Online Network Marketing, Blogging, Videomarketing & mehr Was ist ein Lead Magnet und warum ist dieser für den Listenaufbau so wichtig?

Was ist ein Lead Magnet und warum ist dieser für den Listenaufbau so wichtig?

Von , 15. Januar 2015 10:12

Wenn du im Internet Marketing eine Liste aufbaust, dann willst Du natürlich so viele qualifizierte Leads wie möglich generieren, richtig? In diesem Zusammenhang hast Du vielleicht schonmal den Begriff „lead magnet“ gehört. In den USA sagt man auch z.B. „sign up incentive“, „ethical bribe“, „sign up offer“ etc. Mir persönlich gefällt der Begriff Lead Magnet am besten 😉

Im heutigen Artikel gehts darum was ein Lead Magnet überhaupt ist, ob man einen braucht und was einen guten Lead Magnet so ausmacht!

 Image courtesy of [ratch0013] at FreeDigitalPhotos.net
was-ist-ein-lead-magnet

Was ist ein Lead Magnet?

Ein Lead Magnet ist im Grunde nichts weiter als ein Geschenk, welches Du jemanden gibst, der sich in deinen Newsletter einträgt. Das Geschenk sollte für deinen Interessenten einen Mehrwert bieten und deshalb trägt er sich ja erst in deine email Liste ein. Was für ein Geschenk im Tausch für die email Adresse es letztlich ist, spielt keine grosse Rolle und es gibt verschiede Arten von Lead Magneten.

Hier ein paar Beispiele für einen Lead Magneten

Ein PDF Report
Ein kostenloses Video
Ein Webinar
Eine Video Serie
Eine Email Serie
Persönliches Coaching
Eine Checkliste
Eine Indografik
Ein Rabatt-Coupon
Kostenlose Produktproben
usw.

Wie Du siehst, gibt es eine grosse Vielfalt an Leadmagneten um seine Liste aufzubauen. Du solltest Du vorher aber ein paar Gedanken zu deinem Lead Magnet machen und dir ein paar Fragen stellen.

Worüber Du zuerst nachdenken musst, ist natürlich das Thema für deinen Lead Magneten, so das es zu deinen Interessenten passt. Hier sind 3 Fragen, um einen guten Lead Magneten zu finden:

1) Welche Themen interessieren deine potentiellen Kunden am meisten?
2) Welche Themen machen es dir einfach einen Lead Magneten zu erstellen?
3) In welchem Format willst Du die Informationen präsentieren (email, Video, Audio, Grafik etc.)?

Herauszufinden was dein idealer Kunde wirklich will ist der Schlüssel zum Erfolg. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten wie z.B. Umfragen, Social Media etc.  Versuche Probleme zu entdecken und diese für deine Kunden zu lösen. Was sind häufige Fragen, Probleme etc.?

2) Braucht man wirklich einen Lead Magneten zum Listenaufbau?

Ein Wort: JA! Die Tage, wo Menschen sich einfach so in eine email Liste eintragen sind gezählt. Vor einigen Jahren konnte man einfach sagen: „Hey, trag dich in meinen Newsletter ein für Updates“ und fertig. Das funktioniert nur noch selten, es sei denn du bist berühmt 😉 Also, du brauchst einen guten Lead Magneten.

Dein Lead Magnet sollte so viel Mehrwert bieten, das dein Leser wirklich begeistert ist, aber nicht alle deine Geheimnisse verraten. Denn sonst kannst Du ja deine Produkte nicht mehr verkaufen 😉 Hier kommt es wirklich auf die Balance an.

Mein persönlicher Lead Magnet in der Network Marketing Nische ist mein Report „Die 7 schlimmsten MLM Lügen“ und mein 10 Tage Email MLM Bootcamp. In meinem Report beschreibe ich auf 39 Seiten die schlimmsten Lügen, die im Network verbreitet werden und mein Email MLM Bootcamp zeigt Möglichkeiten, wie man sein Geschäft im Internet richtig aufbaut.

Einfach HIER oder auf den Banner klicken für mehr Informationen dazu.

Was macht einen Lead Magneten aus?

I believe there are six things that make a great lead magnet great and will make it work so well. The more of these attributes your lead magnet has the better you will do.

1) Ein guter Lead Magnet sticht hervor
Ein guter Lead Magnet muss besonders sein und auffallen. Wenn Du den gleichen Lead Magneten wie alle anderen benutzt, wirst Du untergehen und Probleme haben mit dem Listenaufbau. Ein guter Lead Magnet könnte z.B. eine PDF-Ressourcenliste sein für deine Nische. Eine PDF, die man sich immer wieder gerne ansieht, für Ideen etc. Der Vorteil an PDF Dateien ist der, das die meisten Menschen diese nicht von ihrem Computer löschen und sammeln…Also ich habe jede Menge PDF Dateien von allen möglichen Menschen und stöbere da gerne drin rum für Ideen und Inspiration. Wenn Du jetzt noch einen interessanten Namen hast für deine PDF, dann sticht sie auch eher ins Auge.

2) Ein guter Lead Magnet löst ein Problem
Deine Interessenten und Newsletter Empfänger haben Probleme und sind auf der Suche nach einer Lösung. Andernfalls hätten sie sich ja nicht in deine Liste eingetragen, richtig? Hilf ihnen ihre Probleme zu lösen und du wirst zu einem vertrauten Freund.

Deine Leser haben bestimmte Probleme. Probleme die einmal spezifisch sind für deine Nische und einmal Probleme die spezifisch für die jeweilige Lage des einzelnen sind. Da du keine Gedanken lesen kannst und nicht weisst, was für persönliche Probleme deine Leser haben, fokussiere dich auf die Probleme die in deiner Nische auftreten. Was machst Du also? Am besten eine kurze Liste mit den häufigsten Problemen die auftreten und dann erstellst Du einen Lead Magnet, der eine Lösung anbietet.

Dein Lead Magnet sollte aber keine generelle Floskel sein wie „So verdienst Du mehr Geld“. Das ist nicht sehr spezifisch. Etwas wie „Kostenloser PDF Report – Wie Du in 90 Tagen $500 monatlich im Network Marketing verdienen kannst ohne Freunde und Bekannt zu nerven“ ist viel spezifischer und wird definitiv besser Leads produzieren.

3) Ein guter Lead Magnet bietet direkt Ergebnisse
Wenn dein Lead Magnet deinen Leser dazu ermutigt, direkt ins Handels zu kommen und z.B. sofort ein Problem löst bzw. Ergebnisse produziert, hast Du einen Gewinner! Ein guter Lead Magnet bietet also sofort eine Teil-Lösung und öffnet so die Tür für Vertrauen und die Möglichkeit in Zukunft weitere Produkte zu verkaufen. Wenn dein Lead Magnet bereits alle Lösungen präsentiert, was willst Du dann verkaufen?

Es ist quasi wie beim Metzger. Du gehst rein, stehst vor der Theke und dir werden ein paar Häppchen angeboten und nicht direkt  die ganze Wurst 😉 Folge der gleichen Formel beim Listenaufbau. Gebe deinen Leuten erste Häppchen und dann erst die ganze Mahlzeit (Lösung).

Ein guter Lead Magnet ist wirklich wichtig in der heutigen Zeit, denn nur so kannst Du dich von deiner Konkurrenz absetzen. Nimm dir die Zeit und finde heraus, welchen Lead Magneten du für deinen Listenaufbau einsetzen kannst und setze ihn dann sofort ein. Dadurch wirst du mehr Interessenten zu Newsletter Lesern machen und auch mehr verkaufen.

Denke dabei auch an den „Subscribe“ Button. Ein einfach Button wo steht, „Newsletter abonnieren“ funktioniert in der heutigen Zeit auch nicht mehr so gut. Nutze im Button Wörter wie „Report anfordern“, „Kostenloses PDF herunterladen“, also eine Aktion als Handlungsaufruf. Das wird deine Opt-In Rate nochmals verbessern 😉

Ich hoffe der Artikel hat dir ein paar Anregungen zu diesem Thema gegeben und du machst dich jetzt an die Arbeit.

Sonnige Grüsse

Dennis Koray
Dennis-Koray-15.1.15

Be Sociable, Share!

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy