Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr social media marketing Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: social media marketing

Wie sieht erfolgreiches Internet Marketing überhaupt aus?

Von , 7. August 2014 08:43

Hast Du dich mal gefragt was erfolgreiches Internet Marketing ausmacht?

„Image courtesy of Ohmega1982 / FreeDigitalPhotos.net“.

Eines der grössten Probleme wenn man im Internet arbeitet, ist die Tatsache das es die meisten alleine tun und kein Team um sich haben.

Im normalen Job hat man Kollegen, man tauscht sich aus, trinkt Kaffee, arbeitet gemeinsam an Problemen und hat einen Chef der einem sagt wo es lang geht und ob unsere Arbeit gut ist 😉

Im Internet Marketing sieht das anders aus, denn Du bist in der Regel auf dich alleine gestellt und die Kommunikation, z.B. beim Email Marketing ist nur in eine Richtung. Hier entsteht keine Diskussion. Einige Menschen, so wie ich z.B., lieben es ihr eigenenes Ding zu machen und selbst zu bestimmen wann und wie viel gearbeitet wird, aber das ist nicht jedermanns Sache, denn im Internet Marketing musst Du niemanden Rechenschaft abliefern und niemand ausser dir kontrolliert deine Arbeit.

Gerade für Anfänger im Internet Marketing kann es schonmal frustrierend sein, wenn man auf Probleme stösst und niemanden hat, der einem dabei helfen kann.

Und woher soll man als Anfänger überhaupt wissen wie erfolgreiches Internet Marketing aussieht?

Wie viele Besucher machen eine Webseite/Blog erfolgreich und sind gut?
Wie viele Besucher sollten meinen Newsletter abbonieren?
Wie viele Besucher sollten deine Produkt kaufen?
Wie viel Geld kann man realistisch verdienen in z.b. 12 Monaten mit Internet Marketing?

Kennst Du die Antworten? Wenn ja, dann freut es mich und das zeigt mir du bist auf dem richtigen Weg

Wenn man keine Ahnung hat, was man erwarten sollte, kann das zu Frustration führen…Ich sehe das immer wieder das Leute sagen: „Dennis, ich habe jetzt 10 Leads generiert, aber niemand hat gekauft. Was mache ich falsch?“

Ich habe in den letzten paar Jahren, wo ich selbst aktiv im Internet Marketing tätig bin einiges gelernt, und das war nicht immer einfach. Wenn jemand im Internet Marketing Geld verdienen will, einen erfolgserprobten Weg folgt, sollte man in der Lage sein nach 12 Monaten mindestens 1000 Euro passives Einkommen aufzubauen und das nebenberuflich.

Kann ich oder jemand sonst dir garantieren das Du 1000 Euro oder mehr nach 12 Monaten verdienen wirst? NEIN! Eine Garantie gibt es nicht!

Aber eines kann ich dir sagen, denn wenn man einen erfolgserprobtem Web folgt, sich an den Plan hält und sich nicht ständig von dem nächsten neuen Deal ablenken lässt, kann man es schaffen. Fokus ist der Schlüssel.

Hier eine kurze Auflistung über erfolgreiches Internet Marketing

Erfolgreiches Internet Marketing bringt Geld

Warum starten Menschen im Internet Marketing? Klar, um Geld zu verdienen. Manch einer will von zuhause arbeiten und mehr Zeit mit der Familie verbringen, andere hassen ihren Job einfach oder sie finden überhaupt keine Anstellung mehr. Die Gründe sind vielfältig, aber Ziel ist es immer Einkommen zu generieren.

Als erstes sollte dir klar sein, das Du nicht 100 Euro investieren kannst, mit der Hoffnung 1000 Euro zu verdienen. Wenn dir Leute sowas versprechen, würde ich die Finger davon lassen. Aber wenn Du beginnst, Geld in Werbung zu investieren, dann solltest Du auch erwarten damit Geld zu verdienen und sogar einen Profit zu machen.

Im Internet Marketing kannst Du nicht erwarten, das JEDE Werbung von dir erfolgreich ist, denn das ist unrealistisch. Aber wenn 51% deiner Werbeaktiväten einen Profit nach sich ziehen, ist alles in Ordnung.

Ich persönlich habe z.B. 2 Jahre gebraucht, um überhaupt ein wenig Geld zu verdienen. Die meisten hätten in dieser Zeit bereits längst aufgegeben.

Erfolgreiches Internet Marketing baut die Liste auf

Wenn Du meinen Blog liest, hast Du bestimmt schonmal den Spruch gehört: Das Geld liegt in der Liste. Ich habe bereits mehrfach darüber geschrieben. Deine eigene Liste ist dein wichtigstes Arbeitsmittel im Internet Marketing, denn wenn Du deine eigene Liste hast, kannst Du JEDERZEIT eine email mit einem Angebot an diese Liste senden.

Stell dir vor, du hast einen Blog zum Thema Hundetraining und eine email Liste mit 10.000 Empfänger. Wenn Du nun eine email an deine Liste sendest, mit einem Angebot für einen Hundetraining Online Kurs wo du 50% Provision dran verdienst, dann wirst Du definitv Geld verdienen…

Dein Fokus sollte also auf dem Listenaufbau liegen und ich kenne KEINEN erfolgreichen Internet Marketer, der nicht auch eine eigene Email Liste hat.

Du kannst deine Liste über viele verschiedene Möglichkeiten aufbauen, meine Lieblingsmethoden sind Blogging und Video Marketing und je nach Qualität deiner Besucher kannst Du bis zu 50% oder manchmal sogar mehr Besucher zu Newsletter-Abbonenten machen. Wenn Du mit Landingpages arbeitest, denk daran einen Split-Test zu machen. Hier ein Video von mir zum Thema Split-Testing.

Erfolgreiches Internet Marketing bringt Freiheit

Im Internet zu arbeiten ist was anderes als einen herkömmlichen „Offline-Job“ zu haben mit einer festen Arbeitsstelle und festen Arbeitszeiten etc. Wenn Du online arbeitest, hast Du die Möglichkeit wirkliche Freiheit zu erreichen. Nicht nur zeitliche Freiheit, sondern auch finanzielle Freiheit.

Wenn Du dein Marketing automatisiert hast, dann verdienst Du auch dann Geld, wenn Du mal nicht am Computer bist. Ich möchte dir dazu mal ein kleines Beispiel geben, welchen Fehler hier viele Affiliate machen. (Auch ich habe es damals falsch gemacht, bevor ich wusste wie wichtig es ist, sich eine Liste aufzubauen.)

Die meisten Affiliate-Partner die ein Produkte vermarkten, machen einen grossen Fehler, denn viele schicken einfach z.B. 1000 Besucher direkt auf die Verkaufsseite. Natürlich kann man damit Geld verdienen, wenn man 1000 qualifizierte Besucher auf eine Verkaufsseite schickt, aber das grösste Problem ist folgendes. Du wirst einige Verkäufe erzielen, aber diese Strategie bringt dir nur „einmal“ kurz etwas Geld und das war es dann.

Eine bessere Idee ist es eine eigene Landing Page zu erstellen z.B. mit Goolux24 und die 1000 Besucher auf diese Landing Page zu schicken. Bei qualifizierten Besuchern und einer guten Landingpage kannst Du z.B. eine Conversion Rate von 30% erzielen, das würde bedeuten, das sich 300 der 1000 Besucher in deine Liste eintragen. Von den 300 Eintragungen werden einige bestimmt das Angebot sofort kaufen, aber was viel wichtiger ist, ist der Fakt, das alle jetzt deine vorher angelegeten Follow Up emails erhalten und du nun eine Liste von 300 interessierten Menschen hast, die Du jederzeit anmailen kannst.

Wenn Du in Zukunft damit beginnst, Besucher auf deine Landingpages zu bringen anstatt direkt auf eine Verkaufsseite, wirst Du deine Liste stetig vergrössern und kannst dadurch viel Geld verdienen und kannst z.B. jederzeit weitere Affiliate Angebote an diese Menschen schicken.

Erfolgreiches Internet Marketing ist duplizierbar

Ich habe ja vorher schon erwähnt, das nicht jede Werbung von dir funktionieren und einen Profit generieren wird. Es sollte dir klar sein, das sich spezielle Taktiken und Methoden im Internet Marketing ständig ändern, aber das Konzept hinter erfolgreichem Internet Marketing das Gleiche bleibt.  Biete nützliche Informationen, die Menschen interessiert und ein Bedarf decken, baue deine Liste auf und biete gute Produkte an.

Der Schlüssel um ein duplizierbares Internet Marketing Modell zu haben ist die Fokussierung auf einige wenige Methoden, die Du beherrscht und die funktionieren. Es gibt unzählige Strategien und viele versuchen möglichst viele Strategien einzusetzen, aber das führt meistens zu recht ernüchternden Ergebnissen. Ich z.B. habe mich auf Blogging und Video Marketing konzentriert und generiere dadurch den Grossteil meiner Besucher (automatisch) und meiner Umsätze.

Mein erstes Video war miserabel und mein erster Blog Artikel war auch nicht besonders, aber ich wurde mit der Zeit immer besser, dann ich blogge mindestens 5 mal die Woche und mache ziemlich regelmässig Videos zu meinen Blog Artikel auf meinem YouTube Kanal HIER.

Du musst einfach für Dich die Marketingmethode finden, an der Du Spass hast und diese dann meisterlich beherrschen.

Erfolgreiches Marketing baut Glaubwürdigkeit auf 

Glaubwürdigkeit ist ein wichtiger Vermögenswert im Internet und Network Marketing Geschäft. In dieser Branche gibt es auch schwarze Schafe, die einem das blaue vom Himmel herunterlügen und früher oder später dadurch ihre Glaubwürdigkeit verspielt haben.

Gerade im Network Marketing sieht man viele Menschen die glauben das Ultra-Mega-Geile Geschäft gefunden zu haben und es in allen Tönen loben, nur um dann nach wenigen Monaten ein neues Geschäft zu starten und das alte schlecht zu machen. Wenn Du zu denjenigen gehörst, die ständig ihr Geschäft und Botschaft wechseln, dann wird deine Glaubwürdigkeit ziemlich schnell kaputt sein und niemand wird mehr mit dir arbeiten wollen.

Um Glaubwürdigkeit aufzubauen, solltest Du immer mehr geben als Du bekommst und die Extra-Meile gehen. In deinem Blog solltest Du wirklich gute und hilfreiche Tipps geben ohne etwas im Gegenzug zu erwarten. Dein Fokus sollte darauf liegen, Menschen zu helfen. Es wird sich auszahlen.

Desweiteren solltest Du niemald schlechte Produkte promoten. Ich erhalte jeden Tag Angebote per email und Telefon für irgendwelche Produkte, die ich nichtmal im Traum vermarkten würde, weil ich einfach nichts davon halte. Klar könnte ich eine email an meine Liste senden und würde auch Geld damit verdienen, aber das tue ich nicht.

Wenn Du qualitativ hochwertige Produkte vermarktest, werden einige Dinge passieren. Erstens wirst Du glückliche Kunden haben und glückliche Kunden neigen dazu auch in Zukunft etwas zu kaufen. Zweitens wirst Du kaum Rückzahlungen haben und somit deinen Profit erhöhen. Und drittens wirst Du mehr Vertrauen und Glaubwürdigkeit geniessen…

Ich persönlich empfehle z.B. nur Produkte, die ich selbst nutze oder zumindest getestet habe…

Erfolgreiches Internet Marketing macht Sinn

Kennst Du diese Versprechen das Du zu 100% Geld verdienen wirst, wenn Du nur xyz machst. Das ist so einfach, das kann jeder! Es gibt so viele Programme, die Leute anlocken mit Versprechungen, nur um Geld zu verdienen. Ich habe schon viele Geschäft kommen und gehen sehen und mittlerweile gelernt auf mein Bauchgefühl zu hören.

Dir sollte klar sein, das es KEINE GARANTIEN gibt und der magische Trick, die magische Software etc. nicht existiert.

Ich verstehe natürlich die Menschen, die eine „Klicke hier und tue das, dann verdienst Du Geld“ Lösung kaufen, denn wer will nicht ohne wirkliche Arbeit Geld verdienen? Langfristig verschwinden solche Angebot aber genauso schnell wie sie gekommen sind.

Mein Tipp ist einfach. Suche dir eine Marketingmethode aus, die Sinn für dich macht und dir Spass bringt. Das kann Video Marketing, Blogigng, Solo Ads, Banner Werbung, Facebook Marketing, Pay per Click etc. sein. Jede Methode funktioniert, wenn man sie richtig einsetzt!

Fazit

Ein erfolgreiches Internet Marketing Geschäft aufzubauen verlangt harte Arbeit, Zeit und Fokus. Man braucht zwar ein kleines Startkapital aber nicht sonderlich viel. Ich kann mich noch daran erinnern an eine Zeit, wo ich dachte $50 für ein Internet Geschäft wäre viel 😉

Wenn Du ein erfolgreiches Konzept im Internet Marketing umgesetzt hast, dann wirst Du das Leben führen können, von dem die meisten Menschen nur träumen…

Ich bin froh, das ich damals diese Entscheidung getroffen habe und mich geweigert habe einfach aufzugeben…

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg und sage wie immer…

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

Was ist Content Marketing?

Von , 18. März 2014 10:49

Hast Du schonmal den Begriff „Content Marketing“ gehört?

„Image courtesy of KROMKRATHOG / FreeDigitalPhotos.net“

Immer mehr Marketer sagen dir du musst „Content Marketing“ machen, aber was ist das genau und wie funktioniert es?

Content Marketing beruht im Grunde auf 3 Dingen:

1) Nützliche Informationen
2) Eine spezielle Nische
3) Vertrauensaufbau mit Menschen in dieser Nische

Woran Du immer denken musst, beim Nischenmarketing ist die Tatsache, das es um Menschen geht. Menschen mit speziellen Interessen.

1) Content Marketing – Nutzliche Informationen

Was sind Informationen/Inhalte überhaupt? Informationen im Content Marketing sind alles, was einer Person dabei hilft etwas zu lernen oder etwas zu tun. Content kann viele Formen annehmen:

– Ein Blog Artikel
– Ein Video
– Ein Anruf
– Ein Webinar

Je mehr Inhalte du z.B. auf deinem Blog und im Internet hast, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit das Du auch gefunden wirst. Dein Fokus sollte sich aber auf die Nützlichkeit und Qualität deiner Inhalte konzentrieren.

Content Marketing ist also nicht nur Artikel Marketing oder Blogging, sondern viel mehr. Wenn Du nun z.B. einen Blog Artikel geschrieben hast, solltest Du diese Art von Content auf vermarkten. Hier ein paar Ideen:

Du kannst aus deinem Blog Artikel eine Audio Datei machen und es als Podcast vorlesen. Du kannst ein Video daraus machen oder auch ein Webinar. Oder du lädst Deinen Artikel als PDF auf einer Seite wie Slideshare hoch. Es gibt im Grunde unzählige Möglichkeiten seine Inhalte im Netz zu verbreiten und je besser du darin wirst, desto mehr Besucher wirst Du durch deine Inhalte anziehen.

Denk dabei aber immer an deine Zielgruppe bzw. deine Nische.

2) Content Marketing – Was ist eine Nische überhaupt?

Im Grunde nichts weiter als eine Gruppe von Menschen mit gleichen Interessen.
Leute die online Geld verdienen wollen sind z.B. gehören zu einer Nische. Leute die gerne bloggen, gehören zu einer Nische. Leute die lernen wollen, wie man Facebook erfolgreich nutzt, sind eine Nische.

Es ist wichtig, das man sich beim Blogging oder Content Marketing auf eine spezielle Nische spezialisiert, denn es gibt einfach super viele Informationen im Netz. Wenn Du keine spezielle Zielgruppe oder Nische bedienst, wird es auch sehr schwer sein, ein gutes Publikum anzuziehen, da es einfach zuviele Informationen im Netz und Konkurrenz gibt.

Wenn Du z.B. durch Blogging Geld verdienen willst und mit deinem Blog eine ganz spezielle Zielgruppe ansprichst, wie z.B. Leute die kein Geld haben und dennoch ein Online Geschäft starten wollen, hast Du bessere Chancen als wenn Du das Thema zu allgemein angehst.

Daher empfehle ich den meisten Leuten die sich mit Blogging und Content Marketing befassen, sich erst genau zu planen wer ihre Zielgruppe ist, und sich ihren perfekten Kunden quasi bildlich vorzustellen.

Wer sind die Menschen in deiner Zielgruppe? Was tun sie? Was wollen sie? Was sind ihre Probleme? uvm.

3) Content Marketing – Vertrauen aufbauen

Egal wie gut deine Nische ist und wie viele Besucher Du z.B. auf deinem Blog hast, ohne Vertrauen wirst Du nicht weit kommen. Vertrauen aufbauen braucht Zeit, und ist abhängig von der Qualität deiner Inhalte.

Wenn DU  z.B. Blogger bist und du auf deinem Blog gute und wirklich hilfreiche Tipps hast, womit du deinen Lesern weiterhilft, sie bildest, ihr Leben besser machst etc., dann bist Du auf dem richtigen Weg um Vertrauen aufzubauben.

Gerade Videomarketing ist hier sehr gut geeignet um Vertrauen aufzbauen, denn durch Videos kommunizierst Du auf einer ganz anderen Ebene mit deinem Publikum und sie fassen in der Regel viel schneller Vertrauen zu dir.

Durch Videos kannst Du dich anders und meiner Meinung nach besser ausdrücken, denn deine wahre Stimme kommt durch. Die Menschen sehen und hören dich, können deine Begeisterung und Leidenschaft förmlich spüren und haben nach kurzer Zeit einfach das Gefühl dich zu kennen! Auch wenn Du z.B. nur einen kurzen Blog Artikel schreibst, kannst du ein Video dazu machen und den Artikel kurz zusammenfassen und das Video auf Youtube hochladen!

Ein weiterer grosser Vorteil ist nicht nur das deine Leser dich besser kennenlernen, sondern auch das deine Videos in den Google Suchen und auf Youtube gefunden werden können 😉

Fazit – Was ist Content Marketing

Wikipedia sagt: Content Marketing ist eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten.

Meiner Meinung nach ist Blogging der Angelpunkt für eine gute Content Marketing Strategie und ich kann jedem nur empfehlen sich mit diesem Thema zu befassen.

Wenn Du Interesse hast zu lernen, wie man durch Blogging eine gute Content Marketing Strategie aufbaut, dann kann ich dir dabei helfen! Was ist jetzt zu tun?

Klicke jetzt HIER oder auf den Banner und sieh dir mein Webinar an und lade dir meinen Report „Die Wahrheit über Empower Network Deutschland“ herunter..

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

 

Social Media Marketing – Planung deiner Social Media Identität

Von , 4. Oktober 2013 09:42

Heute sprechen wir über Social Media Marketing und die Planung deiner Social Media Identität

”Image courtesy of Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net”
Social-Media-Marketing1

Bist Du bereit in die Social Media Welt einzusteigen?

Wenn ja, dann ist es wichtig, dass Du Dir ausreichend Zeit nimmst, um Deine Social Media Identität zu planen, bevor Du eine Facebook Fanpage, eine Google+ Seite oder einen Twitter Account etc. erstellest und Dein Geschäft über diese Social Media Kanäle zu vermarkten beginnst.

 

Die erste Entscheidung, die Du treffen musst ist, ob Du dein Geschäft als Firma oder als Person oder beides zu vermarkten beabsichtigest. Jede der drei Optionen hat ihre Vorteile, aber letztendlich hängt es davon ab, was Du selbst in Deiner speziellen Situation für die beste Variante ansiehst.

Hast Du einmal Deine Route festgelegt, solltest Du deine Accounts bei den Social Media Seiten Deiner Wahl eröffnen.

Zum Beispiel eine Facebook Fanpage oder einen Twitter Account, die sich beide ausschließlich mit Deinem Geschäft und nicht mit Deinem persönlichem, privaten Leben beschäftigen.

Taktik #2: Entwickele eine klare zusammenhängende Social Media Botschaft

Sobald Du Dein Social Media Profil erstellt hast, möchtest Du Freunde, Fans, Followers etc. gewinnen, um über sie Informationen für Dein Marketing einzuholen und Deine Produkte zu vermarkten.

Es ist daher wichtig, dass Du am Beginn eine klare, zusammenhängende Botschaft entwickelst, die Du dann nicht ständig änderst.

Es empfiehlt sich, Zeit in die Entwicklung eines allgemeinen „Themas“ zu investieren, einem Dach, unter das Du dann alle weitern Angaben stellst.

So wird das Profil einer Verkaufsoperation mit einem Verkaufstrichter auf einer Facebook Fanseite höchstwahrscheinlich die gute Qualität Deiner Produkte, die günstigen Preise, die gratis Testmöglichkeit und Gutscheine sowie Deine Erfahrung und persönliche Beratung in den Vordergrund stellen.

Sind es in erster Linie News zu einem bestimmten Thema, die Du auf Deinem Blog auf Facebook, Google+ etc. veröffentlichst, so wirst Du den Nutzen dieser Infos für Dein Publikum in den Vordergrund stellen und Deine Produkte nur nebenbei ansprechen.

Es gibt kein Rezept für die BESTE Botschaft, wichtig ist nur, dass Du dich für eine entscheidest und diese überall – auf Facebook, Google+, Twitter, Pinterest, Tumblr etc. beibehältst.

Alles andere würde Dein Publikum nur verwirren und potentielle Kunden, die zu Deiner Seite gefunden haben, wieder vertreiben.

Taktik #3: Erstelle ein Twitter Profil

Es ist wichtig, dass Du dich, nachdem Du Deinen Twitter Account erstellt hast, die Zeit nimmst, um dein Profil zu personalisieren. Die meisten Geschäftsleute versäumen das und werden dann als Spammer angesehen, sobald sie andere Twitter Users ansprechen, ihnen zu folgen.

Ein personalisiertes Profil lässt sich mit wenig Aufwand erstellen. Alles was Du tun musst, ist aus den vorhandenen Hintergrund Bildern eines auszuwählen oder ein eigenes zu entwickeln, Dein Avatar Thumbnail Foto auszuwählen und die kurzen Informationen bei „Bio“ und “About me” einzutragen.

Ein Tipp für den Avatar: es ist eine gute Idee, dort das Logo deines Geschäftes zu verwenden; ihn auch in das Hintergrund zu integrieren, ist sicher keine schlechte Idee.

Last, but not least… vergiss nicht, die URL Deines Geschäftes einzugeben und eine Bio zu erstellen, die kurz erklärt:

1) Was Dein Geschäft bzw. Du macht
2) Was der Zweck dieses Twitter Profils ist (z.B. gratis Informationen abzugeben, Wettbewerbe zu veranstalten etc.).

Eine weitere Möglichkeit, neben Social Media Marketing ist durch tägliches Bloggen über deine Nische. So zeigst Du Interessenten das Du dich auf diesem Gebiet gut auskennst und somit baust Du auch Vertrauen auf. Wenn Du jetzt noch das Element Video einsetzt, geht das Ganze noch viel schneller.

Wir leben im Informationszeitalter und Bloggen ist die Möglichkeit für dich, langfristig qualifizierte Besucher durch Google zu bekommen. Du kennst bestimmt den Spruch. Inhalt ist König.

Wenn auch du lernen willst, wie auch Du durch Bloggen mehr Website Traffic bzw. qualifizierte Besucher, ein passives Dauereinkommen erzielen und Leads generieren kannst, klicke auf den Banner oder hier  Klicke jetzt auf den Banner für mehr Infos.
icfbanner_de

Blogging ist kein Trend, sondern Informationsmarketing und Informationen sind das das Lebensblut des Internet und Informationsmarketing durch Blogging funktioniert und wird es auch in den nächsten Jahren tun. Also worauf wartest Du noch? Einen Blog erstellen kannst Du in wenigen Minuten! Leg los!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Top Ranking & mehr Besucher mit Social Media Marketing

Von , 3. Oktober 2013 08:54

Heute geht’s um Top Ranking und mehr Besucher mit Social Media Marketing

”Image courtesy of smarnad / FreeDigitalPhotos.net” social-media-marketing

Social Media Marketing hat die Tore zu einer völlig neuen Welt mit mächtigen Möglichkeiten für Marketing geöffnet.

Heute wollen alle Unternehmer, ob groß oder klein, Glaubwürdigkeit für ihre Online Marketing Botschaften gewinnen, indem sie sich – weg vom konventionellen Marketing- in Richtung Social Media Marketing, dem direkten Austausch mit Einzelpersonen – (potentiellen Kunden) bewegen.

Dieser Prozess ist ausgerichtet auf den Auf- und Ausbau des Bekanntheitsgrades von Firmen und ihren Produkten (Marken) mittels engagierter Kommunikation mit ihrem Publikum.

Im Unterschied zu herkömmlichem Marketing starten diese Unternehmer ihre Social Media Marketing Initiative mit einer gründlichen Studie der Verhaltensweisen und Kommunikationen ihrer Zielgruppe, mit dem Ziel, eine starke, an diese Leute angepasste Strategie zu formulieren.

Der Auftritt auf Social Media Marketing Seiten beschränkt sich nicht nur auf den Einsatz von Bannerwerbung. Er wird erweitert durch Teilnahme an Meinungsaustausch in Blogs und Foren, durch den Aufbau und die Moderation spezieller Gruppen, den laufenden Austausch von Neuigkeiten, der Erstellung eines passenden Profils… alles Maßnahmen, die Besucher dann letztendlich zur Website der Firma führen, auf der es dann Informationen zu speziellen Promotions, Events, Produktneueinführungen, Jobs etc. gibt.

Social Media Seiten haben die Echtzeit-Kommunikation mit wildfremden Personen Realität werden lassen… untereinander zu plaudern ist jetzt so einfach wie sonst nur mit einem Freund. Social Media Marketing gibt Einzelpersonen die Möglichkeit, sich zu profilieren und ein Markenbewusstsein für ihre Person und Produkte aufzubauen. Das nutzen zum Beispiel große Firmen, um über eine Reihe von Einzelpersonen, die sich ohne irgendwelche Unternehmensmotive auf Social Media Seiten präsentieren, an Glaubwürdigkeit zu gewinnen.

Die einzige Schwäche von Social Media Marketing ist, dass jeder ein gefälschtes Profil einstellen und sich so seine Scherze erlauben kann. Vorsicht ist daher geboten, um nicht das Opfer von negativer Social Media Marketing Propaganda zu werden.

Was immer Sie selbst oder Dritte über Sie auf Social Media Seiten veröffentlichen, trägt dazu bei, dass sich dort eine öffentlichen Meinung über Dich bzw. Dein Geschäft bildet. Wegen dieser persönlichen Note ist Social Media Marketing eigentlich das Mundpropaganda Marketing einer Online Community, das in dieser Gruppe eine entscheidende Rolle in der Meinungsbildung potentieller Kunden zum Image einer Marke und bei der Kaufentscheidung spielen kann.

Um im Social Media Marketing wettbewerbsfähig zu sein, müssen Marketingleute die richtigen Strategien für diese Kommunikationskanäle einsetzen.

Social Media Marketing ist heute zumindest so wichtig wie klassische Werbung (wenn nicht schon wichtiger) geworden. Der Hauptunterschied ist, dass Social Network Seiten als eine verlässlichere Informationsquelle gilt; es sind Konsumenten, die den Inhalt auf diesen Seiten produzieren und steuern, die Marketingspezialisten der Firmen haben darauf keinen Einfluss.

Um das Meiste aus Social Media herauszuholen, muss man verstehen, wie man an diesen Gesprächen teilnehmen und sie beeinflussen kann. Je mehr die Mitglieder sich für den Inhalt zu einem bestimmten Geschäftsbereich interessieren, umso grösser wird auch die Basis an potentiellen Kunden – ohne dass Du auch nur einen Cent dafür ausgeben musst.

Social Media Marketing kann sich nicht nur nicht auf das Einstellen von Mitteilungen oder eines populären Internet Tools begrenzen. Hier steht der Aufbau von Beziehungen mit Fokus auf potentielle Kundengruppen im Mittelpunkt. Es geht darum, eine Beziehung zu Deiner Person, Deiner Firma bzw. Deinen Produkten aufzubauen und zu vertiefen.

Kurz zusammengefasst, es geht im Social Media Marketing um das Verständnis für Dein Publikum, um deren Probleme, Glauben und Motivation, die Du in Deinen Botschaften ansprichst.

Es ist wichtig einen guten Ruf zu haben, denn dann ist es auch einfacher Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Eine weitere Möglichkeit, neben Social Media Marketing ist durch tägliches Bloggen über deine Nische. So zeigst Du Interessenten das Du dich auf diesem Gebiet gut auskennst und somit baust Du auch Vertrauen auf. Wenn Du jetzt noch das Element Video einsetzt, geht das Ganze noch viel schneller.

Wir leben im Informationszeitalter und Bloggen ist die Möglichkeit für dich, langfristig qualifizierte Besucher durch Google zu bekommen. Du kennst bestimmt den Spruch. Inhalt ist König.

Wenn auch du lernen willst, wie auch Du durch Bloggen mehr Website Traffic bzw. qualifizierte Besucher, ein passives Dauereinkommen erzielen und Leads generieren kannst, klicke auf den Banner oder hier  Klicke jetzt auf den Banner für mehr Infos.
icfbanner_de

Blogging ist kein Trend, sondern Informationsmarketing und Informationen sind das das Lebensblut des Internet und Informationsmarketing durch Blogging funktioniert und wird es auch in den nächsten Jahren tun. Also worauf wartest Du noch? Einen Blog erstellen kannst Du in wenigen Minuten! Leg los!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Mehr Umsatz und Gewinn mit Social Media Marketing

Von , 2. Oktober 2013 09:54

Heute geht’s um mehr Umsatz und Gewinn mit Social Media Marketing

 ”Image courtesy of ddpavumba / FreeDigitalPhotos.net”.
ID-100183521

Social Media Marketingsteigert die Bekanntheit von Marke und Angeboten.

In erster Linie bringt Social Media Marketing mehr Publizität. Über 85% der Unternehmen bestätigen, dass ihre Social Media Marketing Aktivitäten die Aufmerksamkeit für ihr Geschäft vervielfacht haben.

Durch gesteigerte online Präsenz und Aktivitäten steigert Social Media Marketing sowohl Markenbekanntheit als auch Wiedererkennungswert von Marken und Produkten. Jeder Interaktion und Promotion Aktivität auf einer Social Media Marketing Site wird von Deinen Mitgliedern bemerkt.

Mehr Besucher

Besserer Traffic ist der zweite bedeutende Vorteil von Social Media Marketing. Es kann bereits nach kurzer Zeit zu besseren Positionen in den Google Suchergebnissen führen. Dieses bessere Ranking bringt positive Auswirkungen auf die Bekanntheit des Geschäftes sowie auf Zahl und Qualität der Kontakte – trotz des geringen Marketing Budgets, das dafür erforderlich ist.

Mit Links in praktisch jedem Beitrag, der in einer Social Media Marketing Seite veröffentlicht wird, werden automatisch mehr Besucher zur Firmenwebsite oder Blog geführt. Auf Grund der Natur dieser Veröffentlichungen – interessante Informationen, Updates oder Empfehlungen – zielen diese Links direkt auf potentielle Kunden, die ein Interesse an diesem Unternehmen und seinen Angeboten haben. Social Media Marketing Links bringen mehr Websites Besucher und steigendes Marken- und Produktbewusstsein.

Bessere SEO

Jede Diskussion auf einer Social Media Marketing Seite über die Firma oder eines Deiner Produkte mit einem Link ist ein Schritt zu besserem Ranking in den Google Suchergebnissen. Und Top Positionen in den Google Suchergebnissen garantieren, dass mehr Leute diese Inhalte lesen und wahrscheinlich auch diese Seite besuchen. Daher sind Social Media Marketing Kampagnen auch ein entscheidender Bestandteil jeder Suchmaschinen Optimierungsstrategie.

Links werden von Suchmaschinen im Zusammenhang zum Inhalt der Website bewertet – dieser Backlink Prozess hat eine großes Gewicht im Google Algorithmus. Das Schöne daran ist, dass diese Links von Social Media Marketing Seiten nichts kosten, aber von Google wesentlich höher bewertet werden als gekaufte Links..

Erhöhte Kundenloyalität

Richtiges Social Media Marketing dient nicht nur der Promotion der Firma und  Produkte/Dienstleistungen, sondern trägt auch zur Steigerung der Kunden Loyalität bei. Da diese Mitteilungen persönlicher sind und nützlichen und wertvollen Inhalt liefern, tragen Sie wesentlich zum Aufbau von Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei.

Statt hart zu verkaufen, ist dies die Strategie der cleveren Social Media Marketing Seiten, sich als eine verlässliche Quelle bei ihrem Thema zu profilieren, an die man sich wendet, wenn man Hilfe oder Rat benötigt. Dieser Status wurde dadurch aufgebaut, dass jemand kostenlos sein Wissen und seine Unterstützung ohne kommerzielle Absicht anbietet. Dann (erst dann!) sollten Produkte und Dienstleistungen promotet werden und zwar in einer Art und Weise, die der Natur von Social Media Marketing angepasst ist – entweder im Zusammenhang mit der Beantwortung von Anfragen oder bei anderen passenden Gelegenheiten.

Eile und Verkaufsdruck sind der schnellste Weg, um dieses mühsam aufgebaute Gebäude in den Verruf von Spam Müll zu bringen und mit einem Schlag zusammen brechen zu lassen.

Kontaktaufbau

Tatsache ist, dass sich aus regelmäßiger und sinnvoller Beteiligung an Kommunikationen auf einer Social Media Marketing Seite qualifizierte geschäftliche Kontakte ergeben. Diese Beiträge werden positiv aufgenommen, das sie den Mitgliedern dieser Gruppe, die ja freiwillig dort sind, nichts aufdrängen, sondern Informationen bringen, die sie interessieren. Das führt dazu, dass sich hier geschäftliche Kontakte wesentlich einfacher anbahnen lassen, als im regulären Geschäft.

Die Zeit, Zahl und Qualität der Interaktionen im Social Media Marketing hat einen direkten Einfluss auf die Zahl der Anfragen zu Partnerschaften, Joint Venture etc. Unternehmen, die aktiv B2B (Business to Business) anbieten statt B2C (Business to Consumer) werden am meisten davon profitieren.

Erfolgreiche Produkteinführungen

Social Media Marketing Seiten sind eine ideale Plattform, um die Probleme dieser Gemeinschaft und ihre Wünsche an Produktlösungen zu erfahren. So ein Wunschzettel lässt sich ohne große Investitionen erstellen und ein neues Produkt kann unter Einbeziehung der Community entwickelt werden. Kunden und potentiellen Kunden die Gelegenheit zu geben, an der Produktentwicklung mitzuarbeiten, erhöht deren Loyalität und garantiert erfolgreiche Produkteinführungen.

Geringere Marketing Ausgaben

Die Vorteile, die sich Marketing Spezialisten durch die intelligente Nutzung von Social Media Marketing verschaffen, sind zahlreich und schlagen sich in einem hohen ROI nieder. Clevere Marketer sehen in diesem Instrument eine wichtige Initiative, selbst wenn diese erhebliche Zeit in Anspruch nehmen kann, bis sich die Ergebnisse einstellen. Das größte Plus ist, dass der Nutzen auch in andere Bereiche des Marketings einfließt und zu einer signifikanten Einnahmen Steigerung führen kann.

Social Media Marketing dringt schneller und tiefer in eine Zielgruppe ein und maximiert auf diesem Weg auch die Ergebnisse von Mundpropaganda-Marketing.

Der Nutzen von Social Media Marketing als Mittel der Marktforschung und zur Ideenfindung für Werbung, Produktentwicklung und Promotion ist immens – in der realen Business Welt wäre er unbezahlbar.

Es ist wichtig einen guten Ruf zu haben, denn dann ist es auch einfacher Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Eine weitere Möglichkeit, neben Social Media Marketing ist durch tägliches Bloggen über deine Nische. So zeigst Du Interessenten das Du dich auf diesem Gebiet gut auskennst und somit baust Du auch Vertrauen auf. Wenn Du jetzt noch das Element Video einsetzt, geht das Ganze noch viel schneller.

Wir leben im Informationszeitalter und Bloggen ist die Möglichkeit für dich, langfristig qualifizierte Besucher durch Google zu bekommen. Du kennst bestimmt den Spruch. Inhalt ist König.

Wenn auch du lernen willst, wie auch Du durch Bloggen mehr Website Traffic bzw. qualifizierte Besucher, ein passives Dauereinkommen erzielen und Leads generieren kannst, klicke auf den Banner oder hier  Klicke jetzt auf den Banner für mehr Infos.
icfbanner_de

Blogging ist kein Trend, sondern Informationsmarketing und Informationen sind das das Lebensblut des Internet und Informationsmarketing durch Blogging funktioniert und wird es auch in den nächsten Jahren tun. Also worauf wartest Du noch? Einen Blog erstellen kannst Du in wenigen Minuten! Leg los!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Kostenloser Traffic durch Video Marketing und Youtube

Von , 16. August 2013 15:08

Heute geht’s um das Thema Video MarketingVideo Marketing

Image courtesy of imagerymajestic / FreeDigitalPhotos.net

Durch Video Marketing Besucher auf seinen Blog oder Webseite zu bringen ist eine Strategie, die immer mehr Unternehmer und Selbständige nutzen, und das mit viel Erfolg. Einfach eine normale Webseite zu haben, reicht heutzutage einfach nicht mehr aus. Du kennst ja bestimmt den Spruch: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Video Marketing, Blogging, Social Networking, sind Dinge, die man einfach nutzen muss, um qualifizierten Traffic auf seine Webseite zu bringen.

Du kennst doch bestimmt diese lustigen Videos, die alle weiterleiten und die Millionen von Zuschauern haben, oder? Die Videos mit lustigen Tanzeinlagen und Missgeschicken sind zwar unterhaltsam, aber es handelt sich hier nicht um qualifizierten Traffic für dein Geschäft.

Viel besser ist Videos zu erstellen, die Besucher aus deiner Nische ansprechen. Ein Immobilienmakler könnte z.B. ein Video machen, sich und ein paar Objekte in seinem Portfolio vorstellen. Eine Disco könnte z.B. ein Art “Werbung” machen, indem man ein Video von der letzten Party macht, mit guter Musik und guter Stimmung usw.

Fakt ist, wenn Du eine Google Suche machst, das immer mehr Videos in den Ergebnissen erscheinen. Das liegt einfach daran, das die meisten lieber ein Video sich ansehen, als einen Text zu lesen und dieser Trend wird immer stärker. So kann es gut sein, das Du mit deinem Video auf der ersten Seite bei Google erscheinst, deshalb solltest Du dir mit deinen Videos auch Mühe geben und Zeit investieren.

YouTube ist mittlerweile zu einer richtigen Suchmaschine geworden und stell dir vor du bekommst jeden Monat durch deine Videos mehrere Tausend Besucher auf deine Webseite! Das Schöne ist, wenn du ein Video einmal erstellt hast, bleibt es in der Regel auch online, solange du es nicht löscht! Das kann bedeuten das Du z.B. ein Video vor 2 Jahren gemacht hast und heute immer noch damit Besucher auf deine Webseite ziehst! Ein mächtiges Marketingkonzept, welches Du nicht unterschätzen solltest!

Eine Sache worüber Du aber nachdenken solltest ist folgendes: “Wie bekommst Du die Leute von deinem Video zu deiner Webseite oder Blog?”

Ganz einfach, du kannst sie quasi “bestechen”.

Hier einige Video Marketing Ideen:

* Biete etwas kostenloses für den Besuch deiner Webseite an (eine Beratung, einen Report, einen Download, eine Probe etc.)

* Stelle deinen Zuschauer eine Frage oder mache eine Umfrage auf deiner Webseite in Verbindung mit einem Angebot (siehe oben) Eine super Möglichkeit die Interessen deiner potenziellen Kunden besser kennenzulernen

* Erzähle im Video nicht alles. Erzähle nur genug, so das man neugierig wird. Dann erkläre wie man an die Lösung kommt (natürlich auf deiner Webseite)

Du musst deine Zuschauer dazu bringen, dir zuzuhören und das am besten direkt am Anfang, indem Du sie darauf hinweist, was sie erwartet! Fakt ist, die meisten Leute haben in ihren Video keinen Call To Action, also einen Handlungsaufruf und deshalb klickt jemand einfach das nächste Video an. Du musst deinen Zuschauern genau sagen, was sie als nächstes tun sollen…

Auch wenn Du kein Profi bist, mit ein wenig Übung kannst Du viele Videos erstellen und dadurch super Besucher auf deine Webseite bringen! Denk dran: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Ich hoffe diese Tipps helfen dir dabei kreative und fesselnde Video für dein Geschäft zu erstellen und mit der Zeit wirst du den Dreh schon raus haben. Video Marketing ist die Zukunft, weil man durch Videos Emotionen übertragen kann und nicht umsonst sind so viele Videos viral um die Welt gegangen.

Eine weitere geniale Möglichkeit mehr Besucher zu generieren und mehr Umsatz zu machen ist die Verbindung von Video Marketing und Blogging. Zu diesem Thema habe ich ein Video aufgenommen, wo ich dir genau erkläre wie du durch Blogging nicht nur mehr Umsatz für dein Geschäft machen kannst, sondern auch wie du durch Blogging ein passives Zusatzeinkommen erzielen kannst. Einfach auf den Banner klicken für mehr Info.

Blogging

 

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Tipps für das richtige Branding deiner Social Media Profile

Von , 11. Mai 2013 13:03

Heute geht’s um Tipps für das richtige Branding deiner Social Media Profile

Social Media

Social media Profile sind mittlerweile ein sehr wichtiger Bestandteil einer Branding Strategie. Man lernt dort über dich, was du anzubieten hast und du hast einen Ort an dem du mit deinen Fans und Kunden interagieren kannst. Hier sind einige Richtlinien denen du folgen solltest!

Dein Profil Bild

Dein Profil Bild ist im Grunde wie dein Logo. Jeder erkennt dich sofort wenn Du ein gutes Profilbild hast, aber es sollte ein natürliches Bild sein. Am besten ein Profilfoto wo dein Gesicht gut zu erkennen ist. Diese Foto solltest Du auf allen Social Media Seiten einsetzen. Wenn Du noch weitere Fotos hast, füge diese in ein entsprechendes Album. Sein Profilfoto ständig zu wechseln ist keine gute Idee, deshalb solltest Du dir ein gutes Foto aussuchen und dieses auf längere Zeit nutzen!

Firmenlogos sind nicht geeignet als Profilfotos. Das ist ein Fehler den immer wieder viele Network Marketer machen, das sie ihre Firma in den Vordergrund stellen, anstatt sich selbst! Wenn Du eine Facebook Fan Page hast oder eine Gruppe, dann ist ein Firmenlogo in Ordnung, aber auch deinem persönlichen Profil solltest Du ein persönliches Foto von dir nutzen.

Beständigkeit ist der Schlüssel

Die meisten Social Media Seiten bieten die Möglichkeit das Profilbild anzupassen. Davon solltest Du Gebrauch machen und die gleichen Farben, Muster etc. wie deine Webseite nutzen. Auch wenn es um deine Profil Informationen geht, sollte jedes Profil die gleichen Grunddaten enthalten. Auf einigen Seiten wie z.B. Twitter, kannst du nicht soviel schreiben wie z.B. auf Facebook, deshalb nutze eine Kurz-Version mit den wichtigsten Inhalten und Daten.

Vermeide es ein unvollständiges Profil zu haben und fülle immer alles aus. Wenn dein Profil unvollständig ist, bedeutet das entweder du hast nicht viel zu erzählen oder du bist faul 😉 Gebe deinen Besuchern immer so viele Informationen wie möglich.

Verlinke deine verschiedenen Social Media Profile auf deiner Webseite und Blog. So machst du es den Leuten einfach, sich dort mit dir zu verbinden und mit dir zu interagieren.

Was solltest Du posten?

Deine Social Media Profile sollten einheitlich sein was die Infos und das Design angeht, aber in einer Sache solltest Du auf unterschiedliche Botschaften, Updates und infos achten. Jede Social Media Seite hat ein unterschiedliches Publikum und dementsprechend solltest Du auch deine Updates anpassen. Facebook ist z.B. sehr persönlich wohingegen Xing eher ein professionelle Platform ist. Auf Facebook ist es in Ordnung privates zu teilen, auf Xing empfehle ich eher professionelle Tipps und Lösungen. Auch ist es so etwas interessanter, denn dann hast du nicht immer die gleichen Nachrichten auf allen Social Media Seiten.

Jedesmal wenn du Social Media nutzt, solltest Du immer dein Image im Hinterkopf haben. Denk daran, das was du postest wird von vielen Menschen gesehen und ist für jeden online verfügbar. Halte dich an die Social Media Etikette und bleib positiv 🙂

Sei authentisch, bleib du selbst und sei professionell…

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

 

Bewährte Webseiten Traffic Strategien – Kostenlos mehr Besucher für die Homepage

Von , 18. März 2013 12:13

Welcher Webseiten Inhaber hätte nicht gerne kostenlos mehr Besucher für die Homepage?

Kostenlos mehr Besucher

Für die meisten Internet Marketer ist es eine grosse Herauforderung kostenlos mehr Besucher für die Homepage zu generieren. Webseiten Traffic ist das Lebensblut eines jeden Online Geschäfts, denn ohne Besucher gibt es keine Verkäufe und folglich auch kein Geschäft. Besucher alleine reichen aber nicht aus um erfolgreich zu sein. Worauf es ankommt ist, das es die richtigen Besucher sind, die nach dem suchen, was du anbietest und natürlich das deine Webseite so optimiert ist, das die Besucher sich in deinen Newsletter eintragen und letztendlich auch Kunden werden können. Die meisten Webseiten Inhaber finden den ganzen Traffic Prozess sehr kompliziert, glauben es ist sehr zeitaufwändig und teuer. Wenn Du kostenlos mehr Besucher willst, solltest Du dich auf die bewährten Methoden verlassen und diese gezielt einsetzen.

Kostenlos mehr Besucher zu generieren ist aber nicht immer kostenlos, denn man muss ja seine Zeit dafür einsetzen. Im Internet gibt’s zwar tausende Strategien und Experten die dir kostenlosen Traffic quasi über Nacht versprechen, aber das ist meiner Meinung nach nicht sonderlich seriös. Einen stetigen Besucherfluss für deine Webseite zu erzeugen ist nicht etwas, was über Nacht funktioniert, sondern ein Prozess.

Hier sind 6 Strategien um kostenlos mehr Besucher zu erhalten:

1. Artikel Marketing

Artikel Marketing ist einer der klassischen Strategien aus den USA um kostenlos mehr Besucher für eine Webseite zu erhalten. Es funktioniert im Grunde ganz einfach. Du schreibst informative und kreative Artikel die Du auf verschiedenen Artikel Portalen online stellst. Da die Artikel Portale viele Leser verzeichnen, wird dein Artikel hier oft gefunden und gelesen und bringt dir so mehr Besucher auf deine Seite, denn Du hast ja im jeden Artikel einen Backlink platziert. Es gibt einige kostenlose Artikel Portale, sowie auch welche die man gegen Bezahlung nutzen kann. Eine der grössten englischen Artikel Portale ist:  http://ezinearticles.com.

Im englischsprachigen Raum ist Artikel Marketing bei SEOs als auch Affiliates sehr beliebt und Artikelverzeichnisse haben auch einen wesentlich anderen Stand als hierzulande.

2. Social Media Marketing
Wer kennt sie nicht – Seiten wie Twitter, LinkeIn und die grösste von allen, Facebook. Diese Social Networking Seiten verbinden über 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt und immer mehr werden sie genutzt um Werbung zu machen. Das ist die Grundlage für Social Media Marketing. Heutzutage ist Social Media Marketing ein wichtiger Bestandteil einer Marketing Strategie von Unternehmern geworden mit dem Ziel mehr Besucher für seine Webseite und somit sein Produkt oder Dienstleistung zu erhalten.

Statistiken nach zu urteilen, verbringen Leute jeden Tag immer mehr Zeit auf Sozialen Netzwerkseiten und somit sind diese Plattformen definitiv ein Ort wo Du vertreten sein willst.

Wenn Du mehr über Social Media Marketing lernen willst, klicke hier.

3. Meta Tags
Meta Tags sind kurze Programmteile einer Webseite, die Informationen über Deine Seite enthalten. Sie werden im HEAD Bereich eines HTML Dokumentes (also einer Webseite) eingesetzt. Dieser HEAD Bereich wird auf der Seite selber nicht angezeigt, er dient lediglich dazu Definitionen und Anweisungen für Suchmaschinen und Browser zu speichern. Man kann es in etwa mit dem Barcode z.B. auf einem Produkt vergleichen. Der Barcode enthält alle wichtigen Informationen über den Artikel. Meta Tags sind nicht unwichtig für die Suchmaschinenoptimierung und sollten sorgsam eingesetzt werden.

4.Blogging
Blogging ist wie ein persönliches Online Tagebuch, das jeden Tag neue und frische Informationen enthält. Google liebt Blogs, gerade weil man sich hier auch gut austauschen kann mit seiner Zielgruppe. Blogger aus ähnlichen Bereichen schliessen sich zusammen und helfen sich gegenseitig was Backlinks etc. angeht. Wenn Du z.B. in einem Forum einen Post oder Kommentar machst, hinterlasse immer einen Link zu deinem Blog.

Blogging gibt JEDEM die Möglichkeit, das zu schreiben was er will. Über dich selbst, deine Ansichten, deine Erfahrungen etc. Alles was du dafür brauchst ist eine gute Blogging Platform, Leser und eine Möglichkeit damit Geld zu verdienen. Die gute Nachricht ist, das es einfach ist, als du vielleicht denkst. Du brauchst kein professioneller Autor zu sein, du brauchst nicht viel Zeit, du musst kein Computer Genie sein oder dich mit dem ganzen technischen Kram auskennen. Alles was du heutzutage brauchst ist das Wissen, deine Fähigkeiten die du bereits hast. Mit der richtigen Anleitung zum Bloggen kann dies eine der besten Strategien für kostenlos mehr Besucher sein.

Der grösste Vorteil vom regelmässigen Bloggen und teilen Deiner Ideen ist der, das Du für Dich eine Marke und somit Glaubwürdigkeit aufbaust. So hast Du eine geniale Möglichkeit dich in deiner Nische als Experte zu positionieren. Was mir persönlich am Blogging so sehr gefällt ist einfach die Tatsache das ich es von überall tun kann. Ob ich zuhause auf der Couch sitze, am Strand im Urlaub, bei Starbucks oder sonst wo. Die Frage ist jetzt natürlich, wie setze ich einen Suchmaschinenoptimierten Blog auf um mehr Besucher zu erhalten?
Gute Frage (und eine clevere dazu)

Die Platform die ich persönlich zum Bloggen nutze ist das “Empower Network Viral Blogging System” aus den USA. Klicke hier oder auf den Banner für mehr Infos.

Du erhälst von Empower einen fertig SEO optimierten Blog mit einer hochgerankten Domain. So erhälst du ohne grosse SEO Kenntnisse Top Platzierungen bei Google. Du kannst so effektiv dein vorhandenes Business bewerben.

5. FriendFeed
Bei FriendFeed entdeckst und diskutierst du all die interessanten Sachen, die deine Freunde im Web aufgestöbert haben.  Mit nur ein paar Klicks postest du Sachen oder startest eine Diskussion. Sobald deine Freunde etwas kommentieren, was du mit ihnen geteilt hast, siehst du ihre Kommentare in Echtzeit. Das bedeutet: Ihr redet richtig miteinander, nicht einfach nur aufeinander ein.

6. Video Marketing
Video Marketing ist im Moment eines der heissesten Themen im Internet und eignet sich perfekt um mehr Besucher für die Homepage zu erhalten. Durch Video Marketing kannst Du deine Produkte oder Dienstleistung auf eine unterhaltsame Art und Weise präsentieren und somit dich von der Masse absetzen. Ich setze seit Jahren auf Video Marketing und die Kraft dieses Trends wird in den nächsten Jahren weiter rasant ansteigen.

Klicke hier, wenn Du mehr über Video Marketing erfahren willst.

Die im heutigen Artikel beschriebenen Strategien funktionieren sehr gut, wenn man sie umsetzt. Du wirst keine Masse an Besuchern über Nacht erhalten, aber mit der Zeit wird Deine Seite immer öfter in Google erscheinen. Blogging und Video Marketing sind meiner Meinung nach, die 2 besten Strategien die man zur Zeit einsetzen kann. Ich persönlich habe mich auf die Blogging und Video Marketing Strategie spezialisiert für Menschen die im Network Marketing tätig sind.

Wenn Du ein Network Marketer bist…

und Schwierigkeiten hast Geld zu verdienen, klicke auf den Banner, guck dir das Video an und trage Dich JETZT im Newsletter ein. Wir haben ein einzigartiges 3 Schritte Marketing Konzept, das dir die Grundlagen zeigt, um dein MLM Business erfolgreich durch Blogging und Video Marketing im Internet aufzubauen.

Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM System

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Internet Video Marketing Strategie für Selbständige und Unternehmer

Von , 25. Februar 2013 11:04

Heute sprechen wir darüber, wie Du den Trend Video Marketing für dein Unternehmen gewinnbringend einsetzen kannst.

Video Marketing

Wenn Du selbständig bist oder ein kleines Unternehmen hast und Deine Webseite nicht genügend Besucher erhält, dann denk mal über folgende Statistiken nach. Wusstest Du, das YouTube die #2 Suchmaschine auf der Welt ist und das mehr als 1.2 Milliarden Videos täglich gesehen werden? Das ist der Grund warum Forrester Research prognostiziert, das die Internet Video Marketing Industrie auf $7 Milliarden anwachsen wird. Das ist ein indirekter Indikator dafür, welche Kraft und welches Potenzial Video Marketing für dein Geschäft haben kann. Solltest Du dieses boomende Trend Marketing Werkzeug, Video Marketing, noch nicht nutzen, so wird es Zeit sich damit näher zu beschäftigen!

Es gibt immer noch sehr viele Menschen und Unternehmer, die den Wert von diesem kraftvollen Marketingwerkzeug unterschätzen bzw. gänzlich ignorieren. Die meisten nutzen nach wie vor die Standard Text email um mit Kunden, Lieferanten etc. in Verbindung zu bleiben. Gerade viele ältere Einzelunternehmer haben vielleicht eine Webseite, weil ein Familienmitglied oder jüngerer Kollege sie dazu überredet haben, aber ohne Marketingkenntnisse bekommt die Webseite nicht sonderlich viele Besucher.

Und ohne Besucher denken viele, lohnt es sich nicht die Webseite ständig auf dem neuesten Stand zu halten und upzudaten. Genau deshalb konzentrieren sie sich weiterhin auf die traditionellen offline Marketing Strategien und vernachlässigen die Webseite immer mehr. Wenn ein Besucher auf deiner Webseite keine Neuigkeiten findet, die Webseite immer gleich aussieht, werden sie nicht wiederkommen. Also was kannst Du als Selbständiger oder Unternehmer tun, um mehr Besucher auf deine Webseite zu bringen und diese erfolgreicher zu machen?

Heutzutage, durch moderne Technologie, kann sich praktisch jeder den Trend Video Marketing für sein Geschäft zu Nutze machen, egal ob Einzelunternehmer oder grosse Firma mit tausenden Angestellten. Um wirklich nachhaltig mehr Besucher für deine Webseite zu generieren solltest Du regelmässig (ich empfehle TÄGLICH) informative Inhalte, Tipps und Tricks und interessante Neuigkeiten auf deiner Webseite oder Blog posten. Die Strategie, die ich erfolgreich verwende ist das tägliche Bloggen in Verbindung mit Video Marketing.  Wenn Du gerne mehr darüber erfahren willst, melde Dich bei mir für ein kostenloses ca. 30-minütigem, GRATIS Informations-Gespräch. Wertvolle und sofort umsetzbare Tipps für Dich sind inklusive!

Hast du täglich frischen Inhalt auf deiner Webseite und verbindest das mit dem Element
Internet Video Marketing und guten Keywords, wird deine Webseite bald organischen Suchtraffic von Google und den anderen Suchmaschinen erhalten.

Mein Tipp ist ganz einfach. Du brauchst nicht megaprofessionelle Hollywood Style Videos, sondern Videos mit guten Inhalten. Du kennst bestimmt den Spruch: Content is king („Inhalt ist König“). Es spielt keine Rolle was für ein Geschäft Du hast oder wie gross deine Firma ist, wenn die Videos inhaltlich gut sind, werden sich Menschen diese gerne ansehen. Videos mit wertvollen Tipps, Wissen, Dingen mit denen sich deine Zuschauer identifizieren können, Problemlösungen werden gerne angesehen! Unterhalte dein Publikum, sei kreativ und nicht langweilig…

Was sind die besten Strategien für Internet Video Marketing, die Dir mehr Besucher bringen?

1. Erstelle ein Video auf der Startseite deiner Webseite oder Blog, und heisse die Besucher persönlich willkommen. Sprich über Deine Firma, was diese einzigartig macht, zeige deine Produkte und biete einen Mehrwert. Du könntest z.B. über Dein Hauptprodukt sprechen und einige Details erklären etc. Bietest Du eine Dienstleistung an, sprich darüber warum DEINE Dienstleistung so besonders ist, welches Wissen und Fähigkeiten Du mitbringst. Biete Besuchern an, sich in Deinen Video Newsletter einzutragen, um stets die aktuellen News zu erhalten.

2. Tutorial Videos sind sehr beliebt, weil Sie den Menschen helfen Probleme zu lösen.
Wenn Du Dich in deiner Nische als hilfreicher Experte positionierst, werden die Besucher gerne wiederkommen, um mehr von dir zu lernen. Das ist eine der wichtigsten Strategien auch für mein Business, da es mein Ziel es den Menschen etwas wertvolles beizubringen, was sie sofort umsetzen können! LEHREN VERKAUFT!

3. Solltest Du ein neues Produkt auf den Markt bringen, kannst Du dieses per Video Marketing ankündigen, das neue Produkte vorführen, welche Benefits es hat, wie man es einsetzt und welche Vorteile es gegenüber der Konkurrenz hat. Diese Art von Video kannst Du auch gut für Pressemitteilungen nutzen und dir so noch mehr Aufmerksamkeit verschaffen.

4. Für Dich als Inhaber der Firma, wirst Du wahrscheinlich genau über alles Bescheid wissen: Die Gründung deiner Firma, die Vision, die Ziele und die Mission. Du bist die beste Person um dein Geschäft zu promoten, weil niemand das Geschäft so gut kennt wie Du und niemand deine Leidenschaft so gut ausdrücken kann. Wenn Du dein Geschäft selber promotest, hat das noch einen weiteren Vorteil, denn du sprichst aus dem Herzen und bist relaxed und die Menschen spüren das Du authentisch bist. Das ist ein wichtiger Aspekt im Marketing: Authentizität

Jeder hat durch Internet Video Marketing die Chance, Google und Youtube als Bühne für sein Produkt oder Dienstleistung zu nutzen. Video Marketing ist ein Trend der nicht mehr wegzudenken ist, und jeder Unternehmer sollte sich intensiv mit dieser Art des Marketing befassen.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

 

Social Media Marketing und Talk Fusion

Von , 20. Februar 2013 09:18

Heute geht’s um Social Media Marketing & Talk Fusion

Soziale Medien holen Emails im Bereich der Online-Kommunikation als primäres Mittel zum Teilen von Informationen schnell ein. Facebook hat über 1 Milliarden Mitglieder, über 55 Millionen Nachrichten werden täglich auf Twitter gepostet und viele weitere soziale Netzwerke wie LinkedIn, Instagram, Reddit haben Millionen reguläre Besucher.

Soziale Medien sind ein leistungsfähiger Kanal, um Neuigkeiten und Informationen über Dein Unternehmen, Deine Marke oder Deine Dienstleistungen mit anderen zu teilen. Und das nachgefragteste Medium sozialer Netzwerke sind Videos. Auf Facebook zum Beispiel werden Video-Posts 1,200% öfter geteilt, als Posts, die nur Text oder einen Link enthalten.

WAS IST SOCIAL MEDIA MARKETING?

Die Chancen stehen gut, dass Du bereits ein soziales Netzwerk regelmäßig in Deinem Privatleben verwendest, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, über Hobbies und Interessen zu sprechen, Produkte, Restaurants und Filme weiterzuempfehlen und vieles mehr.

Grundsätzlich wird unter Social Media Marketing verstanden, dass es sich dieser Netzwerke und Verbindungen bedient, um neue Interessenten mit Deinem Unternehmen, Deiner Marke oder Deinen Dienstleistungen vertraut zu machen während Du mit Deinen bestehenden Kundenstamm im permanenten Kontakt stehst.

Das Potential von Social Media Marketing die Anzahl der Personen zu erhöhen, die über Dein Unternehmen erfahren, ist buchstäblich grenzenlos. Anders wie beim Email Marketing, bei dem Du die Nachricht an eine bekannte und spezifische Gruppe von Empfängern anpassst, erlaubt Dir Social Media Marketing weit über den Deinen bekannten Empfängerkreis hinaus zu gehen und die Aufmerksamkeit von Millionen von Menschen zu wecken, die sonst nicht von Deiner Marke gehört hätten. Jedes Mal, wenn jemand in Deinem Netzwerk auf Deine Nachricht antwortet, können deren Mitglieder diese nachverfolgen und Du stellst gleichzeitig Deine Marke einem ganz neuen und unterschiedlichen Publikum vor.

Social Media Marketing bietet außerdem die Möglichkeit mit Deinen Kunden direkt zu kommunizieren, wodurch Du eine „offene Leitung“ etablierst, um Beziehungen und Vertrauen zu fördern.Kunden verwenden soziale Medien, um Fragen über Produkte zu stellen, um eine Abkürzung zum Kundenservice zu finden, Angebote zu entdecken und vieles mehr. Und sobald Sie gefunden haben, wonach Sie gesucht haben, dann verwenden Sie soziale Medien, um es der Welt mitzuteilen.

SOCIAL MEDIA MARKETING & TALK FUSION

Talk Fusions Video-Kommunikationsprodukte erlauben Dir das Meiste aus dem Potential sozialer Medien zu machen, sowohl um attraktiv für neue Kunden zu werden als auch das Interesse bestehender Kunden zu fördern. Die Nachrichten, die am meisten angesehen, kommentiert und geteilt werden, enthalten zweifellos ein Video und Talk Fusions Video-Kommunikationsprodukte sind darauf ausgerichtet, die Verbreitung Deiner Videos einfacher als jemals zuvor zu machen.

Zum Beispiel, sobald Du eine Talk Fusion-Video Email oder einen Video-Newsletter erstellt und versendest hast, kannst Du die Funktion Videos teilen verwenden, um es auf über 200 sozialen Seiten sowie in Deinem eigenen Video-Blog und unserer eigenen sozialen Medienseite Fusion Wall zu teilen. Jede soziale Netzwerkseite hat Ihre eigenen Mitglieder und wenn Du Dein Video auf so vielen Seiten wie möglich postest, erhöht dies die Anzahl der Personen, die sich Dein Video anschauen.

Ein weiteres Beispiel: Wenn jemand einen Kommentar oder eine Frage über Dein Geschäft oder Unternehmen postet, warum antwortest Du nicht mit etwas anderem als einem langweiligen Text? Antworte von überall aus und sofort, indem Du eineVideo-Email mithilfe der Fusion On the Go mobilen App (verfügbar für Android und iOS-Geräte) erstellest, um Deiner Kommunikation einen einzigartigen, persönlichen und zuvorkommenden Touch zu geben.

Wie sieht es zum Beispiel mit der Darstellung Deiner Tutorials, Produkt-Präsentationen und vielem mehr aus? Unser Produkt Live-Übertragungen erlaubt Dir Deine Übertragung aufzunehmen und den Link auf allen sozialen Netzwerken zu einem beliebigen zukünftigen Zeitpunkt zu verwenden. Eine aufgenommene Übertragung kann mit einer unbegrenzten Anzahl von Zuschauern geteilt werden, solange der Inhalt relevant ist.

Es kann nicht genug betont werden: Besucher sozialer Medien möchten Videos sehen. Es gibt keinen besseren Weg einzigartige, auffällige und persönliche Videos aufzunehmen und Dein Publikum dazu zu animieren, diese in sozialen Netzwerken im Internet zu teilen, als mit Talk Fusion.

BESTE PRAKTIKEN FÜR SOCIAL MEDIA MARKETING

  • Soziale Medien stellen einen Dialog da. Antworte Kunden und führe Gespräche mit Ihnen und tue dies, indem Du Videos verwendest und zwar wann immer dies möglich ist.
  • Social Media Marketing ist keine Tätigkeit, die Du gelegentlich ausführen solltest oder dann, “wenn Du dich daran erinnerst”. Stelle Dir Deine Fans als einen Garten vor. Sie brauchen tägliche Aufmerksamkeit, um zu wachsen.
  • Kunden folgen oft Marken auf sozialen Medienseiten, um einen besonderen Rabatt, einen guten Deal oder ein gutes Angebot zu bekommen. Gib Ihnen, wonach Sie suchen! Exklusive Angebote zu machen, ist eine großartige Weise, um die Anzahl Deiner Fans zu erhöhen und Kunden dazu zu bringen, Deine Marke weiterzuempfehlen.
  • Verwende bei Deinen Marketing-Bemühungen immer soziale Medien. Immer, wenn DU eine Video-Email oder einen Video-Newsletter verschickst, teile es in den sozialen Netzwerken.
  • Verwende bei Deinen Marketing-Bemühungen immer Deine Email und andere Marketing-Werkzeuge. Lade Deine Fans ein, Deine Seite zu besuchen, Deiner Mailing-Liste beizutreten, Deinen Showroom zu besuchen, etc.
  • Verwende niemals Dein Profil Deiner privaten sozialen Medienseite für Deine geschäftlichen Tätigkeiten. Erstelle markenspezifische Profile für Deine sozialen Netzwerke.
  • Fühle Dich nicht damit überfordert, ständig neue eigene Inhalte generieren zu müssen. Bestehende Inhalte zu teilen, weiterzuleiten und zu verlinken, die relevant für Deine Marke oder Deine Branche sind, kann genauso effektiv sein.
  • Achte darauf, über was sich Deine Fans auf unterschiedlichen sozialen Netzwerkseiten unterhalten und passe Deinen Inhalt entsprechend an.
  • Füge Deine Links zu deiner sozialen Medienseite auf ALLEN Deinen Produkten hinzu, angefangen bei Deiner Website bis hin zur Video-Email und den Video-Newslettern, die Du verschickst.
  • Scheue Dich niemals davor, Deinen Fans Fragen zu stellen. Lade sie ein, an Deiner Marke teilzuhaben. Finde heraus, was Sie daran mögen, was sie gerne mehr sehen möchten, etc.
  • Aber vor allem, HABE SPASS! Teile die Dinge, die Dich zum Lächeln oder Lachen bringen. Indem Du eine unterhaltsame Atmosphäre auf Deiner sozialen Medienseite für Deine Kunden und Fans schaffst, bewirkst Du Wunder für Dein Unternehmen.

Talk Fusion-Video-Kommunikationsprodukte machen jede soziale Medienmarketing-Kampagne effizienter und einfacher umzusetzen. Nutze die Chancen, die Du für Deine Marketing-Bemühungen brauchst noch heute!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Panorama Theme by Themocracy