Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr MLM Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: MLM

Der richtige Zeitpunkt um im Network Marketing aufzugeben

Von , 15. September 2015 13:21

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: +49-2235-1704064

Fast alles, was Du über MLM und den Aufbau des Business Geschäfts gehört hast, ist Unsinn

Von , 10. Juli 2015 14:16

Lieber Network Marketer,

ja es ist wahr. Dir wurden jede Menge Lügen und Mythen aufgetischt im MLM.
MLM

Wenn Du das Gefühl hast, dich abzurackern, um es im MLM zu etwas zu bringen und deine Anstrengungen einfach nicht belohnt werden, dann weiss ich genau wie Du dich fühlst…

Mir ging es lange Zeit genauso. Kommt dir folgendes MLM Szenario bekannt vor?

Nachdem Du jahrelang gewissenhaft zu Meetings gepilgert bist, Termine vereinbart und anderen den MLM Geschäftsplan erklärt hast, bist Du an dem Punkt, an dem Du das Gefühl hast, MLM funktioniert einfach nicht für Dich.

All deine harte Arbeit hat dir nicht mehr gebracht, als Schulden, einen Haufen unverkaufter Produkte und immer weniger Freunde und Bekannte, die bereit sind, noch mit dir zu sprechen.

Das Schlimmste dabei ist, dass Du beim besten Willen nicht erklären kannst, warum es einfach nicht klappen will. Du hast doch alles gemacht, was dir geraten wurde, hast alle Regeln befolgt und sogar noch mehr getan, als von dir verlangt wurde. Du warst sozusagen ein Muster-Networker. Trotzdem bist Du nach Jahren deinem MLM Traum von finanzieller Unabhängigkeit und Sicherheit kein Stück näher gekommen…

Dies ist kein Einzelfall. Hunderte frustrierte Network und Multilevel Marketing Unternehmer beschreiben so oder ähnlich ihren Leidensweg. Und Hunderttausende, wenn nicht Millionen, denen es ebenso geht, laufen sich täglich weiterhin die Hacken ohne sichtbaren Erfolg ab.

Um es kurz zu machen: Ich habe herausgefunden, wo der Hund begraben liegt. Diese Erkenntnis kann dein MLM Business ein für alle Mal ändern.

Ich möchte diese MLM Erkenntnisse mit dir teilen:

Fast alles, was Du über MLM/Network Marketing und den Aufbau deines Geschäfts gehört hast, ist kompletter Unsinn!

Und weisst Du auch warum? Dies ist die einzige Branche, in der die Personen, die Einsteiger einführen und ausbilden, in aller Regel dafür völlig ungeeignet sind – sie haben selbst keine Ahnung! Hier werden Blinde von Blinden geführt!

MLM ist schon ein recht eigenes System, was die Vermarktung dieser Geschäftsidee an die breite Masse betrifft. Dem Durchschnittsbürger wird hier nämlich weisgemacht, er könne ohne jegliche Erfahrung in diese Branche einsteigen und trotzdem innerhalb kurzer Zeit Unmengen von Geld scheffeln.

Diese absolut tödliche Botschaft wird allen, die in dieses Geschäft einsteigen, ohne Rücksicht auf Verluste eingetrichtert – mit dem Resultat, dass 95% der Leute, die sich ein MLM Business aufbauen wollen, dies ohne jegliche Verkaufs- und Marketingkenntnisse in Angriff nehmen.

Die wenigen Methoden und Strategien, die auf bestimmten, allgemein bekannten Verkaufsgrundsätzen beruhen, sind allesamt überholt und völlig ineffizient. Kann sein, dass diese Dinge im Jahre 1959 oder vielleicht auch noch 1984 funktioniert haben, aber in unserer heutigen Gesellschaft lockt man mit diesen Neandertaler-Taktiken keinen Hund mehr hinterm Ofen hervor.

Kommt ein herkömmlicher Networker unter Einsatz all seiner Kräfte gerade einmal auf 5 gesponserte Personen im Monat – so haben Leute, die meine Strategien einsetzen, mehr Anfragen, als sie bearbeiten können. Alleine heute habe ich 6 neue Kunden/Partner für mein Geschäft gewinnen können, ohne auch nur mit einer einzigen Person vorher gesprochen zu haben (Ok 2 Gespräche habe ich per Skype geführt, aber nur um noch ein paar Fragen zu beantworten vor dem Start)…So macht Network Marketing Spass! Hier ein Screenshot:

MLM

10 neue Partner im Monat werden zur Routine.

Wenn Du bereit bist, deinen Horizont zu erweitern und die vorgefassten Denkmuster beiseite zu schieben – nur für einen kurzen Moment – dann wirst Du entdecken, dass dies auch für Dich möglich ist. MLM muss nicht schwierig sein.

Mein Ziel ist, Dich mit meinem kostenlosen email MLM Bootcamp gewissermaßen zu “entprogrammieren“, dir den Unsinn und die Unwahrheiten, die in dieser Branche verbreitet werden, aus dem Kopf zu hämmern und dir zu zeigen, wie ich mein MLM Business im Internet aufbaue und das ohne irgendwelchen Leuten hinterherzulaufen. Das ist der erste Schritt zu einer Zukunft als hocheffizienter, gut bezahlter und professioneller Network Marketer.

Beginne mit mir zu lernen, wie Du dieses Geschäft zum Laufen bringen kannst, indem Du JETZT HIER oder den Banner weiter unten klickst, deinen Namen, Email und Telefonnummer einträgst und mein MLM Bootcamp in den nächsten Tagen aufmerksam liest und einfach das umsetzt, was ich dir beibringe…Dann wird es auch für dich möglich sein, 6 neue Kunden/Partner vollautomatisch für dein Business zu sponsern.
mlmbootcamp-banner1

Wir werden in meinem MLM Bootcamp über einige, tief greifende Wahrheiten und natürlich auch über Unwahrheiten im MLM (Multi Level Marketing) sprechen. Du wirst auf unglaubliche Informationen stoßen, die dir enorm viel Zeit, Geld und Nerven sparen werden.

Außerdem geht dieses eBook auf einige der wertvollsten Marketing Grundsätze ein, die Du jemals lernen wirst . Wenn Du dir diese aneignen und in deinem täglichen MLM (Multi Level Marketing) Geschäftsleben anwendest, hast Du die Möglichkeit großartige Resultate zu erzielen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: 02235-1704064
denniskoray10715

Network Marketing Tipp – Das Negative gehört auf den Müll

Von , 23. Juni 2015 12:09

Jede Rose hat bekanntlich Dornen und auch Network Marketing hat jede Menge Möglichkeiten sich zu verletzen. Das schlimmste ist wohl für viele die Enttäuschung im Network Marketing, denn NIEMAND bleibt davon verschont.

Der Unterschied zwischen den erfolgreichen Networkern und denen, die es lediglich mal versuchen wollen, ist die Beachtung dieser einen Regel:

Abschütteln, Aufstehen, Weitermachen – Das Negative gehört auf den Müll

Network Marketing

Immer wieder hört man negative Geschichten etc. über Network Marketing, aber davon darf man sich nicht beirren lassen. Wenn Du im MLM erfolgreich sein willst, dann musst du konsequent deinen Weg gehen und dein Ziel immer im Auge haben!

Konzentriere dich immer auf die vielen Vorteile, die MLM bietet und wirf das negative auf den Müll! In den USA sagt man gerne: Count your blessings! Zähle deine Segnungen! Wenn Du mal demotiviert bist, dann konzentriere dich auf das Positive, die ganzen Vorteile von Network Marketing, das was Du bereits erreicht hast bzw. noch erreichen wirst!

Denk immer dran, das dein grösster Feind in deinem Kopf sitzt! Es ist das negative Denken! Network Marketing Profis schütteln folgendes ab:

1) Enttäuschungen über Kunden, die nicht mehr kaufen

2) Enttäuschungen über Vertriebspartner, die einfach aufhören.

3) Enttäuschungen über neue Vertriebspartner, von denen man sich viel erhofft hat.

4) Enttäuschungen über Vertriebspartner, die einfach in ein anderes MLM Unternehmen wechseln.

5) Enttäuschungen über Negativ-Berichte und Kommentare in den Medien.

6) Enttäuschungen über interne Probleme

7) Den Ärger mit anderen Vertriebspartnern, die versuchen deine Downline abzuwerben.

8) Die Wut über die Konkurrenz, die deine Leute angeht.

Alle diese Dinge können im Network Marketing passieren, aber du darfst dich davon nicht runterziehen lassen. Ein einziger Anruf z.B. eines glücklichen Kunden, kann dich wieder motivieren.

Network Marketing Profis haben sich eine Elefantenhaut zugelegt und Scheuklappen auf! Sie gucken nicht nach links und rechts, sondern fokussieren sich einzig und allein auf IHREN Weg. Sie schütteln das Negative ab! Sie konzentrieren sich auf das Positive. Sie denken an Erfolge. An ihre eigenen Erfolge, an die Erfolge ihrer Partner! Sie glauben an sich selbst! Sie verlieren diesen Glauben NIEMALS, egal was auch passieren mag! Sie lassen sich nicht beirren und von ihrem Weg abringen. Sie sagen sich stattdessen: Lass die Heuschrecken weiter ziehen! Sie gehen konsequent ihren Weg weiter. Sie sind wie ein Baum, der sich zwar im Wind bewegt, aber dennoch fest verwurzelt ist. Sie sind unerschütterlich im Glauben an sich selbst, an das Produkt, an ihre Firma, ihre Zukunft. Alles Negative wird abgeschüttelt. In ihrer Ausstrahlung, ihrem Auftreten, ihren Äusserungen auf Meetings und Seminaren, sind sie stets positiv.

Viele erfolgreiche Network Marketer handeln nach dem Grundsatz: „Ich besitze nur eine durchschnittliche Intelligenz, aber eine aussergewöhnliche Ausdauer!“

Die Ausdauer ist eine so wichtige Erfolgs-Komponente für den Weg nach oben, das ich dir zum Abschluss noch ein paar coole Zitate zeigen möchte:

Zitate für Network Marketing Erfolg

– Courage ist gut. Ausdauer ist besser!

– Wichtige Dinge nur halb zu tun, ist nahezu wertlos. Denn meistens ist es die andere Hälfte, die zählt!

– Wer dem Erfolg auf den Grund geht, findet stets Beharrlichkeit!

– Die Hartnäckigen gewinnen die Schlachten!

und zu guter letzt mein Lieblingszitat:

– Anfangen ist leicht, beharren eine Kunst!

Alle Network Marketing Profis zeichnen sich durch eine grosse Zielklarheit, grosses Stehvermögen und eine aussergewöhnliche Ausdauer aus! Sie schütteln Rückschläge, Enttäuschungen und Niederlagen einfach ab! Sie sind wie ein Stehaufmännchen. Sie arbeiten immer weiter! Sie geben nicht auf – was auch immer passieren mag!

Mache es doch einfach genauso! GIB NIEMALS, NIEMALS, NIEMALS auf!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de
Telefon: 02235-1704064
Dennis Koray

7 grundlegende Wahrheiten über MLM Interessenten

Von , 16. Juni 2015 13:21

Vater zu sein ist eine sehr lehrreiche Erfahrung. Bereits nach wenigen Monaten hatte ich das Gefühl, einige Charaktereigenschaften an meiner Tochter zu erkennen, die man eigentlich nur bei Erwachsenen vermutet. Je älter meine Tochter nun wird, desto stärker kommt ihr Charakter, ihre Persönlichkeit zum Vorschein.

Wenn Du MLM Interessenten finden willst, dann musst du lernen Menschen zu verstehen. Auch verkaufen gehört dazu, und die Fähigkeit zu verkaufen ist definitiv eine Fähigkeit die ich meiner Tochter früh beibringen werde, neben den folgenden 7 grundlegenden Wahrheiten…

Wenn Du beim MLM Interessenten finden immer diese 7 Eigenschaften im Hinterkopf behält, wirst Du bessere Ergebnisse erzielen.

mlm-interessenten-7-wahrheiten

1) Im Grunde haben sich die Menschen kaum verändert

Meine Tochter hat die gleichen Wünsche, wie viele MLM Interessenten mit denen ich täglich zu tun habe.

Klar, Menschen haben eine unterschiedliche Herkunft, Alter, Bildung etc, aber wir haben im Grunde alle die gleichen Bedürfnisse und Wünsche. Es spielt keine Rolle ob wir Gen X sind, Baby Boomer oder sonst was, wir alle sind MENSCHEN.

Ja, wir haben unterschiedliche Interessen, aber unsere fundamentalen Wünsche sind die gleichen. Wir haben biologische Bedürfnisse: in einem Wort, wir müssen essen, trinken, uns bekleiden.

Darüber hinaus haben wir ein Bedürfnis nach Sicherheit.

Drittens haben wir das Bedürfnis nach Zugehörigkeit: wir sind soziale Wesen. Wir gehören zu einer Familie, zu einer ethnischen Gruppe, zu einem Ort, einem Land, zum Planeten Erde.

Viertens bedürfen wir des Selbstwertgefühls. Existieren allein reicht nicht. Wir benötigen für unsere Existenz, uns willkommen zu fühlen, dass uns jemand mit Worten oder Taten zeigt: „Du bist willkommen, du kannst auf uns zählen.“ Ablehnung zwingt uns, selbst wenn wir leben, eine Art Todeserfahrung zu machen. Daher müssen wir als Person anerkannt werden, auch mit unseren Unterschieden und Eigenarten. Sonst geht es uns wie einer Pflanze, die ohne Pflege verwelkt bis sie abstirbt.

Schließlich haben wir das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung. Es ist dies das Sehnen und die Herausforderung des Menschen: sich selbst verwirklichen und seine Wünsche zu realisieren.

Und Network Marketing kann letztendlich immer einige dieser Bedürfnisse erfüllen. Wenn Du gut zuhörst bei deinen MLM Interessenten, wirst Du schnell herausfinden, was es ist.

 

2) Menschen wollen gehört werden

Den Vormittag verbringe ich immer mit meiner Tochter. Sie ruft ständig: „Papa, komm.“ oder „Papa, lesen“. Ständig will sie meine Aufmerksamkeit und ich liebe es 😉

Wenn wir erwachsen werden, tun wir das natürlich nicht mehr (ok einige schon), aber dennoch wollen wir gehört werden und Aufmerksamkeit von unseren Mitmenschen. Nichts ist schlimmer als ignoriert zu werden. Einer der Gründe warum Social Media Plattformen so populär sind ist die Möglichkeit alles mit der Welt zu teilen. Hey guck mal mein Mittagessen, hey guck mal mein Bier, Sieh dir an was ich heute tolles gemacht habe etc.

Wenn Du MLM Interessenten hast, laber sie nicht mit deinem Business zu, sondern höre zu. Las sie sprechen und sie werden dir ihre Wünsche und Probleme mitteilen. Je mehr du deine MLM Interessenten sprechen lässt, desto mehr werden sie dich mögen! Denk dran, die Menschen lieben es in der Regel über sich zu erzählen.

3) Menschen denken in Geschichten

So wie Kinder gute Nacht Geschichten lieben, so werden deine MLM Interessenten gute Geschichten viel eher behalten also irgendwelche Fakten. Sie werden vergessen wie viel Umsatz deine Firma macht, wie toll deine Produkte sind und welche Inhaltsstoffe darin sind, aber sie werden die Geschichten behalten, die du ihnen erzählst. Das können z.B. Geschichten von positiven Erfahrungen mit dem Produkt sein etc.

Zu lernen wie man im Network Marketing gute Geschichten erzählt ist meiner Meinung nach eine tolle Fähigkeit, die einem sehr viel bringt. Geschichten unterhalten deine MLM Interessenten viel mehr als irgendwelche Präsentationen über Fakten.

4) Menschen wollen Schmerzen vermeiden

Der Mensch hat im Grunde zwei Motivationen. Man will etwas (Man strebt nach Freude, Gewinn etc.) oder Man will etwas vermeiden  (Schmerz, Demütigung etc.). Gerade die Motivation “Schmerz zu vermeiden” oder etwas zu verpassen ist ein starker Motivator.

 

Du kannst nur dann über die Freude etc. nachdenken, wenn Du keine Schmerzen hast. Versuch mal über einen Lottogewinn nachzudenken, wenn Du barfuss in einen rostigen Nagel getreten bist, der in deinem Fuss steckt 😉

Wenn Du deinen MLM Interessenten dein Business präsentierst ist die Angst vor Verlust IMMER stärker, als der Gewinn von Freude. Was ich damit sagen will ist folgendes. Jemand wird eher handeln, wenn er Angst hat davor seine Rechnungen nicht mehr zahlen zu können oder im Alter zu verarmen, als wenn Du ihm ein tolles Auto in Aussicht stellst oder die Incentive Reise deines MLM Unternehmens.

Deinen MLM Interessenten klar zu machen, wie unsicher es eigentlich ist einen Job zu haben und abhängig vom Chef zu sein ist ein stärkerer Motivator als potenzielle Gewinne.

Fakt ist doch, die meisten MLM Interessenten haben bereits ihre Träume aufgegeben und glauben schon längst nicht mehr daran, jemals ihr Traumauto zu fahren oder in ihrem Traumhaus zu wohnen.

5) Emotionen verkaufen

Menschen treffen Kaufentscheidungen basierend auf ihren Emotionen und rechtfertigen es dann mit Logik. So funktioniert unsere gesamte Wirtschaft und das ist der Grund warum Menschen so gerne einkaufen.

Ganz ehrlich, in der heutigen Zeit hat es doch nichts mit Logik zu tun sich ein 6 paar Schuhe oder eine 3 Uhr zu kaufen oder eine 5 Jeans Hose, richtig? Die meisten (in Deutschland zumindest), haben mehr als genug zu hause, aber die Werbung verführt uns dazu mehr zu wollen.

Meine Frau z.B. kauft sehr gerne bei Esprit ein und bestellt ständig neue Sachen für unsere Tochter. Sie sagt dann sie hätte zwar schon 4 Jacken, aber diese neue Jacke war gerade im Angebot und es war ein super Deal.

Und genau so musst du deinen MLM Interessenten dein Business verkaufen – über Emotionen.

Ich habe es ja schon angesprochen, z.B. die Angst vor Altersarmut, oder das der Job wertvolle Zeit von der Familie wegnimmt etc. Wenn Du es schaffst die Emotionen deiner MLM Interessenten durchzuwirbeln, dann wirst Du besser und mehr verkaufen.

6) Menschen sehnen sich nach starken Beziehungen

MLM kann man auch mit Menschen lieben Menschen übersetzen. Das sagt zumindest mein Freund Rene Haelermans immer wieder 😉 Menschen wollen sich zugehörig fühlen und im MLM ist das wunderbar möglich, denn man hat mit gleichgesinnten zu tun, die aus dem Hamsterrad ausbrechen wollen und ihr Leben selbst in die Hand nehmen.

Zeige deinen MLM Interessenten diese Möglichkeiten auf, was es heisst bei dir im Team zu sein, in deiner MLM Familie dabei zu sein. Mir hat MLM die Möglichkeit gegeben, mich vormittags voll und ganz um meine Tochter zu kümmern, und mein Business am Nachmittag zu betreiben.

Fakt ist, ich habe noch nie so viele coole Menschen getroffen wie auf MLM Events! Wenn Du noch auf keinem MLM Event warst, dann solltest Du das so schnell wie möglich nachholen.

Es gibt auch viele Networker, die nur im MLM sind, weil sie sich zuhause oder auf ihrer Arbeit nicht wohl fühlen. Diese Kuschelnetworker fühlen sich aber respektiert und anerkannt in der MLM Gemeinde! Ich persönlich liebe es, wie viele unterschiedliche Menschen MLM schon zusammengebracht hat.

7) Menschen wollen etwas hinterlassen und nicht vergessen werden

Wir alle wissen, das unsere Zeit auf diesem Planeten endlich ist und jeder will doch in Erinnerung bleiben. Vielleicht hast Du auch schonmal im Wald deinen Namen in einen Baum geritzt, um nicht vergessen zu werden?! Im MLM wird oft damit geworben, das man ein Business nicht nur für sich aufbaut, sondern etwas was Generationen überstehen kann. Man kann das Business an seine Kinder weitergeben…Ein toller Gedanke, oder nicht?

Wie würdest Du dich fühlen, wenn Du wüsstest, das dein Business noch genug Geld produziert, um die Kinder deiner Kinder zu ernähren?

MLM ermöglicht dem Menschen sich wirklich zu entfalten (natürlich nur wenn man auch erfolgreich ist), und viele wollen einfach etwas zurückgeben. Wenn man einen normalen Job hat, dann bleibt oft kein Geld und keine Zeit übrig um zurückzugeben…

Stell dir mal folgende Frage: „Was würdest Du tun, wenn dein MLM Business so viel Geld abwirfst, das Du tun und lassen kannst, was Du willst?“

7 grundlegende Wahrheiten über MLM Interessenten

Auch wenn Network Marketing sich immer weiter verändert, vor allem durch das Internet, so wird MLM immer ein Geschäft von Mensch zu Mensch bleiben…Und der Mensch hat sich im Grunde sein Jahrtausenden nicht verändert.

1) Im Grunde haben sich die Menschen kaum verändert
2) Menschen wollen gehört werden
3) Menschen denken in Geschichten
4) Menschen wollen Schmerzen vermeiden
5) Emotionen verkaufen
6) Menschen sehnen sich nach starken Beziehungen
7) Menschen wollen etwas hinterlassen und nicht vergessen werden

Wenn Du diese 7 grundlegenden Eigenschaften immer im Hinterkopf hast, wirst Du mehr MLM Interessenten finden, die JA sagen zu dir und deinem Business…

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
MLM Interessenten finden

10 unbezahlbare Lektionen, die ich vom Versagen im Network Marketing gelernt habe

Von , 20. Februar 2015 14:15

Ja, es stimmt! Ich habe im Network Marketing kläglich versagt (anfangs zumindest). Hast Du auch versagt im Network Marketing?

Eine alte Networker Weisheit sagt ja, nur derjenige der aufgibt, kann scheitern. Dem kann ich so zustimmen. Ich habe zwar anfangs im Network Marketing kläglich versagt, aber ich habe nicht aufgegeben, denn ich bin kein Verlierer. Ich habe für JAHRE mehr Geld ausgegeben als eingenommen und mein Network Marketing Geschäft hat keinen wirklichen Gewinn abgeworfen, denn die monatlichen Kosten waren höher als meine Einnahmen.

Im Leben sowie im Network Marketing ist es aber wichtig zu wissen, wann man die Reissleine ziehen muss. Ich habe recht lange gebraucht, um für mich herauszufinden, das die Firma für die ich tätig war, einfach nicht mein Ding war. Dennoch bin ich sehr dankbar für diese Erfahrung, denn ich habe jede Menge gelernt. Die Umstände und mein Scheitern im ersten MLM Unternehmen haben mich massgeblich geprägt und ohne diese Erfahrung wäre ich nicht da, wo ich heute bin.

Deshalb möchte ich mit dir im heutigen Artikel ein paar meiner Erfahrungen teilen und hoffe, das sie dir helfen, einige meiner Fehler zu vermeiden. Los geht’s also:

10 unbezahlbare Lektionen, die ich vom Versagen im Network Marketing gelernt habe

1) Ignoriere den Hype

Gerade im Network Marketing gibt es immer wieder Firmen, die total gehyped und gepuscht werden, gerade die ganz neuen Startups. Man hört von Prelaunch und Pre-pre Launch und das man jetzt die einmalige Chance hätte von Anfang an dabei zu sein etc. Ich kann gut verstehen das diese Energie und Begeisterung ansteckend ist, aber oft ist es einfach nur Schall und Rauch! Man muss sich durch den Nebel der Begeisterung kämpfen und die Firma wirklich analysieren.

Sei intelligent und treffe deine Entscheidung nicht basierend auf Hype, sondern basierend auf dem was zu dir passt. Las dir nicht in deine Entscheidung reinreden und versuche dem Hype zu widerstehen bis du genug Informationen selbst gesammelt hast, um eine informierte Entscheidung zu treffen! So wirst Du viele Unternehmen nach eingehender Prüfung meiden. Klar kann man viel Geld verdienen am Anfang, aber denk auch dran das über 90% der MLM Unternehmen das erste Jahr nicht überleben.

2) Verstehe den Marketingplan

Das ist immer wieder ein Fehler, gerade wenn man neu ist, lässt man sich vom Hype und von Zahlen blenden. Als ich das erste mal den Marketingplan meiner Firma gesehen habe, wurde mir quasi schwindelig über all die unglaublichen Einkommensmöglichkeiten. Klar, die meisten Network Marketing Unternehmen haben einen spannenden Marketingplan, aber mach nicht den Fehler einfach zu starten, bevor du wirklich weisst wie es mit der Auszahlung funktioniert.

Man denkt nur an die Affenformel, du brauchst nur 3 zu finden, die 3 finden, die 3 finden usw. Leider ist es so, das die meisten Network Marketer überhaupt keine Ahnung haben, was genau sie tun müssen um z.B. 2000 Euro im Monat passiv zu verdienen. Sie wissen nicht wie viel Umsatz sie machen müssen, wie viele Teampartner sie brauchen sie hoffen einfach darauf das sie neue Leute finden, die wiederum neue Leute finden…

Bevor du in einem MLM Unternehmen startest, guck dir genau den Plan an und rechne dir aus, was genau du tagtäglich tun musst um z.B. 2000 Euro zu verdienen (wenn das dein Ziel ist). In einem der MLM Unternehmen in denen ich mal tätig war, braucht man ein Team von ungefähr 1200 aktiven Partnern um 2500 Euro monatlich zu verdienen…Ne ziemlich grosse Zahl, die die meisten nie erreichen werden…

Gucke dir auf jeden Fall auch den Income Disclosure deiner Firma an. Hat sie keinen, dann lass lieber die Finger davon. Wenn dein Unternehmen langfristig bestehen will, dann sollte auch die rechtliche Seite gesichert sein.

3) Du glaubst nicht genug daran

Wenn du im MLM tätig bist, hast du das bestimmt schonmal gehört, oder nicht? Natürlich solltest Du an deine Firma und deine Produkte glauben, aber bitte nicht so sehr das du blind durch die Welt läufst. Im deinem inneren weisst du und fühlst du, ob das was du anbietest dich wirklich erfüllt. Klar ist, wenn Du nicht an deine Firma glaubst, dann wird es auch schwierig sein, andere davon zu überzeugen…

In meinem ebook „Die 7 schlimmsten Lügen im MLM“ spreche ausführlich ich von dieser Lüge, denn sie ist wirklich nervenaufreibend.

Diese infame Lügengeschichte rund um Motivation und Glauben ist eine der größten Dummheiten in der Geschichte des Verkaufs (und nicht nur im Network Marketing). Millionen von MLMern wird erzählt, der Grund für ihr Scheitern sei ihr fehlender Glaube. Das ist Bullshit. Warum? Das erzähle ich dir detailliert in meinem ebook HIER.

Du musst aufhören, dir über Motivations- und Glaubensfragen den Kopf zu zerbrechen und beginnen, dir Gedanken über die Dinge zu machen, die es wirklich braucht, um dein Geschäft zu führen und zu vermarkten.

Dieser Punkt wird dann eintreten, wenn Du diese Regeln beherzigst:

Finde die Leute, die nach dem suchen, was du anbietest. Verwende ein effizientes Marketing System, das diese Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeit vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten.

4) Ein Mentor ist wichtig (meistens)…

Wenn man im Network Marketing beginnt, ist es wichtig jemand an der Seite zu haben, der einem zeigt wie es geht! Es muss nicht immer dein Sponsor auch dein Mentor sein, manchmal hat man einfach einen besseren Draht zu einer anderen Upline oder lernt auf Events andere interessante Partner kennen. Ich habe anfangs den Fehler gemacht, mir keine grossen Gedanken darüber zu machen, wer mein Sponsor ist. Heute würde ich mir meinen Sponsor ziemlich genau aussuchen.

Was man aber nicht vergessen darf ist das dein Mentor dir zwar helfen kann, aber nicht für deinen Erfolg verantwortlich ist. Verantwortlich für den Erfolg bist zu 100% DU SELBST! Wenn du das verstanden hast, kannst Du definitiv auch ohne Mentor deinen Weg gehen, aber es wird halt ein wenig schwieriger. Also mein Tipp: Suche dir einen Mentor, der das, was Du erreichen willst, bereits erreicht hat und auch bereit ist mit dir zu arbeiten.

5) Einzeltermine und Einzelgespräche sind meistens Zeitverschwendung

Ja, es gibt sie noch die Old-School Networker, aber für mich kommen Einzelgespräch nicht mehr in die Tüte, denn es ist einfach Zeitverschwendung. Klar, früher habe ich mich mit Interessenten auch Face to Face getroffen und stundenlang die Firma, die Produkte und Marketingplan erklärt, aber effizient ist das nicht. Und 3 Tage später kamen dann noch weitere Fragen, man hat einen 3-Wege-Call gemacht mit seiner Upline und ein weiterer Termin für den Start wurde vereinbart! Tja, leider war der Interessent der Interessent dann telefonisch nicht mehr erreichbar und man ärgert sich, das man stundenlang Zeit investiert hat. Ist dir das auch schonmal passiert? Willkommen im Club.

Es gibt so viele bessere Wege heutzutage, Interessenten zu gewinnen und mein Tipp wiederhole ich aus Punkt 3 nochmal gerne für dich: Finde die Leute, die nach dem suchen, was du anbietest. Verwende ein effizientes Marketing System, das diese Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeit vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten.

6) Nein heisst nein (meistens)

Die meisten Network Marketing Firmen sagen dir in ihrem Training das Nein nicht wirklich Nein heisst, sondern eher soviel wie „Noch Eine Information Nötig“ oder jetzt nicht. Wenn du die Informationen für dein MLM Unternehmen richtig präsentiert hast, dann kann jemand eine informierte Entscheidung treffen und wenn diese Person keine Lust hat, wird sie es dir schon sagen. Ich habe keine Zeit, kein Geld, bla bla. Oft kann man die ersten Gründe durch eine Einwandbehandlung noch entkräften, aber wenn jemand keine Lust hat oder die Vision nicht sieht, warum dann noch weiter rumbohren? Ich habe keine Lust mit Menschen zu arbeiten, die nicht zu 100% Bock auf das haben, was ich tue, PUNKT!

Du musst deine wertvolle Zeit nicht damit verschwenden, mit solchen Menschen zu reden. Warum? Die Antwort gibt’s in #7.

7) Menschen überzeugen funktioniert nicht (langfristig)

Ok, jemand hatte jede Menge Einwände zu deinem MLM, aber du hast ihn dennoch dazu überredet bei dir zu starten. Alle seine Einwände konntest du geschickt entkräften und hast deinen Interessenten sogar überzeugt davon, das auch er das grosse Geld im Network Marketing verdienen kann.

Soweit so gut, du hast einen neuen Partner gewonnen, aber wird dein neuer Partner jetzt ohne weitere Motivation von dir richtig durchstarten? Ich bezweifele das sehr, denn wenn du andere überzeugen musst, etwas zu tun, dann musst du sie ganz sicher auch überzeugen die nächsten Schritte zu tun. Und das macht keinen Spass, solche Leute im Team zu haben, denen man immer hinterherlaufen muss. Wenn jemand die Chance nicht erkennt, sein Pech. Ich habe keine Lust mehr den Babysitter zu spielen und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, das aus diesen Kandidaten auch nur in aller seltensten Fällen ein guter Networker wird.

Ausserdem werden solche Leute, bei den ersten Anzeichen von Problemen, aufgeben und aufhören.

8) Deine Namensliste reicht aus (habe ich noch nie erlebt)

Wenn dir deine Upline erzählt, das deine Namensliste dein Kapital für ein mega erfolgreiches MLM Business ist, dann wurdest du DEFINITIV angelogen. (Lüge #1 in meinem ebook HIER.) Man wird angehalten mindestens 200 Leute aufzuschreiben und man bekommt gesagt das JEDER dein potenzieller Kunde ist! So ein Schwachsinn! Ich selbst konnte zwar 2-3 Leute aus meiner Namensliste sponsern, aber dupliziert hat sich da GARNICHTS! Ausserdem kenne ich keinen erfolgreichen Networker, der mit der Namensliste zum Megastar geworden ist!

Fakt ist, die meisten Menschen auf deiner Namensliste haben überhaupt kein Interesse an einem Geschäft und das aus vielen verschiedenen Gründen. Warum kostbare Zeit und Energie darauf verschwenden, jemanden zu seinem Glück zu zwingen, der absolut kein Interesse dafür aufbringt?

Warum konzentrierst Du dich nicht einfach auf die Leute, die tatsächlich ein eigenes Geschäft aufbauen möchten? Diejenigen die von sich aus die Initiative ergreifen und selbst nach Informationen suchen – das ist doch dein Zielpublikum!!

Du fragst dich vielleicht woher man interessierte MLM Kontakte bekommt? Die Antwort gebe ich dir in meinem MLM Bootcamp. Einfach HIER oder auf den Banner klicken.

9) MLM Events sind überlebenswichtig

Einige Network Marketing Events sind reine Klatschveranstaltungen und Motivation. Andere Events sind gutes Training und Ausbildung. Im Grunde spielt es aber keine grosse Rolle, denn es geht nicht nur um das Training auf den Events, sondern um viel mehr. Man lädt seine Batterien wieder auf, trifft sich mit anderen erfolgreichen Partnern aus seiner Firma und lernt jede Menge interessante Menschen kennen.

Heute weiss ich: Die Firmenevents sind absolute Pflichttermine und jeder sollte alles daran setzen, um diese Events selbst zu erleben. 

Wenn Du nicht auf die Events deiner MLM Firma gehst, wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach nicht sehr erfolgreich werden. Wie heisst die alte Networker Weisheit so schön? Alle Top Networker gehen auf Events, und alle die nichts auf Events anzutreffen sind, werden nie zum Top Networker! Also: Gehe auf Events oder such dir einen anderen Beruf 😉

10) DU MUSST eine Liste aufbauen

Listenaufbau ist für mich der Erfolgsfaktor Nr.1 im Network Marketing und die meisten MLM Firmen bringen dir darüber NICHTS bei. Die einzige Liste die Du erweitern sollst ist deine Namensliste. Schonmal gehört? Zieh die T-Shirts und Kappe deiner Firma an, geh auf die Strasse und lerne neue Menschen kennen. Sprich mit den Leuten und erweitere deine Namensliste…Naja, wohin die Strategie führt weisst Du ja. FRUSTRATION, denn es nervt!

Nur wenige MLM Firmen erkennen, wie wichtig es ist sich eine Liste aufzubauen und bringen das ihren Partnern bei. Stell dir nur mal vor du hast einen Email Verteiler mit Tausenden von Menschen die an einer Chance zum Geld verdienen interessiert sind. Glaubst Du das würde einen Unterschied machen in deinem Business?

Wenn Du deine Email Liste NICHT aufbaust, dann begehst du einen ganz grossen Fehler! Fange noch heute damit an. Warum das so wichtig ist, erfährst Du natürlich auch in meinem email MLM Bootcamp.

So, das waren meine 10 Lektionen und wenn Du schon einige Zeit im Network Marketing tätig bist, kannst Du dich bestimmt mit einigen Punkten identifizieren, richtig? Ich liebe es über Network Marketing zu schreiben hier auf meinem Blog und Menschen zu helfen, ihr MLM richtig aufzubauen ohne so viele Fehler erst selbst machen zu müssen.

Fällt dir noch eine wichtige Lektion ein zum Thema Network Marketing? Wenn ja, dann freue ich mich über deinen Kommentar!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Dennis Koray

Deine Botschaft – Wofür stehst Du als Network Marketer?

Von , 10. Oktober 2014 19:12

Im deutschen Fernsehen gibt es mittlerweile über 80 TV Programme zum Empfang. Die meisten Menschen gucken aber immer nur wenige davon. Du kennst as doch bestimmt auch, wenn Du abends auf der Couch sitzt und von Programm zu Programm schaltest und einfach nichts in der Kiste läuft, oder?

Image courtesy of [Master isolated images] at FreeDigitalPhotos.net

Irgendwie hat das Rumschalten im TV mich an mein Online Business und speziell die Network Marketer erinnert.

Denn alle Network Marketer haben eine Botschaft, die sie verkünden. Sie sind quasi auf Sendung und das die ganze Zeit. Die Frage ist nur, ob überhaupt jemand zuhört 🙂

Das Problem der meisten Network Marketer ist einfach das, das sie in der grauen Masse einfach untergehen. Deshalb solltest Du dich mal fragen:

Wofür stehst Du als Network Marketer? Was ist deine Botschaf? Wofür möchtest Du bekannt sein?

Wie bereits gesagt, jeder von uns hat eine Botschaft und jeder hat etwas zu teilen.

Du kennst doch den Spruch; Wissen ist Macht! Und dein Wissen kannst Du nutzen, um aus der uniformierten Masse der herkömmlichen MLM Vertreter Typen hervorzutreten.

Als ich im Network Marketing begonnen hatte, wusste ich so gut wie nichts! Ich habe mich aber ständig weitergebildet und mein Wissen erweitert. Das Ergebnis? Ich habe mehr erreicht als die meisten Networker es jemals tun werden und ich stehe dennoch erst am Anfang. Mittlerweile habe ich mich auf Blogging und Video Marketing für Network spezialisiert und zeige wie man sein MLM Geschäft im Internet richtig aufbaut.

Jeder hat etwas, was andere interessiert. Du musst nur herausfinden was deine Botschaft ist und wie Du diese mit anderen teilen kannst.

Das Internet bietet Platz für die kleinsten Nischen und vielleicht glaubst Du jetzt noch, das das ,was Du weisst und das was dich interessiert, niemand interessiert, aber das stimmt nicht.

Dein Job als Networker ist es deine Botschaft zu vermarkten, aber wenn Du so bist wie alle anderen, dann wird dir kaum jemand zuhören.

In der heutigen Zeit ist das zum Glück viel einfacher als noch vor 10 Jahren und es gibt viele Tools die Dir dabei helfen können. Es war noch nie einfacher mit seinem Wissen Geld zu verdienen als heute.

Du kannst dein Wissen teilen, mit wem Du willst und so oft du willst und die besten Möglichkeiten das zu tun sind meiner Meinung nach folgende:

1) Dein eigener Blog
2) Deine eigene Mailingliste
3) Video Marketing
4) Social Media Marketing

In meinem ebook „Der MLM Geheimcode“ zeige ich dir, wie Du deine eigene Botschaft findest, dich interessant machst für andere und endlich lernst dein MLM Geschäft im Zeitalter des Internets richtig aufzubauen.

Suche Dir Dein spezielles Marktsegment, werde dort zum Experten und profiliere dich. Ich helfe dir gerne dabei.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Empower Network Team Building Formula Überblick – Das Geheimnis eines erfolgreichen Teams

Von , 18. September 2014 10:44

Heute sprechen wir über das neue Empower Network Produkt „Team Building Formula„.

Erst vor wenigen Wochen kam die „Top Producer Formula“ auf den Markt, die übrigens komplett auf deutsch übersetzt wurde inkl. Videos mit Untertiteln und deutschen PDF Handbüchern zu jedem der 13 Module.

Mit der Team Building Formula zeigt Empower Network ein weiteres mal sehr eindrucksvoll, wie schnell sich die Firma entwickelt, vor allem wenn man die Qualität der Produkte betrachtet. Auch die Team Building Formula ist wieder in folgenden Sprachen erhältlich: Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Deutsch und Russisch.

Die Frage die sich jetzt mal wieder stellt, ist ob sich die Team Building Formula auch lohnt zu kaufen? Fur kurze Zeit wird das Produkt für $297 erhähtlich sein, danach steigt der Preis auf $497.

Was mir persönlich sehr gut gefällt, ist das sowohl die „Team Building Formula“ und auch die „Top Producer Formula“ beides Produkte sind, die sich an Network Marketer richten und absolut Firmenneutral sind. Es spielt keine Rolle in welchem Network Marketing Unternehmen man tätig ist, die Prinzipien die hier vermittelt werden sind für alle Networker gültig und gehören zum Handwerkszeug erfolgreicher Partner dazu.

Ich habe in den letzten Jahren viele Firmen und Produkte kommen und gehen sehen und deshalb gefällt es mir besonders gut, wenn man ein Produkt hat, was sich übergreifend in der Network Marketing Branche verkaufen lässt.

Jeder der im Network Marketing erfolgreich sein will, braucht das richtige Wissen und sollte lernen wie man sein MLM Geschäft online aufbaut. Das gehört heutzutage nunmal dazu. Wenn Du Networker bist, dann weisst Du wie wichtig es ist ein starkes Team aufzubauen, um ein stabiles passives Einkommen zu generieren.

Der Fokus der Team Building Formula liegt darin dir als Networker zu absoluter Freiheit zu verhelfen. Du lernst, wie Du eine weltweite Organisation aufbaust, wie man ein Team dazu bringt, sich zu duplizieren auf eine Art und Weise, so das Du deine Zeit geniessen kannst und z.B. nicht ständig am Telefon für 3er Gespräche hängst.

Speziell wirst Du in der Team Building Formula lernen:

  • Wie Du Führungskräfte in deinem Team aufbaust, die nie wieder weg wollen.
  • Wie man das Team zusammenhält und eine Vision aufbaut fürs Team
  • Wie man im Team eine bessere Duplikation erreicht
  • Wie Du dein Geschäft auf Autopilot nach oben skalieren kannst
  • Wie Du ein Geschäft aufbaust, das dir erlaubt, dein Leben nach eigenem Plan zu leben, indem Du das komplette Gegenteil von dem tust, was die meisten anderen Networker tun
  • Wie Du eine Organisation aufbaust, auch ausserhalb deines Einflussbereiches
  • Wie Du, wenn du gerne telefonierst, ein Team telefonisch aufbaust auf eine Art und Weise die Spass macht und sich gut managen lässt
  • uvm.

Hier nun ein kompletter Überblick über die 9 Module der Team Building Formula:

MODULE 1: YOUR OUTCOME, TEACHING SYSTEM AND EXPECTATIONS (Deine Ergebnisse, Systems lehren und Erwartungen)
Sobald Du damit beginnst, Leute zu sponsern und Umsatz zu generieren, musst Du wissen wie man für sein Team ein Ziel setzt, ein System aufbaut und wie man die Erwartungen der Partner handelt.

Eine der Probleme beim Teamaufbau, könnten folgende sein:

  • Du hast Leute rekrutiert und ein Team aufgebaut, aber niemand dupliziert sich
  • Du baust ein Team auf und dann bricht es wieder auseinander
  • Du hast Leute in deinem Team, die wirklich hart arbeiten, aber keine Ergebnisse vorweisen können
  • Du hast Führüngskräfte die dein Team wieder verlassen
  • Dein Team beginnt sich zu duplizieren und auf einmal will jeder etwas von deiner Zeit abhaben und mit unnötigen Dingen verschwenden

Diese und weitere Herausfordern halten dich davon ab, was du als Networker am meisten willst – Absolute Freiheit – Die Freiheit das zu tun was du willst, mit wem Du willst, wann Du willst und Wo du willst. Die Team Building Formula zeigt dir, wie Du diese Herausforderungen meistern kannst.

MODULE 2: CORE CONCEPTS TO BUILD THIS BUSINESS (Die Kern-Konzepte um diese Geschäft aufzubauen)

Zuerst – Lerne das Team System:

  • Du wirst den Unterschied verstehen zwischen jemanden, der ein System fürs Team aufbauen und jemanden der es lassen sollte
  • Fördere die Duplikation im Team durch ein System, welches dein Team nutzen kann
  • Das System sollte für schnelles Wachstum ausgelegt sein durch Duplikation

Duplikation verstehen:

  • Duplikation bedeutet, dein Team kann verkaufen, ohne das Du da sein musst

Wenn Du deine Glaubenssätze änderst, ändern sich deine Verhaltensmuster

Deine Vision

  • Du brauchst eine Vision, die attraktiv ist.
  • Du kannst deine Firma verkaufen, die Produkte, aber viel wichtiger ist es deine Vision und das was Du erreichen wirst zu verkaufen
  • Deine Vision zieht Leute an und hält diese zusammen

Deine Motivation

  • Du brauchst eine interne Motviation, ein Warum, das sich nicht ändern. Wenn sich nämlich deine Motivation ändert, kannst Du kein Team aufbauen und leiten

MODULE 3: TEAM BUILDING PRINCIPLES PART 1 – LAW OF DUPLICATION (Prinzipien des Teamaufbaus Teil 1 – Das Gesetz der Duplikation)

Damit sich dein Team dupliziert, musst du etwas haben, was JEDER auch ohne Vorkenntnisse umsetzen kann. Du lernst in diesem Modul die Power von Geschichten, Hangouts, Webinaren und was genau ein neuer Partner SOFORT nach seinem Start als erstes tun sollte. Du lernst Prozesse aufzubauen die auch dann funktionieren und sich duplizieren, wenn Du nicht mehr da bist.

MODULE 4: TEAM BUILDING PRINCIPLES PART 2 – LAW OF DUPLICATION (Prinzipien des Teamaufbaus Teil 2 – Das Gesetz der Duplikation)

In diesem Modul lernst Du alles über den Aufbau von Führungskräften und die Arbeit in Gruppen. Du solltest alles in Gruppen lehren und persönliche Gespräche sind zur Promotion und Verkauf da.

Du lernst das Gesetz der Zahlen. Dein Fokus sollte auf diesen 2 Dingen liegen. Genug Menschen in das Geschäft zu bringen, Führungskräfte zu finden und den Führungskräften beibringen genug Menschen zu finden.

Du lernst warum Du selbst nicht dein Team traininieren, sondern das durch ein System  tun solltest. Du trainierst Menschen wenn Du ihnen etwas verkaufst. Trainings anzubieten ist ein viel besserer Weg, um Menschen zu Meetings zu bringen und ihnen etwas zu verkaufen.

MODULE 5: TEAM BUILDING PRINCIPLES – PART 3 – LAWS OF MOMENTUM & TAP ROOT (Team Aufbau Prinzipien Teil 3 – Das Gesetz von Momentum & Arbeiten in der Tiefe

Das Gesetz von Momentum:
Jedes mal wenn etwas aufhört, musst Du von neuem starten und das zerstört dein Momentum (z.B. Meetings und Seminare ausfallen lassen)

Du lernst in diesem Modul wie wichtig es ist, eine Vision, ein Trainingssystem, eine Kultur im Team zu haben und immer die gleiche Botschaft zu kommunizieren.

Du lernst warum das Arbeiten in der Tiefe so wichtig ist und wie Du dadurch dein gesamtes Team begeistern kannst.

Ein ganz wichtiger Aspekt in diesem Modul ist die Tatsache das dein Team nur soweit wachsen wird, wie Du wachsen wirst. Wenn Du dich nicht weiterentwickelst und deine Vision zu klein ist für dein Team, dann wirst Du nicht voran kommen.

Desweiteren lernst Du wie Du mit negativen Dingen, die in deinem Business passieren, ganz einfach umgehen und diese Dinge lösen kannst.

MODULE 6: TEAM BUILDING PRINCIPLES: PART 4 – LAWS OF BELIEF & DREAM BUILDING & VISION (Team Aufbau Prinzipien Teil 4 – Das Gesetz des Glaubens & Träume aufbauen & Visionen)

Hast Du schonmal vom „Vampir Gesetz“ gehört? Super, denn dieses Gesetz wird dein Team zum wachsen bringen. Frisches Blut, neue Menschen, bringen Bewegung ins Team und die neuen Partner sind meistens die, mit der meisten Motivation.

Du lernst weiterhin über das Gesetz der Denkmuster verändern, das Gesetz der Träumer, und das Gesetz der Vision.

Ein Team aufbauen und zusammenhalten ist eine Wissenschaft und nur wenn Du es schaffst, die Glaubenssätze deiner Partner zu ändern, so werden sich auch ihre nicht erfolgreichen Handlungen ändern.

Auch das Gesetz der Ausrichtung wird dir aufzeigen, wie wichtig dein persönlicher Glaube an die Firma, die Produkte und an deine Interessenten ist. Du musst daran glauben, das das was du tust, die gewünschten Ergebnisse bringt. Was glaubst Du z.B. warum ich regelmässig blogge und Videos mache? Weil ich daran glaube und natürlich weiss, das es funktioniert und es meinem Team vorlebe.

MODULE 7: YOUR TEAM ACTIVITY SYSTEM (Das Aktivitätssystem deines Teams)

In diesem Modul lernst Du alles über Zeitpläne. Du solltest nämlich einen Zeitplan für dein Team haben.

  • Halte wöchentliche Team-Meetings ab
  • Veranstalte monatliche Events
  • Mache mehrmals jährlich grössere Events oder besuche diese
  • uvm.

Der grösste Vorteil wenn man regelmässig als Team zusammenkommt sind folgende:

  • Bessere Kommunikation
  • Deine Liste wächst schneller
  • Deine Kommunikationsfähigkeiten verbessern sich
  • Menschen bauen Beziehungen zueinander auf
  • Ihre Glaubenssätze ändern sich
  • Sich haben Durchbrüche
  • Das Team wächst zusammen

MODULE 8: TEAM BUILDING FORMULAS (Formel zum Teamaufbau)

Was ist Team-Aufbau?

Es ist die Kunst eine Gruppe von Menschen zusammenzubringen, wo jeder an dem Ziel arbeitet Umsätze zu generieren. In diesem Modul lernst Du die Formel um deine Organisation aufzubauen duch Promotion, Upsells, Verkauf, Geschichten uvm.

Module 9: Q&A: How to Solve Any Problems Using the Team Building Formula (Probleme lösen durch Anwendung der Team Building Formula)

Im letzten Modul beantwortet Dave fragen aus dem Publikum die mit dem Teamaufbau zu tun haben. Wann sollte man sich einen Team-Namen ausdenken, sollte man ein eigenes Logo entwickeln uvm.

Team Building Formula Fazit

Ich persönlich bin der Meinung das Wissen dein Wichtigsten Gut ist im Network Marketing und das was man in der Team Building Formula lernt ist weitaus mehr wert als die $297 bzw. $497 die man dafür bezahlt. Vor allem kann man dieses Wissen für JEDE Network Marketing Firma anwenden und da weiss ich aus Erfahrung, das die meisten MLM Firmen einfach kein gutes Training für ihre Partner anbieten.

Wenn auch Du bereits ein Team im Network Marketing aufgebaut hast, es sich nicht dupliziert und Du nicht genau weisst, wie Du jetzt weiter wachsen kannst, dann solltest Du dir die Team Building Formula unbedingt kaufen. Klicke HIER oder auf den Banner für mehr Informationen.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Umsetzen dessen was Du in diesem Produkt lernst. Vielleicht kennst Du den englischen Satz: If you empty your wallet into your mind, your mind will fill your wallet. Auf deutsch heisst das soviel wie: Wenn Du dein Geld in Wissen investiert, wird dein Wissen deinen Geldbeutel füllen.

In diesem Sinne – Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Die 5 Schlüsselelemente für grossen Erfolg im Network Marketing

Von , 19. August 2014 13:23

Hast Du dich jemals gefragt, was die erfolgreichsten Network Marketer von allen anderen unterscheidet? Und was haben alle erfolgreichen Network Marketer gemeinsam und was kannst Du davon lernen?

Im heutigen Artikel zeige ich dir die 5 Schlüsselelemente für grossen Erfolg im Network Marketing.


5keys

Erfolgsschlüssel 1: Sponsern und Verkaufen

Wo liegt in deinem Geschäft dein Fokus? Alle Führungskräfte wissen, das Sponsern und Verkaufen der Schlüssel zum Erfolg ist. Und genau darauf solltest Du dich konzentrieren.

Sponsern und Verkaufen sind die 2 Tätigkeiten, die dir Umsatz und Geld bringen und alles andere ist erstmal zweitrangig für Anfänger.

Erfolgsschlüssel 2: Glaube und Einstellung

Egal wie viele Schritt für Schritt Anleitungen und Tutorials du hast, NICHTS wird funktionieren wenn Du nicht zuerst an DICH und an dein TEAM glaubst. Deine innere Einstellung hat einen enormen Einfluss auf deine Chance auf Erfolg.

Du kennst doch den Spruch: „Ob du glaubst du kannst es, oder ob du glaubst du kannst es nicht, Du hast recht.“

Wenn deine innere Einstellung nicht auf Erfolg programmiert ist und du negative Glaubenssätze hast, dann musst Du unbedingt daran arbeiten und diese durch positive ersetzen.

Um erfoglreich im Network Marketing zu werden, musst du herausfinden, welche Glaubenssätze dich hindern und diese dann ersetzen. Nur wenn Du die richtige Einstellung hast, wirst Du es auch schaffen.

Was glaubst Du woran es liegt das es Menschen in ein und derselben Firma gibt, wo der eine NICHTS verdient und der andere Millionen? Es ist die Einstellung und Fähigkeiten. Wenn Du nicht daran glaubst, auch die nötigen Fähigkeiten entwickeln zu können um ein Top-Verdiener im Network Marketing zu werden, dann wirst Du es auch nicht.

Erfolgsschlüssel 3: Folge einem erprobtem System und baue Beziehungen auf

Deine Liste ist dein wertvollster Besitz. Im klasisschen MLM beginnt man mit der Namensliste, aber heutzutage kommst Du damit nicht mehr weit. Du musst lernen durch Internet Marketing dir eine grosse Liste von Interessenten aufzubauen, um erfolgreich zu sein.

Wenn Du z.B. durch Blogging, Video Marketing etc. über deine Landingpages neue Interessenten generierst, musst du damit beginnen diesen Interessenten etwas zu verkaufen über email Marketing, Webinare, Meetings uvm.

Jemand wird aber nur dann von dir kaufen, wenn Du eine Beziehung zu dieser Person und Vertrauen aufgebaut hast. Um Vertrauen aufzubauen brauchst Du eigentlich nur 3 Schritte:

 

Schritt 1: Erkenne die Probleme deiner Zielgruppe

Schritt 2: Zeige deiner Zielgruppe eine Lösung für die Probleme

Schritt 3: Erzeuge immer Mehrwert in deinem Marketing für deine Zielgruppe

Ich nutze z.B. meinen Blog, um meinen Lesern und Interessenten viele nützliche Infos zum Thema Network & Internet Marketing, Video Marketing etc. zu vermitteln.

Wenn Leute von mir emails erhalten, haben sie nach kurzer Zeit bereits das Gefühl mich zu kennen. Gerade Video Marketing ist hier ein mächtiges Werkzeug, welches auch Du als Network Marketer unbedingt einsetzen solltest.

Erfolgsschlüssel 4: Finde die wahren Hintergründe heraus 

Um Menschen in dein Network Marketing Geschäft zu sponsern und das Top-Paket zu kaufen hast du 2 Möglichkeiten.

Als Führungskraft in deinem Team liegt es bei dir mit gutem Beispiel voranzugehen. Wenn Du z.B. mit dem kleinsten Paket gestartet bist, wie kannst Du von jemand anders erwarten mit dem grössten und teuersten Paket zu starten?

Die 2 Möglichkeiten um mehr Umsatz zu machen sind also selbst mit gutem Beispiel voranzugehen (z.B. mit dem Top-Paket zu starten) und wirklich herauszufinden was deine Partner wollen.

Nur wenn Du die wirklichen Gründe dafür weisst, warum jemand z.B. $5000 im Monat verdienen will, kannst Du ihm auch richtig helfen.

Wenn es dir nur darum geht Umsatz zu machen ohne folgendes herauszufinden:

• was jemand will
• warum er es will
• wie viel Geld er hat zum Start
• wie viel Zeit er hat

…dann wirst Du auch nicht so gut sponsern können. Finde die wirklichen Beweggründe heraus, denn Geld ist immer nur ein Mittel zum Zweck.

Erfolgsschlüssel 5: Kreiere eine Vision für deine Zukunft und verfolge sie 

Hast Du eine Vision für deine Zukunft? Hast Du dir klare Ziele gesetzt, die Du in einem bestimmten Zeitraum erreichen willst?

Nur wenn Du eine Vision für deine Zukunft mit klaren Zielen hast, wirst Du auch motiviert genug sein, massiv ins Handeln zu kommen und deine Träume zu verfolgen.

Alle Top Verdiener hatten mal eine Vision und sie haben nicht darauf gewartet, bis alles perfekt war, bevor sie losgelegt haben. Mein Motto lautet daher: „Lieber unperfekt gestartet, als perfekt gewartet.“

Denk an Schlüssel Nr. 2. Du musst an deine Träume glauben und vor allem daran, das DU sie erreichen wirst!

Kannst Du dir vorstellen wie dein Leben und ein Geschäft aussehen würde, wenn Du diese 5 Erfolgsschlüssel alle beherzigen und ernst nehmen würdest?

Mein Mentor David wird ein 5 Stündigen Live Workshop abhalten am Samstag, wo er alle diese 5 Elemente im Detail erklärt und wie auch Du diese in dein Network Marketing Geschäft integrieren kannst.

Normalerweise würde so ein 5-Stündiger Workshop mind. $297-$497 kosten, aber David’s Ziel ist es, dieses Wissen an so viele Networker wie möglich zu vermitteln und daher kostet dieser Live Workshop nur $7. Klicke jetzt HIER oder auf den Banner um dich zu registrieren, aber Achtung, der Workshop ist in englisch 😉

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Bist Du ein Facebook MLM Gruppen Junkie?

Von , 13. August 2014 09:12

Faceook ist eine geniale Platform um neue Kontakte zu machen und sein Geschäft nach vorne zu bringen, aber es gibt auch viele Möglichkeiten, die reine Zeitverschwendung sind.

Vor einiger Zeit habe ich in einer der MLM-Spam Gruppen auf FB etwas interessantes gesehen.

In dein meisten dieser Gruppen sind ja Tausende von Menschen, die ständig ihre Link zu ihrem MLM und ihren Landingpages posten. In der Regel sieht man nur sehr selten einen Kommentar, weil die meisten diese Posts gar nicht lesen und nur in diesen Gruppen sind, um selbst ihre Links zu posten.

Das lustige ist, das die Leute Tag für Tag immer wieder ihre Werbung posten und teilweise sogar automatische Tools nutzen, um dies zu erledigen.

Ich würde sagen, das es sich um totale Zeitverschwendung in über 95% der Fälle handelt. Obwohl es Zehntausende Menschen in diesen Gruppen gibt, so kann man dennoch, wenn man mal den ganzen Spam ausblendet, einige gute Leute dort finden.

Wie wäre es wenn du nicht ständig irgendwelche Links in den Gruppen postest, sondern einfach mal versuchst, eine Beziehung zu einigen der Gruppenmitglieder aufzubauen?

Als Networker solltest Du doch wissen, das Beziehungen das Wichtigste sind. 

Vor einiger Zeit habe ich in einer Gruppe dann einen Post gesehen, wo jemand gesagt hat, er wäre bereit ein neues MLM zu starten und bereits seine Kreditkarte in der Hand hat.

Die Kommentare kamen nur so reingeflogen und es gab innerhalb kürzester Zeit über 100 Reaktionen auf diesen Post. Die Leute sind wie ein wildes Raubtier auf ein hilfloses Opfer hergefallen und alle dachten sie haben einen brandheissen Interessenten.

Das Lustige an der Sache ist die, das derjenige der den Post geschrieben hat es natürlich nicht ernst gemeint hat, was man schnell in seinen weiteren Kommentaren herauslesen konnte.

 

Er fragte in seinen Kommentaren ob er die Kreditkartennummer einfach posten soll, damit die Leute in selbst direkt einschreiben könnten und später dann ob man ihm den Einstieg bezahlt und die Arbeit für ihn macht 🙂

Wenn man sowas liest, sollte klar sein, das es sich wohl eher um einen Scherz handelt und ganz ehrlich, wer schreibt sowas überhaupt in eine MLM-Gruppe?

Obwohl es für mich klar war, das er nicht auf der Suche war, kamen immer mehr Kommentare mit Links zu den jeweiligen Möglichkeiten hereingeflogen, denn die Leute haben seine Antworten nicht wirklich zur Kenntnis genommen.

Es war schon irgendwie verrückt, wie blind die Leute einfach ihre Links posten in der Hoffnung das er sich einschreibt!

Was kannst Du von so etwas lernen?

Frag dich einfach mal ob die Top-Verdiener deiner Firma in den MLM-Spam Facebook Gruppen abhängen und dort ihren Link posten? Wahrscheinlich nicht!

Dennoch kannst Du die Gruppe nutzen, um coole und interessante Leute aus der MLM Branche kennenzulernen…

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten um auf Facebook neue Kontakte für dein MLM zu generieren und ich empfehle dir deshalb einfach mal ne Google Suche zu diesem Thema zu machen.

In diesem Sinne

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

P.S.: Wenn Du wirklich noch ständig in diesen Gruppen postest, dann teste doch einfach mal die Wirksamkeit deiner Posts indem du einen Tracking-Link nutzt, um festzustellen, wie viele Menschen überhaupt auf deinen Link klicken. Ich vermute du wirst relativ schnell feststellen, das die Klickrate so gering ist, das sich das ständige Posten von irgendwelchen MLM Links nicht lohnt 😉

Schonmal darüber nachgedacht dein MLM Geschäft hinzuschmeissen?

Von , 12. August 2014 10:36

Multi-Level-Marketing bzw. MLM oder Network Marketing ist schon eine eigenartige Branche. Ich kann es mittlerweile nicht mehr zählen, wie oft ich von Menschen (online und offline) auf die verschiedenen MLM Geschäfte angesprochen wurde.

Ich habe kein Problem damit angesprochen zu werden und mir ein MLM Geschäft anzusehen, denn ich weiss immer gerne was so auf dem Markt passiert, aber der Mangel an Etikette bzw. Taktgefühl überrascht mich jedes mal.

Wurdest Du schonmal angesprochen oder angeschrieben und man hat dich nach 2-3 Sätzen gefragt: „Bist Du mit deinem Job/Firma verheiratet oder bist Du offen für Neues?“ oder „Ich habe hier was megageiles kennengelernt und Du würdest super gut in unser Team passen.“

Ja, das nenn ich mal typsiche MLM Rekrutierung, die meistens nicht funktioniert, aber immer noch von vielen angewendet wird. Es gab auch mal eine Zeit, wo auch Ich Leute direkt angesprochen habe auf mein MLM und es einfach nicht verstehen konnte, wieso niemand diese geniale Chance erkennt. Dann habe ich sogar mal begonnen Tausende von Flyern in Briefkästen zu verteilen, an Scheibenwischer von Autos zu heften und sogar Abreisszettel an Bushaltestellen anzukleben mit Sprüchen wie: „Finanzielle Freiheit kann Jeder erreichen“. Dann habe ich noch ein Bild von einem roten Ferrari daruntergeklebt und gehofft, das jemand das ernst nimmt, auf die Webseite geht und in meinem Geschäft startet 🙂

Ich habe 10.000 Flyer etc. verteilt und dadurch einen einzigen Geschäftspartner gewonnen und der hatte nichtmal Interessen am Geschäft, sondern war neu in der Stadt und wollte einfach jemanden kennenlernen…

Zu diesem Zeitpunkt, wo ich ständig auf Ablehnung gestossen bin, Fremde Leute angesprochen habe und Flyer verteilt habe,  war ich kurz davor MLM und diesen ganzen Internet Kram hinzuschmeissen und mir einen „normalen“ Job zu suchen.

Zum Glück habe ich es nicht getan, denn sonst würde ich heute wohl nicht von zuhause arbeiten, sondern in irgendeinem Büro sitzen und etwas tun, was mir nicht wirklich Spass macht.

Leider gibt es in Zeiten des Internets und automatisierten Systemen immer noch Firmen die absolute veraltete Methoden lehren und ihren Partnern sogar sagen das man im Internet kein langfristigen MLM Geschäft aufbauen kann, da es nicht funktionieren würde.

Auch ich wurde aus einer MLM Firma herausgeschmissen und mir wurde mein Einkommen von heute auf morgen weggenommen, weil ich Internet Marketing Methoden an mein Team weitergegeben und Affiliate Produkte empfohlen habe.

Natürlich ist der warme Markt und die Namensliste immer der erste Anlaufpunkt für neue Networker, aber NIEMAND der es im MLM zu etwas gebracht hat, hat das durch die Namensliste erreicht (es sei denn seine Namensliste besteht aus den Top-Networkern weltweit).

Die Wahrheit ist klar: Wenn Du in deinem MLM keine Internet Marketing Strategien anwendest und über das Netz neue und qualifizierte Interessenten für Dein Geschäft gewinnst, dann gehörst Du zu den Dinosaurien und die sind bekanntlich ausgestorben.


Ich hoffe nicht, das Du noch zu einer Firma gehörst, die Internet Marketing verbietet und dir sagt, es würde nicht funktionieren.

Auch wenn Du dein MLM Geschäft nach wie vor offline über Meetings aufbaust, ist das Internet ein mächtiger Verbündeter. Weisst Du auch warum? Über das Internet und die richtigen Marketingmethoden kannst Du etwas aufbauen, was den meisten MLM-Keulern fehlt: Vertrauen!

Ich nutze Blogging, Video Marketing und email Marketing um Vertrauen zu meinen Interessenten aufzubauen und wenn ich dann mit diesen Menschen telefoniere, dann ist es so, als ob sie mich bereits kennen.

Hätte ich damals einfach das Handtuch geschmissen und mich zu den vielen Tausenden Menschen auf dem MLM Friedhof gesellt, dann würdest Du heute diesen Artikel nicht lesen.

Ich habe dir ja eben noch erzählt, das mich eine Firma wegen meinen Internet Marketing Methoden rausgeschmissen hat und zuerst war ich wirklich schockiert darüber, aber der Schock war schnell verflogen weil ich dadurch etwas gefunden habe, was mir wirklich Spass macht!

Eine Firma, die auf Internet Marketing aufbaut, das Ganze mit Offline Strategien und Meetings verbindet und wo die Leute wirklich frei sind.

Wenn Du also auch schonmal vor der Entscheidung standest, alles hinzuschmeissen möchte ich dich davor bewahren. Die Lösung die Du suchst, gibt es bereits und es gibt auch kein Problem was sich nicht lösen lässt! Das Internet ist eine Goldmine und Network Marketing ist ein super Vehikel, um seine Träume zu verwirklichen…

Hier ist ein Mantra, das gerade im MLM sehr treffend ist:

“I will do today what others will not do, so tomorrow I can do what others cannot do.” Ich werde heute das tun, was andere nicht bereit sind zu tun, um in Zukunft das zu tun zu können, was andere nicht können.

Im MLM musst du Dich und deine Persönlichkeit weiterentwickeln und der Schmerz der Disziplin ist weit einfacher zu ertragen als der Schmerz des Bedauerns.

Du hast dein MLM Geschäft gestartet, um etwas in deinem Leben zu verändern, deine Vision zu leben. MLM ist nicht immer einfach, und das soll es auch nicht sein, aber es ist es verdammt nochmal wert!

Also, gebe deinen TRAUM NIEMALS AUF, nimm das Visionboard nicht ab von deiner Wand, lasse es nicht zu das deine Frau/Mann, Kinder dich das Handtuch schmeissen sehen, sondern kämpfe für deine Freiheit!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
„MLM-Freiheits-Kämpfer“ und „Old-School-MLM-Rebell“

Panorama Theme by Themocracy