Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr internet marketing blog Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: internet marketing blog

Internet Marketing 2016 – Veränderungen liegen in der Luft

Von , 30. September 2015 15:36

Wir leben in spannenden Zeiten und die Internet Marketing Welt verändert sich schneller als man denkt. Ich verdiene jetzt seit 2004 mein Geld im Internet und wenn ich mir die letzten 1-2 Jahre mal so ansehen, dann muss ich feststellen das ich noch nie soviel Veränderung und vor allem Verbesserung und Automatisierung gesehen habe.

Internet Marketing 2016

Ich habe in den letzten Wochen einige Änderungen akzeptieren müssen, von denen ich nie gedacht hätte, das es mal so kommen wird. Diese Änderungen haben enormen Einfluss, wie Menschen im Internet Geld verdienen und dennoch gibt es Menschen die sich jeder Art von Veränderung widersetzen, weil es nicht in ihr Weltbild passt.

Leider gibt es sehr viele Menschen die immer noch im Internet kein Geld verdienen, weil sie Methoden und Strategien nutzen, die einfach nicht mehr funktionieren. Natürlich gibt es auch jede Menge ebooks, Kurse, Seminare und Menschen, die immer noch an veralteten Methoden festhalten, weil sie es einfach nicht besser wissen und sich Veränderungen widersetzen.

Mein Ziel mit diesem Blog war und ist es, meine Tipps und Erfahrungen mit dir zu teilen, so das dir viele Fehler erspart bleiben, die ich in meinem Internet Marketing Business gemacht habe. Im heutigen Artikel werde ich über einige wichtige Änderungen im Internet Marketing mit dir sprechen und um die Veränderungen klar zu machen, mit den guten alten Zeiten von früher vergleichen.

Internet Marketing Veränderung 1 – Online Marketing

Die Art und Weise wir wir Dinge online vermarkten ändert sich auf dramatische Art und Weise. Als ich damals in Australien so richtig mit Internet Marketing begonnen habe, hatte ich zwar fast keinen Erfolg für ca. 2 Jahre, aber damals konnte man einfach eine Pay Per Klick Anzeige bei Google buchen und den Traffic auf eine Verkaufsseite schicken. Je nach Qualität deiner Anzeige und des Traffics konnte man 10-20% Conversions erzielen.

Ich habe mal eine Anzeige geschaltet via Google Adwords, die ich innerhalb von 10 Minuten eingerichtet hatte. Diese Anzeige lief 30 Tage, hat mich ca. 500 Euro gekostet und über 3500 Euro an Umsatz gebracht, also einen Profit von über 3000 Euro.

Heute ist das oft nicht mehr so einfach möglich. Heute kann man auch nicht einfach erwarten, das sich Leute sofort in deine Email Liste eintragen ohne einen guten Lead Magneten.

Nur wenn man wirklich einen guten Mehrwert auf seiner Lead Capture Seite bietet, tragen sich die Leute ein. Dann folgt eine intelligente Autoresponder email Serie, mit guten Tipps und Tricks, wo wir nach und nach eine Beziehung zu den Leuten aufbauen, so das sie uns vertrauen und mögen. Erst dann kaufen sie von uns und werden vielleicht gute Kunden.

Mit intelligenten Autoresponder email Nachrichten meine ich nicht nur eine starre email Kampagne, sondern eine intelligente, die dem Empfänger, basierend auf seinem Verhalten, andere Nachrichten zusendet. Firmen wie InfusionSoft z.B. bieten solche Möglichkeiten an.

Stell dir vor, du sendest jemandem eine email mit einem Video. Nur wenn die Person die email öffnet, auf den Link geklickt hat und sich das Video ansieht, bekommt er eine bestimmte weitere email. Alle diejenigen die das Video nicht geklickt haben, bekommen eine andere email, die sie erneut auffordert auf das Video zu klicken. Mittlerweile ist es sogar möglich herauszufinden, wie lange sich die Leute ein Video ansehen und so könnte man seine emails noch gezielter anpassen.

So kann man seine Listen intelligent segmentieren und z.B. Käufer, direkt aus einer bestimmten email Liste rausnehmen, so das sie nach dem Kauf nicht ständig mit weiteren Verkaufsemails bombadiert werden 😉

Internet Marketing Veränderung 2 – Einfach is nich mehr

Früher konnte man seine email Liste aufbauen, indem man einfach ein Formular auf seiner Seite integriert hat mit einem Spruch: Trage deine email für meinen Newsletter ein. Kein Incentive, keine Geschenke, NICHTS! Und die Leute haben sich trotzdem eingetragen. Aber ziemlich schnell haben die Menschen 100, 200 oder 500 emails am Tag erhalten und der Spass mit emails hörte erstmal auf. Spam war überall.

Wenn Du heute deine email Liste aufbauen willst (das wichtigste in deinem Business), dann musst Du deinen Besuchern einen ziemlich guten Grund dafür geben. Du musst schon einen guten Mehrwert anbieten, damit sich jemand einträgt – einen guten Lead Magneten. Wer keinen guten Lead Magneten hat, wird keine gute email Liste aufbauen, mit Menschen die sich wirklich interessieren für das was Du anzubieten hast. Ein Lead Manget kann ein Ebook, Email Serie, Webinar, Video, Testmitgliedschaft etc. sein.

Ich persönlich finde das sehr gut, dann wenn man ein guter Marketer sein und die Aufmerksamkeit von seinen Besuchern gewinnen will, muss man wirklich einen Mehrwert liefern. Und wer am Anfang viel Mehrwert liefert, wird später auch den besseren Kunden haben…

Internet Marketing Veränderung 3 – Der Kunde ist König

 

Der Kunde ist König heisst es doch immer, aber stimmt das wirklich? Früher war das im Internet Marketing auf keinen Fall so. Internet Marketer haben sich immer schon vieler Tricks bedient, um jemanden zum Kauf zu bringen:

  • Falsche Begrenztheit (nur 50 Zugänge, ebooks, etc. erhältlich)
  • Falsche Testimonials
  • Falsche Einkommensaussage und Screenshot (wer erinnert sich noch an die ganzen Clickbank Screenshot?)
  • uvm.

Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, wo man diese ganzen Verkaufsseiten gesehen hat, von irgendwelchen anonymen Internet Marketern, die Videos und Fotos von ihren Häusern, Yachten und Autos auf der Seite hatten, mitsamt gefälschten Screenshots mit hohen Einnahmen etc.

Wow, sowas würde heute nicht mehr funktionieren, denn die meisten Menschen durchschauen das mittlerweile. Auch Anonym im Internet sowas aufzubauen wird immer schwieriger, denn die Leute wollen wissen von wem sie kaufen, und was diese Person bisher erreicht hat.

Heute hat man als Kunde fast eine unbegrenzte Auswahl an Angeboten und daher muss das eigene Angebot schon sehr gut und überzeugend sein, um einen Kunden zu gewinnen. Wenn nicht, dann geht man halt zur Konkurrenz. Zum Glück gibt es mittlerweile aber auch einige Behörden wie die FTC in den USA, die z.B. probiert das Internet ein wenig zu regulieren, indem man bestimmte Dinge wie z.B. Einkommensdisclaimer nutzt etc.

Es ist gut, das die Kunden heute aufgeklärter sind, denn informierte und aufgeklärte Kunden sind die besten die man haben kann.

Internet Marketing Veränderung 4 – Die Aufmerksamkeitsspanne nimmt weiter ab

Durch Hunderte TV Programme, Social Media, Mobiles Surfen, Videos etc. ist die Aufmerksamkeitsspanne immer kürzer geworden. Früher hiess es, man hat 20 Sekunden, um die Aufmerksamkeit von jemanden auf seiner Seite zu gewinnen, daraus wurden dann 15, dann 10 und mittlerweile 5 Sekunden.

Wenn einem dein Video nach 5 Sekunden nicht gefällt, ist er wieder weg. Gerade auf YouTube merke ich das, wenn ich mir selbst Videos ansehe…Ist der Anfang schon langweilig oder zu lang, bin ich weg.

Das gleiche gilt natürlich auch für Email Marketing und die erste Veränderung. Heutige Kunden sind immer intelligenter und das ist gut so. Wenn Deine emails, deine Botschaft nicht mehr zu ihnen passt, dann hast Du sie verloren und sie gehen einfach woanders hin.

Denke beim Internet  Marketing immer daran, das es nicht unbedingt ein Zahlen- oder Quotengeschäft ist, sondern das sich hinter jeder email und jedem Kauf eine Person aus Fleisch und Blut befindet, die deine Hilfe braucht!

 

So, das sind meine 4 wichtigen Internet Marketing Änderungen…Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und Du machst was draus. Wenn Du diese Veränderungen berücksichtigst, wirst Du weniger Interessenten benötigen, diesen aber besser dienen und helfen können und wenn Sie von dir kaufen, dann weil sie dich kennen, dich mögen und dir vertrauen – Die Grundlage für eine lange erfolgreiche Geschäftsbeziehung.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: +49-2235-1704064
dk16.3.15

5 Dinge die ich gerne am Anfang meiner Internet Marketing Laufbahn gewusst hätte

Von , 28. Juli 2015 13:00

Mein erstes Online Business habe ich 2004 gestartet. Es war ein Ebay Geschäft und 2006 habe ich dann mit Affiliate Marketing, Internet Marketing und Network Marketing begonnen. Seit über 10 Jahren also verdiene ich bereits mein Geld im Internet und oft fragen mich Internet Marketing Anfänger, was ich tun würde, wenn ich nochmal ganz von neu beginnen müsste.

Im heutigen Artikel möchte ich mit dir die 5 Dinge teilen, die ich gerne von Beginn an gewusst hätte.

internet-marketing-5-dinge

1) Die eigene email Liste ist das WICHTIGSTE

In den letzten Jahren im Internet und Network Marketing habe ich im Grunde noch KEINE Person gesehen, die online auf Dauer erfolgreich war OHNE eine eigene email Liste zu besitzen.

Vielleicht gibt es die eine oder andere Ausnahme, aber ohne email LISTE geht auf Dauer NICHTS! Du kannst ja mal ein paar Leute fragen, die ihr Geld im Internet verdienen, ich bin mir ziemlich sicher, das die meisten sagen werden, das der Listenaufbau mit das wichtigste ist.

Mit der eigenen Email Liste hast Du die Kontrolle über deinen Traffic und kannst deinen Lesern helfen. Und Du weisst ja was Zig Ziglar gesagt hast: „Wenn Du genug Menschen hilfst, ihre Träume zu realisieren, werden auch deine Träume in Erfüllung gehen.“

Denk mal darüber nach. Wenn Du eine Email Liste hast von z.B. 1000 Menschen, dann brauchst Du theoretisch nie wieder Werbung buchen (es sei denn Du willst es).

In den USA gibt es eine Statistik die besagt, das man für jede Person auf seiner Liste $1 pro Monat verdienen kann. Wenn Du also eine Listengrösse von 1000 Menschen hast, solltest Du $1000 monatlich damit verdienen können.

Ich persönlich finde, das man nicht immer sagen kann, das eine bestimmte Listengrösse auch ein bestimmtes Einkommen nach sich zieht, denn das hängt von mehreren Faktoren ab. Fakt ist aber, das wenn Du mehrere Tausend Menschen auf deiner Email Liste hast, das Du sehr gut davon leben kannst.

Hier ein Screenshot von 3 meiner Listen:

Wenn Du alle meine 3 Listen zusammenrechnest, dann ergibt das eine Listengrösse von 12529 Menschen. Immer noch eine recht kleine und überschaubare Liste. In den USA gibt es Internet Marketer die soviele Leads am TAG produzieren…

Glaubst Du das es von Vorteil für dich sein könnte eine Liste mit über 10.000 email Adressen zu haben?

Also fange HEUTE damit an, deine Liste aufzubauen. Jeder Tag wo du das nicht tust, ist ein verlorener Tag.

2) Content ist König (Content is king)

 

Es ist sogar noch viel mehr als das. Inhalte sind die Immobilien des Internets! Je mehr du davon besitzt, desto besser für Dich. Qualitativ hochwertige Inhalte werden die perfekten Besucher anziehen. Menschen die von dir hören wollen und genau das brauchen, was Du anbietest. Menschen die lernen dir zu vertrauen und von dir kaufen werden, wieder und wieder.

Warum werden sie von dir kaufen? Weil Du ihnen hilfst! Das nennt sich Reziprozität. Content Marketing ist eine mächtige Strategie, deren Stärke von Tag zu Tag grösser wird. Lies dir dazu einfach meinen Artikel durch:

 

Content Marketing und Blogging – Die Königsklasse für mehr Leads 

 

3 – Beständigkeit ist besser als ein kurzer Sprint

Im Network Marketing gibt es ein Konzept das sich 90 Tage Run nennt. Es ist ein Konzept von Eric Worre, wo man 90 Tage lang Vollgas gibt! Natürlich ist das ein Konzept welches funktioniert, aber ich persönlich bin der Meinung das Beständigkeit immer besser ist! Es bringt dir nichts nur ein einziges Mal Gas zu geben, du musst es immer wieder tun!

Viele Leute die im Internet Marketing anfangen wollen sofort den Erfolg, die grosse Liste, das grosse Geld, den grossen Namen. Es ist nichts falsch daran, das zu wollen, aber viele konzentrieren sich zu sehr auf die Dinge, die sich NICHT haben und verzetteln sich.

Es bringt nichts darauf zu hoffen, das Du z.B. dein Infoprodukt im grossen Stil verkaufen kannst, wenn Du endlich diese JV Partnerschaft eingehen könntest. Es bringt nichts heute z.B. 1000 Euro in Werbung zu pumpen und darauf zu hoffen das es funktioniert.

Es ist z.B. viel besser täglich zu bloggen, über einen langen Zeitraum, denn damit wirst Du immer erfolgreicher sein als jemand der z.B. 10 Tage lang 5 Artikel am Tag schreibt! Hier sind ein paar Aktivitäten, die Du täglich/wöchentlich tun solltest über einen langen Zeitraum (so lange Du im Business bist):

 

– Schreibe JEDEN Tag einen Blog Artikel (Ich persönlich schreibe ca. 5 mal die Woche und es zahlt sich definitiv aus).
– Schreibe JEDEN Tag eine email an deine Liste mit einer Empfehlung oder einem Tipp (Ich maile mindestens 1 mal die Woche)
– Messe und analysiere deinen Traffic und deine Ergebnisse täglich und verbessere sie

Wenn Du nur diese Dinge tust, über einen längeren Zeitraum, gebe ich dir mein Wort, das Du überrascht sein wirst, welche unglaublichen Ergebnisse Du damit erzielen kannst.

4) Es gibt kein Internet Marketing Geheimnis

Das hätte mir mal jemand am Anfang sagen sollen! Ich habe nämlich viel Zeit damit verbracht, das Geheimnis zu suchen. Wie viel unzählige Programme und Kurse habe ich nur gekauft, die das perfekte System, das „Geheimnis“ verkauft haben. Man muss nichts/kaum was tun, nichts lernen und sieht schnell Ergebnisse. Sowas kann man nur schwer ignorieren.

 

Ich sehe immer wieder Leute, die auf die Versprechen reinfallen, Internet Marketing sei so einfach, man könne alles innerhalb weniger Wochen lernen und Erfolg haben.

Fakt ist, es gibt kein Geheimnis. Wenn es ein Geheimnis für Erfolg gibt, dann liegt es im Listenaufbau!

5) Du musst nicht ALLES kaufen

Ok, ist vielleicht nicht die beste Aussage, die ich hier machen kann, denn ich verkaufe ja auch einige digitale Produkte, aber es ist die Wahrheit. Du brauchst NICHT alles zu kaufen (aber ich freue mich dennoch wenn Du es tust).

Ich spreche oft mit Internet Marketeren, die z.B. 4 Autoresponder Accounts haben, 3 System für Landingages etc. Viele Internet Marketing Anfänger kaufen einfach einen Kurs und Programm nach dem anderen, weil irgendjemand da ihnen empfohlen hat.

Fakt ist, viele Wege führen nach Rom, und du kannst nicht mit 2 Autos gleichzeitig fahren. Wenn Du einen Mentor hast, tue das, was er dir empfiehlt und zieh es durch. Mein Tipp:

 

Mache dir eine exakte Liste von den Dingen, die Du für dein Internet Marketing Business benötigst. Schreibe jedes Werkzeug und Software auf, die du brauchst und eliminiere alle anderen überflüssigen Ausgaben.

Ich war auch mal an einem Punkt, wo ich ziemlich viele Ausgaben hatte, für alles mögliche und es fiel mir wirklich schwer auszusortieren, aber es war nötig!

 

Heute habe ich nur noch die Tools die ich wirklich brauche und ein paar die mir einfach gut gefallen, aber zum Glück muss ich nicht mehr auf jeden Cent gucken, so wie am Anfang.

So, das war meine Liste mit den 5 Dingen, die ich gerne am Anfang meiner Internet Marketing Laufbahn gewusst hätte. Ich hoffe es hat dir ein wenig gebracht und Du machst nicht den Fehler wie ich, mehr als 3 Jahre damit zu warten, bevor man mit dem Listenaufbau beginnt!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: 02235-1704064
dennis-koray-content-marketing

Gute Gründe warum Du HEUTE noch einen Blog erstellen solltest für dein Internet Geschäft

Von , 24. September 2013 09:44

Heute geht’s um gute Gründe, warum due einen Blog erstellen solltest für dein Internet Geschäft

“Image courtesy of cooldesign / FreeDigitalPhotos.net”.

Blog erstellen

Egal ob du ein Internet Geschäft oder ein traditionelles Geschäft hast, wenn Du dir das Internet zu Nutze machen möchtest und dich von der Masse abheben willst, solltest Du dir einenBlog erstellen! Durch den eigenen Blog und die richtige Marketingstrategie kannst Du mehr erreichen als Du vielleicht vermutest.

Dabei spielt es keine Rolle was für ein Geschäft du hast, ob du bereits online aktiv bist oder nicht. Fakt ist, du musst dich im Internet richtig positionieren und eine Beziehung zu deinen Interessenten aufbauen.

Blogging ist DIE Strategie, die dir dabei helfen kann. Im Internet geht es nämlich um Informationen, Positionierung und Beziehungsaufbau.

Natürlich ist Blogging nur eine Strategie, aber es ist die Strategie die nur wenige Unternehmer für sich nutzen und das gibt dir einen enormen Vorteil. Natürlich brauchst Du ein paar Fähigkeiten und Zeit um einen erfolgreichen Blog aufzubauen, aber genau das kann dein Vorteil sein. Die meisten Unternehmer werden sich weder die Zeit dafür nehmen, noch sind sie bereit die nötigen Fähigkeiten dafür zu entwickeln.

Warum einen Blog erstellen als Marketing Strategie? Hier ein paar gute Gründe:

1. Es ist relativ einfach und die Menschen kaufen generell lieber von jemandem den sie kennen. Durch deinen Blog kannst Du dich in deiner Nische als Experte etablieren, dem man vertraut.

2. Wenn Du es durch regelmässiges Schreiben von guten Artikeln mit wertvollen Tipps geschafft hast, eine Art Expertenstatus in deiner Nische zu erreichen, ist die Wahrscheinlichkeit viel höher das Leute auch bereit sind mehr für z.B. deine Dienstleistung zu bezahlen.

3. Wenn Deine Blog Artikel gut sind, und den Menschen die sie lesen gut gefallen und du es ihnen einfach machst, diese z.B. auf Social Media Platformen zu teilen, wirst Du dadurch eine Menge neuer Besucher erhalten.

4. Das Internet ist ein Informationsmedium und hat viel mit den Suchmaschinen Google, Yahoo, MSN, Bing etc. zu tun. Fakt ist, Suchmaschinen lieben gute Inhalte. Du kennst bestimmt den Spruch: Content is king – Inhalt ist König. Viele Internet Marketer probieren die neuesten SEO Tricks um ein besseres Ranking zu erzielen, aber die Trends und Tricks ändern sich so schnell, das man kaum nachkommt. Durch Blogging und gute Artikel wirst Du gute Rankings bei den Suchmaschinen erzielen, wenn Du es richtig machst und das langfristig!

5. Die Menschen lieben es gut informiert zu sein, denn dann kann man eine besser Entscheidung treffen. Dein Blog kann eine gute Quelle sein, um z.B. die neuesten News etc aus deiner Nische zu erhalten.

6. Das Schöne an Blog Artikeln ist, das es viele Möglichkeiten gibt die Inhalte anderweitig zu nutzen, um noch mehr Traffic zu erhalten. Hier ein paar Beispiele:

==> Du kannst die Artikel als Newsletter versenden für deine Leser oder anderen zur Verfügung stellen;
==> Du kannst mehrere Artikel zu einem Thema in ein Mini eBook zusammenstellen und es als Info-Produkt anbieten und dir so eine Newsletter Liste aufbauen
==> Du kannst deine Artikel als Webinar aufbereiten
==> Du kannst aus deinen Artikeln ein Video erstellen und das auf YouTube und anderen Platformen zur Verfügung stellen
==> uvm.

7. Dein Blog ist ein super Medium um mit Kunden und Interessenten in Verbindung zu bleiben. Studien belegen, das ein Interessent eine Werbebotschaft 7-12 mal gesehen haben muss, bevor er eine Kaufentscheidung trifft!

Denk immer dran, wir leben im Informationszeitalter. Information ist die neue Währung im Internet. Also teile dein Wissen auf deinem Blog und du wirst Besucher magnetisch anziehen.

Warum Blogging wichtig ist für Dich

Blogging its nicht länger eine mögliche Option für Unternehmer, sondern ein MUSS!

Ein wichtiger Teil von Online Erfolg ist der, das die Menschen dich kennenlernen wollen, wissen wollen wer du bist um dann entscheiden zu können ob sie dir folgen wollen. Das geht nirgends besser als durch Blogging und Video Marketing.

Heutzutage gibt es für Blogger keine Hindernisse mehr. Einen Blog zu erstellen geht in wenigen Minuten und man kann loslegen.

Mittlerweile gibt es unzählige Blog Anbieter und ein Blog ist in wenigen Minuten eingerichtet. Es könnte kaum einfacher sein. Ein weiterer Grund warum Blogging immer populärer wird ist, der das mit mit seinem Blog zusätzlich Geld verdienen kann. Ich persönlich blogge fast täglich, da es meine Leidenschaft geworden ist und ich es liebe online Geld zu verdienen. Ich persönlich nutze für diesen Blog, das Empower Network Viral Blogging System, weil es ein fertiges System ist und man zusätzlich damit 100% Provisionen verdienen kann.

Viele Leute verstehen aber noch nicht so wirklich was alles mit einem Blog möglich ist und genau aus diesem Grund habe ich einen kostenlosen Report und ein Video für dich.

Wenn auch du lernen willst, wie auch Du durch Blogging mehr Website Traffic bzw. qualifizierte Besucher, ein passives Dauereinkommen erzielen und Leads generieren kannst, klicke auf den Banner oder hier  Klicke jetzt auf den Banner für mehr Infos.

Empower Network Deutschland

Blogging ist kein Trend, sondern Informationsmarketing und Informationen sind das das Lebensblut des Internet und Informationsmarketing durch Blogging funktioniert und wird es auch in den nächsten Jahren tun. Also worauf wartest Du noch? Einen Blog erstellen kannst Du in wenigen Minuten! Leg los!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

So baust Du ein erfolgreiches Internet Network Marketing Geschäft auf

Von , 22. Juni 2013 20:46

Heute sprechen wir über den erfolgreichen Aufbau eines Internet Network Marketing Geschäfts!

Internet Network Marketing

Du willst also ein erfolgreichen Internet Network Marketing Geschäft aufbauen, aber Du hast keine Ahnung wo du beginnen sollst? Keine Sorge, Du bist nicht alleine und hier auf meinem Blog genau richtig.  Am Anfang scheint vieles vielleicht furchteinflössend weil es so viele Dinge gibt die man lernen muss, aber ich möchte dir helfen diese Geheimnisse zu entschlüsseln und den Weg zeigen wie du ein erfolgreiches Internet Network Marketing Geschäft aufbauen kannst.

Das Internet ist ein zweischneidiges Schwert. Wenn man Internet Marketing richtig einsetzt, kann man Massen an Besucher für seine Webseite oder Blog und Interessenten generieren für sein Geschäft. Unethische Wege sein Geschäft aufzubauen kann ich nicht empfehlen, weil das nicht auf Langfristigkeit ausgelegt ist. Du musst dir Fähigkeiten und Strategien aneignen, die dir auf Lange Sicht dabei helfen ein gutes und stabiles Online Geschäft aufzubauen. Nur so kannst Du dich als Experte in deiner Nische und als Führungskraft in deinem MLM Geschäft etablieren.

Wenn du langfristig im Internet Network Marketing erfolgreich sein willst, musst du dich auf einige wichtige Kompenten verlassen können. Zum einen kannst Du es dir nicht leisten, jemals einen Lead bzw. Interessentenmangel für Dein Geschäft zu haben. Um immer genug Interessenten zu haben, brauchst Du folgende Komponenten:

Deine Landing Page

Die meisten Anfänger machen den Fehler sich nicht von Anfang an eine Liste aufzubauen und um das zu tun, brauchst du nunmal eine Landingpage. Entweder du nutzt ein System, welches dir bereits fertige Landingpages liefert oder du beauftragst einen Profi damit. Du könntest es natürlich auch selbst machen, wenn du die Fähigkeiten dazu hast. Das ist aber oft sehr zeitaufwändig und meiner Meinung nach eine Tätigkeit die man leicht auslagern kann. Deine Landingpage ist der Eingangspunkt zu deinem Sales Funnel (Verkaufstrichter) und deshalb ist sie ein sehr wichtiges Element. Hier findest Du ein Beispiel meiner Landingpage.

Dein Branding bzw. Image

Dein Branding ist auch ein wichtiger Bestandteil um ein erfolgreiches Internet Network Marketing Geschäft aufzubauen, denn die Menschen wollen wissen mit wem sie arbeiten. Die Menschen wollen das Gefühl haben mit einem realen Menschen zu arbeiten, der auch Ahnung von dem hat was er tut. Dein Branding kannst du gerne auch auf dein Geschäft abstimmen und wenn du ein gutes System nutzt, wirst du einem Interessenten schnell vermitteln können, das Du genau weisst was du tust! Du solltest wissen wer deine Zielgruppe ist und dein System und deinen Sales Funnel darauf abstimmen. Was will deine Zielgruppe, was braucht sie? Finde das heraus und biete genau die passende Lösung dazu. Durch den Aufbau eines Blogs kannst Du dein Wissen mit der Welt teilen und deine Zielgruppe hat immer einen guten Anlaufpunkt um mehr über Dich, dein System und dein Geschäft zu erfahren.

Blogging

Internet Network Marketing – Hier sind 7 Gründe warum Du als Networker einen Blog haben solltest:

1. Wenn Du regelmässig Inhalte auf deinem Blog veröffentlichst, hast Du damit eine geniale Möglichkeit mit deinen Kunden, Teampartner und Downline in Verbindung zu bleiben. Du kannst über News, Updates von deinem Network Marketing Unternehmen berichten oder einfach häufige Fragen beantworten. Du kannst entweder normale Artikel schreiben oder auch Videos mit aufnehmen. Video Marketing ist eine sehr effektive Methode um mit anderen im Internet zu kommunizieren.

2. Mit einem Blog hast Du die Möglichkeit neue Kunden zu generieren. Deine Blog Artikel werden von den Suchmaschinen indexiert und somit wirst Du Besucher direkt von Google und Co. erhalten. Das interessante an dieser Art von Besuchern liegt klar auf der Hand, denn diese Besucher sind über eine gezielte Suche auf deinen Blog gekommen und somit handelt es sich um qualifizierten Traffic.

3. Ein Blog wird in der Regel bei Suchmaschinenergebnissen gegenüber herkömmlichen Webseiten bevorzugt. Suchmaschinen lieben Blogs, weil sie regelmässig frische Inhalte bieten. Wenn dein Blog ein gutes Design hat und gut aufgebaut ist, finden sich die Besucher auch schnell zurecht und kommen gerne wieder wenn Du wertvolle Inhalte lieferst.

4. Durch einen Blog kannst Du deinen Ruf, dein Image, deinen Expertenstatus in jedem beliebigen Feld auf- und ausbauen. Je mehr Blog Artikel zu schreibst, desto eher wirst Du als Experte in Deiner Nische angesehen. Wenn ich nochmal an meine Internet und Network Marketing Karriere zurückgehen könnte, würde ich als allerersten einen Blog aufsetzen und dort über meine Erfahrungen etc. berichten. Stell dir nur mal vor, du hättest vom Start deines MLM Geschäfts regelmässig deinen Blog gepflegt. Du hättest hunderte oder sogar Tausende von Artikeln die bei Suchmaschinen gefunden werden können.

5. Mit einem Blog kannst Du ein oder sogar mehrere Einkommen zusätzlich zu deinem MLM generieren. Du kannst z.B. Affiliate Produkte anbieten, Werbung auf deinen Blog verkaufen, Adsense nutzen etc. Ich persönlich verkaufe neben Affiliate Produkten auch die Blogging Platform die ich nutze und bekomme dafür 100% Provision. So habe ich zusätzlich zu meinem MLM mehrere Einkommen und bin nicht mehr abhängig von einer Firma. Mehr dazu im Video. Einfach auf den Banner klicken
Blogging

6. Mit deinem Blog kannst Du automatisch Leads generieren. Wenn Du wertvolle Tipps gibts, wollen deine Leser mehr lernen. Du kannst dann z.B. einen Link zur Lead Capture Seite posten (siehe Banner oben) und damit Leads generieren. Die Qualität der Leads ist sehr hoch, da die Interessenten ja über eine gezielte Google Suche zu dir gekommen sind.
Wenn Du rechts in die Sidebar guckst, sieht Du nicht nur Banner von Affiliate Produkten, sondern auch meine Kontakformular. Das besondere an diesem Formular ist, das Du keine normalen emails bekommst, sondern einen Serie von Video emails…

7. Einen Blog zu nutzen ist im Grunde einer der einfachsten und schnellsten Wege eine Präsenz im Internet zu erstellen. Es gibt einige kostenlose WordPress Blog Platformen, sowie auch weitere von anderen Anbietern, aber ich persönlich nutze seit einiger Zeit die Empower Network Viral Blogging Platform, weil man nicht nur unglaublich schnell in die Google Suchmaschinenergebnisse kommt, sondern auch 100% Provision für die Weiterempfehlung bekommt! Meiner Meinung nach die perfekte Kombination für jeden im Network Marketing. Genau aus diesem Grund habe ich auch ein Ebook geschrieben mit dem Titel:

Die Wahrheit über das Empower Network Deutschland Blogging System.

Um meinen Report herunterzuladen klicke einfach hier oder auf das ebook
Empower Network Deutschland

Auf 18 Seiten findest Du folgende Inhalte:

  • Warum ist Blogging das neue Phänomen?
  • Die Ressourcen die Du für einen Blog brauchst
  • Wie findet man eine profitable Nische?
  • Wie kann man mit Blogging Geld verdienen?
  • Deinen Blog zu Geld machen – Die Bedeutung von Affiliate Programmen
  • Die Vorteile vom Blogging
  • Glaubwürdigkeit
  • Aufmerksamkeit
  • Expertenstatus in deiner Nische
  • Die Überwindung üblicher Probleme
  • Ich bin kein Schreiber
  • Ich habe keine Zeit
  • Ich kenne mich mit Technik nicht aus
  • Die ersten Schritte
  • Tipps von einer erfolgreichen Strategie
  • Bestimme deine Nische
  • Baue ein Netzwerk auf
  • Kaufe dir eine eigene Domain
  • Bestimme Deine Blogging Methode
  • Werde kreativ
  • Fange an zu schreiben

Emails

Wenn Du damit beginnst durch deine Landingpage deine Email Liste aufzubauen, solltest Du nicht zu begeistert sein, wenn sich jemand in deinen Newsletter einträgt. Einen fehler den viele Anfänger machen, ist sofort Werbung für Ihr Geschäft zu mailen und vergessen dabei eigentlich worum es geht! Als erstes musst Du Vertrauen aufbauen zu deinem Leser und das machst Du indem du diesem wertvolle Tipps und Tricks gibst also einen Mehrwert für ihn herstellst. Ich persönlich habe aus diesem Grund ein 10 tägiges MLM Bootcamp entwickelt, wo ich genau erkläre wie ich mein Internet Network Marketing Geschäft aufbaue.

Mein Network Marketing Erfolgstipp:

Finde die Leute, die nach dem suchen, was du anbietest. Verwende ein effizientes Marketing System, das diese Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeit vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten. 

Wenn Du lernen willst, Wie Du dein Network Marketing Geschäft richtig aufbaust, melde dich für mein kostenloses Bootcamp an. Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM System:

Network Marketing

 

Deine weiteren Marketing Strategien 

Inhalt ist König – Content is King. Hört sich vielleicht wie ein Cliche an, aber dennoch ist es wahr. Du wirst dich Online nicht als Experte positionieren können, wenn Du z.B. nur schlechte Artikel schreibst, die dem Leser keinen Mehrwert liefern. Nur durch gute und hilfreiche Artikel wirst Du durch Google organischen Traffic bekommen. Genau das gleiche gilt auch für deine Videos oder Aktivitäten auf den Social Media Platformen. Wie oft sehe ich Leute die ständig irgendwelche plumpen Werbevideos auf Facebook posten und ständig Facebook mit ihrem Marktschreierischen Kommentaren zumüllen!!! Also denk immer dran! Egal wo Du dich online bewegst, versuche immer einen Mehrwert zu liefern, ob in Artikeln, Videos, auf Facebook, in Blog Kommentaren oder sonst wo!

Eines kann ich dir sagen! Internet Network Marketing lohnt sich sehr, aber es braucht Zeit, Ausdauer, Konsequenz und Engagement. Du wirst Geld verdienen, aber nur wenn Du Menschen wirklich hilfst und ihnen das gibts was sie suchen. Sobald Du im Marktplatz einen Mehrwert lieferst, werden die Kontakte bzw. Leads kommen und du wirst Leute für dein MLM Geschäft sponsorn. Und das fast voll automatisch!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Panorama Theme by Themocracy