Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr network marketing kritik Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: network marketing kritik

Vergiss das grosse Geld im Network Marketing und mache lieber das hier…

Von , 7. Dezember 2015 17:56

Als ich damals 2006 im Network Marketing begonnen habe, und jemand die Kreise auf das Flipchart gemalt hat, dachte ich es wäre nicht so schwierig das grosse Geld im Network Marketing zu verdienen…

Ich war damals sofort gefesselt von diesem Konzept und seither lässt es mich auch nicht mehr los. Jetzt neigt sich das Jahr 2015 dem Ende zu und es wird so langsam Zeit mal in den Rückspiegel zu sehen, um zu beurteilen wie dieses Jahr so gelaufen ist…

Wie war dein Jahr? Wie lange bist du jetzt schon im MLM tätig? Kannst Du bereits davon leben? Hast Du schon das grosse Geld im Network Marketing verdient?

mlm-viel-geld-verdienen

Ich bin nun seit knapp 10 Jahren in der Network Marketing Branche und leider ist es nunmal so, das über 90% im MLM scheitern und nur wenige das grosse Geld verdienen. In meinem email MLM Bootcamp und ebook HIER gehe ich auf viele dieser Gründe ein, aber heute möchte ich über 2 wichtige Gründe sprechen.

#1) Die meisten haben keinen einfachen, ausführbaren Plan, weil sie ihr Ziel nicht kennen.

#2) Sie haben Angst wirklich rauszugehen und sich zu outen. Warum? Angst vorm Versagen und Angst vor Kritik.

Mir ging es 2006 genau so. Ich wollte zwar das grosse Geld im Network Marketing verdienen, hatte aber keinen konkreten Plan wie man sowas anstellt und ich hatte mega Angst vor Ablehnung und Versagen. HIER noch ein Video von mir dazu.

Viele Networker geben meiner Meinung nach viel zu früh auf, weil sie nicht die richtigen Dinge tun. Das liegt daran, das sie vielleicht einen Sponsor haben, der auch keine Ahnung hat, aber ich bin davon überzeugt das die Gründe eher darin liegen, das sie nicht ganz genau wissen wohin sie wollen und warum.

Ich kenne viele Networker die sich Ziele setzen, gesundheitliche, vor allem aber finanzielle. Die meisten sind extrem frustriert, weil sie ihren Zielen nicht näher kommen, und jedes mal wenn wir scheitern, dann vertrauen wir uns immer weniger. Am Anfang träumt man noch vom grossen Geld im Network Marketing, dann vielleicht das man mal $10.000 im Monat verdient, dann nur noch das man genug verdient, um seinem Job zu kündigen, bis man sich irgendwann sagt: „Ach, wenn ein paar Hundert Euro rumkommen jeden Monat, bin ich schon zufrieden…“

Kennst Du das?

Im Grunde haben wir doch alle den Wunsch nach Erfolg. Ob es darum geht Gewicht zu verlieren, etwas neues zu Lernen oder halt darum ein Business aufzubauen, die Grundlagen sind die gleichen. Eine Möglichkeit das ganze mal aus einem etwas anderen Blickwinkel zu betrachten sind Baby-Schritte! Wenn Du lernst, Baby-Schritte zu machen, garantiere ich dir, das Du länger motiviert sein und auch so eher erfolgreich wirst.

baby-schritte

Warum ist das so wichtig Baby-Steps zu machen? Ganz einfach, weil man nur Schritt für Schritt an sein Ziel kommen kann. Die meisten Networker würden z.B. gerne mindestens soviel in ihrem Business verdienen, wie in ihrem Job, aber sie haben keine Ahnung was sie dafür tun müssen.

Dazu solltest Du dir unbedingt mein Video ansehen:

Warum Du im Network Marketing täglich Ziele setzen musst

Also, auch ein Networker der anscheinend über Nacht das Grosse Geld im Network Marketing verdient, hat viele kleine Baby-Schritte dahin gemacht, die die meisten garnicht sehen.

Natürlich kann es schon entmutigend sein, wenn man auf eine grosse Zahl z.B. $10.000 Monatsverdienst abzielt und dann merkt das man noch ziemlich weit davon entfernt ist. Aber genau so, wie tägliches Training dich näher zu deinem Traumkörper bringt, so ist es wenn man Baby-Schritte zu seinem Ziel macht und die Zwischenerfolge feiert.

Eine Studie aus den USA besagt, das der grösste Motivator bei der Arbeit tägliche, kleine Fortschritte sind. Aber genauso verhält es sich wenn man zurückgeworfen wird, nur halt negativ 😉

Für mich ist der Schlüssel der kleine Fortschritt, mag er auch noch so gering sein. Aber man muss auch definitiv auf ein Ziel hinarbeiten, denn dann kommt noch ein Effekt zum Tragen. Je näher man am Ziel ist, desto härter arbeitet man daran, es zu erreichen.

Im Network Marketing z.B. gibt es viele Firmen die sich diesen psychologischen Effekt zu nutze machen, um vor Ablauf eines Monats, den Umsatz nochmals zu pushen. Wie geht das? Ganz einfach, indem man bestimmte Qualifikations- und Umsatzstufen einbaut. Einige Firmen wie Empower Network gehen sogar so weit, das sie einem ganz klar zeigen, wie hoch der Bonus ist, wenn man vor Ablauf des Monats eine bestimmte Grenze erreicht. Hier ein Screenshot:

empower-qualifikation

In diesem Beispiel bei Empower sieht man genau, wie hoch der potenzielle Bonus für den nächsten Monat ist, wenn man eine der Stufen (Boss, Boss Maker, etc.) erreicht.

 

Ich glaube das wir es alle selbst in der Hand haben, uns ausreichend zu motivieren, indem wir uns ein realistisches Ziel setzen und es visuell darstellen, wie weit wir in jedem Monat/Woche/Tag kommen. Fortschritt fördert die Motivation und grössere Motivation fördert weiteren Fortschritt 😉 Ziemlich einfach, oder nicht?

Also vergiss das grosse Geld im Network Marketing und fokussiere dich auf kleine tägliche Ziele, die Du erreichen kannst. Ein Ziel wie z.B. $10.000 im Monat ist ziemlich weit weg und man kann es leicht aus den Augen verlieren. Wenn Du aber weisst, das Du ca. $333 am Tag verdienen musst, um dein Ziel zu erreichen, wird es greifbarer und besser kontrollierbar für dich.

Also, nimm diese Schritte und definiere deine Ziele neu:

1. Breche dein gewünschtes Monatsziel auf tägliche Ziele und Schritte runter.

2. Weniger ist mehr und Beständigkeit ist König. Es bringt selten was, am Sonntag 8 Stunden zu arbeiten an seinem Business und die restliche Woche nichts zu tun. Arbeite lieber 1 Std. am Tag abends, denn täglicher Fortschritt ist besser.

3. Dokumentiere und zelebriere deine täglichen Erfolge (z.B. durch deinen eigenen Blog HIER)

4. Fokussiere dich aufs Vorankommen, nicht auf Perfektion. Fehler machen gehört zum Business dazu. Mein Leitspruch:

Lieber unperfekt gestartet, als perfekt gewartet.

Erfolgreich arbeiten ist eine Gewohnheit, genau wie verlieren. Verliere also dein Ziel nicht aus den Augen, arbeite TÄGLICH am Vorankommen, dokumentiere und feier deine Erfolge und gib NIEMALS auf.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Network Marketing Sales Funnel Experte Dennis Koray

7 Dinge die nur arme und erfolglose Networker tun

Von , 27. August 2015 15:26

In der Regel wird das Wort „arm“ immer mit wenig Geld in Verbindung gebracht, aber es hat auch viele andere Bedeutungen die wichtig sind. In vielen Fällen ist es so, das arme Networker auch eine arme Einstellung haben und genau deshalb nicht erfolgreich sind.

In meinem heutigen Artikel zeige ich dir 7 Dinge auf, die arme und erfolglose Networker tun

Networker

1. Arme Networker sehen Probleme und keine Lösungen

Auch super erfolgreiche Networker haben Probleme, aber sie fokussieren sich niemals auf das Problem, sondern erkennen es an und machen sich auf die Suche nach einer passenden Lösung. Arme Networker machen z.B. Termine mit Interessenten und erklären ihm das ganze System etc, und wenn sie dann doch eine Absage erhalten, fühlen sie sich schlecht und sprechen noch Tage später über diesen einen Interessenten der einem die Zeit geraubt hat etc. Erfolgreiche Networker sprechen in der Regel nur mit Menschen die wirklich interessiert sind und wenn sie mal doch ne Absage erhalten (was natürlich immer vorkommt), dann haken sie es sofort ab und fragen sich wo und wie die nächsten Termine geplant werden können. Sie kommen sofort wieder ins Handeln.

2. Arme Networker haben ständig „gute Ratschläge“, aber sprechen SELTEN aus Erfahrung

Immer wieder höre ich erfolglose Networker die andern gute Ratschläge geben wollen. Hast Du schonmal einen erfolglosen Networker gesehen, der probiert andere erfolgreich zu machen? Ich sehe das jeden Tag 🙂 Leider ist Network Marketing die einzige Branche, in der die Personen, die Einsteiger einführen und ausbilden, in aller Regel dafür völlig ungeeignet sind – sie haben oft selbst keine Ahnung! Hier werden Blinde von Blinden geführt!

Network Marketing ist schon ein recht eigenes System, was die Vermarktung dieser Geschäftsidee an die breite Masse betrifft. Dem Durchschnittsbürger wird hier nämlich weisgemacht, er könne ohne jegliche Erfahrung in diese Branche einsteigen und trotzdem innerhalb kurzer Zeit Unmengen von Geld scheffeln.

Wenn Du ein erfolgreiches Network Marketing Business aufbauen willst, musst Du mit Menschen sprechen und von denen lernen die es bereits geschafft haben und sich auskennen. Ich kann dir z.B. NICHTS beibringen wenn es um Telefonakquise oder Direktkontakt geht, aber dafür wie man im Internet qualifizierte Kontakte für sein MLM findet und sogar an denen verdient, die NEIN sagen.

3. Arme Networker wollen Work-Life Balance, aber nicht arbeiten

Der Begriff Work-Life-Balance steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Bei den meisten Menschen die einen normalen 9-5 Job haben und diesen nicht mögen oder wollen, hört man oft das Argument das sie keine Work-Life-Balance haben.

Network Marketing kann ein Ausweg aus einem ungeliebten Job sein, aber meiner Meinung nach gibt es dann keine Work-Life-Balance mehr, weil sich Arbeit und Privatleben doch sehr vermischen. Ich persönlich trenne das nicht mehr so wie früher. Mein Business ist teil meines Lebens und ich sehe es nicht als Arbeit an, sondern es macht mir wirklich Spass!

Wenn Du auch als Networker ein gutes Leben führen willst, dann musst Du dir in der Regel deinen Arsch so richtig aufreissen, denn Erfolg kommt nicht von heute auf morgen! Ich persönlich habe mehrere Jahre gebraucht, um ein passives Einkommen aufzubauen, von dem es sich gut leben lässt! Klar einige schaffen das auch viel schneller, aber ohne sich den Arsch aufzureissen wird es nicht klappen!

4. Arme Networker haben immer eine Entschuldigung und Grund warum sie es noch nicht geschafft haben

Ich spreche oft mit erfolglosen Networkern, weil sie auf der Suche sind, endlich auch mal auf die Sonnenseite im Network Marketing zu kommen. Leider höre ich dann ständig irgendwelche Gründe und Entschuldigungen, warum es bisher nicht geklappt hat. Meistens werden die Gründe nicht bei einem selbst, sondern bei anderen gesucht. Die Firma war schuld, die Produkte sind nicht gut genug, der Marketingplan ist nur für die Top-Verdiener gut, meine Familie und Freunde haben mich gebremst, ich habe 2 Kinder und kaum Zeit, mein Job stresst mich total etc.

Es gibt unzählige Gründe warum etwas nicht funktioniert im workerwork Marketing, aber letztendlich bist immer nur DU zu 100% verantwortlich für deinen Misserfolg oder Erfolg! Wenn Du die volle Verantwortung für dein Leben übernimmst, bedeutet das auch, das Du frei entscheiden kannst, wohin die Reise geht! Du bist heute da, wo Du bist, weil Du in der Vergangenheit bestimmte Entscheidungen getroffen hast.

Wenn du erfolgreich sein willst im MLM, hör auf anderen die Schuld zu geben und mach dich an die Arbeit! Du hast die Power deine Träume zu erreichen.

5. Arme Networker haben gute Ideen, setzen diese aber nicht um

Jeder Erfolgreiche Networker der seine Geschichte erzählt, wie er es geschafft hat, trotz aller Umstände, hat natürlich viele begeisterte Anhänger, weil gerade solche Stories oft sehr motivierend sind. Arme Networker haben auch Ideen, und oft auch gute, und wenn sie diese mit anderen teilen, hoffen sie das andere mit ihnen diese Idee umsetzen wollen und für sie handeln. Kommt leider nur sehr selten vor.

Wenn Du eine Idee hast, die Du umsetzen willst, musst Du derjenige sein, der das ganze ins Rollen bringt! Du musst ins Handeln kommen und vielleicht wird deine Begeisterung dann auch andere anstecken, aber darauf zu hoffen das andere die Arbeit für dich machen, hilft dir nur dabei weiterhin nur ein Träumer und erfolgloser Networker zu sein.

6. Arme Networker haben arme Freunde

So hart es auch klingt, aber eine Studie besagt das Du ungefähr das im Durchschnitt verdienst, was deine 5 engsten Bekannten verdienen. Wenn Du nur mit erfolglosen Networkern rumhängst, die auch ständig nur jammern, wirst Du nie erfolgreich werden. Wenn Du aber mit erfolgreichen Menschen zusammenarbeitest, wird das auf dich abfärben. Klar, am Anfang mag das etwas unangenehm sein, wenn Du nichts verdienst, keinen Erfolg hast und um dich rum viele erfolgreiche Menschen sind, aber nutze das als Inspiration. Was machst Du nun, wenn Du keine erfolgreichen Freunde und Networker kennst? Ganz einfach, besuche Seminare, wo erfolgreiche Networker sind und komme mit ihnen ins Gespräch 😉 Easy!

7. Arme Networker haben ein Anspruchsdenken 

Dieser Punkt hat auch einiges mit #4 zu tun, denn Leute die immer die Schuld woanders suchen, haben oft ein höheres Anspruchsdenken als andere. Viele arme Networker wollen in eine „starke Linie“, wollen Support von der Upline und beschweren sich dann, wenn es nicht so läuft wie erhofft! Anstatt sich darauf zu konzentrieren ihre Fähigkeiten weiter auszubauen  und ein besserer Networker zu werden, hoffen sie das andere die Arbeit für sie tun oder ihnen zumindest dabei helfen. Kennst Du das auch? Ein neuer Partner startet mit nen kleinen Paket bei dir und beanspruchst ständig deine Zeit und beschwert sich dann, wenn Du ihm weitere Produkte verkaufen willst, die ihm weiter helfen würden!

Gerade im Binärmarketingplan gibt es enormes Anspruchsdenken, denn viele Leute betrachten den Spillover als so etwas wie ihr Geburtsrecht, und wenn ihr Sponsor nicht einen Gutteil ihrer Struktur für sie aufbaut, sind sie schnell mit Schuldzuweisungen für ihre schlechten Ergebnisse an eben diesen Sponsor zur Stelle. Andere wiederum schieben die Schuld ihrem Team in die Schuhe. Nichts ist leichter, als den Fehler bei anderen zu suchen und darauf zu bestehen, dass diese sich nicht genug angestrengen, um uns reich zu machen.

Nur DU bist zu 100% verantwortlich für deinen Erfolg!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
dennis-koray-content-marketing

Fast alles, was Du über MLM und den Aufbau des Business Geschäfts gehört hast, ist Unsinn

Von , 10. Juli 2015 14:16

Lieber Network Marketer,

ja es ist wahr. Dir wurden jede Menge Lügen und Mythen aufgetischt im MLM.
MLM

Wenn Du das Gefühl hast, dich abzurackern, um es im MLM zu etwas zu bringen und deine Anstrengungen einfach nicht belohnt werden, dann weiss ich genau wie Du dich fühlst…

Mir ging es lange Zeit genauso. Kommt dir folgendes MLM Szenario bekannt vor?

Nachdem Du jahrelang gewissenhaft zu Meetings gepilgert bist, Termine vereinbart und anderen den MLM Geschäftsplan erklärt hast, bist Du an dem Punkt, an dem Du das Gefühl hast, MLM funktioniert einfach nicht für Dich.

All deine harte Arbeit hat dir nicht mehr gebracht, als Schulden, einen Haufen unverkaufter Produkte und immer weniger Freunde und Bekannte, die bereit sind, noch mit dir zu sprechen.

Das Schlimmste dabei ist, dass Du beim besten Willen nicht erklären kannst, warum es einfach nicht klappen will. Du hast doch alles gemacht, was dir geraten wurde, hast alle Regeln befolgt und sogar noch mehr getan, als von dir verlangt wurde. Du warst sozusagen ein Muster-Networker. Trotzdem bist Du nach Jahren deinem MLM Traum von finanzieller Unabhängigkeit und Sicherheit kein Stück näher gekommen…

Dies ist kein Einzelfall. Hunderte frustrierte Network und Multilevel Marketing Unternehmer beschreiben so oder ähnlich ihren Leidensweg. Und Hunderttausende, wenn nicht Millionen, denen es ebenso geht, laufen sich täglich weiterhin die Hacken ohne sichtbaren Erfolg ab.

Um es kurz zu machen: Ich habe herausgefunden, wo der Hund begraben liegt. Diese Erkenntnis kann dein MLM Business ein für alle Mal ändern.

Ich möchte diese MLM Erkenntnisse mit dir teilen:

Fast alles, was Du über MLM/Network Marketing und den Aufbau deines Geschäfts gehört hast, ist kompletter Unsinn!

Und weisst Du auch warum? Dies ist die einzige Branche, in der die Personen, die Einsteiger einführen und ausbilden, in aller Regel dafür völlig ungeeignet sind – sie haben selbst keine Ahnung! Hier werden Blinde von Blinden geführt!

MLM ist schon ein recht eigenes System, was die Vermarktung dieser Geschäftsidee an die breite Masse betrifft. Dem Durchschnittsbürger wird hier nämlich weisgemacht, er könne ohne jegliche Erfahrung in diese Branche einsteigen und trotzdem innerhalb kurzer Zeit Unmengen von Geld scheffeln.

Diese absolut tödliche Botschaft wird allen, die in dieses Geschäft einsteigen, ohne Rücksicht auf Verluste eingetrichtert – mit dem Resultat, dass 95% der Leute, die sich ein MLM Business aufbauen wollen, dies ohne jegliche Verkaufs- und Marketingkenntnisse in Angriff nehmen.

Die wenigen Methoden und Strategien, die auf bestimmten, allgemein bekannten Verkaufsgrundsätzen beruhen, sind allesamt überholt und völlig ineffizient. Kann sein, dass diese Dinge im Jahre 1959 oder vielleicht auch noch 1984 funktioniert haben, aber in unserer heutigen Gesellschaft lockt man mit diesen Neandertaler-Taktiken keinen Hund mehr hinterm Ofen hervor.

Kommt ein herkömmlicher Networker unter Einsatz all seiner Kräfte gerade einmal auf 5 gesponserte Personen im Monat – so haben Leute, die meine Strategien einsetzen, mehr Anfragen, als sie bearbeiten können. Alleine heute habe ich 6 neue Kunden/Partner für mein Geschäft gewinnen können, ohne auch nur mit einer einzigen Person vorher gesprochen zu haben (Ok 2 Gespräche habe ich per Skype geführt, aber nur um noch ein paar Fragen zu beantworten vor dem Start)…So macht Network Marketing Spass! Hier ein Screenshot:

MLM

10 neue Partner im Monat werden zur Routine.

Wenn Du bereit bist, deinen Horizont zu erweitern und die vorgefassten Denkmuster beiseite zu schieben – nur für einen kurzen Moment – dann wirst Du entdecken, dass dies auch für Dich möglich ist. MLM muss nicht schwierig sein.

Mein Ziel ist, Dich mit meinem kostenlosen email MLM Bootcamp gewissermaßen zu “entprogrammieren“, dir den Unsinn und die Unwahrheiten, die in dieser Branche verbreitet werden, aus dem Kopf zu hämmern und dir zu zeigen, wie ich mein MLM Business im Internet aufbaue und das ohne irgendwelchen Leuten hinterherzulaufen. Das ist der erste Schritt zu einer Zukunft als hocheffizienter, gut bezahlter und professioneller Network Marketer.

Beginne mit mir zu lernen, wie Du dieses Geschäft zum Laufen bringen kannst, indem Du JETZT HIER oder den Banner weiter unten klickst, deinen Namen, Email und Telefonnummer einträgst und mein MLM Bootcamp in den nächsten Tagen aufmerksam liest und einfach das umsetzt, was ich dir beibringe…Dann wird es auch für dich möglich sein, 6 neue Kunden/Partner vollautomatisch für dein Business zu sponsern.
mlmbootcamp-banner1

Wir werden in meinem MLM Bootcamp über einige, tief greifende Wahrheiten und natürlich auch über Unwahrheiten im MLM (Multi Level Marketing) sprechen. Du wirst auf unglaubliche Informationen stoßen, die dir enorm viel Zeit, Geld und Nerven sparen werden.

Außerdem geht dieses eBook auf einige der wertvollsten Marketing Grundsätze ein, die Du jemals lernen wirst . Wenn Du dir diese aneignen und in deinem täglichen MLM (Multi Level Marketing) Geschäftsleben anwendest, hast Du die Möglichkeit großartige Resultate zu erzielen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: 02235-1704064
denniskoray10715

Warum die meisten MLM Versager diese 9 wichtigsten Lektionen ignoriert haben

Von , 22. April 2015 20:14

Network Marketing ist hart. Nur ganz wenige Leute schaffen es. Du kennst bestimmt die Statistik die besagt, das über 90% im Network Marketing scheitern, oder?

Weisst du was mich wütend macht? Wenn Leute versagen! Und ich meine damit die Leute die aufgeben, denn nur wer aufgibt, kann versagen!

Ich persönlich mag es nicht besonders Menschen beim Versagen zuzusehen, aber dennoch kann man aus Niederlagen mehr lernen als aus Erfolgen.

Die meisten Networker geben einfach viel zu früh auf und schimpfen dann auf unsere Produkte, unsere Firma, unseren Marketingplan oder generell die Network Marketing Branche. Immer sind die anderen schuld, nie man selbst…

Im heutigen Artikel möchte ich dir die 9 wichtigsten Lektionen mitteilen, die die meisten MLM Versager ignoriert haben:

#1 MLM Versager setzen sich keine Ziele

Ich denke du hast schon oft gehört, wie wichtig es ist, Ziele zu setzen. Menschen die sich Ziele setzen, erzielen in der Regel viel bessere Ergebnisse als solche, die sich keine Ziele setzen. Gerade im Network Marketing braucht man konkrete Ziele, aber nur wenige nehmen das wirklich ernst. Fakt ist, die meisten Networker haben keine Ziele und wenn sie welche haben, dann haben sie keine Ahnung was sie dafür tun müssen, um diese zu erreichen.

Erfolgreiche Networker hingegen setzen sich ganz klare Ziele und machen sich einen Plan, wie sie diese Ziele erreichen werden. Wenn dein Ziel nicht gross genug ist, wirst Du nicht ins massive Handeln kommen…Nur durch massives TUN wirst Du deine Ziele erreichen. Also… Schreibe dir auf, was Du wirklich willst und denke gross! Denn nur wenn dein Ziel gross ist und dir ein wenig Angst machst, ist es auch eine echte Herausforderung.

Wenn Du sagst du willst nur 2000 Euro verdienen im Monat, dann ist das keine Herausforderung für die es sich zu kämpfen lohnt, denn das verdient man auch in einem normalen Job. Wenn dein Ziel nicht ausserhalb deiner Komfortzone ist, wirst Du nicht das tun, was nötig ist, um dein Ziel zu erreichen! Du musst deine Komfortzone verlassen und bereit sein Dinge zu tun, die andere nicht bereit sind zu tun…

#2 MLM Versager haben keine Strategie

MLM Versager haben keinen Plan und Strategie. Sie starten in einer Network Marketing Firma, machen sich eine Namensliste von Freunden und Bekannten und hoffen auf den grossen Durchbruch. Sie haben keine Ahnung von Network Marketing und mit der Namensliste scheitern die meisten sowieso kläglich, da es keine wirklich qualifizierten Kontakte sind…Und was passiert wenn man sich das 79zigste „NEIN“ abgeholt hat? Klar, man gibt auf!

Keine langfristige Strategie zu haben ist ein typischer MLM Versager Fehler. Die erfolgreichen Network Marketing Rockstars haben eine langfristige Strategie und einen Plan. Sie erstellen eine genaue Route, wie sie ihr Ziel erreichen können.

Wenn Du im Internet dein Network Marketing Business aufbaust, dann musst Du Begriffe wie Traffic, Leads, Sales, Upsells, Conversion Rate etc. kennen und verstehen. Wenn man im Network Marketing anfängt und langfristig Erfolg haben will, dann empfehle ich Blogging als Grundpfeiler Strategie.

Finde eine Strategie, lerne alles darüber und mache einen Plan um deine Ziele zu erreichen.

#3 MLM Versager sind inkonsistent

Hast Du schonmal einen wirklich erfolgreichen Network Marketer gesehen, der alle paar Monate seine Firma wechselt? In der Regel nicht, denn ständig die MLM Firma zu wechseln machen nur Versager. Sie probieren mal Firma A und wenns nicht klappt, dann muss es an der Firma gelegen haben und sie wechseln zu Firma B.

Alleine der Satz, ich versuch es mal ist schon ein Anzeichen für Versagen. Warum? Ganz einfach weil etwas zu versuchen MEGA anstrengend ist. Höre auf etwas zu versuchen und tue es einfach. Joda hat es bereits in Star Wars gesagt.

es-gibt-kein-versuchen

MLM Rockstars sind extrem beständig. Sie beginnen etwas und bringen es zu Ende. Ich bin z.B. begeisterter Blogger und habe Blogging zur wichtigsten Strategie für mein Business gemacht. Ist es einfach regelmässig zu bloggen? HELL NO! Auf keinen Fall, aber es lohnt sich. Ich blogge in der Regel 5 mal die Woche, ausser an Feiertagen und wenn ich im Urlaub bin 😉

Also, wenn Du erfolgreich sein willst, dann sei beständig! ZIEH ES DURCH JUNGE!!!

#4 MLM Versager sind nicht „ALL-IN“

So gut wie jeder würde gerne Online Geld verdienen und nichts tun. Klar, wer will nicht das ULTRA-SYSTEM wo man quasi nichts gross tun muss und dennoch immer Kohle verdient?!

Fakt ist, die erfolgreichen Network Marketer sind in ihrer Firma „ALL-IN“. Das heisst sie testen nicht nur mal die Firma und kaufen das kleinste Paket, sondern sie kaufen das grösste Paket! Sie gehen „ALL-IN“, in der Firma sowie auch mental.

Das macht wirklich einen grossen Unterschied. Längere Zeit war ich nur mit einem kleinen Produkt in meiner Firma eingestiegen und habe darauf gehofft Menschen zu finden, die das grösste Paket kaufen. Leider ist das nicht passiert. Erst als ich selbst die Entscheidung getroffen habe, das ich es durchziehe und selbst das grösste Paket gekauft habe, kamen auf einmal Menschen auf mich zu, die auch das grösste Paket haben wollten.

Die meisten MLM Versager haben Angst, ALL-IN zu gehen, weil sie unsicher sind. Genau wie ich es war. Ich hatte Angst, das ich es nicht schaffe, aber genau diese Angst war es, die mich zurückgehalten hat. MLM Gewinner gehen IMMER ALL-IN. Sie sind fokussiert, arbeiten so hart wie es sein muss und ziehen durch.

Jeder will das perfekte System haben, wo man $100 investiert und $200 verdient. Leider gibt es dieses perfekte System nicht…Und wenn dir jemand was anderes verspricht, dann solltest Du skeptisch werden. Der einzige Weg Geld zu drucken, ist es eine Bank zu sein, und das ist nicht einfach 😉 Guck dir die Federal Reserve Bank an…Sie können einfach Geld drucken, wenn sie welches brauchen…Du aber kannst das nicht!

Würde es ein legitimes System geben, was aus $100 schnell $200 machen würde, dann würdest du davon hören. Es gibt Systeme wo sowas funktioniert und die heissen „Geschäft“. Aber ein Geschäft, ob Network Marketing oder jedes andere Business sind harte Arbeit, kosten Zeit und Geld und NICHTS geht auf Dauer wo man mal 10 Klicks machen muss 😉

Wenn du im Internet Network Marketing Geld verdienen willst, brauchst Du Systeme und Werkzeuge und gerade mit der Weiterempfehlung von diesen kannst Du zusätzlich zu deinem MLM Business Geld verdienen. Wenn Du kein Geld hast, um in dein MLM Business zu investieren, ist es besser wenn Du dir einen Job suchst, so das du wenigstens ein kleines Marketingbudget hast.

#5 MLM Versager kennen ihre Zahlen nicht

MLM Versager verlassen sich nicht auf Zahlen, sondern auf Wunder 😉

Wie oft habe ich von Leuten gehört, denen versprochen wurde, sie müssten nur eine gewisse Summe in z.B. bezahlte Werbung wie Solo Ads etc. investieren und sie würden innerhalb von wenigen Tagen neue Leute sponsern und Gewinne einfahren. Wer sich auf solche Versprechungen einlässt, der hat meistens verloren, denn so funktioniert Business nicht.

Diese Leute hoffen auf ein Wunder, das ihre Kohle in die Werbung sich ja rentiert. Leider haben sie keine Ahnung von Marketing, und kennen ihre Zahlen nicht.

MLM Gewinner kennen ihre Zahlen, sie wissen bei bezahlter Werbung das es um Quote geht. Gewinner wissen, wieviel ein Kunde in ihrer Downline wert ist. Sie wissen genau, wie viele Verkäufe sie tätigen müssen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Sie wissen genau, wie viel Geld sie in Werbung investieren können…

Gerade heute hatte ich wieder eine Unterhaltung mit einem Networker, der keine Ahnung von seinen Zahlen hatte. Ich habe gefragt wie viele Kunden er in seiner Downline braucht, um $2000 monatlich zu verdienen und er wusste es nicht…

Ein weiterer Fehler ist, das zwar einige Networker sich ein Ziel setzen für ihren Monatsverdienst, aber nicht wissen, was sie täglich tun müssen, um dieses Ziel zu erreichen. Warum das so wichtig ist, erfährst Du in meinem Artikel hier:

Warum Du im Network Marketing täglich Ziele setzen musst

#6 MLM Versager investieren nur ungerne in sich selbst

Persönliche Weiterentwicklung, Seminare, Coaching etc. machen den Unterschied von Versagern zu Gewinnern. MLM Gewinner investieren regelmässig in ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie besuchen regelmässig Seminare um immer on top zu bleiben und zu wissen, was gerade aktuell funktioniert. Wir sind im Network Marketing und das Marketing ändert sich im Internet ziemlich schnell. Es ist unglaublich wie viele Networker heute noch mit Kutsche und Pferd unterwegs sind, wenn andere bereits im Flieger sitzen, um an ihr Ziel zu kommen.

Gerade wenn es um Technologie geht, machen viele Firmen einen Fehler. Sie erstellen ein Produkt bzw. eine Software und entwickeln diese dann nicht ständig weiter. Wenn man im Geschäft bleiben will, dann muss man sich STÄNDIG weiterentwickeln, Trend erkennen und diese nutzen.

Denn wenn Du nicht mit der Zeit gehst, dann gehst Du mit der Zeit. Deine Konkurrenz wird sich weiterentwickeln und du hast das nachsehen und bist bald „out of business“. Gewinner investieren also in sich selbst, besuchen Events und Seminare und Networken mit ähnlich orientierten Menschen.

Guck dir mal die meisten erfolgreichen Network Marketer an. Sie haben über Jahre in sich selbst und ihre Ausbildung und Wissen investiert. Sie sind interessante Menschen mit Charisma. Reiche Menschen schaffen Werte, weil sie wissen das ihr Einkommen davon abhängt, wie viel Mehrwert sie im Markt anbieten. Die meisten erfolgreichen Networker haben keinen grossen Fernseher, aber eine grosse Bibliothek und sind versierte Leser.

Arme Menschen haben meistens keine Bibliothek und lesen auch nicht, haben dafür aber einen FETTEN Flachbild-TV. Wenn Du ein erfolgreicher Networker sein willst, dann lies Bücher und investiere in dich. Besuche alle Seminare die dich weiterbringen können und höre NIEMALS damit auf. Umgib dich mit Menschen, die genau wie Du, mehr vom Leben wollen.

#7 MLM Versager verhalten sich wie Penner

Wenn jemand mit mir arbeiten möchte, dann heisse ich JEDEN herzlich willkommen, wenn diese Person auch bereit ist, das zu tun was nötig ist. Aber immer wieder fragen Leute nach, ob es eine Rückgabefrist gibt. Klar, gibt es eine Rückgabefrist in meinem Business, aber wenn die Leute schon danach fragen, dann zeigt es mir, das sie nicht bereit sind, das zu tun, was nötig ist, um ihre Ziele zu erreichen.

Versager wollen die Rückgabefrist, denn sie wollen ja nunmal „probieren“, sie haben Angst davor „ALL-IN“ zu gehen. Diese Menschen sind einfach noch nicht bereit. Du musst „hungrig“ sein, denn nur die Harten kommen in den Garten!

#8 MLM Versager wollen es nicht wirklich schaffen

MLM Versager glauben nicht genug an ihren Erfolg und sie sind nicht bereit alles zu tun, was nötig ist. Solange Du nicht bereit bist, das zu tun, was nötig ist, wirst Du es schwer haben im Network Marketing erfolgreich zu sein. Fakt ist, über 90% der Network Marketer schaffen es nicht…Nur einige wenige Menschen schaffen es und das liegt daran, das sie nicht zum Durchschnitt gehören.

Durchschnittliche Networker sind im Grunde glücklich, wenn sie einen sicheren Job und Einkommen haben. Die Top MLM Rockstars sind meistens total untypische Menschen die man nicht zum Durchschnitt zählen kann. Und genau darum geht’s im Network Marketing, nämlich so lange durchzuhalten bis Du die Perlen von den faulen Eiern unterscheiden kannst und die richten Leute hast. Fakt ist, die Top Networker sind gute Unternehmer und haben keinen Plan B.

MLM Versager probieren dieses Network Marketing Ding mal aus und wenn es nicht klappt, bleiben sie halt weiterhin in ihrem Job. Diese Art zu denken wird nur durchschnittliche Ergebnisse produzieren und Durchschnitt im MLM ist nicht gut 😉 Denn der Durchschnitt verdient weniger als $100 im Monat im Network Marketing.

Aber Vorsicht, gerade #8 das MLM Versager nicht wirklich daran glauben, kann einem auch zum Verhängnis werden, denn es wird von vielen Networkern oft den Neulingen aufgetischt. In meinem Ebook „Die 7 schlimmsten MLM Lügen“ spreche ich diese infame Lügengeschichte rund um Motivation und Glauben konkret an, denn sie ist eine der größten Dummheiten in der Geschichte des Verkaufs (und nicht nur im Network Marketing).

Millionen von MLMern wird erzählt, der Grund für ihr Scheitern sei ihr fehlender Glaube. Mein kostenloses ebook „Die 7 schlimmsten MLM Lügen“ kannst Du dir HIER herunterladen.

So, kommen wir nun zum Ende. Worum geht’s im Network Marketing wirklich? Ja, richtig…Um Freiheit!

FREEDOM.

Warum ich im Network Marketing gestartet bin? FREIHEIT…Denn Freiheit ist das einzige wofür es sich wirklich lohnt zu kämpfen. Und Freiheit findest Du nicht im Angestelltenverhältnis, sondern als Unternehmer.

Egal in welcher Situation Du dich gerade befindest, egal wo du gerade finanziell stehst, ich glaube daran, das Du es schaffen kannst zu den Gewinnern zu gehören. Du kannst eine unnormale Entscheidung treffen, du kannst dich entscheiden einen Weg zu gehen, den andere nicht bereit sind zu gehen…Du kannst JETZT, HIER UND HEUTE eine Entscheidung treffen, das Leben zu leben, wovon du immer geträumt hast. Aber als erstes musst Du wütend werden…

Du musst wütend sein über die Situation in der Du dich gerade befindest, denn du bist unglücklich und NICHT zufrieden mit dir un deinem Leben. Akzeptiere deine jetzige Situation, aber werde wütend und sei entschlossen zu handeln.

Habe keine Angst davor zu sagen: „Mein Leben ist scheisse, ich bin unzufrieden.“, denn wenn Du das bereit bist zu sagen, dann bist du bereit zu Veränderung. Ich hoffe Du bist nach meinem Artikel motiviert, ich bin es auf jeden Fall. Ich bin gerade im Flow!!! SEI HUNGRIG MANN! Wenn Du Erfolg willst, dann denke einfach an folgenden Spruch:

Wenn Du so sehr Erfolg haben willst, wie Du atmen möchtest, dann wirst Du erfolgreich sein.

Werde wütend, setze dir ein Ziel, triff eine Entscheidung, tue was getan werden muss ohne Ausreden und ziehe durch! Ich glaube an DICH!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
MLM Versager

Network Marketing Mythos entlarvt – Erst die Arbeit dann das Vergnügen?

Von , 12. Februar 2015 17:29

Hast du den Spruch schonmal gehört? „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ oder „Business before pleasure“.? Klar, was für eine Frage…

Manchmal ist die Arbeit zwar verhasst, aber ohne sie kann man auch nicht leben. Wir alle arbeiten – irgendwie. Per Definition ist Arbeit eine Tätigkeit, die der Mensch ausübt, um ein Einkommen zu erzielen. Die Herkunft des Wortes liegt im Mittelhochdeutsch, als Arbeit noch so viel wie Mühe und Beschwernis ausdrückte. Aber was Arbeit für den einzelnen bedeutet, ist sehr subjektiv. Gerade im Network Marketing hört man diesen Spruch auch sehr oft…Aber stimmt das denn überhaupt noch? Dieser Spruch sagt ja, das Arbeit etwas schweres ist, etwas unangenehmes…Muss das im Network Marketing denn sein?

Im heutigen Video gebe ich dir die Antwort dazu:

Was sagst du dazu? Ist dieser Spruch so gültig? Muss man Arbeit im Network Marketing als etwas schweres ansehen? Ich sage nein. Klar, wenn jemand etwas ungern tut, dann ist es halt nur ein lästiges Mittel zum Geld verdienen…Im Network Marketing kann diese Einstellung jedoch fatal sein…

Wenn Du z.B., so wie ich, ungern Freunde und Bekannte auf dein Business ansprichst, aber deine Upline dich dazu drängt, hörst Du ziemlich früh frustriert wieder auf…Du willst diese „Arbeit“ einfach nicht machen!

Ich persönlich hatte immer den Traum, mein Business mit Freude und Spass aufzubauen und einfach Dinge zu tun, zu denen ich wirklich Lust habe…Viele haben gesagt, das würde nicht funktionieren, aber ich habe nicht zugehört 😉 Zum Glück, denn dadurch das ich so stur war und diesen Traum hatte, habe ich mich auf die Suche nach Lösungen gemacht und bin schliesslich fündig geworden…

Und diese Lösung möchte ich mit dir in meinem 10 Tage MLM Email Bootcamp teilen. Deshalb eine wichtige Frage an Dich:

Wie würde es sich auf Dein MLM-Geschäft auswirken, wenn Du nur noch mit MLM interessierten und bereits vorinformierten Leuten zu tun hättest und der Aufbau deines Geschäftes pure Freude ist?

Meine Philosophie heute: Niemand ist es wert, dass ich meine Zeit investiere, BEVOR diese Person nicht Interesse an meinem Angebot gezeigt und um mehr Information dazu gebeten hat.

Mein Network Marketing Erfolgstipp: Verwende ein effiziententes Marketing System, das die Leute automatisch qualifiziert, die Vorwahl trifft und auf deine Geschäftsmöglichkeite vorbereitet. Und dann widme deine Zeit nur den Besten.

Wenn Du lernen willst, Wie auch Du dein Network Marketing Geschäft richtig im Internet aufbaust, ohne Freunde, Bekannte oder wildfremde Menschen ansprechen zu müssen, dann melde dich für mein kostenloses MLM Bootcamp an.

Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt HIER oder auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM Bootcamp

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
​email: info@denniskoray.de
Telefon: +49-2235-1704 064
Dennis Koray

Eric Worre – Der grösste „Haken“ im Network Marketing

Von , 8. Dezember 2014 10:44

Ich bin ein grosser Fan von Network Marketing und liebe dieses Business. Auch wenn wir das Jahr 2014 schreiben, so ist Network Marketing immer noch eine Randerscheinung, eine Nische (für die meisten). Viele Menschen können mit Network Marketing nicht wirklich was anfangen und setzen es immer noch mit einem Pyramidensystem gleich 🙂

Mir ist schon klar, das Network Marketing nicht perfekt ist, aber es ist immer noch besser als einen Job zu haben oder eine klassische Selbständigkeit, die mit viel Risiko verbunden ist. In meinem ebook „Die 7 schlimmsten Lügen im Network Marketing“ räume ich mit den häufigsten Irrtümern im MLM auf, aber eine Sache habe ich in meinen ebook nicht erwähnt und das ist eigentlich der „grösste Haken“ im Network Marketing. Weisst Du wovon ich hier spreche?

Für Menschen die Network Marketing nicht so gut kennen, hat das Geschäft sehr viele Haken, aber ein Haken, ist besonders gross. Ich habe darüber im Buch von MLM-Experte Eric Worre (Go Pro) gelesen. (Sehr lesenswert)

Eric Worre schreibt: „Du musst einen zeitweiligen Verlust sozialer Anerkennung durch ignorante Leute akzeptieren.“

Gerade dieser Aspekt, macht vielen Anfängern im Network Marketing sehr zu schaffen, denn die meisten Menschen werden es einfach nicht verstehen und denken du bist irgendwie verrückt geworden dich auf so ein „Schneeballsystem“ einzulassen.

Ich kann mich noch gut an meine erste Erfahrung im Network Marketing erinnern. Ich habe MLM kennengelernt, als ich 2006 nach Sydney gezogen bin. Ich hatte nur eine handvoll Leute kennengelernt und nun sollte ich ja eine Namensliste machen und diesen mein Geschäft vorstellen. Meine Namensliste war sehr kurz und mein Erfolg nur mässig! Viele haben mich etwas schräg angesehen und dachten: „Ach, las den verrückten Deutschen das mal probieren“.

Auch als ich 2010 wieder zurück in Deutschland war und mein Network Marketing Geschäft meinen Freunden und Bekannten vorgestellt habe, haben die meisten die Augen verdreht. Sogar heute fragen mich alte Bekannte mit einem hämischen Lächeln im Gesicht ob ich immer noch diese „Internet-Ding“ machen würde.

Wenn Du dich für Network Marketing entscheidest, dann wirst auch Du viele negative Reaktionen erhalten und wenn dein Fell nicht dick genug dafür ist, dann solltest Du dir 2 mal überlegen, ob Du im MLM startest.

Wenn Du diesen grössten „Haken“ im Network Marketing, den zeitweiligen Verlust sozialer Anerkennung verkraften kannst, dann beglückwünsche ich dir zu deiner Entscheidung, denn Network Marketing ist nicht perfekt, aber einfach besser! Und in 10-15 Jahren wird Network Marketing immer mehr in den Fokus des Mainstream rücken…

Deshalb entscheide dich ein professioneller Network Marketer zu werden, nimm dir die nötige Zeit, um diesen Beruf zu erlernen und behandele mit dem nötigen Respekt und Hingabe und dann kann MLM alle deine Träume erfüllen. Wenn Du das Buch von Eric Worre noch nicht hast, solltest Du dir es HIER bei Amazon bestellen.

Wenn Du dich auch nur ein klein wenig für das Network Marketing interessierst, musst Du dir einfach dieses Buch besorgen. GoPro mit seinen 160 Seiten lässt sich zwar schnell durchlesen, doch in diesen Zeilen findest Du eine wahre Goldgrube von Informationen, um dir ein größeres und erfolgreicheres Geschäft aufzubauen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

7 Gründe warum die meisten im Network Marketing scheitern

Von , 22. Mai 2014 10:26

Misserfolg ist ein unausweichlicher Begleiter jeden Lebens. Obwohl es nicht besonders viel Spass macht an etwas zu scheitern, so bietet Scheitern und Misserfolg eine gute Möglichkeit aus Fehler zu lernen und zu wachsen.

Winston Churchill sagte dazu:

Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.

Gerade im Network Marketing machen die meisten zu Beginn sehr viele Fehler und schieben schnell Frust. Wenn Du jedoch immer nur Fehler machst, partout nicht weiter kommst und ständig scheiterst und aufgibts, dann ist es vielleicht an der Zeit sich das Ganze mal etwas genauer anzusehen.

Hier sind meine Top 7 Gründe, warum Menschen im Network Marketing scheitern:

„Image courtesy of pat138241 / FreeDigitalPhotos.net“

1. Unüberlegtes Handeln
Manchmal ist Spontanität gut, aber im Network Marketing sollte man schon einen guten Plan haben, bevor mal loslegt. Viele Anfänger stürmen einfach drauf los, sprechen jeden an, der nicht bei 3 auf den Bäumen ist und machen einen Fehler nach dem anderen. Man sollte vorher erstmal genau planen, wie man vorgeht und sich dann auch daran halten.

2. Der fehlende Wille
Meistens ist es so, das man das, was man unbedingt erreichen will, nicht ohne harte Arbeit bekommt. Niemand kommt und schenkt dir Erfolg, du musst ihn dir hart erarbeiten. Das wird dir jeder Networker bestägigen. Wenn Du Network Marketing nur mal „probieren“ oder „testen“ willst, dann wirst du nicht sehr weit kommen. Du brauchst einen eisernen Willen zum Erfolg und ein dickes Fell.

3. Keine Alternativen
Viele Networker beginnen mit der Namensliste und merken schnell das man durch diese Liste nicht sonderlich weit kommt. Man hört dann von der Upline Sprüche wie: „Du musst einfach neue Kontakte machen und mit mehr Menschen sprechen.“ Was viele Networker nicht machen, ist einfach mal einen Schritt zurückzutreten und das Ganze objektiv zu betrachten z.B. von einem anderen Blickwinkel. Viele sind so auf eine Arbeitsweise festgelegt, weil die Upline ja sagt, das es funktioniert, das sie sich keine alternativen Möglichkeiten ansehen, um ihr Geschäft aufzubauen!

Hier ist aber nicht nur die Upline, sondern oft auch die MLM Firma selbst verantwortlich. Manche Firmen sagen, das nur die Namensliste funktioniert und alles andere unnötig ist! Auch ich war mal in einer Firma, wo der CEO mir gesagt hat, das Internet Marketing nicht funktioniert und ich mich besser an das System der Namensliste halten solle…Naja, ich bin kein grosser Fan davon, und letztendlich wurde ich rausgeschmissen, weil ich Internet Marketing betreibe 😉

Denk immer dran: Wenn Du immer nur das tust, was du bisher getan hast, wirst Du auch immer nur die Ergebnisse erzielen, die Du bisher erzielt hast.

4. Die meisten geben viel zu früh auf
Ja, das ist leider die Wahrheit. Die meisten Networker geben auf, bevor sie jemals die Chance haben erfolgreich zu sein. Henry Ford sagte: „Es gibt viel mehr Leute die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.“

Und das könnte nicht passender für Network Marketing sein. Nur wer den nötigen Durchhaltewillen und die richtige Einstellung hat, wird auch erfolgreich. Scheitern gehört im Leben dazu und nur wer aufgibt, der hat verloren.

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder du stellst dir vor, du schaffst es. Oder du stellst dir vor, daß du es nicht schaffst. Und genauso wird es kommen. Wir sind das, was wir zu sein glauben. Das Glück kommt nur zu Menschen, die daran glauben. An etwas glauben heißt: es wird passieren!

5. Kein konkretes Ziel
Wie willst Du erfolgreich werden, wenn Du nicht genau weisst, was Du willst?! Zuerst musst Du für DICH selbst definieren, was Erfolg bedeutet. Und ich rede jetzt nicht von schwammigen Aussagen, sondern von ganz konkreten Vorstellungen. Mehr Geld zu verdienen ist kein Ziel! Wieviel mehr Geld? In welchem Zeitraum? etc.

Jeder definiert Erfolg anders und für Dich muss Erfolg ja nicht unbedingt das Gleiche bedeuten wie für mich. Erfolgreich sein, kann z.B. bedeuten das Du soviel verdienst das deine Frau nicht mehr arbeiten muss oder das Du von zuhause arbeiten kannst und genug Zeit für deine Familie hast.

6. Keinen Mentor
Im Network Marketing hat jeder einen Sponsor, aber ist dein Sponsor auch dein Mentor? Sich mit anderen Menschen auszutauschen, die das, was du erreichen willst, bereits erreicht haben, ist absolutes Gold wert. Aus diesem Grund ist es auch wichtig einen Mentor zu haben, der dich inspiriert und herausfordert, dabei muss dein Mentor nicht unbedingt dein Sponsor sein.

7. Zu viele Ausreden
Ich habe noch nie so viele Ausreden gehört, wie im Network Marketing.  Ich habe keine Zeit, ich habe kein Geld, ich kenne keine Leute, bla bla bla…Wer ständig eine Ausrede parat hat, der wird nie erfolgreich werden. Hör auf damit und nimm dein Leben selbst in die Hand. Übernimm die 100% Verantwortung für dein Leben und Handele JETZT!

Natürlich gibt es noch viele weitere Gründe, warum Menschen im Network Marketing scheitern und wenn auch Du im Network Marketing tätig bist, und bisher nicht den Erfolg hast, den Du dir wünscht, dann bist Du vielleicht auch einigen MLM Lügen zum Opfer gefallen…

Vielleicht machst Du Dich auch, bewusst oder unbewust, durch die Verbreitung dieser Lügen schuldig?

Diese irreführenden Behauptungen, Halbwahrheiten und glatten Lügen, die täglich potentiellen Kunden und Distributoren erzählt werden… diese vielen hoffnungsfrohen Einsteiger, die man damit schamlos in die Irre führt… dieses bewusste Vorgaukeln falscher Tatsachen… hat mich so wütend gemacht, dass ich entschieden habe…

Genug ist genug! Jetzt reisse ich diesen Leuten die Maske herunter und lege das dahinter steckende Lügengebäude bloß. Ein für alle Mal. Lade dir jetzt mein persönliches Geschenk, den 42 seitigen Report „Die 7 schlimmsten Lügen im MLM“ HIER herunter.

Viel Spass beim Lesen

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

#155 Multimillionär Ratschlag für mehr Kontakte im Network Marketing

Von , 16. April 2014 16:04

Im heutigen Video geht’s um eine Geschichte die ich erlebt habt, in einer MLM Firma und einen Ratschlag für mehr MLM Leads von einem Multimillionär

Wenn Du im Network Marketing erfolgreich dann pass genau auf. Ich habe ich ein 10 Tage MLM Bootcamp und einen Report erstellt, der dir genau zeigt, wie ich erfolgreich online arbeite und wie Du meine Arbeitsweise kopieren kannst und somit lernst wie Du dein Network Marketing Geschäft richtig aufbaust.

Das MLM Bootcamp behandelt folgende Themen:

Tag 1: Der Hauptgrund warum soviele Networker versagen
Tag 2: Wie Du dich als Experte positionierst
Tag 3: Wie Du Interessenten zu dir bringst und damit Geld verdienst
Tag 4: Wie Du Deine Interessenten dazu bringst alles zu kaufen, was du anbietest
Tag 5: Wie Du Dein MLM Geschäft richtig aufbaust
Tag 6: Wie Du die richtige Zielgruppe für dein Geschäft findest
Tag 7: Wie Du korrekt Werbung zur Leadsgewinnung machst
Tag 8: Wie Du Interesse wecken kannst und dafür bezahlt wirst (Funded Proposal)
Tag 9: Welches Produkt ist für ein Funded Proposal am besten geignet?
Tag 10: Wie Du Ablehnung vermeidest

Klicke jetzt auf den Link HIER oder auf den Banner und erhalte Zugang zum kostenlosen Bootcamp
MLM Bootcamp

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

 

Kann man sein Network Marketing Geschäft nur online aufbauen?

Von , 27. Januar 2014 21:03

Network Marketing ist eine geniale Branche und viele Networker sind auf der Suche nach einem Weg, Ihr Network Marketing Geschäft im Internet aufzubauen.

Die meisten Network Marketing Firmen arbeiten immer noch mit den Old-School-Methoden und die meisten merken schnell, das man nicht sehr weit damit kommt, wenn man Freunde und Bekannte auf sein Geschäft anspricht. Ich hatte immer irgendwie ein komisches Gefühl wenn ich mit mit Freunden getroffen habe und ihnen mein Geschäft präsentiert habe…

So wollte ich mein Network Marketing Geschäft einfach nicht aufbauen, deshalb habe ich online nach Lösungen gesucht…Was ist dabei herausgekommen? Kann man sein MLM Geschäft online aufbauen?Da du ja gerade auf meinen Blog bist, siehst Du welche Mühe ich mir damit gebe und wie viel Zeit ich in diesen Blog investiert habe. Diese Mühe und Arbeit mache ich mir natürlich nicht umsonst, und wenn es nicht funktionieren würde, dann hätte ich diese Strategie schon längst aufgegeben.

Natürlich kannst Du jetzt nicht erwarten, einfach einen Blog zu starten, deinen Facebook Freunden davon zu erzählen und auf einmal wollen Hunderte von Leuten in deinem Network Marketing Geschäft starten…

Es gehört schon einiges mehr dazu und wie bei vielem, gibt es immer einen richtigen Weg und einen falschen Weg. Viele Anfänger und auch erfahrene Networker, die von Online Marketing keine Ahnung haben, suchen oft nach der magischen Pille, der Abkürzung, dem Online Geheimnis. Gehörst Du auch dazu? Suchst Du den schnellen Weg oder bist Du bereit Zeit und Geld in Dich und deine Weiterbildung zu investieren?

Fakt ist, Du brauchst spezielle Fähigkeiten um Online etwas zu erreichen und es kostet auch ein wenig Geld, aber die Ergebnisse sind es definitiv wert.

Das grösste Problem

Ein Problem ist, das die meisten Leute versuchen alles selbst zu machen und keinen Mentor haben. Sie probieren alle Sachen selbst zu lösen anstatt sich einem Team anzuschliessen, wo es erfahrene und erfolgreiche Partner gibt.

Auch wenn Du im Internet recht fit bist, ist meiner Meinung nach der beste Weg sich einer Community anzuschliessen, wo man genau lernt, welche Strategien und Techniken funktionieren. Im Internet gibt es unzählige Kurse und ebooks usw, aber leider sind viele Informationen bereits veraltet, bevor man diese angewendet hat. Das Internet ist sehr schnelllebig und Strategien die von 6 Monaten funktioniert haben, können bereits heute unbrauchbar sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig, das man einer Community angehört, die Trends im Internet erkennen und schnell sind in der Umsetzung. Früher habe ich immer versucht, alle Informationen kostenlos zu bekommen und habe somit viele Stunden mit Recherche verbracht und hatte keinen definitiven Plan. Heute weiss ich, das es 10x besser ist, für gute Informationen und Training zu bezahlen. Man sieht viel schneller Erfolge und eine Investition in einen selbst und seine Ausbildung ist immer wertvoll.

Gerade für Network Marketer ist es am besten, wenn man lernen will wie man sein Geschäft online aufbaut, das man ein gutes Online Training und eine gute Community im Hintergrund hat.

Meine Empfehlung für das beste Training und eine super Community ist ganz klar Empower Network. Empower Network ist nicht nur eine Blogging Community, sondern vielmehr ein Internet Marketing-Schmiede, wo man genau lernt, wie man sein Geschäft im Internet richtig vermarktet.

Bei Empower Network Deutschland wirst Du nicht nur lernen, was Attraction Marketing ist und Leute anziehen, sondern Du lernst die aktuellsten Marketingstrategien die es zur Zeit auf dem Markt gibt.

Bevor ich einen eigenen Blog hatte, habe ich mich oft mit Menschen rumgeschlagen, die keine Ahnung von Network Marketing hatten und so kam auch oft das Argument des Pyramidenspiels oder Schneeballsystems. Durch meinen Blog ziehe ich in der Regel nur Menschen an, die sich bereits ein wenig auskennen und so kommt diese Diskussion gar nicht erst auf.

Als ich angefangen habe zu bloggen, hat sich mein Geschäft grundlegend geändert und ich kann dir nur empfehlen einen Empower Network Blog zu starten. Wenn Du mehr Informationen darüber willst, warum Du als Network Marketer einen Blog haben solltest, dann lies diesen Artikel von mir durchlesen:

7 Gründe warum Du einen Blog für Dein Network Marketing Geschäft haben solltest

Wenn Du Interesse hast zu lernen, wie man mit Empower Network nicht nur einen erfolgreichen Blog, sondern auch ein erfolgreiches Geschäft aufbaut, klicke jetzt HIER oder auf den Banner und sieh dir mein Webinar an und lade dir meinen Report „Die Wahrheit über Empower Network Deutschland“ herunter.
Sonnige Grüsse

Dennis Koray
info@denniskoray.de
Skype: denniskoray

MLM Tipp – Hast Du auch schon diesen Fehler im Network Marketing gemacht?

Von , 21. Januar 2014 12:12

Heute sprechen wir über einen der grössten Fehler im Network Marketing

„Image courtesy of stockimages/ FreeDigitalPhotos.net“

MLM FehlerImmer wieder sehe ich sehr viele Anfänger aber auch erfahrene Menschen im Network Marketing, die diesesn Fehler machen. Besonders häufig wird dieser Fehler aber von Menschen gemacht, die ihr Network Marketing Geschäft im Internet aufbauen wollen.

Das Internet hat alles verändert und jeden Tag spriessen die Geschäftsmöglichkeiten nur so aus dem Boden. Das Internet hat es quasi jedem ermöglicht eine Idee zu nehmen, eine Webseite oder Blog zu erstellen und daraus ein florierendes Geschäft aufzubauen.

Gerade aber dieser Überfluss and neuen Ideen und Online Marketing und Network Marketing Geschäftsmöglichkeiten führt dazu, das viele Unternehmer scheitern! Woran liegt das? Ganz einfach, die meisten fangen mit einem Geschäft an und bevor sie etwas erreichen können, erfahren sie schon von der nächsten grossen Sache und wechseln.

Mir selbst ging es vor wenigen Jahren auch nicht anders. Ich dachte immer nur, das ich das richtige Geschäft brauche und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein muss, um den Durchbruch zu schaffen. Ich habe von einem Geschäft zum nächsten gewechselt, immer mit der Hoffnung es endlich mal zu schaffen! Nur eines habe ich nicht getan. Ich habe meine Fähigkeiten nicht weiterentwickelt und somit hatte ich auch in den neuen Geschäften nur wenig Erfolg!

Auf Facebook sehe ich sehr viele Leute die ständig eine neue Geschäftsmöglichkeit teilen und oft in 4 oder mehr verschiedenen Network Marketing Firmen tätig sind.

Viele glauben das, wenn Sie in mehr Firmen tätig sind, das sie die Leute die z.B. kein Interesse an Firma A haben, vielleicht Firma B gut finden. Natürlich ist es möglich mehrere Network Marketing Firmen bzw. mehrere passive Einkommen aufzubauen, aber als Anfänger ist das in der Regel fast unmöglich. Ohne Fokus kommt man halt nicht weit und oft wirkt man einfach unglaubwürdig, wenn man 5 verschiedene Firmen zur Auswahl hat.

Wenn Du versuchst, z.B. 5 Firmen gleichzeitig aufzubauen, hast Du keinen Fokus und deine Ergebnisse werden in der Regel nicht besonders gut sein.

Wenn Du ein wirklich erfolgreiches Network Marketing Geschäft willst, dann solltest Du dich auf eine Firma konzentrieren und lernen wie man interessierte Leute findet! Du solltest deinen ganzen Fokus darauf legen. Natürlich gibt es auch hier die Möglichkeit durch verschiedene Strategien mehrere Einkommen aufzubauen und auch dann Geld zu verdienen, wenn jemand KEIN Interesse an deinem Network Marketing Geschäft hat. Wie geht das? Ganz einfach, das erkläre ich dir in meinem MLM Bootcamp und kostenlosen ebook „Die 7 schlimmsten Network Marketing Lügen“.

Ich verrate Dir die kleinen, schmutzigen Geheimnisse, die Du – ginge es nach Deiner Upline – nie erfahren solltest. Ich habe einen 42 Seiten Report mit Einzelheiten über die 7 schlimmsten Lügen zusammengestellt, völlig kostenlos…

Für mehr Informationen einfach HIER oder auf das ebook klicken.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

P.S.: Wieviele Projekte/Geschäfte hast Du parallel laufen? Wie sind deine Ergebnisse?

Das grösste Problem ist einfach das, das die meisten mit etwas neuem beginnen ohne  Erfolg im ersten Geschäft gehabt zu haben. Die meisten laufen der Hoffnung hinterher. Gehörst Du auch dazu?

Wenn ja, dann solltest Du dir die Zeit nehmen und mal genau analysieren und auflisten was Du online alles so machst, in welchen Geschäften und Programmen du registriert bist und dann mal ordentlich ausmisten! Fokussiere all deine Energie auf EIN Projekt, welches dich begeister und wenn Du damit erfoglreich bist, kannst Du gerne weitere Geschäfte hinzunehmen.

Es ist eine schwere Entscheidung und ich weiss wie es sich anfühlt, aber es ist notwendig! Denk dran: FOKUS IST DER SCHLÜSSEL!

 

Panorama Theme by Themocracy