich auch tägliches Lernen. Man muss lernen zu schreiben, Man muss lernen Themen zu recherchieren. Man muss lernen wie man seine Blog Artikel im Netz verbreitet (z.B. durch Social Media etc.). Man muss lernen wie man richtige Keyword Recherche betreibt, wie man gute Überschriften schreibt etc.

Am wichtigsten ist aber für mich, das man jede Menge über sich selbst lernen kann und das ist was ganz besonderes, denn die wenigsten Menschen nehmen sich heute noch wirklich Zeit für sich.

3.  Einen Unterschied im Leben anderer machen
Glaube niemals, du hättest nichts zu sagen. Jeder von uns hat eine Botschaft. Ich freue mich jedesmal ganz besonders, wenn mir ein Leser eine email schreibt und mir sagt, das er regelmässig meinen Blog liest und bereits viel gelerent hat oder das ich jemanden dazu inspiriert habe, sein eigenen Internet Business zu starten. Durch meinen Blog, mache ich also einen Unterschied im Leben anderer und das kannst Du auch. Du musst nur damit beginnen!

4.  Werde ein Experte auf deinem Gebiet
Dieser Punkt spricht mich besonders an, denn durch einen Blog beschäftigst du dich ständig mit einem bestimmten Thema oder Nische. Wenn Du regelmässig über ein bestimmtes Thema schreibst, wirst du zwangsläufig ständig mehr dazu lernen und schliesslich auch auf andere Menschen in diesem Gebiet treffen mit denen man sich austauschen kann. Und gerade mit Gleichgesinnten zu sprechen, die ähnliche Ansichten, Erfahrungen etc. haben, macht sehr viel Spass. Genau deshalb liebe ich es, von zuhause zu arbeiten und nicht jeden Tag in irgendein Büro gehen zu müssen und mit Menschen zusammenarbeiten, die ich unter Umständen garnicht mag 😉

5.  Baue dir eine Online Marke auf
Blogging ist ein super Weg, um sich einen Namen zu machen im Internet. Warum? Ganz einfach, je mehr Artikel du schreibst, desto eher wirst Du bei Google und Co. gefunden und desto mehr Menschen kommen auf deinen Blog. Ich werde täglich von Menschen kontaktiert, die meinen Blog gefunden haben. Mir werden ständig neue Karrierechancen angeboten und auch sonst sehr viele interessante Menschen kennengelernt. Da ich viel über Network Marketing und Blogging an sich schreibe, wissen die Leute recht schnell das Internet Network Marketing und Blogging mein Spezialgebiet ist und kontaktieren mich bei Fragen und suchen meinen Rat. In meinem Ebook „Attraction Marketing – Der MLM Geheimcode“ spreche ich ausführlich darüber, wie man sich als Networker durch Attraction Marketing einen Namen machen kann.

6.  Teile deine Ideen mit der Welt 
Wenn du bloggst, und deine Artikel auch auf Social Media Seiten verbreitest, hast Du die Möglichkeit ein grosses Publikum zu erreichen. Der Schlüssel dazu ist dies regelmässig zu tun und hochwertige und gute Artikel zu schreiben, die Leute gerne lesen. Ich schlage Anfängern immer vor, darüber zu schreiben, was sie selbst am meisten interessiert. Wenn Du dich für etwas bestimmtest interessierst, gibt es garantiert genug andere Menschen auf der Welt, die genauso denken wie Du. Und diese Menschen werden dann deine Artikel gerne auch weiterempfehlen.

7.  Neue Chancen und Möglichkeiten für Dich
Wenn du für ein bestimmtes Thema durch deinen Blog bekannt wirst, werden Die Leute auf dich zukommen und deinen Rat suchen (Siehe Punkt 5). Das bietet dir sehr oft neue Chancen und Möglichkeiten, privat und geschäftlich. Ohne meinen Blog, wären mir ziemlich viele Chancen entgangen…

8.  Lerne neue und interesannte Menschen kennen
Ich liebe es, neue Menschen kennenzulernen, vor allem Menschen die ähnliche Interessen haben wie man selbst. Wenn Du einen Blog über Katzen hast, wirst Du wohl kaum Menschen kennenlernen, die lieber Hunde haben. Durch deinen Blog lernst du auch relativ schnell andere Blogger kennen, gerade bei Empower Network, wo wir mittlerweile weit über 200.000 Menschen weltweit sind.

9.  Dein Blog ist eine Art Tagebuch
Ein Blog muss nicht unbedingt ein Tagebuch sein, sondern Du kannst ja schreiben über was Du willst. Im Grunde gibt es keine Regeln. Du kannst über deine Interessen bloggen, irgendwelche Ideen und Gedanken oder über persönliches. Ich schreibe viel über MLM, Network Marketing, Internet Marketing, aber auch über private Dinge.

Wenn ich mir später mal meinen Blog ansehen werde, ist es also ein Art Tagebuch, das meine Entwicklung aufzeigt im Leben und ich denke mit 85 wird es ganz interessant sein zu sehen, was mich im Leben bewegt und interessiert hat. Desweiteren ist ein Blog auch eine gute Möglichkeit seine eigenen Fortschritte zu dokumentieren, gerade im Internet Marketing ist das sehr wichtig.

10.  Finde deine Stimme
Blogging (und schreiben generell) hat mir persönlich sehr dabei geholfen, meine wirkliche Natur zu zeigen und so zu sein, wie ich bin. Schreiben ist eine Art Kunst, denn man startet mit einem leeren Blatt (oder leerem Bildschirm) und am Ende hat man einen fertigen Text über alles was man möchte. Ich finde das super spannend, denn alles was wir um uns herum sehen in der Welt, war zu allererst ein Gedanke, bevor es jemand aufgeschrieben und dann in die Tat umgesetzt hat. Denk mal drüber nach, der Stuhl auf dem du sitzt, war zuerst die Idee einer Person, ein Gedanke und nun ist dieser Gedanke Realität…

Das ist faszinierend, denn auch deine Gedanken können Realität werden, aber dafür musst Du diese erstmal aufschreiben. Das Schöne ist wirklich, das man frei ist, und nicht (wie in der Schule) an irgendwelche Vorgaben gebunden ist.

Du bist FREI! 

Ich hoffe dir hat dieser Artikel gefallen und vielleicht konnte ich dich dazu inspirieren mehr zum Thema Blogging zu lernen. Wenn Du Interesse hast zu lernen, wie man nicht nur einen erfolgreichen Blog, sondern auch ein erfolgreiches Geschäft aufbaut, dann kann ich dir dabei helfen! Was ist jetzt zu tun?

Klicke jetzt HIER oder auf den Banner und sieh dir mein Webinar an und lade dir meinen Report „Die Wahrheit über Empower Network Deutschland“ herunter…

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

 

Du bist die Marke – Attraction Marketing für Blogger und Internet Marketer

Von , 30. Dezember 2013 13:43

Heute sprechen wir über Attraction Marketing und den wichtigsten Faktor: DU

„Image courtesy of stockimages / FreeDigitalPhotos.net“.
Attraction Marketing

Wie oft hast Du schonmal gesagt: „Gib mir mal ein Kleenex“ oder „Wir brauchen noch Pampers“. Kleenex und Pampers sind beides Markennamen, die sich mittlerweile in den Sprachgebrauch integriert haben, weil die Marke so allgegenwärtig ist! Woran denkst Du wenn Du die Worte „Just do it“ hörst? Nike, oder ?!

Branding ist ein wichtiges und mächtiges Werkzeug fürs Geschäftsleben, auch wenn Du gerade erst mit Blogging oder Internet Marketing beginnst!

Pampers, Kleenex und Nike sind natürlich besondere Marken, aber es ist wichtig das Du von Anfang an darüber nachdenkst, wie Du in deiner Nische wahrgenommen werden willst.

Der wichtigste Faktor im Branding ist nicht dein Produkt oder deine Firma, sondern DU! Die Menschen kaufen etwas von DIR als Person.

Hier eine kurze Attraction Marketing Checkliste für Dich und dein Branding:

– Wo stehst Du jetzt? Wenn ein Kunde an dich denkt, was braucht er dann? Hast Du einen Slogan oder Sprichwort den sich Kunden leicht merken?

– Wohin möchtest Du? Wofür möchtest Du stehen und bekannt sein? Möchtest Du der Low-Cost Anbieter sein? Oder der Luxusanbieter? Möchtest Du der Blogging Profi sein oder Video Marketing Experte?

– Grenze deine Nische gut ein. Werde auf deiner speziellen Nische die Art von Experte, so das Menschen die Hilfe brauchen sofort an Dich denken. Egal ob Du online oder offline Marketing betreibst, wenn DU als Experte für bestimmte Problemlösungen bekannt bist, kommen Interessenten automatisch zu dir!

– Gebe in deiner Nische gute Tipps mit hohem Wert. Durch einen guten Blog lässt sich das am besten lösen (Wenn DU noch keinen Blog hast, KLICKE HIER für mehr Informationen). Ein Blog gibt dir die Aufmerksamkeit im Internet, über die DU die volle Kontrolle hast! Deine Interessenten und Leser können dich so besser kennenlernen und vor allem kannst Du mit deinem Blog deine eigene Liste aufbauen!

– Mache gezielt Werbung im Internet und sei überall. Sei in den Social Media Seiten aktiv, beantworte Fragen in Foren und Diskussionsrunden. Achte darauf, nicht plumpe Werbung zu machen, sondern dich aktiv an Diskussionen etc. zu beteiligen.

– Höre deinen Kunden zu und hole dir Testimonials ein. Testimonials von glücklichen Kunden sind Gold wert! Wenn Du nicht fragst, werden die meisten dir auch kein Testimonial geben, deshalb bitte deine Kunden doch einfach darum. Gerade Video Testimonials auf deiner Webseite oder deinem Blog sind sehr wichtig (Social Proof).

Wichtig ist, das Du wirklich Ahnung hast und die Leute es auch merken. Wenn Du in deiner Nische ein guter Problemlöser bist, werden die Leute zu dir finden, sofern du dich richtig positioniert hast!

Denke immer an folgendes im Internet Marketing:

Keiner derjenigen, die einen Bohrer gekauft haben, wollte
eigentlich einen Bohrer – sondern ein Loch. 

Deshalb gilt: Wenn Du Bohrer verkaufen willst, musst Du Informationen über das Bohren von  Löchern an sich anbieten, nicht Informationen über den Bohrer. 

Das ist das Geheimnis 😉

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
info@denniskoray.de
Skype: denniskoray

Empower Network Erfahrungen – 100 Teampartner in 11 Monaten ohne Telefon

Von , 18. Dezember 2013 13:53

Das Jahr 2013 neigt sich so langsam dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür! Aus diesem Grund wird es mal Zeit ein kleines Resume für das Jahr 2013 und meine Erfahrungen mit Empower Network Deutschland revue passieren zu lassen!

Im heutigen Video zeige ich dir, wie ich mit Empower Network und meinem Automatisiertem System in den letzten 11 Monaten genau 100 persönliche Partner/Kunden aufgebaut habe!

100 Empower Network Teampartner in 11 Monaten durch Attraction Marketing

Eines ist natürlich wichtig zu verstehen! Nicht alle 100 Teamppartner sind auch aktive Affiliates, sondern nur Kunden da sie den Blog gerne nutzen. Es sollte auch klar sein, das nicht mehr alle 100 Teamppartner aktiv sind. Es liegt nunmal in der Natur des Menschen wieder aufzuhören! Ich kann denjenigen die Empower Network nur halbherzig genutzt und wenig oder garnicht gebloggt haben nur raten, sich nochmal eingehend mit der Thematik Blogging auseinanderzusetzen!

Empower Network ist nicht das Nonplusultra System, wo du dich einfach einschreibst und dann automatisch von allein Geld verdienst. Erfolgreich wirst Du immer nur dann, wenn Du wirklich etwas leistest!

Wenn auch du lernen willst, wie auch Du durch Bloggen ein passives Dauereinkommen erzielen und von zuhause arbeiten kannst, klicke jetzt HIER oder auf den Banner.

Mein Network Marketing Erfolgstipp: Verwende ein effiziententes Marketing System, das die Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeite vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten. Durch einen eigenen Blog lernen deine Leser dich kennen und so hast Du eine geniale Möglichkeit qualifizierte Kontakte aufzubauen.

Wenn Du lernen willst, Wie Du dein Network Marketing Geschäft durch Blogging mit Empower Network richtig aufbaust, melde dich für mein kostenloses MLM Bootcamp an.

Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:
Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt HIER oder auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM Bootcamp

Sonnige Grüsse
Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

MLM Training – Hast Du eine Zielgruppe für dein Network Marketing Geschäft?

Von , 12. November 2013 10:18

Heute sprechen wir über das Thema Zielgruppen im Network Marketing. Viele werden jetzt wohl sagen: „Wofür brauche ich denn eine genaue Zielgruppe? Network Marketing steht doch jedem offen.“

network-marketing-zielgruppe„Image courtesy of jscreationzs / FreeDigitalPhotos.net“.

Ja, im Grunde kann jeder ein Network Marketing Geschäft starten, aber die Frage ist: Willst Du auch jeden in deinem Team haben?

Hast du lieber eine Downline mit 100 Leuten, die im Grunde nichts mit dir gemeinsam haben und eigentlich nicht genau wissen was sie tun? Oder hast Du lieber 2-5 Partner in deinem Team, die mit dir auf einer Wellenlänge liegen, ähnliche Ziele verfolgen und bereit sind den Weg mit dir zu gehen?

Ich habe definitv lieber 2-5 Teampartner mit denen ich mich gut verstehe und eng zusammenarbeiten kann als 100 Leute zu denen ich keinen Bezug habe. Gerade am Anfang ist es aber recht schwer ein paar ernsthafte Interessenten und Partner zu finden und oft ist es so das man nicht direkt die Top Kandidaten findet. Hier musst du Geduld haben und wie ein Perlentaucher denken. Ein Perlentaucher muss sehr viele Austern öffnen, bevor er eine Perle findet!

Auch Du musst bereit sein mit vielen Menschen zu sprechen, bevor du den oder die richtigen findest! Meiner Meinung nach ist die beste Zielgruppe ganz einfach zu definieren: Menschen, die so sind wie Du.

Ein perfektes Team besteht oft aus Partnern, die zu Freunden geworden sind oder Freunden die zu Partnern geworden sind.

Ich habe mir auch schon oft gewünscht, das ich Menschen finde, die genauso denken wie ich und genau die gleiche Disziplin an den Tag legen 🙂 Nicht immer einfach zu finden, aber aufgeben gibt es nicht…

Du hast jetzt also 2 Möglichkeiten genau diese Menschen zu finden. Entweder du gehst raus in die Welt und lernst neue Menschen kennen. Oder du positionierst Dich so im Internet, das andere Menschen DICH finden.

Und das ist meiner Meinung nach der richtige Weg. Das Wort welches Du in diesem Zusammenhang vielleicht schonmal gehört hast lautet: Attraction Marketing.

Einer der besten Wege im Internet von Gleichgesinnten gefunden zu werden ist durch den eigenen Blog. Du brauchst einen persönlichen Blog, wenn du anderen Menschen deine Fähigkeiten und Talente zeigen willst.

Hier sind einige Gründe warum ein persönlicher Blog so wichtig ist:

– Dein Blog ist wie eine Art Lebenslauf bzw. Tagebuch und zeigt anderen Menschen was du tust, wofür du stehst und was du anbietest!

– Durch einen Blog bleibst du im Gespräch und um eine effektive persönliche Marke, das eigene Branding zu etablieren, musst du zeigen was du kannst! Durch deinen Blog und deine Artikel sehen die Leute, in welcher Nische du dich bewegst und ob du dich auskennst!

– Dein Blog ist ein ideales Kommunikationswerkzeug, denn beim Bloggen geht’s vor allem auch um Networking und Kontakte knüpfen mit Menschen in deiner Nische. Du kannst nicht nur mit Interessenten interagieren, sondern auch mit anderen Bloggern

– Image Kontrolle. Dein Blog ist dein “Online-Zuhause” und hilft dir deine Marke zu festigen!

– Auf deinem Blog kannst Du deine Geschichte erzählen. Eine interessante Geschichte ist ein wichtiger Teil beim Finden deiner Zielgruppe. Es zeigt den Menschen wer Du bist und woher du kommst!

Wenn Du lernen willst, wie auch Du durch einen eigenen Blog mehr Website Traffic bzw. qualifizierte Besucher, ein passives Dauereinkommen erzielen und Interessenten generieren kannst, klicke jetzt auf den Banner oder HIER, lade dir mein ebook herunter und sieh dir mein Video dazu an.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

Panorama Theme by Themocracy