Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr träume erfüllen Archive - Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr

Nachrichten getagged: träume erfüllen

Wie würdest Du diese alles entscheidende Frage für Erfolg im Network Marketing beantworten?

Von , 6. November 2014 10:54


Im heutigen Blog Artikel möchte ich dir eine Frage stellen. Eine Frage, die wirklich absolut wichtig ist für Erfolg in deinem Network Marketing Geschäft. Ich möchte das Du über diese Frage nachdenkst und sie ehrlich beantwortest.

Du kannst die Antwort auf die Frage gerne hier im Blog als Kommentar posten oder einfach privat für Dich aufschreiben, ganz wie Du willst. Also hier ist die Frage:

Was muss passieren, damit Du mit Network Marketing endgültig aufhörst und sagst, jetzt reicht es. Ich bin raus!?

Image courtesy of [iosphere] at FreeDigitalPhotos.net

Hörst Du mit Network Marketing auf weil deine Upline und dein Sponsor dich nicht unterstützen? Hörst Du mit Network Marketing auf, wenn deine Firma den Marketingplan ändert? Gibst Du auf, wenn deine Firma pleite geht? Sagst Du, genug ist genug, wenn deine gesamte Downline aufhört oder in eine andere Firma wechselt? Gibst Du den Traum von Network Marketing auf, weil Du noch kein Geld verdient hast? Schmeisst Du hin, weil Du in den letzten 12 Monaten NIEMANDEN gesponsert hast? Hörst Du auf weil deine Familie und Freunde sagen, das wird eh nichts?

Was muss passieren, damit Du dich von Network Marketing abwendest und für immer aufgibst?

Beantworte diese Frage ganz ehrlich für Dich, denn es ist entscheidend für deinen Erfolg zu wissen, wo der Punkt ist, an dem Du aufgibst. Ich denke es ist eine sehr wichtige Frage, die JEDER sich mal stellen sollte.

Meine Antwort auf diese Frage ist ganz einfach. Ich werde NIEMALS AUFGEBEN! Erst wenn Du an diesem Punkt angelangt bist, wo DICH NICHTS erschüttern kann. Wo keine Umstände deine Entscheidung umwerfen können, wo Du wie der Fels in der Brandung den tosenden Wellen strotzt, erst zu diesem Zeitpunkt hast Du den Grundstein für Erfolg gelegt!

Erst wenn deine Entscheidung felsenfest steht, erst dann wirst Du die richtigen Umstände und Menschen in dein Leben anziehen. Wenn Du also niemanden in den nächsten 12 Monaten sponserst und kein Geld verdienst, wirst Du aufhören mit Network Marketing oder dir ne andere Firma suchen, wo das Gras grüner ist? NEIN!!!

Was Du tun musst ist zu lernen, deine Fähigkeiten zu verbessern, dich weiterzubilden, so das Du zu der Person wirst, die erfolgreich im Network Marketing ist. Warum glaubst Du gibt es in ein und der selben Firma, mit den gleichen Produkten, dem gleichen Marketingplan Menschen, die NICHTS verdienen und Menschen die Millionen verdienen? Was ist der Unterschied? Klar, man selbst!!!

Deine MLM Firma geht pleite, was nun? Aufgeben? NEIN, es ist eine Chance zu wachsen und selbst besser zu werden. Deine Network Marketing Firma sperrt dir den Scheck? Was nun? Aufgeben? NEIN, es ist deine Chance daraus zu lernen und was besseres in der Zukunft zu finden!

Ich stand schon oft davor den Traum von Network Marketing aufzugeben, aber habe es zum Glück nie getan! Auch mir wurde der Scheck von heute auf morgen gesperrt, doch im Nachhinein war es das beste was mir je passiert ist! Wieso? Weil ich die richtige Einstellung habe und fest daran glaube, das alles aus einem bestimmten Grund passiert!

Wenn ein Grossteil deiner Downline aufhört, was nun? Den Kopf in den Sand stecken und sagen: Ach, Network Marketing funktioniert nicht! NEIN, du kannst daraus lernen und es in Zukunft besser machen! Bilde dich weiter, lerne wie man ein Team richtig führt und aufbaut und fange erneut an!

Erst wenn Du zu 100% eine Entscheidung getroffen hast, und wie der Fels in der Brandung bist, dich nichts mehr erschüttern kann, dann bist Du bereit für Erfolg. Andernfalls wehst Du wie eine Feder im Wind, hin und her getrieben von einer Kraft die Du nicht beherrschen kannst!

Ich hoffe Du hast eine Entscheidung getroffen, eine Entscheidung NIEMALS aufzugeben und IMMER an deinen Träumen festzuhalten. 

Eine der grössten Herausforderungen im Leben ist herauszufinden, wer Du wirklich bist und was du wirklich willst und nur wer aufgibt und nicht kämpft, hat verloren.

Zum Abschluss noch ein kurzes Video zur Inspiration.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

7 Gründe warum Du dein eigenes Internet LifeStyle Business starten solltest

Von , 12. Juli 2014 10:10

Sein eigenes Geschäft zu starten und selbständig zu sein war meiner Meinung nach noch nie einfacher. Durch die sich ständig weiterentwickelte Technologie und speziell das Internet rückt die Welt immer näher zusammen, es eröffnen sich neue Chancen und Märkte und diese Möglichkeiten machen es für den „Normalo“ einfacher als je zuvor.

Ich weiss zwar nicht wie es dir geht, aber ich wollte nie einen „normalen“ Job. Im Büro sitzen und Dinge zu tun, worauf ich keine Lust hatte, war für mich wirklich mega schlimm. Ich wollte Kreativität und vor allem mein eigener Boss sein und selbst bestimmen, wann, wo und mit wem ich arbeite.

Ausserdem wollte ich auch eine Tätigkeit die mich erfüllt und mir etwas bedeutet. 

Ich denke die meisten von uns die einen Chef haben, hatten schonmal das Gefühl ihm die Meinung sagen zu wollen, oder nicht?

Im Grunde genommen träumen wir doch alle davon:

– finanziell unabhängig zu sein
– zeitlich flexibel zu sein
– keinen Chef mehr zu haben und selbst zu bestimmen
– Unabhängig und frei sein

Ich bin heute verdammt froh sagen zu können, dass ich die hier genannten Punkte erreicht habe!

Alles hat mit einem Traum begonnen und einer Entscheidung. Ich war schon immer ein Träumer und bin es heute noch. Auf meinem Weg habe ich viele Menschen kennengelernt, die auch gerne was eigenes machen wollten, aber Angst hatten. Angst, den „sicheren“ Job aufzugeben. Angst davor zu scheitern. Angst davor, was andere wohl denken würden etc.

So viele Menschen wollen im Grunde was ändern und ihren Träumen folgen, aber sie trauen sich einfach nicht. Wenn Du diesen Blog Artikel liest, hoffe ich, das Du nicht zu diesen Leuten gehörst und dein Leben selbst in die Hand nehmen willst.

Es gibt viele gute Gründe sein eigenes Internet LifeStyle Business zu starten und heute möchte ich dir meine 7 Gründe nennen. 

1. Es gibt dir die Möglichkeit Steuern zu sparen
Als Angestellter hast Du wenig Möglichkeiten Steuern zu sparen. Die Steuern werden dir direkt von deinem Gehalt abgezogen. Natürlich kannst Du ein paar Dinge von der Steuer zurückerstatten lassen bei deiner Steuererklärung, aber nicht wirklich viel.

Wenn Du jedoch selbständig bist, sieht die Situation schon anders aus. Als erstes würde ich dir empfehlen dich mit einem Steuerberater zusammenzusetzen, der kann dir mehr dazu erzählen und dir helfen. Ich z.B. arbeite von zu Hause und kann einen Teil der Miete, Strom etc. absetzen. Genauso wie mein Handy welches ich beruflich nutze sowie alle weiteren anfallenden Kosten die mit meinem Geschäft zu tun haben. Vor kurzem war ich z.B. auf einem Seminar in den USA und das war eine Geschäftsreise. Auch dein Auto kannst Du absetzen…Es gibt viele Möglichkeiten und gibt dir auf jeden Fall mehr Kontrolle. Also, vereinbare einen Termin mit deinem Steuerberater!

2. Du bist selbst verantwortlich für deine Arbeitsplatzsicherheit
Für die meisten ist dieser Punkt wohl etwas ungewohnt. Man lernt doch in der Schule das ein „Job“ viel sicherer ist als selbständig zu sein, oder nicht? Ich persönlich habe immer in kleinen Firmen gearbeitet, bevor ich mein eigener Chef war, und da hat jeder Umsatz gezählt und ich habe es nie wirklich als sicher empfunden. Ich hatte ja selbst nur geringen Einfluss auf den Firmenumsatz und ich habe selbst erlebt, wie Leute nicht mehr bezahlt werden konnten und entlassen wurden.

Wenn Du dein eigener Boss bist, dann musst Du dir über eine Entlassung nie wieder Sorgen machen. Du bist der Chef und Du kontrollierst somit dein Einkommen. Ich persönlich finde es sehr befreiend zu wissen, das ich in der Lage bin, mein eigenes Geld zu verdienen ohne irgendwo angestellt zu sein! Natürlich muss man erst lernen, Geld zu verdienen etc. aber wenn Du einmal diese Fähigkeiten hast, kann niemand dir diese nehmen!

3. Dein Einkommen ist nicht gedeckelt
Finanziell unabhängig sein ist ein Traum für viele und hat für jeden eine andere Bedeutung. Eines sollte dir klar sein, als Angestellter wirst Du höchstwahrscheinlich nie finanziell unabhängig sein. Die meisten verdienen gerade so viel, das sie über die Runden kommen. Sie sind im Hamsterrad gefangen.

Natürlich ist nicht alles rosig bei einer Selbständigkeit, aber gerade ein Internet Business kann dir ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Du hast die volle Kontrolle über dein Einkommen. Ich habe Leute kennengelernt die innerhalb weniger Jahre durch das Internet zu Multimillionären geworden sind, viele weitere die $50.000 im Monat verdienen und unzählige die mehr als $10.000 monatlich verdienen. Als Angestellter sind das Summen, die man wahrscheinlich nie sehen wird…

Über 40 Jahre lang hoffen die meisten Angestellten auf Beförderungen, ein sicheres Einkommen und freuen sich im Unterbewusstsein bereits auf das Rentenalter.

Kaum jemand verdient über 5.000 Euro monatlich, weil die Masse nämlich aus Gründen der Sicherheit einen denkbar schlech ten Tauschhandel eingegangen ist, der gerade die Lebenshaltungskosten deckt. (Zeit gegen Geld).

4. Du schreibst deine eigene Geschichte
Wenn Du dein eigenes Business startest, wird es eine Erweiterung von dir. Die Geschichte deines Lebens, deiner Träume, deiner Ziele. Als Angestellter bist Du immer nur Teil einer Geschichte von jemand anders. Wenn Du dein eigener Boss bist, schreibst Du die Geschichte, denn Du hast nun die volle Verantwortung.

Auch wenn du Rückschläge und Misserfolge erlebst, so sind diese ein Teil von dir und machen dich zu der Person die Du heute bist. Übernimm die Verantwortung und  schreibe deine eigene Geschichte. Genau aus diesem Grund liebe ich es auch zu bloggen.

Mein Blog ist nicht nur Teil meines Geschäftes, sondern auch Teil meiner Story. Hier schreibe ich über Themen die mich interessieren und fesselsn, gebe Tipps in meiner Branche und will Menschen erreichen, die genau wie ich, mehr vom Leben wollen! Wenn ich irgendwann mal alt und klapprig bin, kann ich voller Stolz auf diese Geschichte zurückblicken 🙂

5. Du kannst andere inspirieren
Hast du schonmal das Gefühl gehabt, das es doch mehr im Leben geben muss? Das das Ganze einen Sinn machen muss? Ich habe mich oft gefragt, was der Sinn meines Lebens ist. Auch wenn ich ihn nicht 100% definieren kann, weiss ich, das die Inspiration anderer ein grosser Teil davon ist.

Würde es sich nicht genial anfühlen, wenn deine Geschichte/Story jemand anderen inspiriert hat, sein eigenes Ding zu machen und z.B. seinen Träumen zu folgen und ein Internet Business zu starten?

Durch deinen Mut, dein eigenes Ding zu machen, wirst Du andere inspirieren dir zu folgen. Du wirst zuerst viel lernen müssen und wenn Du einen guten Mentor hast, wirst Du irgendwann selbst zum Mentor und Menschen suchen deinen Rat und das ist ein wirklich erhebendes Gefühl.

Diese 5 Gründe sind natürlich nur ein kleiner Einblick für ein eigenes Internet Business, denn es gibt noch viele viele mehr, aber ich denke das soll für heute erstmal reichen!

Ich kann dir sagen, das es für mich nichts besseres gibt, als ein erfolgreiches Internet Business und es lohnt sich dafür zu kämpfen. Man kann von überall aus arbeiten, hat keinen Chef mehr, bestimmt selber seinen Tagesablauf und lebt in Freiheit!

Du verdienst Erfolg. Du verdienst Freiheit. Triff eine Entscheidung, glaube an Dich, glaube an deine Träume und gib deinen Traum NIEMALS NIEMALS NIEMALS auf.

Wenn auch Du das Gefühl hast, Gefangener deines Lebens zu sein und das ändern möchtest, dann möchte ich dir auf deinem Weg der Befreiung helfen. Ich möchte dir helfen, die Fesseln des Alltags und der 40 Stunden Woche zu sprengen und dir zeigen wie auch Du deinen eigenen Weg gehen kannst. Für mehr Informationen klicke einfach HIER und trage dein email adresse ein oder auf den Banner. Wir sehen uns dann auf der andere Seite:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Skype: denniskoray

Die Kunst ohne festen Arbeitsplatz ein passives Einkommen aufzubauen

Von , 28. April 2014 10:52

Heute sprechen wir über die Kunst auch dann Geld zu verdienen, wenn man keinen festen Job hat, keinen Chef und keinen Arbeitsvertrag…

Lange habe ich geglaubt, Geld verdienen kann man nur dann, wenn man einen Job hat. Das ist es ja was man in der Schule lernt und worauf man vorbereit wird. Soweit ich mich erinnern kann wurde ich während meiner Schulzeit eigentlich nicht darauf vorbereitet mein Leben selbst in die Hand zu nehmen…Denn wir haben ja gelernt, nur mit guten Noten bekommt man den gewünschten Studienabschluss und nur mit einem Studium bekommt man einen gutbezahlten Job…

Klar habe, ich wie die meisten, davon geträumt ein Millionenvermögen zu haben und finanziell frei zu sein, aber die Millionen zu verdienen wird als Angestellter ziemlich schwierig und ein Lottogewinn ist sehr unwahrscheinlich!

Es ist nicht das Geld was mich antreibt, sondern in den letzten Jahren habe ich meine Einstellung geändert. Reichtum sichert Freiheit. Selbstverständlich! – Aber nur auf den ersten Blick. Wer noch nie viel Geld gehabt hat, sieht in Reichtum und Vermögen die Lösung aller Probleme. „Reich werden“ ist daher das Ziel, der Lebensinhalt der Meisten. Es wird wie wild gearbeitet, Karriere gemacht, um etwas zu schaffen…

Aber wofür? Ich sehe Leute die fahren ein teures Auto, haben ein tolles Haus, machen oft exotische Urlaube und haben jede Menge Schulden. Solange der Job jeden Monat genug Geld bringt, ist alles in Ordnung aber wofür das alles? Ich bin mittlerweile der Meinung, das die größte Freiheit und Sicherheit es nicht ist am Meisten zu besitzen, sondern am Wenigsten zu benötigen.

Die Meisten sitzen in einem Käfig aus Falschgold. Wer kratzt, kann die Fälschung erkennen: Es wird gearbeitet, um viel Geld zu verdienen. Denn es wird viel Geld benötigt, um sich von der Arbeit abzulenken. Das Leben erscheint nur lebenswert mit dem neusten Wagen, den teuersten Klamotten und den stärksten Beruhigungspillen. Aus diesem Käfig auszubrechen gilt als ausgeflippt, verrückt und krank. Und das, obwohl fast jeder weiß, dass etwas schon lange nicht mehr stimmt.

Sicher: Mehr Geld ist angenehmer als kein Geld, aber wieviel Geld ist wirklich genug? 

Brauchen wir wirklich das eigene Haus, ein neues Auto und ständig Urlaub? Wir leben in einer Konsumgesellschaft und jeder der nicht konsumiert oder anders lebt, wird schief angeguckt. Das Schöne ist, das jeder Tag neue Möglichkeiten bietet.

Frage dich mal: „Hast Du jedes Jahr deines Lebens wirklich gelebt oder nur die ganze Zeit den gleichen Tag wiederholt? Macht dir dein Leben Spass? Bist du zufrieden?“

Wenn ja, dann freue ich mich für Dich, wenn nicht, dann ändere dein Leben JETZT! Verschwende es nicht, um das zu tun, was alle anderen tun, sondern gehe deinen eigenen Weg. Hier dazu eine kurze Geschichte:

Der Wanderer:

Ich wollte immer in der Südsee segeln, aber ich kann es mir nicht leisten, Was sich die Leute nicht leisten können, ist es nicht zu gehen. Sie sind umgarnt von der krebsartigen Disziplin der „Sicherheit“, und in Verehrung der Sicherheit schleudern wir unsere Leben unter die Räder der Routine und bevor wir es merken ist unser Leben zu Ende.

Was braucht ein Mensch – was braucht er wirklich?

Ein paar Pfund Nahrung, Wärme, Schutz, Zwei Quadratmeter, um sich hinlegen zu können und irgendeine Beschäftigung, die das Gefühl vermittelt etwas geschafft zu haben. Das ist alles – im materiellen Sinn. Und wir wissen das ganz genau. Aber wir werden von unserem Wirtschaftssystem solange manipuliert bis wir uns in einem Grab unter einer Pyramide von Ratenzahlungen, Hypotheken, albernem HighTech-Zeug, wieder finden, Dinge, die von der idiotischen Dummheit der Scharade ablenken.

Die Jahre donnern vorbei, Die Jugendträume verblassen unter dem Staub in der Ablage der Geduld. Bevor wir es ahnen ist der Sarg geschlossen. Aber wo liegt die Antwort? – In der Wahl. Was wird es sein; Leeres Konto oder leeres Leben?

Wenn Du deinen eigenen Weg gehen willst und, genau wie ich auch, ein passives Einkommen verdienen möchtest, ohne einen festen Arbeitsplatz zu haben, dann solltest du dir dieses Video ansehen. Einfach HIER oder auf den Banner klicken:

Sonnige Grüsse

Dennis Koray

10 Dinge die erfolgreiche Menschen tun um ihre Träume zu realisieren

Von , 22. November 2013 19:43

Heute sprechen wir über 10 Dinge die erfolgreiche Menschen anders machen als der Rest.

„Image courtesy of sumetho / FreeDigitalPhotos.net“.
träume-realisieren

Träume müssen nicht nur Träume bleiben, sie können Wirklichkeit werden und das liegt einzig und allein nur an DIR! Um seine Träume zu realisieren gibt es einige Dinge die man beachten sollte…Fakt ist, nur die wenigsten Menschen folgen ihren Träumen…Woran das liegt kann ich nicht genau sagen, aber die meisten habe ihre Kindheitsträume bereits für immer begraben!

Wenn Du einen Traum hast, egal welchen, dann lasse diesen Realität werden. Hier meine Liste von erfolgreichen Menschen die Ihre Träume realisiert haben:

1. Sie habe keine Ausreden.
Die meisten Menschen die über ihre Träume nachdenken, haben oft sehr schnell Bedenken und glauben ihre Träume sind nicht realistisch oder möglich. Wenn Du erfolgreich sein willst und dein Traum nicht nur ein Traum bleiben soll, musst Du an dich und deinen Traum glauben und aufhören mit den Ausreden warum etwas NICHT funktionieren kann. Sei proaktiv und stelle dich den möglichen Hindernissen und siehe sie als Chance und Herausforderung.

2. Sie arbeiten hart
Kein Traum ist einfach zu erreichen, deshalb arbeiten erfolgreiche Menschen auch hart an sich und ihren Zielen und Träumen. Sie tun was nötig ist um ihren Traum zu realisieren auch wenn sehr viel Zeit dafür nötig ist und man Freizit opfern muss. Lies dir einfach mal ein paar Biografien von sehr erfolgreichen Menschen durch. Teilweise hatten sie am Anfang, 2-3 Jobs, sind abends noch zum Studium gegangen und haben ihre Familie ernährt!  

3. Sie leben gesund
Erfolgreiche Menschen achten auf ihre Gesundheit. Also iss gesund und treibe Sport!

4. Sie haben Prinzipien
Prinizipien zu haben ist wichtig wenn Du deinen Traum erreichen willst. Du musst wissen wer Du bist, dir treu bleiben und dich nicht kompromittieren lassen.

5. Sie geben niemals auf
Erfolgreiche Menschen geben NIEMALS auf. Auch wenn es manchmal wirklich schwer ist durchzuhalten, aufgeben ist keine Option. Kannst Du dich noch an den Typen erinnern der aufgegeben hat? Niemand kann!

6. Sie sind bereit Risiken einzugehen
Diejenigen die Ihre Träume verwirklichen sind bereit Risiken einzugehen. Wenn Du immer nur auf Nummer sicher gehst, wirst du deine Träume nicht erreichen. Nur durch Risiken erreichen wir das Unerreichbare! Glaubst Du das Steve Jobs, Bill Gates oder Richard Branson Milliadäre geworden sind, indem sie nie ein Risiko eingegangen sind?

7. Sie setzen sich realistische Ziele
Sich realistische Ziele zu setzen ist sehr wichtig um deine Träume zu realisieren.  Kleine Etappenziele helfen Dir auf dem Weg ganz nach oben. Erfolgreiche Menschen setzen Ziele und erreichen diese Stück für Stück.

8.  Sie sind positiv
Erfolgreiche Menschen sind in der Regel positive Menschen. Sie denken nicht über negative Dinge nach, sondern daran wie sie ihre Träume realisieren können. Wenn Du negativ denkst, nicht an dich glaubst, wird es schwer deine Träume zu erreichen.

9. Sie bringen Opfer
Erfolgreiche Menschen sind sich bewusst, das man Opfer bringen muss für seine Träume. Vielleicht musst Du deine Freizeit opfern oder eine Zeit lang einen 2.ten Job annehmen etc. Du musst bereit sein heute Dinge zu opfern, um in Zukunft das zu haben wovon andere nur träumen.

Diese Liste ist natürlich nicht vollständig und liesse sich beliebig weiterführen, aber meiner Meinung nach sind diese 9 Dinge sehr wichtig!

Ich hoffe dieser Artikel hat dir gefallen. Die Frage an dich lautet nun: „Was tun erfolgreiche Menschen sonst noch, um ihre Träume zu realisieren?“ Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
„Digitaler Vagabund“
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

Träume verwirklichen – Meine Top 5 Tipps um deinen Traum zu leben

Von , 23. Juli 2013 09:58

Heute geht’s ums Thema Träume erkennen und verwirklichen

Ich möchte dir zuerst eine Frage stellen. Das ist im Grunde die wichtigste Frage, die man überhaupt stellen kann. Kannst Du mir auf folgende Frage innerhalb von 10 Sekunden eine Antwort geben? Die meisten könnes es nicht. Hier die Frage:

Was genau, möchtest Du im Leben tun und erreichen? 

Mit genau meine ich eine detaillierte Beschreibung über dein Leben wie es aussehen würde wenn du die freie Wahl hättest. Also Antworten wie “Viel Geld verdienen”, “in einem grossen Haus leben”, “die Welt bereisen” oder “jemand besonderes kennenlernen” haben hier nichts zu suchen. Solche Antworten geben die meisten Menschen und das ist ein klares Zeichen, das sich nicht wirklich herausgefunden haben, was sie im Leben wollen.

Der Grund warum es so wichtig ist, die Antwort bis ins Detail zu kennen ist einfach! Das ist dein Traum. Dein Traum ist einzigartig und sehr wichtig für dein Wohlbefinden und Weiterentwicklung als Mensch. Ich glaube daran das die Träume der Menschen eine Expression des wahren Ichs sind und ein Traum deinem Leben Sinn und Bedeutung geben kann.

Kennst Du deine Träume?

Träume

Image courtesy of sumetho / FreeDigitalPhotos.net

Viele Leute wissen einfach nicht genau was sie wirklich wollen und wenn Du auch deineTräume noch nicht richtig definiert hast, hier meine Top 5 Tipps:

1. Nimm dir endlich mal Zeit um ernsthaft darüber nachzudenken was du wirklich willst. Frage dich: “Wie würde ich meinen Tag verbringen, wenn ich die freie Wahl hätte?”. Nimm dir jeden Tag 30 Minuten Zeit und denke darüber nach, bis du genau weisst, was du willst!

2. Nimm ein Stück Papier und schreibe alle Dinge auf, die dir Freude bereiten und wofür du eine Leidenschaft hast. Schreib auch alle die Dinge auf, die du gerne mal ausprobieren willst. Auf meiner Liste sind z.B.: Online arbeiten, Schreiben, andere motivieren ihren Träumen zu folgen, Reisen, Musik.

3. Nimm ein weiteres Stück Papier und schreibe alle die Dinge auf, die du auf keinen Fall in deinem Leben willst. So bekommst Du mehr Klarheit über deine Träume. Auf meiner Liste sind z.B.: Kein normaler 9-5 Job, kein Chef, keine langweilige Arbeit. Wenn Du eine Tätigkeit nicht magst, schreib sie auf diese Liste. Auch wenn es Pflichten sind, die erledigt werden müssen, wenn Du es nicht magst, schreib es einfach auf.

4. Frage dich: “Für wen ist das Ganze?” Möchtest Du deine Träume erfüllen weil du andere Menschen damit glücklich machen willst oder weil sie es von dir erwarten oder weil Du es für DICH willst? Egal was für Träume du hast, du brauchst von niemanden die Zustimmung oder Genehmigung, denn es ist DEIN LEBEN und nicht das von anderen. Wenn du unbedingt die Zustimmung von anderen willst, hat das einen Nachteil: Was ist wenn niemand dir zustimmt? Willst Du andere Leute glücklich machen oder Dich selbst? Wenn Du einen Traum hast, ist es dein Traum und wenn Du es wirklich willst dann ist das ok. Wenn jemand dich nicht unterstützt, dir nicht zustimmt, lass dich nicht davon ablenken oder beeinflussen. Habe den Mut Du selbst zu sein, an Dich selbst zu glauben und das Leben zu leben welches Du willst und nicht das was andere von dir erwarten.

5. Deine Träume sind was besonderes. Sie sollten die begeistern und mit einer brennenden Leidenschaft erfüllen und dem Wille zu Erreichung dieser. Wenn dein Traum nur “ganz nett” für dich ist, wirst du es wohl nicht schaffen. Dein Traum muss was sein, was du unbedingt und auf jeden Fall erreichen willst. Es nicht zu erreichen steht garnicht zur Debatte. Es ist sehr wichtig, das dein Traum einen starken Sog auf dich ausübt, denn dann wird auch ein noch so grosses Problem oder Hindernis dir nicht im Weg stehen können. Also, denke nach, plane, schreib es auf, setzte dir Ziele und dann HANDELE. Tue jeden Tag etwas, was dich deinem Traum näher bringt.

Einer meiner Träume z.B. ist es im Internet Geld zu verdienen, damit ich jeden Tag frei leben kann, aufstehen kann wann ich will und machen kann was ich will. Es hat viele Jahre gedauert bis ich endlich den Durchbruch geschafft habe, aber es war es wert! Wenn auch Du gerne im Internet Geld verdienen willst, sieh dir folgendes Video an, in dem ich erkläre wie man durch Blogging ein passives Einkommen aufbauen kann.

Passives Einkommen Blogging

 

Lies diesen Artikel nicht nur, sondern TU etwas und Handele. Schreibe deine Träume auf. Ich hoffe die Tipps können dir ein wenig dabei helfen. Denk immer an diese Frage:

Was genau, möchtest Du im Leben tun und erreichen? 

Nur Du, weisst die Antwort…

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Träume verwirklichen – Wie 9 berühmte Personen ihre Träume verwirklicht haben

Von , 5. Juli 2013 11:17

Heute geht’s um das Thema Träume verwirklichen

träume verwirklichenImage courtesy of Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

Wie oft hast Du eine deiner Ideen oder ein Projekt nicht realisiert, weil jemand eine abfällige Bemerkung darüber gemacht hat oder dich belächelt hat?

Träume verwirklichen oder Träume aufgeben?

Oft ist es so, das andere um uns herum uns einreden was gut für uns ist, oder was richtig ist oder möglich ist. Wir haben eine Idee oder einen Traum und lassen uns von anderen einreden ob wir es erreichen können oder nicht. Wir erlauben anderen uns unsere Träume zu stehlen. Ich nutze bewusst das Wort “erlauben”, denn im Grunde kann niemand dir einen Traum stehlen oder ausreden, eine Idee schlecht machen, wenn du es nicht erlaubst bzw. zulässt.

Wenn Du deine Träume verwirklichen willst und noch nicht aufgeben hast, denk an folgende berühmte Personen:

  • Der Film Star Wars wurde von jeden Hollywood Studio abgelehnt bis 20th Century Fox in schlussendlich produziert hat. Star Wars wurde einer der erfolgreichsten Filme in der Filmgeschichte.
  • Als Kind wurde Sylvester Stallone regelmässig von seinem Vater geschlagen und eingeredet er wäre ein Dummkopf. Er wuchs als unglücklicher Einzelgänger auf und wurde von vielen Schulen geschmissen. Ein Berater der Drexel Universität hat ihm aufgrund seiner Eignungsprüfung geraten Fahrstuhltechniker zu werden. Wir alle wissen das “Rocky” definitv diesen Weg nicht gewählt hat.
  • Einstein wurde dafür kritisiert das er keine Socken trug und seine Haare nicht geschnitten hat. Er hat bis zum Alter von 4 Jahren nicht gesprochen und erst gelesen als er 7 Jahre alt war. Jemand sagte, es sei gut möglich er sei geistig zurückgeblieben.
  • Ein Experte sagte über Vince Lombardi:”Er hat nur minimales Football Wissen und ihm fehlt die nötige Motivation…”
  • Beethoven konnte mit der Violine nur ungeschickt umgehen und hat lieber eigene Kompositionen gespielt anstatt an seiner Technik zu arbeiten. Sein Lehrer hat ihn als hoffnungslosen Fall bezeichnet.
  • Walt Disney wurde in seinen Job als Zeitungsherausgeber gefeuert aufgrund mangelnder Ideen. Er hat auch mehrere Firmen in den Sand gesetzt und war mehrmals bankrott bevor er Disneyland aufgebaut hat.
  • Henry Ford war 5 mal bankrott und ist oft gescheitert bevor er endlich erfolgreich wurde.
  • Louisa May Alcott, der Autorin von “Little Women”  wurde nahegelegen sich einen Job als Diener zu suchen. Sie hätte nicht das Zeug für einen Autor.
  • 1944 sagte der Direktor vom Blue Book Model Agency das Norma Jean Baker (Marilyn Monroe) besser Sekretärin werden würde oder lieber heiraten sollte.

Aus diesen paar Beispielen geht ganz klar folgendes hervor: Du brauchst Mut um deine Träume zu verwirklichen.

Was sind deine Ideen? Deine Gedanken? Deine Pläne? Deine Träume?

träume verwirklichen
Image courtesy of David Castillo Dominici, / FreeDigitalPhotos.net

Es spielt keine Rolle ob jemand an Dich glaubt und dich unterstützt. Das Wichtigste ist das DU AND DICH SELBST GLAUBST! Das Du die Leute die dich belächeln und nicht an dich glauben einfach ignorierst.

Du braucht Mut. Du brauchst Beharrlichkeit. Du musst an deine innere Stimme glauben die sagt: “Du kannst es schaffen!” Ideen, Visionen und Träume sind in dir, sie sind in jedem von uns, die meisten haben aber Angst diese zu verwirklichen, haben Angst zu scheitern…Du hast die Möglichkeit alle deine Träume wahr werden zu lassen. Du wirst scheitern, hinfallen und aufgeben wollen,  aber du darfst dich NIEMALS geschlagen geben. Wenn Du hinfällst, steh wieder auf! Die Menschen über die ich gerade gesprochen habe, sind Gewinner weil sie NIEMALS aufgegeben haben bis sie ihr Ziel erreicht hatten!

Also, glaub an Dich und Glaub daran das Du deine Träume verwirklichen kannst!

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
“Digitaler Vagabund”
Skype: denniskoray
email: info@denniskoray.de

DennisWeiss

Panorama Theme by Themocracy