Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr erfolg im network marketing Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: erfolg im network marketing

Network Marketing Tipps – Muss man wirklich bloggen?

Von , 14. Dezember 2015 09:44

Mein Spezialgebiet sind Network Marketing Tipps, um Networkern zu helfen, mehr MLM Leads und Umsatz zu generieren. Eine Frage die mir viele Leute immer wieder stellen ist folgende: „Muss man wirklich bloggen?“ oder „Lohnt sich Blogging wirklich?“

mlm-tipp-muss-man-wirklich-bloggen

Die Antwort wird dich wahrscheinlich überraschen 😉

Meine Network Marketing Blogging Erfolge

Ich habe damals mit Network Marketing begonnen, als ich 2006 nach Australien gegangen bin. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt zwar einen Blog über Sydney etc, aber mir ist es nicht in den Sinn gekommen, über Network Marketing und mein Business zu bloggen. Damit habe ich erst 2010 begonnen und auch dann nur halbherzig. Bis 2013 habe ich nur ca. 30 Artikel geschrieben. Erst als ich 2013 mehr über die Kraft von Blogging gelernt habe, habe ich mich dem Thema wirklich angenommen und seit diesem Zeitpunkt über 800 Artikel (Stand Dezember 2015) geschrieben.

Durch Blogging habe ich bereits mehrfach verschiedene Network Marketing Unternehmen aufgebaut und genau aus diesen Grund bin ich so sehr davon überzeugt. Blogging hat mir nicht nur geholfen mehr qualifizierte MLM Leads zu generieren, aber vor allem meinen Bekanntheitsgrad enorm zu erhöhen im Network Marketing Bereich!

Mittlerweile habe ich Hunderten von Menschen den Weg in ein Blogging Business gezeigt, aber dennoch nehmen die meisten es nicht so wirklich ernst, weil es auch jede Menge Arbeit bedeutet und die Ergebnisse nicht sofort zu sehen sind.

Nur weil Blogging für mich persönlich meine Nr. 1 Strategie ist, bedeutet das nicht, das es der einzige Weg ist, um sein Network Marketing Business online aufzubauen. Im heutigen Video gehts also um die Frage, ob Du wirklich bloggen solltest oder nicht. Wenn Du mehr zum Thema Blogging lernen willst, sieh dir meine Infos dazu HIER an.

Video: Network Marketing Tipps zum Thema Blogging

Ich hoffe das Video hat dir gefallen und du hast für dich ein paar gute Punkte rausgezogen. Wenn Du noch einen guten Tipps zum Thema Blogging hast, freue ich mich über deinen Kommentar 😉

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Periscope @denniskoray
Network Marketing Tipps Blogging

Diese eine Sache macht 85% deines Erfolges im Network Marketing aus…

Von , 18. Februar 2015 13:24

Man sagt das Albert Einstein einen IQ von ca. 160 hatte, Madonna so bei 140 liegt und John F. Kennedy so bei 119. Es stellt sich aber heraus, das IQ nicht viel aussagt darüber, ob man im Leben und speziell im Network Marketing erfolgreich sein wird.

Wie in meinem Video gesagt, hat eine Studie vom Carnegie Institute of Technology gezeigt, das 85% des finanziellen Erfolges auf deiner Persönlichkeit basiert, sowie deiner Kommunikationsfähigkeit und Führungskraft. Nur lächerliche 15% sind z.B. technisches Wissen und Verständnis und gerade im Network Marketing könnte das nicht mehr zutreffen.

Im Network Marketing spielt deine Firma, dein Marketingplan, deine Produkte nicht die ausschlaggebende Rolle, sondern DU bist es! Im Network Marketing machen die Menschen Geschäfte mit anderen Menschen, was hierbei aber wichtig ist zu verstehen, ist die Tatsache, das wir am liebsten Geschäfte machen mit Menschen die wir kennen und denen wir vertrauen.

Wenn Du das verstanden hast, dann sollte dir klar sein, das das beste Investment im Network Marketing in Dich und deine Person ist, in die Persönlichkeitsentwicklung. Und je mehr du über Menschen und ihr Verhalten Bescheid weisst, desto erfolgreicher wirst Du auch im Network Marketing.

Nochmal: Deine Persönlichkeit und sozialen Fähigkeiten sind weitaus wichtiger im Network Marketing als technisches Wissen. Vielleicht kennst Du auch den Spruch: High tech – low check. Das heisst soviel wie, viel Technik, wenig Verdienst!

Ist dir schonmal aufgefallen das viele Top Verdiener im Network Marketing überhaupt nicht so gut Bescheid wissen über Produkte, Inhaltsstoffe, Marketingplan etc.? Sie sind aber gut im Umgang mit anderen Menschen und im Networking halt und das macht ihren Erfolg auch aus.

Leider lernt man in der Schule nicht besonders viel über soziale Fähigkeiten, sondern da geht es eher um das auswendig lernen von Fakten etc. die dann in einem Test geprüft werden. Das spiegelt sich oft bei vielen Networkern wieder, die einfach nur über Fakten etc. reden aber das Gegenüber interessiert sich überhaupt nicht dafür (ausser dein Gegenüber ist ein ZDF Mensch (Zahlen, Daten, Fakten). Hier ein Artikel von mir, der dir mehr über die 4 Farbtypen bei Menschen erklärt –

Network Marketing Tipps – Wie Dein Verständnis von Menschen zu mehr Erfolg im MLM führt!

Mein Tipp ist also einfach. Nutze jede Möglichkeit dich weiterzubilden, ob Ebooks, Webinare, Seminare, Kurse etc. Je besser du wirst, desto erfolgreicher wirst Du im Geschäft!

Glaubst Du es machte einen Unterschied in deinem Business wenn Du dich z.B. besser mit der Psyche und des Verhaltens von Menschen auskennst? Definitiv!!!

Mein Network Marketing Erfolgs Tipp für Dich:

Finde die Leute, die nach dem suchen, was du anbietest. Verwende ein effizientes Marketing System, das diese Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeit vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten. 

Wenn Du lernen willst, Wie Du dein Network Marketing Geschäft richtig aufbaust, ohne MLM Leads zu kaufen, melde dich für mein kostenloses Bootcamp an. Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM System

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Dk-12.1.15

 

So wirst Du ein berühmter und erfolgreicher Network Marketing Profi

Von , 8. Oktober 2014 10:42

Du willst also berühmt und erfolgreich im Network Marketing werden? Du möchtest auf den Events deiner Firma erkannt und bewundert werden? Du möchtest an den VIP Events teilnehmen?

 Image courtesy of [Stuart Miles] at FreeDigitalPhotos.net

Im Network Marketing sind bekannte Personen meist erfolgreich und erfolgreiche Personen meist bekannt!

Hier meine Tipps, die Dich als Network Marketer bekannt und erfolgreich machen können:

1) Starte deinen eigenen Blog

Der beste Weg, um bekannt zu werden, ist ein persönlicher Blog. Persönlich deshalb, weil es dort um Dinge geht, die Du persönlich erlebst und ausprobierst. Es geht in diesem Blog nicht um deine privaten Dinge, sondern einfach über deine Erfahrungen in der Network Marketing Branche und in deinem Geschäftsleben.

Hier sind 5 Gründe warum Du als Networker einen Blog haben solltest:

1. Wenn Du regelmässig Inhalte auf deinem Blog veröffentlichst, hast Du damit eine geniale Möglichkeit mit deinen Kunden, Teampartner und Downline in Verbindung zu bleiben. Du kannst über News, Updates von deinem Network Marketing Unternehmen berichten oder einfach häufige Fragen beantworten. Du kannst entweder normale Artikel schreiben oder auch Videos mit aufnehmen. Video Marketing ist eine sehr effektive Methode um mit anderen im Internet zu kommunizieren.

2. Mit einem Blog hast Du die Möglichkeit neue Kunden zu generieren. Deine Blog Artikel werden von den Suchmaschinen indexiert und somit wirst Du Besucher direkt von Google und Co. erhalten. Das interessante an dieser Art von Besuchern liegt klar auf der Hand, denn diese Besucher sind über eine gezielte Suche auf deinen Blog gekommen und somit handelt es sich um qualifizierten Traffic.

Blogs, die sich ernsthaft der Probleme deiner Leser annehmen, werden schnell bekannt und erfolgreich. Niemand besucht Seiten, nur um dort großspurige Abhandlungen zu lesen. Deine Leser suchen nach hilfreichen, nützlichen Informationen und diese kannst Du perfektt liefern durch das Teilen deiner Erfahrungen.

Gerade im Network Marketing gibt es unzählige ungelöste Probleme, Fragen, zu denen Leute bei Google nach Antworten suchen…

3. Ein Blog wird in der Regel bei Suchmaschinenergebnissen gegenüber herkömmlichen Webseiten bevorzugt. Suchmaschinen lieben Blogs, weil sie regelmässig frische Inhalte bieten. Wenn dein Blog ein gutes Design hat und gut aufgebaut ist, finden sich die Besucher auch schnell zurecht und kommen gerne wieder wenn Du wertvolle Inhalte lieferst.

4. Durch einen Blog kannst Du deinen Ruf, dein Image, deinen Expertenstatus in jedem beliebigen Feld auf- und ausbauen. Je mehr Blog Artikel zu schreibst, desto eher wirst Du als Experte in Deiner Nische angesehen. Wenn ich nochmal an meine Internet und Network Marketing Karriere zurückgehen könnte, würde ich als allerersten einen Blog aufsetzen und dort über meine Erfahrungen etc. berichten. Stell dir nur mal vor, du hättest vom Start deines MLM Geschäfts regelmässig deinen Blog gepflegt und nur 1 Artikel pro Woche geschrieben. Wahrscheinlich hättest Du jetzt  hunderte oder sogar Tausende von Artikeln die bei Suchmaschinen gefunden werden können.

5. Mit einem Blog kannst Du ein oder sogar mehrere Einkommen zusätzlich zu deinem MLM generieren. Du kannst z.B. Affiliate Produkte anbieten, Werbung auf deinen Blog verkaufen, Adsense nutzen etc. So hast Du zusätzlich zu deinem MLM mehrere Einkommen und bist nicht mehr abhängig von deiner Firma. Mehr dazu findest Du in meinem Artikel: Multiple passive Einkommensquellen im Network Marketing durch Blogging

Wenn Du mich fragst, ist Blogging in Verbindung mit Video Marketing die beste Methode um bekannt zu werden…Berühmt werden finde ich nicht so wirklich wichtig, aber was für deinen Erfolg zählt, ist wie hilfreich und wertvoll dein Blog für deine Leser ist.

Leute im Internet besuchen deinen Blog nicht, um zu lesen, was für ein toller Hecht Du bist; sie erwarten sich einfach coole Dinge von dir, die ihr Leben verbessern. Und ich bin mir sicher das Du schon einige Sachen im Network Marketing erlebt hast, über die es sich lohnt zu schreiben!

Mein Freund Hagen Horst z.B. hat im Network Marketing sehr sehr viel erlebt und einige seiner Erlebnisse in einem Buch zusammengefasst, aber das machen nur die wenigsten. Wenn Du nur 1 x die Woche über das schreibst, was Du im MLM erlebst, hast Du nach wenigen Jahren genug Stoff, um ein Buch daraus zu machen 🙂 Du schaffst ein Vermächtnis für deine Nachwelt! Mich persönlich begeistert dieser Gedanke sehr!

Ich habe mich auf das Thema Blogging und Video Marketing für Network Marketer spezialisiert und ein Webinar gemacht und aufgenommen, wo Ich dir Schritt für Schritt erkläre, warum man als Network Marketer heutzutage einen Blog braucht. Im Webinar zeige ich dir warum soviele Networker mit den herkömmlichen Methoden scheitern und du lernst, wie du noch heute starten kannst mit deinem Blog ein weiteres Zusatzeinkommen aufzubauen.

Da ich nur mit bestimmten Menschen zusammenarbeite, habe ich ein System entwickelt, das quasi alle die nicht WIRKLICH Interesse haben, automatisch aussortiert. Wenn Du mehr darüber lernen willst, klicke jetzt HIER oder auf den Banner, fülle das Formular aus und du bekommst Zugang zu meinem Marketing System.

Du kannst genau sehen, wie ich arbeite und bekommst kostenlos mein 10 Tage MLM Bootcamp in dem ich folgende Themen behandele:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

3 Tipps um deine Motivation und Begeisterung für deine Ziele aufrecht zu erhalten

Von , 26. August 2014 09:06

Es ist nicht immer einfach seine Motivation für seine Ziele auf einem hohem Level zu halten. Es gibt Leute die sagen, dein Ziel muss so gross und inspirierend sein, das Du immer Motivation haben wirst, aber in der Realität sieht es so aus, das wir alle mal Phasen haben, in denen wir einfach die Motivation verlieren…

Image courtesy of [Stuart Miles] at FreeDigitalPhotos.net

Meistens verlieren wir die Motivation wenn wir merken, es geht einfach nicht voran oder es türmen sich grosse Hindernisse auf, die auf den ersten Blick unüberwindbar erscheinen.

Du willst abnehmen, auf ein Auto sparen oder im Network Marketing genug verdienen, um deinen Job zu kündigen? Egal welches Ziel Du hast, die folgenden Tipps werden dir helfen motiviert zu bleiben.

#1 Visualisiere das gewünschte Ergebniss

Wenn Du abnehmen willst, dann visualisere deinen Traumkörper und wie Du wieder in deine Lieblingsjeans von damals reinpasst. Der Schlüssel dabei ist dich genau darauf zu fokussieren, wie Du dich fühlen wirst, wenn Du es geschafft hast? Gesünder? Sexier? Selbstbewusster?

Gefühle sind ein starker Motivator und wenn Du es schaffst, dich in das Gefühl hineinzuversetzen wenn Du dein Ziel erreichst hast, dann ist es einfacher motiviert zu bleiben, denn das Gefühl hat einen besonderen Effekt auf deinen Körper.

Wenn Du z.B. das Ziel hast im Network Marketing ein grosses Einkommen zu erzielen, das es dir ermöglicht endlich deinen ungeliebten Job zu kündigen, dann musst Du zuerst in der Lage sein, dich in dieses Gefühl der „Freiheit“ reinzuversetzen. Wenn Du es dir nicht vorstellen und vor deinem inneren Auge sehen kannst, das du z.B. 10.000 Euro auf deiner Provisionsauszahlung stehen hast, dann wird es nicht klappen. Wie fühlst Du dich wenn du den Scheck mit 10.000 Euro in der Hand hälst oder deine Provisionsabrechnung siehst?

Du könntest z.B. ein kleines Visionboard erstellen und den Scheck dort ankleben. So siehst Du dein Ziel jeden Tag und verlierst es nicht aus den Augen. Ich habe mir z.B. einen Screenshot von meinem Backoffice gemacht und dort den gewünschten Auszahlungsstand eingetragen für 2015.

#2 Setze Zwischenziele und feier diese

Wir leben in einer Zeit in der die Menschen nicht mehr auf die Ergebnisse warten wollen, sondern alles am besten sofort passieren sollte. Diese „instant gratification“ Kultur hat auch einige negative Auswirkungen, nämlich das Menschen oft viel zu schnell aufgeben, weil sie einfach keine Geduld mitbringen. Es gibt viele Ziele für die man Zeit, Arbeit und Geduld braucht, um sie zu erreichen.

Natürlich ist es wichtig das man ein grosses Ziel hat, aber man sollte sich immer Zwischenziele setzen. Nur wenn Du es schaffst deine Zwischenziele zu erreichen, so wirst Du auch dein grosses Ziel erreichen.

Gerade im Network Marketing höre ich immer wieder das jemand z.B. 10.000 Euro im Monat verdienen will und das sein grosses Ziel ist. Aber die meisten haben nur die 10.000 Euro im Kopf und haben keine Zwischenziele. Wenn Du 10.000 Euro im Monat verdienen willst, dann musst Du ca. 333 Euro am Tag verdienen, um dieses Ziel zu erreichen. Die Frage ist also, was musst Du täglich tun, mit wie vielen Menschen musst du sprechen, wie viele Produkte musst Du täglich verkaufen um das zu erreichen?

Wenn Du dir einen Zeitplan für dein Business machst, solltest Du deine Zwischenziele immer feiern, denn sie sind ein wichtiger Anhaltspunkt für die Erreichung deiner grossen Vision. Auch wenn es nur kleine Zwischenziele sind, so nimm dir die Zeit und geniesse diesen Augeblick. Womit du feierst, was Du tust, das liegt ganz bei dir. Vielleicht ein schöner Urlaub, ein Kurztrip am Wochenende, lecker essen gehen oder einfach etwas was du immer schon mal machen wolltest 🙂

Durch diese Zwischenziele und Erfolgserlebnisse wirst Du länger motiviert bleiben.

#3 Lasse dich von anderen inspirieren

Es gibt viele Möglichkeiten Inspiration und Motivation aufrecht zu erhalten und ich nutze dafür jeden Tag Zitate, Filme, Audios etc. Es ist wichtig seine Gedanken täglich mit positiven und motivierenden Dingen zu „füttern“, denn das meiste was wir im TV, Radio, Zeitung etc. hören ist negativ und bringt uns nicht voran.

Du wirst deine Ziele definitiv schneller erreichen, wenn Du dich mit Menschen umgibst, die ähnliche Ziele haben und gemeinsam an einer Sache arbeiten.

Deshalb liebe ich es im Network Marketing im Team zu arbeiten, wo man sich gegenseitig unterstützt und aufbaut, auch wenn man mal einen nicht so guten Tag hat.

Seine End-Ergebnis visualisiren, Zwischenerfolge feiern und Inspiration von anderen beziehen sind nur 3 kleine Tipps, aber sie sind sehr wirkungsvoll, einfach umzusetzen und helfen dir dabei motiviert zu bleiben.

Und zum Abschluss noch ein kleines Motivationsvideo zum Thema Träume:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

P.S.: Du verdienst Erfolg. Du verdienst Freiheit. Triff eine Entscheidung, glaube an Dich, glaube an deine Träume und gib deinen Traum NIEMALS NIEMALS NIEMALS auf.

MLM Tipp – Was dir ein Baby über Network Marketing beibringen kann

Von , 25. Juni 2014 10:37

„Image courtesy of imagerymajestic / FreeDigitalPhotos.net“.

Du fragst dich bestimmt, was Du von einem Baby über Network Marketing lernen kannst, richtig?

Hast Du schonmal ein Baby beobachtet beim Versuch zu gehen? Das Baby steht zum ersten mal auf und fällt wieder hin. Dann steht es wieder auf und fällt wieder hin und so geht es weitere 10 Minuten, bevor dem Baby langweilig wird und es sich etwas anderem zuwendet 😉

Wenn wir uns jetzt mal einen typischen Network Marketer ansehen, dann sehen wir Menschen die etwas 3, 5 oder auch 10 mal probieren und dann aufgeben und sagen, es funktioniert nicht.

Babies sehen das andere Menschen gehen und laufen können und gehen natürlich davon aus, das auch sie es können! Sie hören nicht auf es zu probieren, so lange bis sie es können.

Network Marketer hingegen hören meistens auf zu lernen und obwohl sie andere Menschen sehen, die erfolgreich sind, schmeissen sie das Handtuch. 

Stell dir nur mal vor du hättest als Baby aufgegeben und nicht laufen gelernt. Stell dir vor deine Eltern hätten gesagt: „Ach Baby, hör doch auf damit. Du bist jetzt schon 10 mal hingefallen! Das bringt doch nix. Bleib lieber beim Krabbeln.“

Klar, Babies weinen, sind auch frustriert wenn es nicht klappt, aber nach 5 Minuten probieren sie es nochmal und nochmal und nochmal.

Und so gehts es dann im Leben weiter. Wenn man als Kind dann lernt Fahrrad ohne Stützräder zu fahren, fällt man vorher auch garantiert das ein oder andere mal hin. Sollte man lieber das Fahrrad nach einem Sturz zur Seite legen und es nicht weiter versuchen? NEIN, natürlich nicht. Vielleicht verletzt man sich auch, aber dann säubert man seine Wunden und probiert es nochmal.

Wie sieht es bei Network Marketer aus? Jahre über Jahre wechseln sie die Firma, sagen es liegt an den Produkten, am Marketingplan, am Sponsor und finden die Schuld immer woanders anstatt bei sich selbst.

Die meisten Network Marketer lernen nicht das, was wichtig ist nämlich MARKETING.

Sie sind in dieser Hinsicht wie Babies, nur das sie sich nicht weiterentwickeln. Sie lernen gerade Krabbeln, das wars auch schon. Sie hören auf sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Fähigkeiten zu verbesern etc. und irgendwann hören sie frustriert auf und schieben die Schuld von sich.

Was glaubst Du warum es Menschen gibt die seit 10 Jahren versuchen durch Network Marketing oder Internet Marketing Geld zu verdienen, aber immer noch scheitern?

2 Dinge können wir also ganz klar definieren:

1) Babies sind Gewinner und geben nicht auf, bis sie etwas gelernt haben

2) Network Marketer sind in der Regel Verlierer und geben zu 90% Prozent ihren Traum von Freiheit und Unabhängigkeit einfach auf.

Die Frage lautet also: Bist Du ein Gewinner und bereit das zu lernen, was nötig ist, um im Network Marketing erfolgreich zu werden, oder nicht?

Du hast die Wahl.

Wenn Du im Internet Network Marketing erfolgreich sein willst, dann pass genau auf. Ich habe ich ein 10 Tage MLM Bootcamp und einen Report erstellt, der dir genau zeigt, wie ich erfolgreich online arbeite und wie Du meine Arbeitsweise kopieren kannst und somit lernst wie auch Du dein Network Marketing Geschäft richtig aufbaust.

Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt auf den Link HIER oder auf den Banner und erhalte Zugang zum kostenlosen Bootcamp und meinem Report „Die 7 schlimmsten MLM Lügen“


Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Erfolg im MLM – Die Extra Meile gehen!

Von , 6. Februar 2014 18:20

Heute sprechen wir über Erfolg im MLM

Kennst du diesen Satz aus den USA?

To go the extra mile! – Die Extra Meile gehen! (Die Extra-Anstrengung unternehmen!)

Genau das tun die meisten erfolgreichn MLM Partner. Sie gehen die Extra-Meile! Sie unternehmen die Extra-Anstrengung! Sie scheuen die damit verbundene Arbeit nicht.

– Sie führen den Extra-Anruf mit einem Mitarbeiter durch, den sie aufbauen möchten

– Sie führen das Extra-Meeting mit Interessenten durch

– Sie reisen von weit her an für die Extra-Schulung der Gruppe eines Partners, den sie aufbauen und fördern möchten

– Sie machen die Extra-Betreuung, damit der neue Partner schnell fit wird

– Sie geben sich die Extra-Mühe, um vom Vetriebspartner benötigte Unterlagen schnllesten zu beschaffen

– Sie bringen den Extra-Einsatz für den Mitarbeiter, um ihm laufend zu helfen

So sind nunmal die meisten erfolgreichen MLM Partner, denn sie wissen das sich dieser grosse Einsatz lohnt und auszahlt. Es ist das berühmte bisschen mehr!

Nicht so erfolgreiche Partner sagen oft bei Problemen: „Was kümmert es mich das xyz nicht richtig funktioniert. Das ist der Fehler der Zentrale. Sollen die sich doch drum kümmern!“ Erfoglreiche MLM Berater haben eine andere Einstellung. Sie sind für ihr Team da. Sie gehen die Extra-Meile, um die Fehler der Zentrale selbst auszugleichen, damit die eigenen Vertriebspartner wieder besänftigt und beruhigt wurden und weitermachen! Profis gehen mit gutem Vorbild voran und tun das, was sie auch von anderen erwarten!

Zu welcher Kategorie gehörst Du? Gehst Du die Extra-Meile? Unternimmst Du die Extra-Anstrengung?

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

MLM Tipps und Tricks – Network Marketing Online vs. Offline Strategien

Von , 26. Juni 2013 10:16

Heute geht’s darum welche Methode besser funktioniert im Network Marketing: Online oder Offline?

Du kennst bestimmt den Spruch: “Das Geld liegt in der Liste.” Das sollest Du immer im Hinterkopf haben, wenn Du dein Network Marketing Geschäft erfolgreich aufbauen möchtest. Wenn Du nicht laufend deine Liste bzw. Kontakte erweiterst und deine Energie darauf richtest, wirst Du es schwer haben ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Du musst also gut darin werden gezielt Interessenten für dein MLM Geschäft zu finden und  diese in dein Geschäft zu rekrutieren.

Jeder erfahrene und erfolgreiche Network Marketer wird dir sagen, das das grosse Geld durch die Interessentengewinnung und Rekrutierung neuer Partner gemacht wird. Natürlich kannst Du auch Geld verdienen durch den Verkauf der Produkte (und das solltest Du auf jeden Fall auch tun), aber in der Regel findet durch das Kundengeschäft nicht die gewünschte Duplikation und Wachstum statt, um dir das Einkommen zu bescheren wovon du träumst, geschweige denn finanzielle Freiheit. Also, werde gut darin soviele Interessenten wie möglich zu generieren, diese zu Partner zu machen und ein Team aufzubauen, egal ob online oder offline.

Network Marketing Online

Offline Marketing Strategie

Erstmal vorab, ich persönlich bin kein grosser Fan von Offline Marketing Strategien, da ich immer nur mässige Erfolge damit erzielen konnte, aber ich kenne einige die durch Offline Marketing sehr weit gekommen sind. Was auf jeden Fall wichtig ist, ist das es dir Spass macht und du beständig und konsequent an der Verbesserung deiner Fähigkeiten arbeitest. Fakt ist, das Du dein Network Marketing Geschäft sovielen Menschen wie möglich vorstellen solltest, und das am besten regelmässig und über einen langen Zeitraum. Im Network Marketing haben wir Menschen aus allen Bereichen, Menschen mit Erfahrung und sehr viele ohne, aber das spielt keine grosse Rolle, wenn man bereit ist sich weiterzubilden und zu lernen.

Die meisten Network Marketing Firmen und deine Upline sagen dir, das Du mit der Namensliste anfangen sollst, also deinem sog. warmen Markt. Warum? Ganz einfach, das sind Menschen die dich kennen und dir in der Regel auch vertrauen. Aber man merkt schnell das der warme Markt sehr begrenzt ist und dann fangen die Probleme an, denn früher oder später wirst du mit den meisten über dein Network Marketing Geschäft gesprochen haben…Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich nur sagen, das ich zwar einige neue Partner in meinem warmen Markt gefunden haben, aber fast niemand hatet den Ehrgeiz, den Willen und das Durchhaltevermögen im Network Marketing voll durchzustarten…Natürlich kann das bei dir anders sein, aber das ist halt meine Erfahrung und auch die vieler anderer Networker mit denen ich in den letzten Jahren gesprochen habe…Wenn dein warmer Market also abgegrast ist, was tun um neue Kontakte zu machen?

Flyer posten? Zeitungswerbung? Meetings besuchen? Direktkontakt? Es gibt sehr viele Methoden, aber meine persönliche Erfahrung war in diesem Bereich eher demotivierend. Ich habe viele Tausende Flyer gepostet, Zeitungswerbung gemacht, war auf Meeting uvm. Ich habe zwar den ein oder anderen Partner dadurch gewinnen können, aber mir hat es überhaupt KEINEN Spass gemacht so zu arbeiten!

Letztendlich musst Du für dich entscheiden was dir Spass macht, und dir eine Methode aussuchen die gut funktioniert. Direktkontakt ist z.B. eine Methode die sich mit ein wenig Übung erlernen lässt und mit der man gute Kontakte machen kann. Ich persönlich arbeite dennoch lieber zuhause 😉 Wenn Du mehr über Direktkontakt lernen willst, kann ich dir die Jungs von 2beknown empfehlen, die wirklich Experten auf diesem Gebiet sind. Einfach auf den Banner klicken für mehr Infos:

Partnerprogramm-banner4

Mein Favorit – Online Marketing Strategie

Wie haben es die Top Verdiener im Network Marketing bis an die Spitze geschafft? Harte Arbeit und ein gutes System. Einige sind durch offline Strategien nach oben gekommen, aber das wird heutzutage immer schwieriger…Immer mehr Menschen setzen auf Online Marketing um ihr Geschäft aufzubauen. Was brauche ich um mein MLM Geschäft online aufzubauen? Welche Marketingmethoden funktionieren am besten?

Genau wie offline, gibt es online unzählige Strategien und Marketingmethoden die man einsetze kann, meine persönlichen Favoriten sind Video Marketing und Blogging.

Hier sind einige Gründe warum im Network Marketing ein persönlicher Blog und Videomarketing so wichtig sind:

– Dein Blog ist wie eine Art Lebenslauf bzw. Tagebuch und zeigt anderen Menschen was du tust, wofür du stehst und was du anbietest!

– Durch einen Blog bleibst du im Gespräch und um eine effektive persönliche Marke, das eigene Branding zu etablieren, musst du zeigen was du kannst! Durch deinen Blog und deine Artikel sehen die Leute, in welcher Nische du dich bewegst und ob du dich auskennst!

– Dein Blog ist ein ideales Kommunikationswerkzeug, denn beim Bloggen geht’s vor allem auch um Networking und Kontakte knüpfen mit Menschen in deiner Nische. Du kannst nicht nur mit Interessenten interagieren, sondern auch mit anderen Bloggern

– Image Kontrolle. Dein Blog ist dein “Online-Zuhause” und hilft dir deine Marke zu festigen!

– Auf deinem Blog kannst Du deine Geschichte erzählen. Eine interessante Geschichte ist ein wichtiger Teil beim Branding. Es zeigt den Menschen wer Du bist und woher du kommst! Klicke hier, um mehr über mich zu erfahren.

– Ein Blog wird in der Regel bei Suchmaschinenergebnissen gegenüber herkömmlichen Webseiten bevorzugt. Suchmaschinen lieben Blogs, weil sie regelmässig frische Inhalte bieten. Wenn dein Blog ein gutes Design hat und gut aufgebaut ist, finden sich die Besucher auch schnell zurecht und kommen gerne wieder wenn Du wertvolle Inhalte lieferst.

– Online Video marketing wird immer mehr von Unternehmen als das neue Marketingwerkzeug angesehen, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

– Über 70% Prozent der Online Nutzer, gucken Videos JEDEN Tag

– Video hilft dir dabei schneller Vertrauen aufzubauen

Es gibt noch viele weitere Gründe für Blogging und Video Marketing, aber das sollte für jetzt erstmal genügen.

Mein Network Marketing Erfolgstipp:

Finde die Leute, die nach dem suchen, was du anbietest. Verwende ein effizientes Marketing System, das diese Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeit vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten. 

Wenn Du lernen willst, Wie Du dein Network Marketing Geschäft richtig aufbaust, melde dich für mein kostenloses Bootcamp an. Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM System:

Network Marketing

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Network Marketing Motivation – Warum dein „Warum“ wichtig ist für Erfolg im MLM

Von , 21. März 2013 11:26

Heute sprechen wir über die Wichtigkeit deines „Warum“ im Network Marketing

Wenn Du neu im Network Marketing bist oder gerade darüber nachdenkst zu starten, solltest Du dir folgende Fragen stellen, wenn Du erfolgreich sein willst:

– Was ist dein grösstes Kapital für deinen Geschäftsaufbau? (Denk darüber mal genau nach)

– Sind es die finanziellen Mittel über die Du verfügst?
– Hast Du ein grosses Network von Freunden?
– Hast Du viel Zeit?
Wenn Dich jemand anspricht, dir ein tolles Geschäft vorstellt, mit dem Du möglicherweise finanziell frei werden kannst, welche Fragen gehen Dir durch den Kopf?

Die meisten werden die „Was“ Frage stellen. „Was muss ich tun?“, „Was kostet das Ganze?“, „Was habe ich zu verlieren?“

Einige Leute werden auch die „Wie“ Frage stellen. „Wie kann ich damit erfolgreich werden?“, „Wie kann ich genug Leute finden?“, „Wie kann ich z.B. 3000 Euro monatlich verdienen?“

Nur wenige werden die wichtigste Frage von von allen stellen: „Warum?“ „Warum will ich dieses Network Marketing Geschäft?“, „Warum will ich finanziell frei sein?“, „Warum will ich mehr Zeit in meinem Leben?“.

Es gibt Leute die sagen das im Network Marketing, harte Arbeit nur 10% des Erfolges bringen wird. Die anderen 90% sind zurückzuführen auf dein „Warum“. Es liegt daran, das dein „Warum“, dich dazu motivieren wird, das zu tun was notwendig ist, um im Geschäft erfolgreich zu sein.

John D. Rockefeller hat einmal gesagt, „Zielstrebigkeit und Fokus sind die wesentlichen Bestandteile für Erfolg im Leben, egal welches Ziel man hat.“

John D. Rockefeller
John_D_RockefellerJohn Davison Rockefeller, Sr. war ein US-amerikanischer Unternehmer und gilt als einer der reichsten Menschen der Neuzeit. Rockefeller war Mitbegründer einer Erdölraffinerie, aus der 1870 die Standard Oil Company hervorging

Jeder kann Geld, Zeit oder ein gutes Netzwerk von Freunden haben, aber wenn man nicht einen guten Grund, ein Warum hat, dann wird man nicht den erforderlichen Willen zur Arbeit aufbringen und früher oder später aufgeben. Auf der anderen Seite kann jemand, der weder Geld, Zeit noch ein Netzwerk von Freunden hat, mit einem grossartigen „Warum“, Himmel und Hölle in Bewegung versetzen um seine Träume zu verwirklichen. Gerade im Internet Zeitalter gab es nie mehr Chancen die quasi JEDER nutzen kann, der einen Online Zugang hat.

Also bevor du jetzt mit dem Aufbau deines Network Marketing Geschäfts beginnst, oder jedem anderen Geschäft, stell dir folgende Fragen: Wie lautet dein „Warum“? Warum willst Du dieses Geschäft? Was willst Du damit erreichen?

Willst Du dir dein Traumhaus leisten? Oder willst Du ein Boot, ein Jaguar? Vielleicht willst Du Schmuck, Gold und Edelsteine? Oder willst Du einfach die Welt bereisen und dein Leben selbst in die Hand nehmen? Oder ist es tiefgründiger?

Willst Du deine Kinder auf die beste Schule schicken und ihnen die bestmögliche Ausbildung ermöglichen? Vielleicht möchtest Du deine Eltern unterstützen, so das sie Ihre Rente wirklich geniessen können? Oder möchtest Du für deine Familie eine grosses Erbe hinterlassen? Willst Du dich wohltätig engagieren?

Vielleicht sind es ja auch persönliche Gründe. Willst Du ein Leben führen wo Zeit und Geld keine Rolle mehr spielt? Willst Du nur „arbeiten“, weil Du es willst und nicht mehr weil du es musst? Willst Du nie wieder über Geld nachdenken müssen?

Es sind alles gute Träume. Finde heraus was Dich bewegt, welchen Traum du wirklich hast und schreibe es auf.

Mache ein Network Marketing Vision Board

Das Nutzen eines Vision-Boards kann dir oft helfen, dich zu motivieren wenn es mal nicht so läuft wie Du es geplant hast. Dein Vision Board kann z.B. eine Pinnwand oder besser eine große Leinwand sein, an der Du Deine Wünsche und Ziele, am Besten in Form von entsprechenden Bildern, aufhängst.

Da könnte zum Beispiel ein Bild von Deinem Traumauto hängen, oder von Deinem Traumpartner, Deinem Traumurlaubsort oder dem Haus, das Du gerne hättest oder auch Bilder von der Tätigkeit, die Du gerne ausführen würdest. Das können Fotos sein, oder auch selbst gemalte Bilder. Du schaust Dir die Bilder jeden Tag an und visualisierst auf diese Weise Deine Wünsche und Ziele. Dabei stellst Du Dir vor, wie es sich anfühlt, sobald es eingetroffen ist.

Lass Dein Warum zur grössten Quelle deiner Stärke werden. Und zum Abschluss noch ein Zitat von Brian Tracy.

Alle erfolgreichen Menschen sind grosse Träumer. Sie stellen sich vor wie ihre ideale Zukunft aussieht, bis ins Detail. Sie arbeiten jeden Tag an der Erreichung dieser Vorstellung dieses Traumes. 

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Wenn Du ein Network Marketer bist…

und Schwierigkeiten hast Geld zu verdienen, klicke auf den Banner, guck dir das Video an und trage Dich in meinen Newsletter JETZT ein. Wir haben ein einzigartiges 3 Schritte Marketing Konzept, das dir die Grundlagen zeigt, um dein MLM Business durchs Internet aufzubauen, die 97% der Networker nicht verstehen!

Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM System:

Mehr Erfolg In Deinem MLM durch einen Blog

4 Kerngrundlagen für Network Marketing Erfolg

Von , 11. März 2013 00:15

Heute sprechen wir über 4 Kerngrundlagen für Network Marketing Erfolg

Network Marketing Erfolg

Es gibt einige Schlüsselelemente für Erfolg im Network Marketing unabhängig von deiner MLM Firma, deinen Produkten oder dem Auszahlungsplan. Diese 4 Kernelemente bestimmen deinen Network Marketing Erfolg, ob du auf der Erfolgswelle schwimmen oder untergehen wirst.

Es ist nicht ungewöhnlich Geschichten von Menschen zu hören, die bereits mehrfach in den verschiedensten MLM Firmen gestartet sind, und nur wenig oder gar kein Geld verdient haben. Genau diese Menschen haben dann natürlich sehr oft eine schlechte Meinung über Network Marketing, bezeichnen die Branche als Abzocke und verbreiten Lügen und andere Unwahrheiten, denn Sie haben die 4 Kerngrundlagen für Network Marketing Erfolg nicht berücksichtigt.

Hier ein Video von Experte Tim Sales –

Wenn Du Dich also wunderst, warum die meisten scheitern, weisst Du jetzt woran es liegt. Einige Vertriebler haben den grossen Erfolg und es wirkt geradezu einfach, genau wie bei Michael Jordan, wenn er über das Basketball Feld läuft. Die Antwort für Network Marketing Erfolg liegt in den 4 Kerngrundlagen.

Erfolg im Network Marketing scheint für einige sehr komplex, sogar mysteriös, aber im Grunde muss man einfach ein Set an bestimmten Fähigkeiten erlernen, bevor man Ergebnisse sieht. Die Top Verdiener im Network Marketing verstehen diese Grundlagen und Du wirst das nach dem heutigen Artikel auch:

#1) Kenne dein Ziel und Dein Warum 

Sobald du im MLM startest, ist es Gang und Gebe das dein Sponsor dich über deine Beweggründe fragt, dein WARUM. Ob du dir wirklich Gedanken darüber gemacht hast, warum Du es tust oder nicht, ich möchte Das Du Dir jetzt die Zeit für dein WARUM nimmst.

Die Herausforderung als Networker ist das es am Anfang alles so einfach und grossartig anhört. Tausende Ideen sind in deinem Kopf und Du malst dir bereits aus, wie das alles abläuft, und wie schnell dein Team wächst, wenn jeder nur genau das tut, was Du tust. Am Anfang jedes Network Marketing Geschäfts ist die Begeisterung extrem hoch. Ich bin mir sicher Du kannst Dich noch sehr gut daran erinnern als Du das erste mal von dieser unglaublichen Möglichkeit gehört hast.

Jedoch sobald deine Begeisterung kleiner wird und die Realität sich bemerkbar macht, ist es schon einfach sich entmutigt und ausgelaugt zu fühlen, wenn sich deine Planung und Dein Erfolg nicht im gewünschten Tempo einstellt!

Eine Vision zu haben und  zu wissen was Du erreichen willst ist deshalb von enormer Bedeutung. Gerade in Zeiten wo Du vor Herausforderungen und Problemen stehst (und ich verspreche Dir das wirst Du), genau dann ist es wichtig sich im Klaren darüber zu sein, WARUM du das alles überhaupt tust. Nur wenn Dein Warum stark genug ist, wirst Du die Motivation haben auch die schlechten Zeiten und Probleme zu überwinden und Deinem Ziel näher zu kommen.

Ziele dienen einem Zweck, der Zweck bringt Energie, und die Energie gibt dir die Kraft und Motivation das zu erreichen, was Du dir vorgenommen hast.

Kennst Du dein WARUM?

Hier ein super Video für Dich mit deutschen Untertiteln. Guck es Dir jetzt an:

Ohne Dein Warum, wirst Du es im Network Marketing nicht schaffen.

#2) Lege fest, was Du bereit bist aufzugeben, um erfolgreich zu sein!

Das ist immens wichtig!!! Viel zu viele Leute unterschätzen ihre Verpflichtung des „ein paar Dinge aufgebens“, um im Network Marketing erfolgreich zu sein. Fakt ist, um erfolgreich zu sein, musst du deine Komfortzone im MLM verlassen. Vor dem Erfolg kommt die Planung, denn Erfolg passiert nicht zufällig.

Vielleicht hast Du ein Hobby oder guckst regelmässig eine bestimmte TV Serie oder ähnliches. Wenn Du dein Network Marketing Geschäft beginnst, oft nebenberuflich, musst Du höchstwahrscheinlich dein Hobby und deine Lieblingsserie für eine gewisse Zeit auf Eis legen. Im Network besuchst du Online und Offline Meetings, musst Kunden und Partner suchen und ausbilden und das erfordert natürlich Zeit. Wenn man gezielt 1-2 Stunden täglich arbeitet, kann man in 12 Monaten schon ein nettes Einkommen erzielen. Wichtig dabei ist die Regelmässigkeit und nicht etwa die ganze Woche nichts tun und dann am Samstag 8-12 Stunden für dein MLM arbeiten.

Wenn Du dir vorher bereits im Klaren darüber bist, auf welche Dinge zu für einige Zeit verzichten wirst, dann bist Du auf dem richtigen Weg.

#3) Umgib Dich mit Gleichgesinnten!

Einer der grössten Benefits in dieser Industrie ist der, das Du Dich in Gesellschaft mit sehr erfolgreichen Menschen, oft auch Millionären, wiederfindest und Menschen um Dich hast, die an Dich glauben. Im Network Marketing wirst Du unterstütz, deine Geschäftspartner glauben an Dich und beteiligen sich aktiv an deiner persönlichen Weiterbildung um das Leben zu leben, von dem Du träumst. Gerade als Anfänger, stösst man in der Verwandschaft und bei Freunden auf Ablehnung und man wird runtergezogen. Wie oft musste ich mir das schon anhören, ich solle doch was richtiges machen und nicht diesem dämlichen Traum hinterherlaufen…

Auf Meetings und Veranstaltungen wirst Du von anderen positiven und erfolgsorientierten Menschen umgeben sein, die dich inspirieren und Dir helfen zu wachsen…Du wirst Worte hören wie; „Mach weiter so, Du bist auf dem richtigen Weg.
Fliege mit den Adlern statt mit den Hühnern zu scharren!“

#4) Habe einen Plan und arbeite!

Einen Plan zu haben und genau zu wissen, was zu tun ist, das ich sehr wichtig für Network Marketing Erfolg. Produkte an Endkunden verkaufen und neue Partner rekrutieren, das ist es was dir Geld bringt, aber wenn Du wirklich eine Hebelwirkung deiner Leistung erreichen willst, solltest Du folgende Dinge wissen:

A. Wieviel willst Du verdienen und was genau musst Du dafür tun?
B. Welche System gibt es in deiner Firma und wie läuft der Verkaufsprozess ab?
C. Welche Aktivitäten bringen dir Geld und was sind Dinge die du jeden Tag tun solltest?

Sobald Du genau weisst, was zu tun ist, welches System du nutzen wirst und wie Du vorgehst, dann wirst Du Deine Ziele erreichen, wenn du HANDELST!

Diese 4 Elemente sind es, die dir den Network Marketing Erfolg bringen können und wenn Du Dich von Anfang an darauf konzentrierst wirst Du mit den Adlern fliegen und zu den 3% gehören, die das Leben leben, von dem sie geträumt haben.

Wenn Du noch nicht den Erfolg im MLM hast, den Du dir wünscht, dann möchte ich dir helfen. In meinem Ebook, der MLM Geheimcode zeige ich auf, wie man heutzutage im Internet eine profitable Downline aufbauen kann ohne anderen Menschen hinterherlaufen zu müssen.

MLM Geheim Code

 

Der MLM Geheimcode räumt mit dem Mythen von Network Marketing richtig auf. Im Zeitalter des Internet gibt es keinen Grund, sich Leuten – aufzudrängen und ständige Ablehnungen zu ertragen in welcher Form auch immer.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

MLM – Glaubst Du an Knappheit oder Reichtum?

Von , 22. Januar 2013 14:08

Im heutigen Blog Post geht’s um Knappheit und Reichtum. An was glaubst du? Glaubst du es gibt zu wenig oder genug? Die meisten von uns lernen das wir in einer Welt mit knappen Resourcen leben und es nicht genug gibt. Wir werden mit dem Knappheits- oder Armutsmodell aufgezogen.

Ich glaube es gibt 2 Möglichkeiten die Welt zu sehen. Die meisten Menschen glauben an das Knappheits- oder Armutsmodell und genau deswegen fehlen Dinge in Ihrem Leben. Andere glauben an Reichtum und Überfluss. Ich glaube wer daran glaubt, es gibt genug für alle, also ein Reichtums Mindset hat, der wird auch Reichtum und Überfluss im Leben anziehen.

Wenn man arme Menschen fragt, glauben diese oft, das man anderen etwas wegnehmen muss, um reich zu werden. Die bessere und meiner Meinung nach richtige Einstellung ist jedoch anders, denn ich glaube es gibt genug für alle und wenn Du reich sein willst, musst Du eine Win Win Situation für alle schaffen. Einer meiner Lieblingszitate ist das von Zig Ziglar:

“If you help enough people get what they want, you will get what you want!”

auf deutsch:

Du kannst alles erreichen im Leben, wenn du genügend anderen Menschen hilfst das zu erreichen was sie sich wünschen.”

Wir Menschen tendieren sehr leicht dazu immer zuerst unseren eigenen Vorteil zu sehen in der Begegnung mit einem Menschen. So frei nach dem Motto was habe ich davon das es dich gibt. Das ist leider ein fataler Irrtum. Es geht nicht darum, was hast du davon das es andere Menschen gibt, sondern was haben andere Menschen davon das es dich gibt. Das es dich gibt mit dem was du tust. Der Schlüssel zu Erfolg ist ganz einfach und dein Erfolg ist proportional zu dem Wert, den Du anderen Menschen lieferst.

Knappheit oder Reichtum?

Wie oben schon erwähnt, glauben die meisten Menschen daran das es zu wenig gibt. Zu wenig Geld, zu wenig Arbeit, zu wenig Essen. Wenn man sich das Thema Essen ansieht, gibt es unzählige Studien zu diesem Thema, die belegen, das es eigentlich mehr als genug für ALLE Menschen gibt. Es gibt kein Mangel an Essen in unserer Welt, sondern nur ein Verteilungsproblem. Das Gleiche gilt für Geld. Es gibt genug Geld für alle auf dieser Welt um ein komfortables Leben zu führen, aber das Problem des Geldes ist die Verteilung. Gucken wir uns mal an, wer das Geld kontrolliert. Es gibt 3 Systeme:

1. Die Regierung
2. Die Bankensystem
3. Das Bildungssystem

Unsere Gesellschaft ist daraus aufgelegt, jeden von uns in das bestehende System zu integrieren und in der Schule werden wir sozusagen indoktriniert um ein guter Bürger des bestehenden Systems zu werden. Unternehmertum wird in Deutschland nur wenig gefördert und die Bürokratie, Steuern etc. machen es nicht einfacher den Weg der Selbständigkeit zu gehen. Fakt ist, der Grossteil der Menschen im Alter, habe finanzielle Probleme. Wir hören immer mehr Begriffe wie Altersarmut, Erhöhung der Rente, Inflation etc. Wenn wir weiter darauf hoffen, das der Staat uns versorgt, dann stecken wir in grossen Schwierigkeiten. Unsere Schulbildung ist darauf ausgelegt, Dinge auswendig zu lernen, systemkonform zu denken und wir lernen wir einen JOB bekommen…

Die wenigsten Menschen wissen wie Geld funktioniert und man sieht was dabei herauskommt. Es wäre doch ein leichtes, bereits in der Grundschule den Kindern zu zeigen, wie unser Geldsystem funktioniert, doch dann gäbe es ein Problem. Dies hat bereits Henry Ford erkannt:

Es ist gut, dass die Menschen des Landes unser Banken- und Geldsystem nicht verstehen, denn sonst, so glaube ich, hätten wir noch vor morgen früh eine Revolution.

Ein Buch von Robert Kiyosaki was ich jedem empfehlen kann ist: “

Rich Dad, Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Gut gemeinte Ratschläge bekommen fast alle Kinder von ihren Eltern mit auf den Weg. Das Problem ist: Wer sie befolgt, wird oftmals im Hamsterrad eines mittelmäßigen Jobs landen, sein Leben lang für andere arbeiten und jeden Zugewinn an Steuer und Banken abdrücken müssen. Robert T. Kiyosaki weiß Abhilfe: Statt „Karriere-Tipps“ von gestern feilzubieten, rät er, unseren Kindern schon von klein auf beizubringen, wie unser Geldsystem funktioniert. Und das bedeutet vor allem: nicht mehr für Geld arbeiten, sondern das Geld für sich arbeiten zu lassen. In humorvollem Erzählton berichtet der Autor von seinen beiden Vätern – der eine reich, der andere arm – und zieht messerscharf Konsequenzen aus seinen Beobachtungen.

Denk mal drüber nach, was hast Du wirklich in der Schule gelernt das dich im Leben weiterbringt? Ich persönlich nicht viel. Die einzigen Fächer die mich interessierten, waren Englisch (wobei meine Lehrer auch total langweilig waren), Sport und Erdkunde (ich liebe es zu reisen)

Ich glaube unser Bildungssystem verfehlt das Ziel und macht nichts weiter als unsere Kinder zu Systemsklaven zu erziehen.

Wie denkst Du darüber? Freue mich über Deinen Kommentar

Sonnige Grüsse

Dennis

Dennis Koray

P.S.: Ich bin wirklich froh, das ich Internet Marketing und Network Marketing kennengelernt habe, denn hier habe ich die Möglichkeit mich frei zu entfalten und selbst zu bestimmen wie mein Leben aussieht. Wenn auch Du Interesse am Thema Network Marketing hast, vielleicht sogar schon in dieser Branche tätig bist, aber nicht den Erfolg hast, den Du dir wünschst, klicke auf diesen Link. Ich zeige Dir, Wie auch DU endlich lernst, in 3 einfachen Schritten, ein stabiles passives Einkommen durch Network Marketing zu generieren…

Panorama Theme by Themocracy