Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr Cristian Andrei Ghenta Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: Cristian Andrei Ghenta

Empower Network Erfahrungen – Las Vegas Rise Event August 2015

Von , 7. August 2015 13:53

So, ich bin seit Mittwoch Abend Tag zurück aus Las Vegas und möchte heute ein paar Dinge und meine Empower Network Erfahrungen auf diesem Event mit dir teilen! Bevor ich das jedoch mache, hier erstmal das Video zum Las Vegas Rise Event 2015

Fotos vom Event kannst Du dir HIER ansehen. 

Das war nun mein fünftes Event von Empower Network und ich kann nur sagen, das dieses Event das mit Abstand BESTE Event war, auf dem ich jemals war! Warum? Nun ja, die Energie war einfach unbeschreiblich. Sowas kann man eigentlich nicht in Worte fassen…Auch wenn das als Blogger meine Aufgabe ist 😉

Ich bin am Donnerstag den 30. Juli in Las Vegas angereist und wie immer von Düsseldorf geflogen. Der Flug war leider sehr anstrengend und ging über Chicago. Das war mein erster Flug mit American Airlines und nicht besonders schön. Erstens war die Maschine ziemlich alt (also kein TV im Sitz) und zweitens war der Flug bis auf den letzten Platz voll 🙂 Aber naja, was nimmt man nicht alles in Kauf, um auf ein Empower Network Event zu fliegen.

Ich bin kurz vor 16:00 Uhr in Vegas gelandet, habe meinen Mietwagen abgeholt (was immer ziemlich zügig geht) und dann direkt ins Hotel Red Rock Casino and Resort gefahren, welches ca. 20km ausserhalb von Strip liegt. Das Hotel war absolut genial. Nicht nur gab es ein Kino, Bowlingbahn und jede Menge gutes Essen dort, es war auch ziemlich günstig!

Als erstes gab es noch eine kleine Zusammenkunft mit meiner Upline und Mentor Lawrence Tam. Er hatte eine VIP Bowlingbahn für sein Team gemietet und wir haben uns dort ein wenig amüsiert und unterhalten.

lawrence-tam1

Im Anschluss ging es dann zur Welcome Party vom Empower Network Event in den „Cherry“ Club im Kasino. Dort habe ich dann viele weitere coole Empower Leute getroffen, von denen ich ja mittlerweile eine Menge kenne. Der Club ist ziemlich geil, weil es ausserhalb noch nen Pool gibt. Obwohl es Abend in Vegas immer noch knapp 30 Grad waren, gab es keine heisse Poolparty 😉

Empower Network Erfahrungen

Am Freitag vor dem Event fand bisher immer ein Top 200 Frühstück statt, das dieses Mal (zur Überraschung aller) nicht stattfand, aber natürlich durch ein Top 200 Dinner ersetzt wurde (mehr dazu gleich). Jetzt möchte ich dir ne kurze Übersicht über die Sprecher geben, die mir besonders in Erinnerung geblieben sind.

Justin & D Verrengia

Der Freitag begann dann mit Dave Wood und Chris Jones, sowie JCron (CEO), gefolgt von Justin & D Verrengia. Justin und D haben eine eindrucksvolle Geschichte erzählt von ihrer NLP Weiterbildung. Obwohl sie das Ticket für das NLP Event geschenkt bekommen haben, gaben sie letztendlich über $30.000 aus, um die volle NLP Masterausbildung abzuschliessen. Unglaubliches Commitment! Diese Entscheidung haben sie getroffen, da sie wissen, wie wichtig persönliche Weiterbildung ist.

Des Weiteren sprachen sie über die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung und über das „Gesetz der Anziehung“. Im englischen heisst es „law of attraction“. Sie haben auf den Film „The Secret“ angespielt, wo es die ganze Zeit um das „law of attraction“ geht. Ein Punkt der mir besonders gefallen hat ist die Aussage, das das „law of attraction“ umbenannt werden sollte, denn es bringt nichts, Dinge zu visualisieren, wenn man nicht ins Handeln kommt! Aus diesem Grund wäre der Name „law of action“ passender 😉

Mars Burden (CMO)

Mars Burden sprach während seiner Rede über das Unternehmertun. Folgende Aussage ist mir in Erinnerung geblieben. Er sagte: „Es ist unsere Pflicht, Unternehmer zu sein.“ Was meinte er damit? Ganz einfach, Empower Networks Vision ist es, 100 Millionäre zu kreieren (JEDES JAHR) und um dieses Ziel zu erreichen, muss man ziemlich vielen Menschen helfen, mehrere Tausend Dollar im Monat zu verdienen. Das geht nur, wenn man die Einstellung eines Unternehmers hat und die volle Verantwortung für sich selbst übernimmt! Niemand wird dich zwingen zu arbeiten oder etwas zu tun, ausser Du selbst!

Angela Carter

Angela Carter war vor kurzem noch arbeitslose Anwältin und ist mittlerweile eine erfolgreiche Affiliate Partnerin von Empower Network. Obwohl sie lange dafür gebraucht hat, Ergebnisse und ein Einkommen mit Empower Network zu erzielen, so hat sie nie aufgegeben. Was für sie den Durchbruch gebracht hat war, das man zuerst sein „Warum“ finden und definieren  und es dann in eine Mission transformieren muss.

Pat Patterson
Empower Network Erfahrungen Pat

Pat war wieder einer der Sprecher und hat seine inspirierende Geschichte erzählt, wie er seinen Job als Polizist aufgeben musste und dann zu Empower Network gefunden hat. Seine Geschichte ist ziemlich hart und er weiss wie man sie möglichst gut erzählt, so das man selbst glaubt, dabei gewesen zu sein. Sein Tipp: „NIEMALS NIEMALS NIEMALS AUFGEBEN!“

AK Junior & Cristian Andrei Ghenta
Empower Network Erfahrungen Cristian Andrei Ghenta

Auch AK Junior & Cristian Ghenta haben auf dem Rise Event mal wieder die Bühne gerockt! AK nutze die Zeit um seine Story und vor allem den 90 Tage Plan von Eric Worre vorzustellen und Cristian Ghenta sprach in seiner Rede über seine persönliche Geschichte. An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Glückwunsch an dich Cristian 😉 Nicht nur zu deiner Rede (Du weisst ja was ich meine). Cristian’s Erfolgsgeschichte ist sehr beeindruckend und was ich von ihm mitgenommen habe ist eine ganz einfache Aussage: „JUST DO IT!“ Und hier nochmal das Video welches Chris in seiner Rede so eindrucksvoll eingesetzt hat:

Mike Hobbs

Auch die Rede von Mike Hobbs hat mir stark beeindruckt. Er sprach über die Wichtigkeit von Events und warum es ein MUSS ist, und Event Leben verändern können. Bevor Mike Hobbs erfolgreicher Empower Network Partner war, war er als Soldat im Irak stationiert. Er erzählte die Geschichte, wie er damals auf ein anderes Network Event gegangen ist und dafür absolut kein Geld hatte, aber sein Auto verkauft hat. Nur durch den Verkauf vom Auto, war es ihm überhaupt möglich das Event zu besuchen. Auf diesem Event hatte er zwar keinen Durchbruch, aber er lerne jemanden kennen – David Wood. Zu dieser Zeit war David Wood selbst nur ein Affiliate und Empower Network existierte noch nicht. Mike sagte, das er später in Empower Network nur gestartet sei, weil er David Wood mal persönlich getroffen hatte und ihn sehr mochte! Stell dir vor, Mike hätte sein Auto nicht verkauft, das Event nicht besucht, David Wood NIE getroffen…

Silvio Fortunato

Silvio Fortunato

Die Rede die mir am besten gefallen hat, war die von Silvio. Silvio ist der Gründer vom Lazy Millionärs Team in Portugal und sehr erfolgreich. Er und sein Team verfolgen eine ganz simple Empower Network Strategie, die so gut funktioniert das sein Team mittlerweile über 8000 Partner hat. Der Erfolg seiner Strategie beruht auf der Einfachheit und Duplizierbarkeit. Ich selbst werde diese Strategie für mein Team in Zukunft testen und anwenden!

Was mich auch stark beeindruckt hat, ist die Tatsache, was er und sein Team durch Empower Network leisten an Hilfsbereitschaft leisten. Alle paar Monate fahren sie im Team nach Afrika, um dort nötige Hilfe zu leisten in jeglicher Form. Sehr berührend und man merkt wirklich, wie dankbar sie für Empower Network sind, denn ohne Empower wäre all diese Hilfe niemals möglich gewesen. Ihre Hilfsmission ist sogar mehrmals im Fernsehen gezeigt worden. WEITER SO!

Im Anschluss gab es dann das Top 200 Dinner, was mir sehr gut gefallen hat. Nicht nur gab es leckeres Essen, sondern man hat die Möglichkeit mit den Top Empower Network Führungskräften mal unter sich auszutauschen! Hier erfährt man nämlich immer viele interessante News und auch David Wood und Chris Jones haben ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert 😉

Empower Network Dinner

Zum Abschluss am Freitag Abend haben dann Chris Jones & David Wood ihre weitere Vision für Empower Network vorgestellt. Die Vision ist es ja, 100 Millionäre jedes Jahr hervorzubringen und Empower Network hat noch einen weiten Weg vor sich. Was mich so sehr an Empower fesselt, ist die Tatsache wie offen und klar alles kommuniziert wird.

Dave & Chris haben dann die Vision für Empower Network soweit vorgestellt, das die Partner im Raum soviel mitbekommen haben, um total aus dem Häuschen zu sein. Das Projekt für Empower Network nennt sit #Titan und Empower Network wird viele sehr spannende Neuigkeiten bringen, über die man in ein paar Monaten garantiert überall sprechen wird.

Ich kann und möchte hier im Blog Artikel nicht zuviel darüber verraten, denn dieses Wissen ist erstmal nur für die Partner vorbehalten, aber eines kann ich dir sagen! Noch nie habe ich mich so gut aufgehoben gefühlt in einer Firma, wie bei Empower Network. Empower Network hat eine geniale Weitsicht und mit dem was kommt, werden wir die Branche Network Marketing & Internet Marketing nachhaltig verändern!

Am Samstag ging es dann morgens um 10Uhr weiter. Bei der Vegas Reise ist es leider immer recht schwierig an die 9 Std. Zeitverschiebung anzupassen, dennoch bin ich pünktlich aus dem Bett gekommen 🙂

Chris Rocheleau

Weiter geht’s mit Chris, auch einer meiner Favoriten, denn er ist ein Master im Storytelling und erzählte die Geschichte von seinem inneren Durchbruch. Ein grosser Teil war der, das er immer glaubte, den Leuten das erzählen zu müssen, was sie hören wollten. Leider lag er damit falsch, bis er eines Tages erkannt, das er einfach er selbst sein müsse und darauf scheissen kann, was andere von ihm denken. Diese Änderung in der Einstellung hat ihn mental befreit und seitdem spricht er offen über seine Vision und hat damit viele gute Leute angezogen für sein Team!

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich auch an diesem Punkt war, wo ich Angst davor hatte, was andere wohl denken von mir, wenn ich im Network Marketing starte und das sogar öffentlich mit Videos! Heute bin ich stolz im Network Marketing tätig zu sein, denn es hat mir ein Leben eröffnet, von dem andere nur träumen können. Nicht nur das ich alle 3 Monate in die USA in verschiedene Städte auf Seminare reise, sondern vor allem, weil ich nur 4 Std. am Tag arbeite und weitaus mehr verdiene als der Durchschnittliche Arbeitnehmer, der sich 40 Stunden die Woche den Buckel für jemand anders krumm macht 😉

Paul Hutchings

Paul’s Rede war wie immer voller Energie, denn er ist wie eine Duracell! Immer on fire! Besonders in Erinnerung geblieben ist die Aussage das Erfolge IMMER eine INNERE Einstellung ist und NIE von aussen kommen kann. Auch wichtig war für mich zu erkennen, das egal wie schlimm etwas ist, gerade hier das grösste Potenzial für Veränderung und Wachstum liegt!

Lawrence Tam

Meine Empower Network Erfahrungen sind stark durch Lawrence geprägt, denn genau wie ich, ist er Blogger. Lawrence sprach in seiner Rede über 3 Traffic-Methoden und seine Strategie. Ich habe mir natürlich wie immer viele Notizen gemacht 😉

Ich weiss, das ich einige Sprecher auf dem Event vergessen habe, aber die oben genannten sind mir am meisten in Erinnerung geblieben. Am Samstag Abend ging es dann auf die Ipas / Empower Black Party, die wieder im Club „Cherry“ gefeiert wurde. Nachdem wir um 2Uhr morgens rausgeschmissen wurden, waren wir noch bis 4 Uhr im Mastermind von Lawrence Tam, wo wir über die Periscope App gesprochen haben, und wie wir diese erfolgreich für unser Business nutzen können.

LT Mastermind

Am Sonntag, dem VIP Tag, ging es dann wieder frisch und munter um 10Uhr weiter mit dem Thema: Massive Traffic

Eingeladen waren der Media Buying Experte „Cory Bridgewater“ und der FB Experte „Keith Krance“. Cory sprach in seiner Rede über den Ablauf von Media Buys und wie man massiv Traffic generieren kann. Ich muss sagen, das es ein sehr interessantes Thema ist, aber nicht so leicht umzusetzen ist.

Die Rede von Keith Krance über FB-PPC hat mir besser gefallen, weil man hier bereits mit 5 Euro am Tag loslegen kann. Keith gab uns seine 5 Schritte Checkliste für Facebook und wir haben über Retargeting und Lookalike Audiences gesprochen. Ich habe mir viele Notizen gemacht und werde in Kürze einige Dinge umsetzen.

Zum Schluss vom Sonntag kamen nochmal Chris Jones und David Wood auf die Bühne und haben nochmals ihre Vision für Empower Network mit uns geteilt und man hat wirklich das Knistern im Raum hören können.

Im Anschluss an das Event, habe ich das Hotel gewechselt und bin ins Stratosphere Hotel am Strip für 2 weitere Nächte. Nach dem Check-in am Sonntag Abend, habe ich mich mit meinem alten Talk Fusion Partner Hagen Horst getroffen, der gerade in Vegas war für sein neues Network Marketing Business. Dieses Treffen hat direkt für ein wenig Aufsehen gesorgt. Hier ein Screenshot von Network Marketing International:

Hagen Horst Vegas

Den Montag habe ich dann mit einem alten Bekannten „Pit Brunner“ verbracht. Wir waren ein wenig Sightseeing, haben uns Las Vegas von oben angesehen und waren natürlich im Premium Outlet Shop Las Vegas, wo wir uns ein wenig mit neuen Klamotten eingedeckt haben. Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich wieder Sachen gekauft habe, die meiner Frau nicht gefallen, so habe ich wenigstens ein paar neue T-Shirts etc. 😉 Am Abend haben wir uns dann das Michael Jackson Tribute Concert im Stratosphere angesehen. Hat sich wirklich gelohnt 😉

MJ Live Las Vegas

Ein paar Ausschnitte dazu gibt es im Video ganz oben.

Zum Abschluss haben Pit und Ich noch ein kurzes Interview als Recap zum Rise Event gemacht:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de
Phone DE: +49-2235-1704 064

Elite Team Europe – New Year – New You Event Böblingen Januar 2015

Von , 3. Februar 2015 14:32

Letztes Wochenende waren wir mit unserem Team auf dem Elite Team Europe New Year – New You Event in Böblingen.
Elite Team Europe
Es waren ca. 250 Partner vor Ort aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die weiteste Anreise hat aber wohl Jürgen Werke aus Spanien hinter sich.

Wir mit dem Empower Network LifeStyle Team NRW sind bereits am Freitag Abend mit einem Partybus aus dem Ruhrgebiet angereist und haben unterwegs noch weitere Partner in Frankfurt eingesammelt! Es war eine verrückte Fahrt auf der wir wirklich jede Menge Spass hatten. Beim Zwischenstopp in Frankfurt mit Pizza gab es dann Schwierigkeiten mit dem Bus, doch nach Starthilfe einer Anwohnerin und 45 Min Zwangspause, konnte es feucht und fröhlich weitergehen!
Partybus von Rent-a-Limo
Unsere Ankunft in Böblingen war erst recht spät und die meisten von uns waren erst gegen 3Uhr morgens im Bett. Dennoch mussten wir bereits um 7:30Uhr wieder aus den Federn, denn die Akkreditierung für das Event musste ja noch gemacht werden…

Um kurz nach 10:00Uhr ging das Event dann los. Detlev Beckmann und Patrick Flender, die Gründer des Elite Team Europe haben das Seminar eröffnet und nochmals die Geschichte erzählt, wie sie zu Empower gekommen sind, wie alles begonnen hat und welche Schwierigkeiten sie in den letzten 12 Monaten hatten.

Der nächste Vortrag war von AK Junior, der eine absolute Erfolgsgeschichte mit Empower geschrieben hat und über $95.000 in nur 90 Tagen verdient hat.
AK Junior
In seinem Vortrag hat er detailliert erklärt, wie er damals am Anfang vorgegangen ist und wie so ein unglaubliches Ergebnis überhaupt möglich wurde! (Stichwort: Pole Position)

Nun war Renate Tirfi an der Reihe, die erfolgreichste Frau im Elite Team Europe. Sie sprach viel über Sport und hat immer wieder Parallelen zum Business gezogen.
Renate Tirfi
Renate sagt, ihren Erfolg hat sie ganz einfach der Disziplin zu verdanken, die sie aus dem Sport her kennt. Disziplin ist was schönes!

Weiter ging es nun mit Kevin Steinberger, einer der erfolgreichsten Partner aus Österreich.
Kevin Steinberger
Kevin sprach über seine Geschichte, wie er zu Empower gekommen ist, wie er Markus Streinz eine grosse Orga in Linz aufgebaut hat und vor allem aber über Farbenlehre und die 4 verschiedenen Typen (Blau, Rot, Grün, Gelb). Hier findest Du mehr Informationen dazu.

Der nächste Sprecher war Robert Michel. Robert ist mit nur 20 Jahren einer der Top Verdiener und das obwohl er noch in der Schule ist und zur Zeit sein Abitur in der Schweiz macht.
Robert Michel
Trotz seines jungen Alters hat Robert einen unglaublich spannenden Vortrag zum Thema Erfolg abgeliefert und uns das magische Wort für seinen Erfolg verraten. (Weisst Du von welchem Wort ich spreche? Hinterlasse die Antwort als Kommentar…). Desweiteren sprach er über Mindset und natürlich Einwandbehandlung, wo er einige interessante Beispiele lieferte, wie man die gängigsten Einwände behandeln kann. Jeder der sich hier Notizen gemacht hat, der wird in Zukunft besser sponsern können. Absoluter Mehrwert!

Nun war unser Spezialgast an der Reihe, Dietmar Grössing. Dietmar  ist ein erfahrener Stratege in den Bereichen Motivation und Erfolg. Er ist ein führender Denker in der Erzielung von Höchstleistungen und ein personifizierter Schub an Motivation und Energie.
Dietmar Grössing

Seit 1993 besucht er als Autodidakt die Schulen der weltbesten Ausbildner in den Bereichen Motivationspsychologie und Neurolinguistisches Programmieren (NLP). Darüber hinaus wurde sein Bildungshorizont durch rund 130 Seminare, die er weltweit besucht hat, und durch die Lektüre von etwa 600 Fachbüchern geformt.

Seit vielen Jahren widmet er sich der Entwicklung von hochwertigen Büchern, Hörprogrammen und Videoproduktionen, die nicht nur die Lebensqualität steigern, sondern auch das Erfolgsbewusstsein des einzelnen stärken sollen. Mit dem vorliegenden Werk ist ihm ein weiterer großer Schritt in diese Richtung gelungen.

Sein Vortrag hatte das Thema: Finde deine Bestimmung. Super spannend.

So, im nächsten Vortrag ging es dann ins Eingemachte, denn Detlev Beckmann und Patrick Flender haben einige Neuerungen für das Elite Team Europe vorgestellt und einen Ausblick gegeben, wohin sich die Reise die nächsten Jahre entwickeln wird.
Detlev Beckmann und Patrick Flender
Welche Änderungen das im Einzelnen sind, wirst Du in den nächsten Wochen von Detlev und Patrick erfahren. Ich persönlich finde einige News recht spannend, andere dagegen nicht so 🙂 Aber das ist ja nur meine persönliche Meinung! Du darfst also gespannt sein…

Damit kam dann der letzte Sprecher auf die Bühne: Markus Streinz, der erfolgreichste Partner im Elite Team Europe.
Markus Streinz
Markus hat eine sehr überzeugende Art auf der Bühne und ist wirklich ein genialer Typ. In seinem Vortrag ging es unter anderem um das Thema Angst. Was ich für mich mitnehmen konnte war definitiv die folgende Aussage: „Angst ist eine Illusion.“ Eine chinesische Weisheit entlarvt das Phänomen Angst: »Angst klopfte an die Tür, Vertrauen öffnete, und niemand war draußen!«

Hierzu fällt mir auch ein tolles Zitat von Nelson Mandela ein. »Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unser tiefgreifenste Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten Angst macht. Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, fantastisch zu nennen? Aber wer bist du, dich nicht so zu nennen? Du bist ein Kind Gottes. Dich selbst klein zu halten dient nicht der Welt. Es ist nichts Erleuchtetes daran, sich so klein zu machen, dass andere sich um dich herum nicht sicher fühlen. Wir sind alle bestimmt zu leuchten, wie es die Kinder tun. Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu manifestieren. Er ist nicht nur ein eingen von uns, er ist in jedem Einzelnen. Und wenn wir unsere eigenes Licht erscheinen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch andere.«

Somit war der erste Tag vorüber und nach einer Pause von ca. 1,5 Stunden ging es dann gemeinsam nach Stuttgart in einen vom Elite Team Europe angemieteten Club, wo wir bis 2 Uhr morgens gefeiert haben.
Elite Team Party

Am Sonntag ging es dann mit ein wenig Verspätung mit den nächsten Vorträgen weiter. Begonnen hat Claudia Heilmeyer (Personal Coach und Kommunikationstrainerin).
Claudia Heilmeyer
Ihr Vortrag hatte das Thema Erfolg und Kommunikation. Letztendlich gibt es dazu nur eines als Fazit zu sagen: „DU bist zu 100% verantwortlich für deinen eigenen Erfolg.“

Nach Claudia kam mein guter Freund und Business-Partner Thorsten Carl an die Reihe. Thorsten ist schon seit vielen Jahren hauptberuflich als Networker tätig und sein Vortrag war sehr spannend.
Thorsten Carl
Thorsten erzählte in seinem Vortrag die spannende Geschichte seines Vaters, wie dieser zum Network Marketing gekommen war und welche Herausforderungen dieser meistern musste. Diese Geschichte verdeutlichte sehr anschauend, welche Eigenschaften man als Networker unbedingt braucht, um erfolgreich zu werden. Zum Erfolg gehört nämlich jede Menge Disziplin, Lernbereitschaft und vor allem auch Ausdauer!

Nach Thorsten, war nun meine Wenigkeit an der Reihe und mein Vortrag handelte natürlich von Blogging!
Dennis Koray
Obwohl ich schon in kleinen Meetings gesprochen habe, war ich vor meinem Auftritt vor ca. 250 Personen recht nervös. Dennoch hat es mir jede Menge Spass gemacht, einen kleinen Überblick über meinen Erfolg mit Blogging zu geben. Seit meinem Start bei Empower im Januar 2013 habe ich bis Januar 2015 über 175 Personen selbst gesponsert und das alles durch Blogging und Video Marketing. (Hier ein Screenshot).
Empower Network Erfahrungen
Erst durch Empower ist mir wirklich bewusst geworden, wie wichtig Blogging eigentlich ist und welche Reichweite man damit erzielen kann. Seit ich regelmässig blogge, wächst mein Traffic von Woche zu Woche…

Nach meinem Vortrag gab es dann den Teil, auf den sich schon sehr viele gefreut hatten: Die Scheckparty! Das ist etwas, was in Amerika für sehr viel Aufsehen gesorgt hat. Wenn Du eine Google Suche nach „Empower Network Schecks“ machst, dann wirst Du unzählige Bilder von diesen Parties finden. (Die Einkommen sind nicht normal oder typisch. Für das durchschnittliche Einkommen von Affiliates, sieh dir den Empower Network Income Disclosure HIER an.)
Empower Network Schecks
Auch das Elite Team Europe wollte sich diesen Spass nicht nehmen lassen und hat eine eigene Scheckparty gemacht mit allen den Partnern, die einen 5-stelligen Umsatz von mehr als $10.000 mit Empower Network erreicht haben. Hier ein Foto von allen Partnern auf der Bühne:
Elite Team Schecks
Ich habe nicht gezählt, aber eines ist klar. Wir mit dem Elite Team Europe gehören zu den erfolgreichsten Partnern weltweit bei Empower Network. Wenn auch Du ein Teil dieser schnell wachsenden Community werden und Geld verdienen kannst, klicke HIER und starte JETZT für $25 mit dem Kalatu Blog von Empower.

Nach der Scheckparty ging es dann weiter mit Cristian Andrei Ghenta. Christian hat über seine Geschichte gesprochen und unter anderem einige seiner erfolgreichen Teampartner auf die Bühne gebeten wie z.B. Michael Preiss.
Cristian Andrei Ghenta
Cristian Andrei Ghenta und Michael Preiss haben das einzige Team in ganz Empower Network, wo ALLE Parter ALL-IN sind. Sie haben in wenigen Monaten über 60 ALL-In Partner generiert und einen unglaublichen Start hingelegt. Ich bin mir sicher das wir von diesen beiden Herren noch so einiges hören werden in Zukunft!

Nun war nochmal Robert Michel an der Reihe mit einem weiteren spannendem Vortrag zum Thema Ziele setzen und Arbeitsanweisungen. Ein Fehler den viele Networker machen ist nämlich der, das sie nicht ihre Zahlen kennen. Robert Michel sagt, das MLM ein Quotengeschäft ist, und man sich genau ausrechnen sollte was man tun muss, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Nach Robert kam auch nochmal AK Junior auf die Bühne und erzählte die unglaubliche Geschichte wie das Project1million vom Elite Team im Jahre 2014 ihm zu einem geschenkten Pullover mit einer Hanf-Pflanze mit Zebrastreifen im Wert von 360 Euro verholfen hat und wie wir alle dadurch unseren besten Monat im Business erreichen werden.
AK Junior
Es handelt sich hierbei um das Projekt #BiggestMonthEver welches am 1. März 2015 vom Elite Team gestartet wird. Mehr Infos dazu wird es in Kürze geben.

Zum Abschluss am Sonntag kamen dann nochmal Detlev Beckmann und Patrick Flender auf die Bühne. Es wurde die Vision für das Elite Team nochmals bestärkt und das nächste Event im 2. Quartal 2015 bekanntgegeben welches in Salzburg stattfinden wird.

Damit ging ein unglaublich spannendes Wochenende mit viel Input zu Ende. Ich habe viele neue coole Leute kennengelernt und freue mich schon auf das nächste Event, welches Du auf keinen Fall verpassen solltest 😉

Mein Fazit:
Live Events sind das Lebensblut für eine Network Marketing Organisation und jeder der langfristig was aufbauen will, wird nicht darum kommen, diese Events zu besuchen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Elite Team NRW
P.S.: Natürlich hatten wir mit dem Team NRW noch jede Menge Spass auf der Heimreise im Partybus. Hier geht ein grosses Dankeschön an Sebastian Belz von Rent-a-limo.net, der uns das ermöglicht hat. Wenn auch Du mal nen Partybus oder Limousine im Raum Mönchengladbach und Umgebung brauchst, ruf dort an, frag nach Sebastian Belz und bestell nen lieben Gruss von Dennis Koray für einen Sonderrabatt 😉
Rent a Limo Mönchengladbach

Panorama Theme by Themocracy