Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr Power Lead System Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: Power Lead System

Empire Spot Erfahrungen – ES Sales Funnel für PLS einrichten

Von , 3. Oktober 2016 12:57

Empire Spot Erfahrungen mit dem Power Lead System

Im heutigen Video zeige ich dir, wie Du den Empire Spot Sales Funnel für PLS einrichten kannst, um mehr Leads und Partner zu generieren. Ich nutze diesen Sales Funnel persönlich für mich und habe damit schon sehr gute Ergebnisse erzielen können.

Du bist noch nicht bei PLS? HIER gibts alle Infos. Hier der Empire Sport Sharing Code: 388806-empirespot

Solltest Du Fragen haben zu Empire Spot, Yovendoo oder dem Power Lead System (PLS), meld dich einfach bei mir.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: +49-2235-1704064
Dennis Koray

Power Lead System Erfahrungen vom Traffic Seminar Wuppertal Februar 2016

Von , 22. Februar 2016 13:46

Hier ein kurzes Video von unserem Power Lead System & Traffic Workshop in Wuppertal vom 20-21 Februar 2016.

Es war ein rundum gelungenes Wochenende mit tollen Teilnehmern und viel Input zum Thema Power Lead System (PLS) und Traffic und Leadgenerierung.

Wenn auch Du an einem unserer nächsten Workshops teilnehmen willst, trag dich HIER auf die Liste ein:

Mehr Informationen zu PLS (PowerLeadSystem) findest Du HIER. Warum liebe ich PLS so sehr? Ganz einfach, weil dieses System einfach funktioniert. Obwohl ich das ganze Wochenende mit meinem Kollegen Waldemar Gutzeit und 20 Teilnehmern im Seminar war, so habe ich dennoch in dieser Zeit jede Menge neue Kunden und Partner für PLS gewonnen. Hier ein Screenshot:

PLS Kunden

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Power Lead System

Power Lead System Marketing Workshop Köln 16.1.16 Recap

Von , 18. Januar 2016 12:24

Power Lead System Marketing Workshop #3 – Am 16.1.16 war es wieder soweit und wir haben uns für den ersten PLS Workshop im Azimut Hotel Köln Citycenter getroffen. Knapp über 50 begeisterte Partner haben sich für den Power Lead System Workshop eingefunden, um mehr über PLS, Content Marketing, Video Marketing und Facebook Marketing zu erfahren.

Power Lead System Marketing Workshop

Als Sprecher hatten wir Thomas Hinze zum Thema YouTube Marketing, Waldemar Gutzeit zum Thema Attraction & Content Marketing, Ralf Klebow zum Thema Facebook Marketing und natürlich meine Wenigkeit zum Thema Power Lead System und Sales Funnel.

Am Vormittag haben wir uns erstmal das Power Lead System angesehen, einen kurzen Rundgang im Backoffice gemacht und vor allem über das Thema Landingpage, Bridge Pages und Email Follow Up gesprochen. Gerade das Thema Bridge Marketing ist ein Konzept, welches meiner Meinung nach, immer wichtiger wird, wenn man erfolgreich im Internet arbeiten will.

Power Lead System Marketing Workshop – Was ist Bridge Marketing

Für viele Network Marketer ist das ein unbekannter Begriff, da immer noch viele Menschen nach den Old-School Methoden arbeiten. Übersetzt bedeutet Bridge Marketing einfach Brückenmarketing, d.h. die Bridge Page ist nur eine Brückenseite, um eine Überleitung zum Interessenten zu machen.

Wenn Du z.B. eine Landingpage hast, solltest Du die Leute nicht direkt auf deine Präsentation schicken, sondern eine Bridge Page zwischenschalten. Auf dieser Bridge Page machst Du im Grund nichts weiter als dich kurz für die Eintragung auf der Landing Page zu bedanken und dich kurz vorzustellen. Desweiteren solltest Du deinen Zuschauer darauf vorbereiten, was ihn als nächstes erwartet.

Die Aufgabe zur Mittagspause war für alle Teilnehmer, eine personalisierte Landingpage und Bridge Page zu erstellen. Es hat mich sehr gefreut, das einige dies direkt umgesetzt hatten 🙂 Nur wenige Leute nutzen personalisierte Landingpages und Bridge Pages, aber das ist ein einfacher Weg, um sich aus der Masse der grauen Networker abzuheben. HIER siehst Du ein Beispiel einer meiner personalisierten Landingpages.

Ob es nun eine Bridge Page in Video Form oder Textform ist, das muss jeder selbst entscheiden. Thomas Hinze hatte hierzu ein paar interessante Ansätze geliefert und selbst seine Text-Bridge Page gezeigt und einige Dinge erklärt. Fakt ist, wenn Du eine gute Bridge Page hast, dann wirst du dadurch bereits einige Leute aus deiner Liste aussortieren, die nicht in Frage kommen, mit dir zu arbeiten 😉

Um 13:00 Uhr ging es dann in die Mittagspause zu Va Piano am Mediapark bevor es dann um 15:00Uhr weiter ging mit dem Thema Attraction Marketing durch Waldemar Gutzeit.

Waldemar Gutzeit – Attraction Marketing

Waldemar Gutzeit

Waldemar und seine Frau haben es geschafft durch Attraction Marketing sich in wenigen Jahren eine geniale Online Präsenz aufzubauen. Gerade das Thema Blogging und Video Marketing stehen bei Waldemar und Sandra Gutzeit hoch im Kurs.

Nun ging es weiter mit Thomas Hinze und dem Thema Video Marketing speziell Youtube – Marketing. Thomas kenne ich seit einigen Jahren und er hat mich damals über meinen Blog, aber vor allem meine YouTube Videos kennengelernt und ist dadurch auch in mein Business eingestiegen. Dieser Moment war für ihn ein Schlüsselmoment, denn er dachte sich, wenn ich bei jemand anders aufgrund von YouTube Videos einsteige, dann klappt das vielleicht auch bei mir 😉

Thomas Hinze – Youtube Marketing

Thomas Hinze Youtube Marketing

Mittlerweile hat Thomas einen gut besuchten Blog und YouTube Kanal und hat den Teilnehmern seine YouTube Video Marketing Strategien verraten. Alleine über eines seiner Videos konnte Thomas monatlich über 50 kostenlose und vor allem qualifizierte Leads für sein Business generieren.

Weiter ging es dann nach einer kurzen Kaffeepause mit Ralf Klebow. Auch Ralf hat mich über meinen Blog und YouTube Videos gefunden und wir haben schnell gemerkt, das wir auf einer Wellenlänge liegen.

Ralf Klebow – Facebook Marketing

Ralf Klebow Facebook Marketing

Als ich Ralf im Sommer 2014 kennengelernt habe, war er ein absoluter Neuling in der Internet Marketing Branche und hatte weder eine Landingpage, noch einen Autoresponder oder Sales Funnel. Dennoch hat ihm seine langjährige Offline Vertriebserfahrung und seine unglaublich Auffassungsgabe dazu verholfen in kürzester Zeit ein florierendes Online Business speziell über Facebook Marketing aufzubauen. Aber auch für ihn war es kein einfacher Weg, denn er hat monatelang nicht einen Euro Umsatz gemacht, bis irgendwann seine gedankliche Blockade im Kopf gelöst wurde und er sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Top Online Marketer entwickelt hat.

Ralf hat den Teilnehmern einige Einblicke in seine Facebook Strategien gegeben und auch Manuel Garcia hat gezeigt, was mit Facebook Marketing alles möglich ist. Ich weiss speziell dieser Teil des Workshops hat sehr viele Teilnehmer begeistert, denn Facebook bietet die Chance seine Zielgruppe so ziemlich haargenau zu erreichen! Das Thema war so spannend, das wir den Seminarschluss einfach weiter nach hinten verlegt haben, bevor es dann um 18:30Uhr in eine kurze Pause ging.

Um 20:00 Uhr war es dann soweit. Diejenigen die noch Lust hatten zu feiern, haben sich dann in den MEGA Partybus begeben und ein wenig mit uns gerockt 😉

Mega Partybus Köln

Mit knapp über 30 Leuten im Partybus war es ziemlich cool. Hier noch ein kurzes Video davon:

Dort haben wir uns dann 2 Stunden durch die Stadt kutschieren lassen bevor es weiter ging in die Altstadt zu Harry’s Bar im Dorint Hotel, wo wir den Abend haben ausklingen lassen 😉

Party im Dorint

Power Lead System Marketing Workshop Fazit

Alles in allem war es ein gelungener Seminartag mit vielen guten Inhalten und ein cooler Abend. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern bedanken, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Diejenigen die die Inhalte von diesem Seminar vertiefen möchten, haben sich bereits zum 2 Tages Marketing Workshop in Wuppertal angemeldet. Wenn auch Du in Zukunft einen unserer Power Lead System Workshops besuchen möchtest, klicke HIER und trage dich ein.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Tel: +49-2235-1704064
Dennis Koray sagt Danke

Meine 27 Punkte Checkliste für einen guten Start ins Blogging Business

Von , 1. Juli 2015 10:33

Heute möchte ich dir meine (hoffentlich einfache) 27 Punkte Checkliste für einen guten Blog aufzeigen.

blogging-checkliste

Jeden Monat bekomme ich emails von Menschen (meistens Network Marketern), die einen Blog starten wollen, aber noch einige Fragen haben. Aus diesem Grund schreibe ich heute diese Checkliste mit den Tipps, die ich in den letzten Jahren gesammelt habe.

Ich versuche die Liste so einfach wie möglich zu halten, auch wenn einige Punkte vielleicht mehr Details brauchen. Auch wenn Du bereits einen Blog hast, so hilft dir die Liste diesen vielleicht zu verbessern (ich würde mich freuen).

Blogging Business starten – Meine Checkliste

Natürlich sind alle Blogs verschieden, aber es gibt ein paar Elemente, die auf einem Blog nicht fehlen dürfen.

  1. Sei dir als allerstes ganz klar darüber „Warum“ du einen Blog starten willst. Fakt ist, die meisten haben kein klares Ziel für ihre Blog und geben nach wenigen Wochen wieder auf. Mein Tipp – Zieh es mindestens ein ganzes Jahr durch, bevor Du dich dafür oder dagegen entscheidest. Du solltest an deiner Nische definitiv auch Interesse und Spass haben, denn sonst wirst Du keine 12 Monate durchhalten.
  2. Definiere konkrete Ziele für deinen Blog. Ein Ziel könnte z.B. sein innerhalb von 12 Monaten 5000 Besucher im Monat zu erreichen und sich eine email Liste mit 2500 Kontakten aufzubauen.
  3. Sieh dir andere Blogs in deiner Nische an. Finde heraus was sie gut machen und was Du besser machen kannst. Lies regelmässig die wichtigsten Blogs in deiner Nische für Ideen, Trends, Inspiration etc.
  4. Entscheide dich für eine Domain. Entweder deinen eigenen Namen oder deine Marke/Produkt/Nische. Ich persönlich mag Namensdomains, weil man so seinen Blog auf seine eigene Marke aufbauen kann. Gerade im Network Marketing finde ich das es viele Vorteile hat, wenn man mit seinem Namen arbeitet 😉 Ich kaufe meine Domains bei United-Domains.de
  5. Entscheide dich für eine Blogging Platform. Die beste Platform ist meiner Meinung nach WordPress. Wenn Du die volle Kontrolle über deinen Blog willst, dich gerne mit Technik befasst etc. dann solltest Du dir eine Domain kaufen, Hosting dazu kaufen, deinen Blog installieren, die Plugins wählen, etc. Du hast so sehr viele Möglichkeiten deinen Blog einzurichten, aber das kann auch ne ganze Weile dauern. Gerade als Networker habe ich aus meiner Erfahrung gelernt, das viele sich damit schwer tun und es einfach den Fokus vom Network Marketing wegnimmt und sich die Leute mit dein Feinheiten ihres Blogs auseinandersetzen. Aus diesem Grund empfehle ich für Networker die Kalatu Blogging Platform von Empower Network für $25. Da muss man sich um nichts weiter kümmern, als seinen Blog mit Inhalten zu befüllen, alles andere ist bereits erledigt. Für mehr Infos zur Kalatu Blogging Platform, findest Du in meinen Artikel HIER.
  6. Wähle ein mobiltaugliches Theme aus, denn Google dann beeinflusst dein Google Ranking. Mehr Infos zum Thema mobiltauglichkeit gibt es HIER.
  7. Gib deinem Blog einen guten Namen und Tagline, im Optimalfall beinhaltet dies deine Hauptkeyword für deine Nische. (Einstellungen > Allgemein)
  8. Füge ein Social Sharing Plugin hinzu (bei Kalatu bereits integriert), so das Leser deine Artikel einfach teilen können.
  9. Registriere dich für den Akismet Key, sonst hagelt es jede Menge Spam Kommentare.
  10. Nutze das Yoast SEO plugin (Bei Kalatu ist ein SEO Plugin bereits integriert). Dieses Plugin hat jede Menge Einstellungen, aber verschwende damit nicht zuviel Zeit.
  11. Registriere dich für einen Autoresponder und Landingpage Service, damit Du deine email Liste aufbauen kannst. (Aweber, Getresponse etc.). Ich persönlich nutze u.a. auch das Power Lead System dafür, da man mit diesem System einen perfekten Sales Funnel für sein Business aufsetzen kann.
  12. Erstelle Banner und Opt-in Formulare für deine Sidebar, Header, Footer, so das sich Leute direkt eintragen können für mehr Infos zu deinen Produkten etc. (Bei Kalatu bereits integriert) 
  13. Erstelle einen Lead-Magneten z.B. ein kostenloses Ebook, das Du deinen Besuchern geben kannst, wenn Sie sich in deine email Liste eintragen. 
  14. Erstelle ein email Follow Up, das deinen Lead-Magneten automatisch versendet und deine Leser immer auf dem Laufenden hält. 
  15. Erstelle verschiedene Landingpages  die Du immer wieder in deinen Blog Artikeln verwenden kannst, je nachdem worüber du gerade sprichst. Listenaufbau ist das wichtigste was Du machen kannst mit deinem Blog.
  16. Nutze ein Ad-Tracking, damit Du weisst, wie viele Klicks, Leads und Verkäufe Du über deinen Blog erzielst. (Ich nutze dafür das Power Lead System – HIER geht’s zum Webinar was alles genau erklärt)
  17. Schreibe eine „Über-Mich“ Seite, damit deine Leser mehr über dich erfahren können. Wer Du bist, wofür du stehst, was sie von dir und deinem Blog erwarten können etc. Habe keine Angst davor, deine persönliche Geschichte zu erzählen. Füge auch ein Video dazu mit ein, denn ein Video macht das ganze noch persönlicher.
  18. Habe mindestens ein gutes Foto von dir für dein Branding. Du kennst ja sicherlich mein Branding mit meinem Hut („Mach et jut, schwenk de hut“)
  19. Denk drüber nach, dir ein Logo erstellen zu lassen. Ich empfehle Fiverr.com. Ein Logo ist nicht so wichtig, aber hilft immer.
  20. Füge Links zu deinen Social Media Profilen ein, so das die Leute sich mit dir dort vernetzen können.
  21. Füge Links zu anderen Blogs und Seiten, die deinen Lesern einen Mehrwert bieten, hinzu. So steigerst Du auch dein Ranking.
  22. Nutze coole Fotos für deine Artikel. Diese kannst Du z.B. mit Canvas.com erstellen.
  23. Nutze auch Videos, Audios, Grafiken, Checklisten, Podcasts, da sie die Qualität deiner Beiträge enorm steigern.
  24. Mache dir Gedanken über deine Kategorien und Tags. Dein Artikel sollte 1-2 Kategorien haben, so das du immer eine gute Übersicht hast und 5-8 gute Keywords für dein Ranking.
  25. Erstelle einen Google Analytics Account, damit du immer genau sehen kannst, was die Besucher auf deiner Seite so machen.
  26. Erstelle einen Gravatar Account, damit dein Foto beim Kommentieren erscheint.
  27. Promote deinen Post, indem Du ihn auf Social Media Profilen teilst und auch eine email an deine Liste schickst. Auch empfehlenswert ist es, ein Retargeting Pixel zu nutzen, und eine Custom Audience auf Facebook für deinen Blog zu erstellen. 

Klar sollte dir sein, das diese Checkliste nicht alles beinhaltet, aber viele wichtige Punkte. Einen Blog zu starten ist immer ein grosses Projekt und ich kann dir sagen, das wenn Du es ernst nimmst, es sich definitiv lohnen wird.

Wenn Du einen kompletten Blogging Kurs willst, dann kann ich dir meine Blogging Academy empfehlen, die Du über das Elite Team Europe erwerben kannst. Mehr Infos dazu findest Du HIER. Einfach kostenlos registrieren und schon kannst Du die verschiedenen Produkte ansehen.
Viral-Blogging-Academy

Habe ich in der Blogging Checkliste etwas wichtiges vergessen?

Gibt es etwas, was man noch unbedingt zum Bloggen braucht? Habe ich etwas wichtiges vergessen? Wenn ja, schreib mir einfach einen kurzen Kommentar. Ich freue mich, wenn ich dir mit der Blogging Checkliste helfen konnte.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Blogging Business

Sales Funnel & Facebook Marketing Workshop Wuppertal Recap

Von , 29. Juni 2015 18:25

Wow, was für ein Wochenende. Die letzten 2 Tage waren wirklich super spannend und haben mal wieder richtig Spass gemacht! Thorsten Carl, Ralf Klebow, Jadina Tesch und meine Wenigkeit haben einen Online Sales Funnel Workshop in Wuppertal abgehalten mit einigen Teampartnern. Insgesamt waren wir 22 Leute aus 6 verschiedenen Network Marketing Unternehmen.

sales-funnel-workshop-wuppertal

Ziel des Workshops war es den Partnern zu zeigen, wie man einen Sales Funnel für sein Online Business aufsetzt und dann neue Partner per Facebook Marketing gewinnen kann. Anfangs hatten wir ein wenig Bedenken, das wir nicht genug Content für die 2 Tage vorbereitet hatten, aber schon nach wenigen Stunden war klar, das wir noch locker mehrere Tage dranhängen konnten. Hier erstmal der Video Trailer zum Sales Funnel Workshop.

Sales Funnel Übersicht

Am Samstag habe ich den Workshop dann begonnen und bin nochmal die Grundlagen zum Thema Power Lead System durchgegangen. Wir haben besprochen, wie man eine Lead Capture Page bzw. Landing Page oder auch Squeeze Page mit dem Power Lead System erstellt. Ohne eine gute Landing Page, taugt der Sales Funnel nämlich nichts 🙂

Im nächsten Schritt haben wir über das Thema Bridge Page und Bridge Video gesprochen. Die meisten Networker, die eine Lead Capture Page bewerben (sofern sie eine haben), schicken den Interessenten im Anschluss meist sofort auf die Verkaufsseite. Ich persönlich finde das nicht so ideal, denn je nachdem woher der Traffic kam, hatte man keine Möglichkeit sich persönlich mal vorzustellen. Und genau das soll ein Bridge Video machen. Das Bridge Video ist ein kurzes Video, wo man sich kurz dafür bedankt, das sich ein Interessent auf deiner Seite eingetragen hat, sich vielleicht nochmal kurz persönlich vorstellt und seinen Interessenten darauf vorbereitet, was ihn als nächstes erwartet!

Ich habe mit dem Bridge Video meine Conversion Rate deutlich verbessern können, weil der Sales Funnel so mehr Persönlichkeit hat und die Leute direkt wissen, das ich da bin, wenn Fragen oder Probleme auftauchen.

bridge-page

Im Anschluss an das Bridge Video (das hoffentlich jetzt jeder Teilnehmer auch machen wird), haben wir uns dann den Power Lead System Autoresponder angesehen und erklärt, wie man diesen bedient, wie man emails personalisieren kann und warum das Ad-Tracking im Sales Funnel so wichtig ist!

Nun war der Vormittag schon rum und wir sind gemeinsam in den Loher Grill gegangen zum Mittagessen. Die Portionen beim Griechen waren wirklich riesig und wir waren richtig satt!

loher-grill-wuppertal

Gut gestärkt ging es dann am Samstag Nachmittag in die zweite Runde mit Thorsten Carl, der uns den Social Marketer erklärt hat. Der Social Marketer ist eines seiner Produkte und zeigt Networker, wie man auf Facebook (kostenlos) qualifizierte Partner für sein Business finden kann. Thorsten hatte natürlich wie immer einige tolle Tricks auf Lager, die viele im Raum nicht kannten! Mit diesem genialen Trick, kann man sich jede Menge Zeit sparen und ist den meisten Leuten hier in Deutschland um Längen voraus.

thorsten-carl-social-marketer

Um 18:00 Uhr haben wir dann Feierabend gemacht und die Teilnehmer haben erstmal alle in ihren Hotels eingecheckt, bevor es dann weiter ging ins Sausalitos Wuppertal, wo wir den Abend haben ausklingen lassen 😉 Einige Teilnehmer waren wohl noch bin in die frühen Morgenstunden unterwegs und haben Wuppertal unsicher gemacht 🙂

sausalitos-wuppertal

Am Sonntag ging es dann pünktlich um 10:00 Uhr weiter mit unserem Facebook Experten Ralf Klebow. Ralf hat sich im letzten Jahr alles an Wissen über Facebook PPC reingezogen, was er nur finden konnte und hat viele Kurse aus den USA durchgearbeitet und in seinem Business umgesetzt. Mittlerweile erzielt er unglaublich Ergebnisse mit Facebook PPC und hat uns am Sonntag mit seiner Freundin Jadina Tesch in die Tiefen des Facebook Marketing eingeweiht. Auch hier wurde aber wieder schnell klar, das man das Thema nur recht oberflächlich behandeln konnte, weil es einfach soviel dazu zu wissen und lernen gibt!

ralf-klebow-facebook-experte

Auch der Sonntag ging wieder viel zu schnell rum und um 16:00Uhr war bereits Feierabend, da einige Teilnehmer noch eine lange Fahrt vor sich hatten.

Fazit Sales Funnel Workshop

Zum Abschluss kann ich nur sagen, das der Workshop ein voller Erfolg war. Nicht das wir wieder jede Menge gelernt haben, sondern vor allem das wir als Team uns persönlich getroffen haben, finde ich am genialsten. Gerade durch solche Workshops und persönliche Treffen, baut sich unsere Community immer stärker auf und ich möchte mir hier bei jedem einzelnen Teilnehmer bedanken! Ich freue mich schon auf den nächsten Sales Funnel Workshop. Und nun noch ein paar Testimonials von einigen Teilnehmern.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: 02235-1704064
Email: info@denniskoray.de
denniskoray-pls-workshop

P.S.: Wenn auch Du Interesse an einem Sales Funnel Workshop hast, kannst Du dich HIER informieren.

Power Lead System Sales Funnel & Facebook PPC Workshop Wuppertal 27-28 Juni 2015

Von , 11. Juni 2015 12:09

Power Lead System Sales Funnel & Facebook PPC Workshop Wuppertal 27 und 28 Juni 2015

Es ist wieder soweit, wir veranstalten wieder einen Sales Funnel und Facebook Marketing Workshop Ende Juni.

Power Lead Sytem

Diese 2 Tage werden es in sich haben…Wir hatten ja vor einigen Monaten bereits einen Workshop und einige Leute konnten auf diesem Workshop ihren Durchbruch erzielen. Hier ein Foto vom letzten Mal:

Power Lead System

Dieses Mal wird es nicht nur um einen Sales Funnel gehen, sondern vor allem auch um Facebook Marketing.

Am Samstag lernst Du das Power Lead System bis ins Detail kennen und wirst nach diesem Tag als Sales Funnel Experte nach Hause gehen. Du wirst wissen wie Du eigene Lead Capture Seiten gestaltest, was eine gute Lead Capture Seite ausmacht, wie man eine Bridge Seite kreiert und warum diese so wichtig ist. Desweitern wirst Du ein persönliches Email Follow Up haben und alle wichtigen Funktionen vom Power Lead System beherrschen.

Am Sonntag liegt unser Fokus auf dem Thema Facebook Marketing. Es bringt dir nichts, wenn Du einen genialen Sales Funnel hast, du aber nicht weisst, wie Du nun Traffic auf deine Seiten bringst. Wir werden die kostenlose und kostenpflichtige (Pay Per Click) Methoden zeigen und mit dir gemeinsam die erste Kampagne aufsetzen und starten…

Die Preise für den Power Lead System und Facebook Marketing Workshop sind wie folgt:

PLS Gold Mitglieder ($30) zahlen für den Workshop 197 Euro
PLS Diamond Mitglieder ($147) zahlen für den Workshop 97 Euro
PLS Plantinum Mitglieder ($497) zahlen für den Workshop 47 Euro

Wir haben nur begrenzte Plätze für diesen Workshop. Also warte nicht zu lange..Dieses Angebot ist nur für meine persönlichen Team Partner gültig.

Wenn Du nicht weisst, was ein Sales Funnel oder das Power Lead System ist, dann klicke auf den folgenden Banner und sieh dir mein Webinar dazu an.

Sales Funnel Webinar

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Dennis Koray

Dummer Facebook PPC Fehler – Warum ich heute $520 aus dem Fenster geschmissen habe

Von , 1. Juni 2015 07:48

Im heutigen Hangout spreche ich mit meinen beiden Kollegen Thomas Schweighofer und Sebastian Zehner über das Thema Facebook Marketing. Thomas hat im letzten Monat mit Facebook PPC und dem Social Lead Freak 8 neue Geschäftspartner für das Power Lead System gewonnen. Mehr dazu hier im Hangout:

Zielgruppen mit dem Social Lead Freak aus Facebook ziehen:
Social Lead Freak

Mehr MLM Leads und Umsatz durch das Power Lead System (deutsch):
Power Lead System

Wenn Du Fragen hast zum Social Lead Freak oder zum Power Lead System, melde dich einfach bei mir.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
dennis-balkon1

Mehr MLM Geschäftspartner sponsern mit Facebook Marketing und dem Social Lead Freak

Von , 16. Mai 2015 08:54

Im heutigen Hangout spreche ich mit meinen beiden Kollegen Thomas Schweighofer und Sebastian Zehner über das Thema Facebook Marketing. Thomas hat im letzten Monat mit Facebook PPC und dem Social Lead Freak 8 neue Geschäftspartner für das Power Lead System gewonnen. Mehr dazu hier im Hangout:

Zielgruppen mit dem Social Lead Freak aus Facebook ziehen:
Social Lead Freak

Mehr MLM Leads und Umsatz durch das Power Lead System (deutsch):
Power Lead System

Wenn Du Fragen hast zum Social Lead Freak oder zum Power Lead System, melde dich einfach bei mir.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
dennis-balkon1

Lohnt sich das Power Lead System? (PLS) Produkte und Marketingplan erklärt

Von , 12. April 2015 11:39

Im heutigen Video erkläre ich die Produkte vom Power Lead System. Neben dem $30 PLS Produkt, gibt es zur Zeit 2 weitere Produkte. Einmal Free Ad Secrets für $147 und einmal Social Profit Academy Platinum für einmalig $497.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
denniskoray2

Power Lead System (PLS) Erfahrungen und Testimonials

Von , 3. April 2015 19:35

Im heutigen Video Tutorial zeige ich dir, was einige deutsche Internet & Network Marketer über die ALL-IN-ONE Lösung vom Power Lead System denken.

 Power Lead System (PLS) Erfahrungen

Weitere Video Tutorials findest Du in der Kategorie: POWER LEAD SYSTEM HIER

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
Telefon: +49-2235-1704064

dk16.3.15

Panorama Theme by Themocracy